Zylkene- brauche Hilfe

  • Ersteller des Themas Karin61
  • Erstellungsdatum
Mohrle

Mohrle

Registriert seit
08.04.2013
Beiträge
2.359
Gefällt mir
0
Ort
Bayern ,ganz weit im Süden
Super Toll liebe
Karin... ::knuddel::l::knuddel::l

Ich wünsch dir eine wunderbare Weitere Nacht
 
Zuletzt bearbeitet:
Karin61

Karin61

Registriert seit
12.02.2017
Beiträge
453
Gefällt mir
1
Alter
62
Ort
Rheinland-Pfalz
Hallo zusammen!
Heute nacht, bzw. als ich ins Bett gegangen bin, gab es Zankerei zwischen Mausi und Tico. den ich mit einem Spritzer aus der Wasserspritze beendet habe. Das war gegen 0.30 Uhr.
Wenige Minuten später sprang Madam in mein Bett und machte es sich gemütlich. Wieder wenige Minuten später sprang Tico in mein Bett, und fing an, sich seelenruhig in Höhe meiner Oberschenkel, zu putzen. Mausi lag an meinem Oberkörper und blieb ruhig.Hätte ich keinen Niesanfall bekommen, wären sie liegengeblieben. Nein, Mausi hat sich erschreckt und wenn eine Katze losspringt, springt auch die andere los. Wieder wenig später kam dann Tico wieder zu mir und legte sich an die gleiche Stelle. So bin ich dann eingeschlafen. Der Rest der Nacht war ruhig. Übrigens habe ich Mausi keine weitere Spätzylkene gegeben. Außerdem gab es gestern und heute trotz Fauchen und Grollen je 1x ein Nasenstübschen. Versteh einer diese Katze. LG Karin
 
Karin61

Karin61

Registriert seit
12.02.2017
Beiträge
453
Gefällt mir
1
Alter
62
Ort
Rheinland-Pfalz
Heutiges Update:
Mausi gestern abend in mein Bett, der Rest auf den Beinen. Um 5 Uhr war kurz eine Zankerei, die mein Mann beendet hat mit einem Spritzer Wasser. Heute morgen bin ich aufgewacht und alle drei Katzen lagen in meinem Bett: Mausi am Oberkörper, Tico am Bauch und mein Bärchen an den Beinen. Mit umdrehen meinerseits ist da nix mehr. Wie ins Bett, so auch beim Aufstehen. Alles in allem wird es stetig lockerer. Mausi fällt ab und an mal ein:"Ups, ich habe ja vergessen, zu fauchen." Was soll man dazu sagen? LG Karin
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
5.988
Gefällt mir
9
Ich finde, das klingt einfach super:lol:.

Mit unserer Ex-Mausi:wink:, nun Mika, sind wir noch lange nicht so weit:roll:. Die greift einfach alles an, was sich bewegt, findet es wohl lustig, die Anderen aber leider nicht:roll:. Wenn sie ins Bett käme, würde da einiges fliegen:roll:. Aber Lenny hat ihr Bettverbot erteilt:wink:

Zylkene bekommt sie nun auch, aber erst seit ein paar Tagen...

Ich hatte schon mal in Deinem anderen Thread gefragt, wohin denn die beiden Kater gekommen sind, hast Du noch Kontakt? Das würde mich echt interessieren.
 
Karin61

Karin61

Registriert seit
12.02.2017
Beiträge
453
Gefällt mir
1
Alter
62
Ort
Rheinland-Pfalz
Guten morgen zusammen!
Up date:
Alles im "Code green Bereich"! Alle drei schlafen im Bett friedlich zusammen. Mausi ist nach wie vor auf einem gutennn Weg! Einmal kloppen mit Luftschläge auf den Stuhl (wir haben noch gute Stühle mit Federpolsterung, das kann man dann gut in der Küche hören-immer abwechselnd Mausi/Tico. Jeder so etwa 4x.) Ich rufe dann laut "aus" und dann ist es gut. Spielen tun sie jetzt auch zusammen. Vorgestern haben alle drei aus einem Teller gefuttert. Das war zum Schießen, dieses Bild.Ich habe zu Mausi gerufen:" Du mußt noch fauchen!" Hat sie total vergessen. Ich denke, noch ein bischen Zeit, dann hört auch die Faucherei auf.............LG Karin
 
Karin61

Karin61

Registriert seit
12.02.2017
Beiträge
453
Gefällt mir
1
Alter
62
Ort
Rheinland-Pfalz
Hallo zusammen!
Neues Update:
Gestern abend hat Mausi nicht gefaucht und gegrollt. Das war mal was ganz neues. Seit 2 Tagen spielt mein Mann nochmals ca. 22 Uhr mit dem kleinen Tico, um ihn auszupowern und das scheint zu funktionieren.
Heute morgen war lustig: Mausi jagt Tico ins Wohnzimmer. Sonst ist das ja umgekehrt, der Kleine ist eigentlich der, der jagt. Nach seiner Reaktion zu urteilen die ich gesehen habe, bin hinterher gelaufen, war er ganz verdattert.
Ab und an gibt es beim Spielen mal einen erzieherischen Tatzenhieb auf den Kopf und dabei bleibt es.
Ach ja, gestern abend, als ich ins Bett ging, lag Tico schon drin. Mausi kam dann auch reingesprungen und ist wieder weg. Ob das jetzt unbedingt an Tico lag, werden wir sehen. Der Kleine entdeckt jetzt das Bett für sich. Und ich hab immer weniger Platz zum Schlafen seufzzzzzzzzzzz............................
Außerdem haben wir wieder leichte Probleme mit EG. Bärchen hat an der Pfoteninnenseite wieder eine rote Schwellung und heb das Pfötchen. Er kann nicht gut auftreten. Heute morgen beim Doc. Kortison für 14 Tage, aber wenigstens kein Ab. Und die Omega- 3 -Kapseln von Ameu sind ausverkauft. Hab wie eine Irre das Internet durchforstet, um etwas annäherndes zu bekommen und Glück gehabt. Außerdem haben wir ihn auch chipen lassen. Er hat jetzt eine Nummer. Mausi ist als nächstes dran, wenn wir mit ihr zum Doc müssen. Extra ist zuviel Stess für sie. LG Karin
 
Mohrle

Mohrle

Registriert seit
08.04.2013
Beiträge
2.359
Gefällt mir
0
Ort
Bayern ,ganz weit im Süden
Uiuui Karin , da geht’s ja lustig zu bei Euch ::bg::bg::bg

Doch es hört sich gut an , Mausi scheint immer entspannter Tico ist
Ein kleiner Wildling wie es sich gehört in dem Alter ::knuddel
Nur Bärchen mit seiner EG hat’s wieder getroffen ,
Gechipt hört sich gut an , das du ihn noch , möglichst auch bei Tasso, registrieren mußt weißt du vermutlich ... oft macht das der TA
Ja schon von sich aus ::w

Weiter alle lieben Wünsche für deine Süße Bande ::l::knuddel::l
 
Karin61

Karin61

Registriert seit
12.02.2017
Beiträge
453
Gefällt mir
1
Alter
62
Ort
Rheinland-Pfalz
Hallo zusammen!
Up date:
Mausi fühlt sich stark. Sie geht jetzt öfter auf Tico los. Scheinangriff. Und das Gehaue auf den Stühlen hat auch noch nicht nachgelassen. Gestern abend war mal kein "Gehaue, Gefauche und Gegrolle". Warum wissen wir nicht. Wäre das schön, wenn die Beiden sich mal endlich ganz vertragen würden. Nasenküsschen, aneinander vorbeigehen, spielen mit meinem Mann, da ist alles in Ordnung. Nur abends immer das Gehaue und das man dann schimpfen muß. Immer zwischen 22 Uhr und 23 Uhr. Komisch.

Ansonsten haben wir bemerkt, daß das schnelle "auf die Mausi zurennen" eigentlich eine Aufforderung von Tico zum Spielen ist. Aber Mausi meint immer Angriff. War im Moment gerade wieder und konnte es gut beobachten.

Und der Kleine ist ofttttttt am rufen. Was das bedeuten soll, haben wir noch nicht herausgefunden. Im Moment hat er gerade seinen Fischteller gefuttert, mein Mann geht auf den Balkon, er hinterher, mein Mann nochmal in die Küche, Tico miaut. Er läuft meinem Mann ständig hinterher.

Ansonsten gibt es nichts weiteres zu berichten. Mausi kommt seit einiger Zeit wieder abends zu meinem Mann und zeigt ihm, das sie jetzt spielen will. Man kann sie sehr viel mehr anfassen und streicheln. Sie kommt fast jeden Abend in mein Bett und schläft auch bei mir.
LG Karin
 
Mohrle

Mohrle

Registriert seit
08.04.2013
Beiträge
2.359
Gefällt mir
0
Ort
Bayern ,ganz weit im Süden
Das hört sich im Großen und ganzen wirklich schön an , ::l
Warum immer Abends gefaucht und geschimpfe entsteht ist nicht so recht zu verstehen,
Es sei denn um diese immer gleiche Zeit passiert etwas , das zur Eifersucht
Anlass gibt ::?

Das Miauen von Tico verstehe ich als Aufforderung , zum Spielen , oder schmusen , oder Leckerli haben will , oder einfach .. mir ist langweilig ::bg

Das könnt ihr wohl nur selber rausfinden , ... doch so wie es inzwischen läuft
mit den Beiden finde ich das schon ganz toll ::l::l
 
Zuletzt bearbeitet:
Karin61

Karin61

Registriert seit
12.02.2017
Beiträge
453
Gefällt mir
1
Alter
62
Ort
Rheinland-Pfalz
Ach Renate, Du Treue.
Immer bist Du die erste und meist auch die Einzige, die hier eine Antwort schreibt und sich mit mir freut oder auch mal mit nachdenkt. Waltraut auch ab und an, aber sonst................................................................Karin
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
3.947
Gefällt mir
5
Ort
Und der Kleine ist ofttttttt am rufen. Was das bedeuten soll, haben wir noch nicht herausgefunden. Im Moment hat er gerade seinen Fischteller gefuttert, mein Mann geht auf den Balkon, er hinterher, mein Mann nochmal in die Küche, Tico miaut. Er läuft meinem Mann ständig hinterher.
Männerfreundschaften eben.::?

Hört sich doch schon gut an, aber ich lese auch heraus, das es Eifersüchteleien gibt.

Einfach mal richtig auspowern die Kleinen, aber das werdet ihr sowieso machen, es wird nie langweilig mit den Kleinen.::w
 
Karin61

Karin61

Registriert seit
12.02.2017
Beiträge
453
Gefällt mir
1
Alter
62
Ort
Rheinland-Pfalz
Hallo alle zusammen!

Nach viel Arbeit im Garten mit riesiger Ernte und Renovierung unserer Küche komme ich mal wieder zum Lesen und Schreiben.

Unseren drei Mäusen geht es gut. Mausi bekommt immer noch ihr Zylkene jeden morgen eine 75 mg Kapsel in ihr heißgeliebtes Würstchen. Ist jetzt der 5 Monat in Folge. Tico und sie ärgern sich immer noch 1x am Tag, aber jetzt mehr am Morgen als am Abend.

Neu eingeführt hatten wir ja, nochmals gegen 22 Uhr ein rasantes Spiélchen mit auspowern , um Tico müde zu bekommen. Der kleine Mann geht danach schlafen, von ganz alleine. Sie spielen alle drei miteinander, ab und an faucht Mausi kurz, aber das geht in dem Spiel unter.

Auch wenn einige mich jetzt verurteilen, bei uns hilft seit 2 Tagen am besten unsere Spritzflasche, um die Beiden zur Ruhe zu gekommen. Sie haben mächtig Respekt davor und stieben auseinander, wenn ich mit der Flasche reinkomme und wedele. Das langt bis jetzt schon nach dem 2. Mal spritzen. Tico springt auf Mausi drauf, wir denken, er will ihr zeigen, daß er ihr Boss ist. Und das mag Madam überhaupt nicht. Bei Bärchen ist das kein Problem, wenn er ihr nachrennt oder auf sie zugeht, rennt sie in der Regel weg. Sie wehrt sich nicht gegen den "Boss". Auch wenn er sie im Genick nimmt.
Tico taut auch immer mehr auf. Seit einigen Wochen kommt er freiwillig auf den Schoß und rollt sich dort zusammen und schläft ein Weilchen. Bei meinem Mann wie auch bei mir. Und frech wie Otze ist der Minizwerg. Zunehmen will er anscheinend auch nicht.Er ist jetzt knapp 1,5 Jahre alt. Mann haben wir den schon seit 4 Monaten??????............................die Zeit rennt echt, unglaublich. Ach ja, eine Vorliebe für Würstchen aus dem Aldi hat er endlich entwickelt und auch Leckerchen ist er jetzt sehr aufgeschlossen. Das war ja am Anfang das reinste Gift für ihn.............Karin
 

Anhänge

Karin61

Karin61

Registriert seit
12.02.2017
Beiträge
453
Gefällt mir
1
Alter
62
Ort
Rheinland-Pfalz
....auf dem ersten Bild links oben könnt ihr mal den Größenunterschied der beiden Kater erkennen. Wahnsinn gell? Tico wiegt 3507 gr..............Karin
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
3.947
Gefällt mir
5
Ort
Danke Karin

:super::super:für die schönen Bilder, also meine Mädels, wenn die so beieinander
hocken, da gäbe es Krieg.:lol::lol::lol:

Ich finde das hast du ganz toll gemacht mit der Zusammenführung, weiter so.
 

Ähnliche Themen


Stichworte

katzenforum

,

katzenlins

,

katzenlinks

,
netzkatzen
Seitenanfang Unten