Zwei Wackelkatzen ziehen ein

Diskutiere Zwei Wackelkatzen ziehen ein im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo ihr Lieben, Die Vorkontrolle verlief positiv und wir bekommen bald zwei neue Mitbewohner :) Nun bin ich natürlich mega aufgeregt und...
Mango

Mango

Registriert seit
02.08.2019
Beiträge
305
Gefällt mir
349
Hallo ihr Lieben,

Die Vorkontrolle verlief positiv und wir bekommen bald zwei neue Mitbewohner :)
Nun bin ich natürlich mega aufgeregt und versuche, alles so gut wie möglich vorzubereiten. Da wäre ich über den ein oder anderen Tipp von euch dankbar ;)

Hier erstmal ein paar Infos zu den beiden:
Sie heißen Lulu und Kaja und sind 6 Monate alt. Die beiden Schwestern
kommen aus Spanien und wurden dort zusammen mit ihrer Mutter und ihren anderen Geschwistern ausgesetzt. Beide haben Ataxie. Bei Lulu ist sie etwas stärker ausgeprägt, Kaja hat nur eine ganz leichte Ataxie.

Da wir noch keine Katzen haben, steht einiges an Besorgungen an. Einen Kratzbaum haben wir uns bereits ausgesucht: Kratzbaum Natural Paradise Quadra
An sich ist er perfekt. Die unterste Ebene und die Höhle sind sehr niedrig und so für Lulu gut erreichbar. Trotzdem hat Kaja auch die Möglichkeit, etwas höher zu klettern. Und falls doch einer runterfallen sollte, ist der Baum nicht allzu hoch. Außerdem sind die Säulen dick und der Baum durch die Wandhalterung sehr stabil. Und man kann die Kissen waschen. Das einzige, wo ich etwas unsicher bin, sind die eckigen Säulen. Denkt ihr, die werden von den Katzen angenommen?

Bei den Katzenklos wurde uns von der Pflegestelle empfohlen, eins mit Haube (für Lulu zum Abstützen) und eins ohne zu besorgen. Da es ja heißt, man soll immer ein Klo mehr als Katzen haben, überlegen wir nun, wie das dritte aussehen soll. Würdet ihr da eins mit oder ohne Haube nehmen?

Danke schon mal fürs Lesen ;)
 
02.11.2019
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zwei Wackelkatzen ziehen ein . Dort wird jeder fündig!
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
4.519
Gefällt mir
2.085
Die Kratzstämme sind mit 11 cm nicht sehr dick, dies nur mal so zur Info. Die Wandhalterung wird auf jeden Fall sehr notwendig sein. Den Katzen dürfte es egal sein, ob die Stämme rund oder eckig sind. Den Aufbau finde ich für Katzen mit Ataxie sehr gut, weil die Abstände nicht so groß sind.

Bei Lulu scheint die Ataxie doch schon recht stark ausgeprägt zu sein, wenn sie sich beim Klogang abstützen muss. Ich würde erst einmal nur 2 Klos kaufen und mal schauen, wie es läuft. Ist ja noch die Frage, ob Lulu auch den für sie gedachten Klo benutzt. Ich hatte nach kurzer Zeit mit zwei Katzen nur ein Klo stehen, weil nur eines benutzt wurde.
Ein drittes ist schnell besorgt, wenn es erforderlich ist und dann werdet ihr sehen, ob Lulu das mit Haube benutzt und ein zweites sucht oder eher Kaja oder aber ob ihr gar kein drittes braucht.

Gibt es denn irgendwo Bildchen zu den beiden Miezen?
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
5.641
Gefällt mir
8.177
HI Mango,

schön, dass Du den beiden Handycap- Kätzchen ein Zuhause bietest. Bei zwei Miezen solltest Du ein drittes KaKlo organisieren. Es gibt auch offene Modelle mit einem hohen Rand (als Stütze). Meine Schwester hat eine kleine schwarze Ataxiekatze. "Klette" ist hochaktiv und lässt sich durch ihre Bewegungseinschränkung nicht behindern. Ein kleiner sehr liebenswerter Wiebelwind, der überall rumklettert. Sie tollt rum und kappelt sich mit allen anderen Katzen. Hätte ich da nicht schon ein sehr spezielles Geschwisterpärchen, wäre sie mit ihrer Schwester ganz schnell bei mir eingezogen.

Ich wünsche Dir viel Spass und Freude mit Deinen Wackelda..., ähm Katzen.
 
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
Beiträge
2.975
Gefällt mir
2.442
Ich hatte nach kurzer Zeit mit zwei Katzen nur ein Klo stehen, weil nur eines benutzt wurde.
Ich habe nach Einzug des neue Katers zwei dazu gekauft um Unfällen vorzubeugen. Inzwischen nutzen beide nur noch das Maxiklo und das kleine daneben, so dass ich gerade drüber nachsinne, was ich mit dem gerade mal 5 Tage lang gebrauchten noch so sinniges anstellen kann.
Daher würde ich auch erstmal zum Abwarten und Teetrinken raten.
Wenn die beiden da sind werdet ihr merken was sie brauchen und vielleicht auch noch mehr kaufen, als sie benötigen. Der Weg zum Zoobedarfsladen ist schneller gemacht als man selbst denkt.
 
Mango

Mango

Registriert seit
02.08.2019
Beiträge
305
Gefällt mir
349
Danke für die Antworten :)

Die meisten anderen Kratzbäume, die ich so gesehen habe, hatten nur 7 oder 9 cm dicke Stämme. Deswegen kamen mir die 11 cm dick vor 😅
Aber mit der Wandhalterung sollte er stabil genug sein. Dann wird es wohl dieser Baum werden.

Auf der Pflegestelle nutzt Lulu auch ein ganz normales, offenes Klo. Das scheint also prinzipiell zu gehen, aber ein haubenklo würde ihr das ganze erleichtern.
Ich werde mal speziell nach offenen Klos mit hohem Rand suchen. Evtl basteln wir auch selbst eins zusammen. Dann hätten wir auch einen niedrigen Einstieg.
Die Idee, erstmal zwei zu besorgen, klingt gut. Dann sehen wir, wie sie zurechtkommen und können bei Bedarf nochmal eins nachkaufen.

Ich glaube auch, die zwei werden uns auf Trab halten. Vor allem Kaja, die klettert wohl ganz gern in Bäumen rum 😅 Wir freuen uns schon sehr auf die zwei!
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
7.062
Gefällt mir
275
ich bin mal so frei und setz den Link rein, da danach gefragt wurde und wir alle Katzenliebhaber doch immer gerne Fotos sehen. (Ich hoffe Mango es ist ok?)

Lulu und Kaja sind zwei süße Katzenkinder mit Ataxie, es sind zwei kleine verschmuste, unerschrockene Wirbelwinde, die sehr aktiv und neugierig ihre Welt erkunden (mit Videos) – Spanien

Liebe Mango, ich freue mich riesig und bin sehr gespannt, wann die zwei bei Dir einziehen werden. Wg. dem Kaklo mit hohem Rand, mein Tip, schau im Baumarkt nach, da findet du sowas.
 
Mango

Mango

Registriert seit
02.08.2019
Beiträge
305
Gefällt mir
349
Danke für den Link, das hatte ich tatsächlich vergessen 😅
Der Baumarkt wäre auch unsere erste Anlaufstelle gewesen. Da lässt sich bestimmt etwas passendes finden.
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
4.519
Gefällt mir
2.085
Die meisten anderen Kratzbäume, die ich so gesehen habe, hatten nur 7 oder 9 cm dicke Stämme. Deswegen kamen mir die 11 cm dick vor
11 cm ist in meinen Augen das minimum. Gerade bei Ataxiekatzen muss ein Kratzbaum richtig fest stehen, die wackeln ja selbst genug. :wink: 7 cm finde ich einen Hohn, das sehe ich schon als gefährlich an. :roll: Als meine so klein waren gab es sowas gar nicht. Wir hatten am Anfang nur so einen kleinen Wohnwürfel mit einem Liegeplatz drauf. Das Stämmchen war 9 cm, den haben die Kitten schon nach kurzer Zeit gekillt. Deshalb hätte ich Dir bei 9 cm Stammdicke abgeraten.

Die beiden sind total Zucker. ::l Ich würde zu dem Kratzbaum noch zwei dicke Kissen oder so etwas holen, um es neben den Kratzbaum zu legen, falls einer mal runter fällt. Auch wenn der Baum nicht allzu hoch ist, diese Katzen haben keine Kontrolle und werden nicht unbedingt auf den Beinen ankommen.
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
7.062
Gefällt mir
275
das stimmt, auf den Beinen ankommen können die eher nicht, das hatte ich bei meinem Ataxisten Rudi gemerkt. Wenn ich den hochgehoben habe, dann hat er Angst gehabt, obwohl er sonst kein bisschen ängstlich war. Ich schiebe es bis heute da drauf, daß er wußte daß er böse hinplotzen würde, würde ich ihn fallen lassen.
 
Mango

Mango

Registriert seit
02.08.2019
Beiträge
305
Gefällt mir
349
11 cm waren für mich auch das Minimum. Von der Marke gibt es glaub ich gar keine Kratzbäume mit dickeren Stämmen. Deswegen war mir die Wandhalterung wichtig. Denn grade wenn sie sich dran hochziehen, soll es stabil sein.

Kissen kommen auf jeden Fall um den Kratzbaum. Wir werden auch Teppiche an den Strecken auslegen, wo viel gerannt wird.

Ich freu mich schon sehr, weil die zwei echr mega süß sind :)
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
5.915
Gefällt mir
1.016
So süße Zwerge, wann ist es soweit. :party:

Wünsche dir viel Freude mit den Süßen, der Kratzbaum sieht schön aus,
wenn sie so klein sind, ist 11cm für die Stämme ok, finde ich.
 
Mango

Mango

Registriert seit
02.08.2019
Beiträge
305
Gefällt mir
349
Sie kommen voraussichtlich am letzten Samstag im November :)
Bis dahin gibt es noch einiges vorzubereiten.

Ich denke auch, dass es reichen sollte. Sie springen ja nicht und die wandhalterung sollte das klettern und hochziehen aushalten.

Wie macht ihr das eigentlich mit giftigen Pflanzen? Wir haben nämlich einen noch kleinen afrikanischen Tulpenbaum und sind uns unschlüssig, wo wir denn nun am besten hinstellen sollen.
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
6.246
Gefällt mir
4.717
Wie macht ihr das eigentlich mit giftigen Pflanzen? Wir haben nämlich einen noch kleinen afrikanischen Tulpenbaum und sind uns unschlüssig, wo wir denn nun am besten hinstellen sollen.
Den würde ich vollkommen aus der Wohnung und für die Katzen unerreichbar verbannen, denn der ist giftig.
Guck mal hier …… Tulpenbaum » Giftig oder unbedenklich für Mensch und Tier?, da würde ich kein Risiko eingehen.

Wenn du den Eindruck bekommst, das die Kleinen es nicht schaffen den Kratzbaum zu erobern, dann würde ich mich mehr nach Kratzbäumen für "Senioren" umschauen, die sind meist so gebaut, das sie nur kleine Höhen überwinden müssen, z.b. guck mal hier …..

Trixie Senioren-Kratzbaum Emil

Natural Paradise Kratzmöbel Katzenliege
 
Mango

Mango

Registriert seit
02.08.2019
Beiträge
305
Gefällt mir
349
Ja, es wird wohl das beste sein, wenn der Tulpenbaum ganz aus der Wohnung raus ist. Auch wenn es schade ist, weil wir ihn so lange trotz unserem nicht vorhandenen grünen Daumen gepflegt und gehegt haben 😅 aber die Sicherheit der Katzen geht nunmal vor.

Der Kratzbaum von Trixie hat zwar sehr geringe Abstände, aber ich befürchte, dass die Stufen zu klein sein könnten. Das werden die zwei mit ihrer schlechten Koordination wohl nicht hinbekommen. Aber so eine Liege zusätzlich zum Kratzbaum ist eine gute Idee.
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
7.062
Gefällt mir
275
ich würde erstmal abwarten bevor Du zuviel kaufst was nachher gar nicht genutzt wird. Gekauft ist es ja gleich wenn die Mäuse mal da sind und wenn die ein paar Tage ohne KRatzbaum auskommen müssen, ist das ja nicht schlimm. Für so Kitten ist ja die ganze Wohnung ein riesengroßer Spielplatz. Was KAtzen - und zwar ausnahmslos alle - lieben, sind Kartons, umso kleiner umso besser :giggle: Damit machst du sie glücklicher als mit manch anderem Spielzeug
 
Mango

Mango

Registriert seit
02.08.2019
Beiträge
305
Gefällt mir
349
Vermutlich hast du recht. Es gibt nur so viele tolle Sachen und da fällt es schwer, sich zu bremsen 😅
Kartons horte ich schon seit Monaten für die Katzen 🤣 aus einem plant mein Freund eine Höhle zu basteln.
 
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
Beiträge
2.975
Gefällt mir
2.442
Ja, es wird wohl das beste sein, wenn der Tulpenbaum ganz aus der Wohnung raus ist. Auch wenn es schade ist, weil wir ihn so lange trotz unserem nicht vorhandenen grünen Daumen gepflegt und gehegt haben 😅 aber die Sicherheit der Katzen geht nunmal vor.
Und wegen des Tulpenbaums: Den brauchst du ja nicht unbedingt in die Biotonne packen. Ich kenn viele Leute, die immer gerne bei den Kleinanzeigen auch mal bei den Pflanzen rumstöbern und wenn du durch den (insofern du ihn nicht innerhalb der Famlie/Freunde weitergibst) noch ein paar Futterdosen/-schälchen bezahlen kannst ist das auch ok.
Oder du findest vllt jmd der ihn dir gegen eine Katzenungiftigere Pflanze tauscht.
 
Karin61

Karin61

Registriert seit
12.02.2017
Beiträge
1.498
Gefällt mir
549
Oder Du stellst die Pflanze in einen Raum, wo die Mäuse nur mit Dir rein gehen können und Du sie wieder mit nimmst beim Rausgehen. Ich hab meine Pflanzen im Bad, da dürfen sie nur mit uns rein und gehen auch dann mit uns wieder raus. Karin
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
7.062
Gefällt mir
275
was mir grad noch eingefallen ist: Meinem Rudi hat es geholfen, daß der Futternapf nicht so tief auf dem Boden stand, sondern erhöht. Ich habe mir damals beim FN so was ähnliches gekauft: Womdee Futternapf für Katzen, verstellbar, 20 Grad erhöhter Stand, geneigt, abgewinkelt, mit niedlichem, transparentem rutschfestem Futternapf, für kleine Hunde und Katzen, Weiß: Amazon.de: Küche & Haushalt
Denn aufgrund der ATaxie machen sie einen langen Hals beim Futtern und müssen dann so komisch stehen wenn sie bis nach unten auf den Boden müssen mit dem Kopf. Und dann schieben sie den Napf in der Gegend rum. Und was ich noch wichtig finde: Der Fressnapf sollte aus Plastik sein, jedenfalls kein Metall oder Keramik, denn Ataxisten hauen sich gerne die Zähne aus, das hatte ich gelesen und bei Rudi war das leider auch der Fall, einige abgebrochene Zähne. Und den Trinkbrunnen hat er auch sehr gerne angenommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
2kittenmami

2kittenmami

Registriert seit
15.08.2019
Beiträge
1.277
Gefällt mir
1.985
Oh Gott, wie süß sind die denn 😻😻😻

Ich freue mich schon auf deine Berichte wenn sie dann bei dir sind!

Bezüglich Kratzbaum: Unser Kratzbaum wäre für Katzen mit Behinderung sehr gut geeignet glaube ich. Er ist nur 120 cm hoch, steht sehr, sehr stabil und hat große Liegeflächen. Ich hab so einen niedrigen Kratzbaum gekauft, weil unsere zwei Kitten noch so klein waren, bei einem hohen hatte ich Angst sie fallen runter.

Ich hab auch mittlerweile Überzüge aus alten Leintüchern gebastelt. Der Kratzbaum wurde 10 Minuten nach dem Aufstellen zum ersten Mal angekotzt... Und falls deine Beiden aus Spanien irgendwelche blinden Passagiere mitbringen (Giardien...) hast du eine Sorge weniger, wenn du einfach die Überzüge waschen kannst!

Ja und ich finde sie auf den Videos bisschen dünn! Was planst du denn zu füttern?
 

Anhänge

Thema:

Zwei Wackelkatzen ziehen ein

Zwei Wackelkatzen ziehen ein - Ähnliche Themen

  • Zwei Kitten 2 Transportboxen

    Zwei Kitten 2 Transportboxen: Hallo, wir holen in 6 Wochen unsere 12 Wochen alten Kitten ab und wollte fragen ob man (für eine zumindest) die Transportboxen unserer alten Katze...
  • Zwei oder Eine?

    Zwei oder Eine?: Hallo liebe Foris,::wgelb Meine heutige Frage ist MUSS man zwei Katzen halten wenn eine Katze, eine Wohnungskatze ist?::? Weil ich gehört habe...
  • Neu hier. Eine Katze oder zwei? Fragen zu kosten

    Neu hier. Eine Katze oder zwei? Fragen zu kosten: Hallo zusammen, ich bin neu hier. Meine kleine Familie und ich möchten gern eine Katze bei uns aufnehmen. Mein Mann war lange dagegen. Nun hat er...
  • Zwei Stubentiger für den HighTower...

    Zwei Stubentiger für den HighTower...: Hallo Miteinander, ich habe mich dazu entschlossen zwei Katzen ein neues Zuhause zu geben. Ja zwei sollen es sein. Da ich natürlich auch...
  • zwei Einzelkatzen :-(

    zwei Einzelkatzen :-(: Hallo, ich brauche heute mal Euren Rat. Bei uns wohnt eine BKH, Leni, drei Jahre alt. Bis sie zwei Jahre alt war, hatten wir ihre Schwester...
  • Ähnliche Themen
  • Zwei Kitten 2 Transportboxen

    Zwei Kitten 2 Transportboxen: Hallo, wir holen in 6 Wochen unsere 12 Wochen alten Kitten ab und wollte fragen ob man (für eine zumindest) die Transportboxen unserer alten Katze...
  • Zwei oder Eine?

    Zwei oder Eine?: Hallo liebe Foris,::wgelb Meine heutige Frage ist MUSS man zwei Katzen halten wenn eine Katze, eine Wohnungskatze ist?::? Weil ich gehört habe...
  • Neu hier. Eine Katze oder zwei? Fragen zu kosten

    Neu hier. Eine Katze oder zwei? Fragen zu kosten: Hallo zusammen, ich bin neu hier. Meine kleine Familie und ich möchten gern eine Katze bei uns aufnehmen. Mein Mann war lange dagegen. Nun hat er...
  • Zwei Stubentiger für den HighTower...

    Zwei Stubentiger für den HighTower...: Hallo Miteinander, ich habe mich dazu entschlossen zwei Katzen ein neues Zuhause zu geben. Ja zwei sollen es sein. Da ich natürlich auch...
  • zwei Einzelkatzen :-(

    zwei Einzelkatzen :-(: Hallo, ich brauche heute mal Euren Rat. Bei uns wohnt eine BKH, Leni, drei Jahre alt. Bis sie zwei Jahre alt war, hatten wir ihre Schwester...
  • Top Unten