Zusammenführung 2er Kitten mit älteren Kater

Diskutiere Zusammenführung 2er Kitten mit älteren Kater im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo Zusammen, ich habe die letzten Tage schon sehr viel im Forum herum gelesen und gestöbert und es waren auch sehr hilfreiche Tipps dabei aber...

Sternchen03

Registriert seit
10.10.2021
Beiträge
18
Gefällt mir
19
Hallo Zusammen,

ich habe die letzten Tage schon sehr viel im Forum herum gelesen und gestöbert und es waren auch sehr hilfreiche Tipps dabei aber ich würde gerne dennoch kurz unseren Fall hier schreiben.

Vor 14 Jahren sind bei uns zwei Kater (Leo und Sammy) mit 12 Wochen eingezogen, sie waren damals keine Geschwister aber gleich alt. Vor gut einer Woche ist unser geliebter Leo von uns gegangen. Leo war für Sammy nicht nur der große Bruder sondern auch das Leittier - erst wenn er es probiert und getestet hatte, war es für Sammy okay.

Wir hatten Leo noch eine Weile bei uns, so dass auch Sammy sich verabschieden konnte bevor wir ihm ins Krematorium gebracht haben und er kommt auch bald wieder zu seiner Familie nach Hause. Seitdem haben wir damit zu kämpfen,
dass Sammy frißt und sich sich auch mal bewegt (er hat zwar genug auf den Rippen aber ganz ohne ist auch nicht gesund, denke ich). So langsam fängt er wieder an sein Futter zu fressen und kommt in der früh und am Abend seine Kuscheleinheiten abholen aber man merkt das ihm Leo fehlt. Er sucht ihn und ruft ihm immer wieder gerade wenn es Abends zum schlafen geht, denn das war ihre Zeit wo sind noch gut eine Stunde durch die Wohnung getobt sind. Sie waren beide nie einen Tag von einander getrennt und gerade Sammy hat immer die nähe zu seinen Leo gesucht.

Wir haben jetzt beschlossen, dass wir zwei kleine Kitten (Kater) holen möchten. Zwei allein schon, dass Sammy nicht mit der Energie von dem kleinen überfordert wird und zum anderen wir wissen ja nicht wieviel Zeit ihm noch bleibt und dann möchten wir nicht wieder das der nächste allein ist. Wir hoffen, dass wir das richtige tun und Sammy damit helfen.

Die Kitten können wir nächste Woche schon holen( da wären sie ungefähr 10 Wochen), da die Mutter sie nicht mehr versorgt möchte die Dame sie jetzt schon abgeben. Damals hatten wir nur eine 1-Zimmerwohnung da gab es nicht viele Möglichkeiten zur Frage wie zusammen bringen aber jetzt schon. Wir haben eine 4 Zimmerwohnung wo starten wir da am besten. Die Katzen-WC (2 Stück) stehen gut verteilt (eines im Flur, das andere im Bad, sollen da auch bleiben. Alle Zimmer haben Rückzugspunkte für die Katzi`s schon immer gehabt. Für die Kitten müssen wir noch einiges sichern aber das geht schon.

Muss ich das ganze Spielzeug erneuern von Leo und Sammy? Wir haben Sachen wie Kuscheldecken, Kuschelsack, großes Bettchen von Leo und Sammy (sind bereits gewaschen) sowie diverse Körbchen mit Kissen und Decken oder Höhlen, Kratzbaum und Co alles da. Wir hatten bisher einen Futterplatz aber jeder seinen eigenen Napf und einen Wassernapf und ein Napf mit Trockenfutter. Kann ich das mit den kitten so lassen ? Also jeder sein Nassfutterplatz. Und wie ist es in den ersten Tagen getrennt füttern oder zusammen ? Leo und Sammy haben, immer jeder an seinen angefangen und dann getauscht, dass sehe ich jetzt als Problem oder ?

Wie verhalten wir uns Sammy am besten gegenüber, dass er nicht das Gefühl bekommt er wird abgeschoben, dass wollen wir beide nicht.

Viele Grüße
Steffi
 
10.10.2021
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zusammenführung 2er Kitten mit älteren Kater . Dort wird jeder fündig!
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
6.948
Gefällt mir
4.957
hallo und willkommen steffi


Die Kitten können wir nächste Woche schon holen( da wären sie ungefähr 10 Wochen), da die Mutter sie nicht mehr versorgt möchte die Dame sie jetzt schon abgeben.
bitte lass die finger von diesen kitten!
kitten brauchen bis sie mindestens 12 wochen alt sind ihre mutter und geschwister!
auch wenn sie nicht mehr bei der mutter trinken sollten, brauchen sie diese noch dringend für ihr sozialverhalten.
das die mutter sich nicht mehr um ihre kitten kümmert ist eine der beliebtesten ausreden überhaupt wenn man kitten zu früh abgeben will.
meist sind diese kitten dann auch ungeimpft und haben noch keinen tierarzt zu gesicht bekommen...


deine idee ansich zwei kitten zu holen finde ich aber gut!
neues (eigenes) spielzeug bräuchten sie nicht, das vorhandene ist absolut ausreichend.

ich habe für 3 katzen auch nur einen futterplatz (also 3 teller nebeneinander).
hier klappt das wunderbar.
allerdings ist es mir auch nicht wichtig das jedes tier nur aus seinem napf frisst.

trockenfutter würde ich allerdings nicht anbieten, bzw nur als leckerlie da es nicht gesund ist (vergleichbar mit chips oder schokomüslie).

Wie verhalten wir uns Sammy am besten gegenüber, dass er nicht das Gefühl bekommt er wird abgeschoben, dass wollen wir beide nicht.
das ist schwer zu sagen da ja noch keiner weiß wie sich sammy verhalten wird.
wichtig würde ich finden das sich für sammy so wenig wie möglich verändert.



Die Katzen-WC (2 Stück) stehen gut verteilt (eines im Flur, das andere im Bad, sollen da auch bleiben.
2 klos sind bei 3 katzen eigentlich zu wenig.
die faustregel ist hier ein klo mehr als katzen.
bei kitten würde ich zusätzlich in der ersten zeit noch behelfsklos aufstellen, denn bei den kleinen muss es manchmal schnell gehen wenn sie merken das sie mal müssen (wie bei kindern die grade erst trocken sind).
da ist dann der weg zum klo machmal zu weit und es wird sich an ner näheren stelle erleichtert, daher würde ich da solange sie so klein sind vorsorgen.

lg
nula
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
6.122
Gefällt mir
4.984
Hallo Steffi,

mir tut es sehr leid, dass euer Leo verstorben ist... Es reißt immer eine große Lücke, auch bei Tierkumpeln...
Ich finde eure Idee auch Klasse, denn es sollten unbedingt 2 Kitten sein. So kann Sammy mitmischen wenn er mag, aber er muss nicht herhalten :-)

Allerdings müsst ihr bitte aufpassen, dass ihr keine sogenannten Vermehrer-Kitten holt. Leute die einfach x beliebige Katzen verpaaren und so Geld machen wollen.
Oftmals sind die Kitten krank, nicht gut sozialisiert (zu früh von Mama weg) und das ewige Tierleid hört nie auf.
Habt ihr denn im Tierschutz mal geguckt?

Ich würde die Kitten erstmal in einem Raum ankommen lassen. 2 Klos rein, Wasser Futter, kleiner Kratzbaum....
Normalerweise kann man Kitten ohne Gittertüre vergesellschaften...
Ich würde es probieren! Aber ihr solltet den Kitten einen Rückzugsort bieten, wo Sammy nicht hin kann. Holzkiste mit kleinem Loch z.B.
Klos mind. 3 Stück verteilen...
Kitten dürfen bis zum 1. Lebensjahr all you can eat haben. So wäre evtl. ein Chipgesteuerter Futterautomat sinnvoll, dass Sammy nicht alles weg futtert.
Wassernäpfe würde ich auch mehr als einen aufstellen, ggf. Trinkbrunnen, das animiert!
Trockenfutter ist nicht so gut, außer mal zum werfen/spielen...Besser hochwertiges NF ohne Getreide und ZUcker.
Wenn alles gut klappt, zusammen in einem Raum füttern...

Wenn ihr Sammy so behandelt wie immer, bzw. noch ein bissi mehr Aufmerksamkeit als zuvor, ist alles gut. EVtl. hat er aber auch erstmal anderes zu tun, nämlich neue Freundschaften zu schließen :-)

Ich würde noch so 2-3 Tage vordem Einzug einen Feliwaystecker installieren...

LG
Jo
 

DeadWolf

Gesperrt
Registriert seit
11.10.2021
Beiträge
2
Gefällt mir
0
hallo und willkommen steffi

bitte lass die finger von diesen kitten!
kitten brauchen bis sie mindestens 12 wochen alt sind ihre mutter und geschwister!
auch wenn sie nicht mehr bei der mutter trinken sollten, brauchen sie diese noch dringend für ihr sozialverhalten.
das die mutter sich nicht mehr um ihre kitten kümmert ist eine der beliebtesten ausreden überhaupt wenn man kitten zu früh abgeben will.
meist sind diese kitten dann auch ungeimpft und haben noch keinen tierarzt zu gesicht bekommen...

lg
nula
Sorry liebe Nula,

aber darüber kann ich nur den Kopf schütteln....was soll man denn dann Deiner Meinung nach mit den Kitten machen? Sie aussetzen, oder einschläfern? Die Besitzerin wird sie so oder so abgeben, wenn Steffi sie nicht nimmt dann irgendwer anders. Und da Steffi schon Katzenerfahrung, denke ich, sie wird mit den beiden auch einen Tierarzt aufsuchen und sie impfen lassen.

Außerdem kann sehr gut sein das die Mutter die Kätzchen verstoßen hat.

Klar wäre es idealer wenn die Kätzchen schon 12 oder gar 14 Wochen alt wären. Allerdings habe ich meine ersten Kätzchen nach 10 Wochen von den Haltern weggeholt weil sie in einer absolut verdreckten Wohnung gehalten wurden und sich von den Abfällen der Halter ernährt hatten. Kiara und Simba wurden zwei super Katzen die uns sehr lange Freude bereitet hatten.

just may 2 cents...

Victor
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
6.948
Gefällt mir
4.957
stimmt die kitten sind da, so wie 1000 andere auch.
jetzt liegt es an jedem selbst zu entscheiden was er möchte.
mir persönlich ist das wohl der katzen wichtig, daher könnte ich es für mich nicht verantworten kitten zu früh von der mutter zu trennen oder einen vermerhrer zu untersützen.
katzen erfahrung hin oder her, das wichtigste ist mir das wohl der tiere und dieses ist in der regel nicht gegeben wenn kitten ihre mutter zu jung verlassen müssen.
 

Sternchen03

Registriert seit
10.10.2021
Beiträge
18
Gefällt mir
19
Hallo Zusammen,

ich wollte hier keinen Streit vom Zaun brechen :-(.

@Nula und @MinjaundJimmy: ich kann Euch beide verstehen und mir wäre es auch lieber wenn die Kitten noch etwas länger bei der Mutter wären aber leider ist es nicht der Fall. Die Besitzerin möchte für ein Kitten 30€ haben, das ist meiner Meinung nach in Ordnung. Ich habe auch schon mit einer Freundin Kitten besucht und das war auch so grausam. Wir haben auch da die Kitten für Geld mitgenommen aber dann das Veterinäramt und Tierschutz informiert, der Halter hatte dann die Katzen nicht mehr lange. Es passiert aber leider noch viel zu oft...

Für ein 3tes Klo habe ich heute schon gesorgt und für den Notfall kann ich auch noch Übergangsweise ein 4tes bekommen. Das mit dem Stecker ist eine gute Idee wird dann heute auch noch besorgt. Was Nassfutter angeht haben wir bisher immer Almo Nature, Schesir und noch andere hochwertige Futter gekauft und unsere zwei ging es bisher da wirklich gut mit.

Also was die Besitzer angeht -> die Dame machte einen sehr netten Eindruck und auch das Haus war sauber und ordentlich soweit es bei 3 Kids geht :-). Die Kitten machten einen sehr wachen, munteren und neugierigen Eindruck und kamen auch nach kurzer Zeit zum schnuppern und hoch klettern an uns. Wir waren gut eine 3/4 Std da und es hatte auch keines der Kitten Anzeichen für Schnupfen gehabt. Nasen und Augen waren sauber und klar. Sie waren sehr verspielt und man merkte auch das eines der Kitten voll die Besitzerin als Bezugsperson in Anspruch genommen hat. Soweit ich in Erinnerung habe sind sie auch schon entwurmt aber da Frage ich noch einmal nach, weil ich auch gerne wissen möchte was Sie genommen hat für später.
Aufs Katzenklo gehen die Kitten auch bereits so dass ich denke das sie es schnell annehmen werden.

Viele Grüße
Steffi
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
4.055
Gefällt mir
3.812
Wie verhalten wir uns Sammy am besten gegenüber, dass er nicht das Gefühl bekommt er wird abgeschoben, dass wollen wir beide nicht.
Hallo Steffi,

für Sammy ist es wichtig, dass sich wenig ändert. Also sollte er zur gewohnten Zeit sein Futter bekommen, seine Streicheleinheiten, seinen gewohnten Schlafplatz, seine Kaklos....wenn sich einer mit den Kitten beschäftigt, sollte sich der andere am besten mit Sammy beschäftigen, damit der sieht, dass ihm nichts weggenommen wird.
Und wenn er es gewohnt ist, immer einen Napf mit Trockenfutter da stehen zu haben, dann würde ich das jetzt sicher nicht ändern.

Für die Kleinen sollte einfach genug zusätzliches Zeug vorhanden sein, also weitere Kaklos, mehr Spielzeug, ein zusätzlicher Kratzbaum.....einfach so, dass die Kitten dem Sammy nichts streitig machen müssen.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
6.948
Gefällt mir
4.957
huhu steffi


ich wollte hier keinen Streit vom Zaun brechen :-(.
das hast du nicht.
mach dir da kein kopf!

ich finde die herkunft deiner kitten nach wie vor ungünstig, meine sicht dazu hab ich ja schon geschrieben.
das heißt aber nicht das ich dir abspreche eine gute katzenhalterin zu sein...



für den Notfall kann ich auch noch Übergangsweise ein 4tes bekommen.
die behelfsklos müssen gar keine "richtigen" sein.
da reichen zb kartons föllig aus.
die sind ja auch nicht für immer gedacht, sondern ehr wie ein "töpfchen-training" mit kindern.
wenn die kontrolle der blase so richtig klappt sollen die ja eh weg.

magst du uns deine fellnasen mal zeigen?
gerne auch den leo wenn du magst.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
6.948
Gefällt mir
4.957
wunderschöne tiger 😍.
danke fürs zeigen.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
6.122
Gefällt mir
4.984
Sehr süß!
Bild 1+3 sind deine Kater, bzw. einer davon Leo, oder?
Bild 2 sind deine beiden, gell? Dachte erst die Kitten, aber dafür wären sie zu groß...
Kittenfotos gibts noch nicht, da müssen wir uns wohl gedulden :-)
 

Sternchen03

Registriert seit
10.10.2021
Beiträge
18
Gefällt mir
19
Je genau... der kleine auf dem Sofa ist Sammy und Leo auf seinen Lieblingsstuhl wenn ich daheim gearbeitet habe.

Die Kitten Fotos kommen dann aber auch :-)
 

Sternchen03

Registriert seit
10.10.2021
Beiträge
18
Gefällt mir
19
Hallo und Guten Morgen Zusammen,

da sind wir.... Wir durften am Mittwochabend in unserem neuen zu Hause einziehen. Wir sind Felix (roter Tiger) und Merlin (cremefarbener Tiger). Unsere Hobbies sind spielen, raufen und Powernapping :-). Sammy haben wir auch schon kennen gelernt mit Abstand. Wir waren auch gestern schon beim TA zum durchchecken und Impfen - die Bestechungsleckerlies und das neue Spielzeug waren eine super Idee von Frau Doktor.

******************************************

vielen Dank für Eure Tipps, sie waren sehr hilfreich. Als Stecker haben wir jetzt den Feliwell Optimum drin.

Sammy ist die kleinen Minis bisher auch nicht angegangen ab und zu wenn sie langsam kommen geht auch kurz Nase an Nase oder gestern lagen sie alle drei für ein Powernapping im Abstand von 20-30 cm zusammen. Hin und wieder hört man aber auch ein leises Fauchen oder Knurren von Sammy dann ziehen die Minis sich brav zurück und lassen ihn in Ruhe. Im Augenblick toben die kleinen und er sitzt auf seinen Aussichtsplatz (50 cm über Ihnen) und döst und schaut immer wieder mal zu den beiden.

Wir haben nur ein kleines Problem mit Sammy, er frisst kaum. Seine Leckerlies oder mal ein zwei Happen aber das wars dann auch schon. Wir haben sein Futterplatz bisher da gelassen wo er immer war (im Flur). Sollten wir den eventuell doch mal wo anders platzieren ? Seine Rückzugspunkte sind auch auf einer höhe wo die Minis noch nicht hin können, so dass Sammy seine Ruhe haben kann. Die Minis fressen derzeit noch in ihrem "Kinderzimmer", dass wir so noch kontrollieren können was und wieviel sie fressen. Weil Sammys Futter schmeckt eigentlich auch sehr lecker ab und zu.

Habt Ihr noch eine Idee für Sammy ?

Viele Grüße
Steffi
 

Anhänge

Sternchen03

Registriert seit
10.10.2021
Beiträge
18
Gefällt mir
19
Kurzes Update:

Minis haben gerade bei mir auf dem Sofa gelegen zum schlafen und kuscheln, da kam Sammy allein von seinem Rückzugspunkt herüber und hat an dem Felix kurz geschnuppert. Felix natürlich wach geworden auf und zu Sammy gelaufen aber kein fauchen und knurren, Sammy ist nur auf die Sofalehne gesprungen und hat sich hin gelegt und Felix ist wieder zu seinem Bruder schlafen.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
6.948
Gefällt mir
4.957
die zwerge sind zuckersüß!
und sammy macht das toll.
hat er inzwischen gefressen?
wenn nicht ist er sicher zu aufgeregt.
vielleicht hilft auch schon sein lieblingsfutter oder ne dose thunfisch (im eigenen saft) um seun appetiet zu wecken.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
6.122
Gefällt mir
4.984
Ach Gott sind die süß :love:
Ja ich finde auch, dass klingt richtig Klasse!
Ich würde jetzt am Anfang mal probieren, ob er lieber auf seinem Rückzugsplatz futtern möchte, außer der Tipp von Nula hilft....Was sehr gut sein kann...
Auch Brathähnchen würde sicher helfen ;)
Ich freue mich auf weitere Berichte+Fotos!!!!
 

Sternchen03

Registriert seit
10.10.2021
Beiträge
18
Gefällt mir
19
Hallo Ihr Zwei,

Naja nicht wirklich aber wir haben jetzt seine Lieblingsspeisen besorgt wie Kochschinken, Putenwurst und Hähnchenscheiben gegart. Auch wenn viel die Hände über den Kopf zusammenschlagen werden aber so lange er es frisst, reicht es mir. Ihr werdet lachen wir hatten heute schon nach Brathähnchen geschaut aber nix bekommen daher hab ich Hühnchen-Innenfilet gekauft das wird dann für Sammy heute Abend lecker zubereitet. Das mit dem Napf umstellen, werd ich heute Abend versuchen.

Die Minis haben wir in Ihrem derzeitigen Kinderzimmer heute so vor gefunden als wir vom einkaufen kamen :-)

Ich werde weiter berichten, wie es so läuft

viele grüße
steffi
 

Anhänge

MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
6.122
Gefällt mir
4.984
Die sind wirklich zum dahinschmelzen niedlich! Ich bekomme ja auch Zuwachs am Freitag, kann es kaum erwarten :-)
 
kureia

kureia

Registriert seit
14.05.2005
Beiträge
9.399
Gefällt mir
1.569
Och nö, wie lieb.
 
Thema:

Zusammenführung 2er Kitten mit älteren Kater

Zusammenführung 2er Kitten mit älteren Kater - Ähnliche Themen

  • Zusammenführung 2er Damen mit empfindlichen Magen

    Zusammenführung 2er Damen mit empfindlichen Magen: Hallo liebe Community Seit 3 Jahren habe ich eine Britische Kurzhaar Dame ( sie ist 5 Jahre alt, kastriert, heißt Miou ). Wir haben damals ( also...
  • Zusammenführung 2er Freigänger - sieht gut aus :)

    Zusammenführung 2er Freigänger - sieht gut aus :): Hallo, wollte nach rd. 2 Wochen meinen ersten Zwischenbericht zur Zusammenführung abliefern (sorry, wird etwas länger ;) ). Die handelnden...
  • Thiibah der vom Himmel fiel...Zusammenführung auf andere Art..wer hat Tipps.?

    Thiibah der vom Himmel fiel...Zusammenführung auf andere Art..wer hat Tipps.?: Hallo zusammen, wir sind neu, aber eigentlich auch nicht. Ich bin seit viielen Jahren hier angemeldet, weiß aber meine Zugangsdaten nicht...
  • Kitten Katze zu 2 Katern, einjährig?

    Kitten Katze zu 2 Katern, einjährig?: Hallo zusammen, ich habe 2 einjährige kastrierte Katerchen, die sich zwar verstehen, aber der eine ist ruhiger und der andere tobt gerne. Der...
  • Zweitkatze bisschen dominant

    Zweitkatze bisschen dominant: Hallo ihr Lieben, habe vor 8 Wochen unsere süße Zweitkatze Minou (ca. 1 Jahr, kastriert) bekommen. Im Gegensatz zu meiner lieben Elfie (ca. 1 ½...
  • Ähnliche Themen
  • Zusammenführung 2er Damen mit empfindlichen Magen

    Zusammenführung 2er Damen mit empfindlichen Magen: Hallo liebe Community Seit 3 Jahren habe ich eine Britische Kurzhaar Dame ( sie ist 5 Jahre alt, kastriert, heißt Miou ). Wir haben damals ( also...
  • Zusammenführung 2er Freigänger - sieht gut aus :)

    Zusammenführung 2er Freigänger - sieht gut aus :): Hallo, wollte nach rd. 2 Wochen meinen ersten Zwischenbericht zur Zusammenführung abliefern (sorry, wird etwas länger ;) ). Die handelnden...
  • Thiibah der vom Himmel fiel...Zusammenführung auf andere Art..wer hat Tipps.?

    Thiibah der vom Himmel fiel...Zusammenführung auf andere Art..wer hat Tipps.?: Hallo zusammen, wir sind neu, aber eigentlich auch nicht. Ich bin seit viielen Jahren hier angemeldet, weiß aber meine Zugangsdaten nicht...
  • Kitten Katze zu 2 Katern, einjährig?

    Kitten Katze zu 2 Katern, einjährig?: Hallo zusammen, ich habe 2 einjährige kastrierte Katerchen, die sich zwar verstehen, aber der eine ist ruhiger und der andere tobt gerne. Der...
  • Zweitkatze bisschen dominant

    Zweitkatze bisschen dominant: Hallo ihr Lieben, habe vor 8 Wochen unsere süße Zweitkatze Minou (ca. 1 Jahr, kastriert) bekommen. Im Gegensatz zu meiner lieben Elfie (ca. 1 ½...
  • Top Unten