Zu wenig Taurin - Herzvergrösserung möglich?

Diskutiere Zu wenig Taurin - Herzvergrösserung möglich? im Herzerkrankungen Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Bei meiner 1.5 Jahre alten Katze wurde ein viel zu grosses Herz diagnostiziert, firstnachdem sie heute einen Herzanfall hatte. Sie wird leider...

Lolla

Registriert seit
29.05.2006
Beiträge
88
Gefällt mir
0
Bei meiner 1.5 Jahre alten Katze wurde ein viel zu grosses Herz diagnostiziert,
nachdem sie heute einen Herzanfall hatte. Sie wird leider nicht alt werden. Meine beiden Katzen werden ausschliesslich mit Felidae gefüttert (nass und trocken). Hat das so wenig Taurin drin, dass dies die Ursache der Herzvergrösserung sein könnte?
 
09.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zu wenig Taurin - Herzvergrösserung möglich? . Dort wird jeder fündig!

Rina

Registriert seit
04.05.2005
Beiträge
3.426
Gefällt mir
0
Wie gesagt, in den heutigen Futtern ist der Mindestgehalt an Taurin drin, diesbezügliche Mangelerscheinungen sollten also nicht auftreten.
Trotzdem ist es keine schlechte Idee, Taurin zuzufüttern.


Ich kopier mal mein post vom anderen Thread:

Du kannst auf jeden Fall anfangen, Taurin dazuzugeben - Du bekommst es hier sehr günstig:
http://www.wuerzburg-shop.de/Lucky-Land/Taurin.htm

Mach Dir keine Vorwürfe - in den Futtern ist immer der Mindestgehalt an Taurin drin, sodaß bei der Fütterung keine Mangelerscheinungen auftreten.Deshalb ist es immer gut, Taurin noch zusätzlich zu geben.

Dein Kätzchen aber hatte wohl die Veranlagung zu dem zu großen Herzchen, das ist ganz bestimmt nicht Deine Schuld.

Rina
 

steamie

Gast
Hallo Lolla,

wer hat das diagnostiziert? Und wie? Ein Röntgenbild zum Beispiel ist nicht sehr aussagekräftig um einer Herzerkrankung richtig auf die Spur zu kommen und da gibt es etliche.

Verrätst Du Deinen Wohnort? Du solltest zu einem Tierkardiologen gehen, der mit Farbdoppler einen Herzultraschall macht.

Das ist wichtig, weil auch HCM eine Ursache für die Herzvergrösserung sein kann, und dann wäre Taurin nicht gerade das richtige.

Hier findest Du Informationen zu Herzkrankheiten bei Katzen:
www.tierkardiologie.lmu.de

Dort werden die verschiedenen Herzkrankheiten wie dilatative Kardiomyopathie (DCM), bei der Taurin hilfreich sein kann und die hypertrophe Kardiomyopathie (HCM) auch gut erklärt.

Hat Deine Katze gar keine Medikamente bekommen?

Halte uns bitte auf dem Laufenden, hier sind einige Foris mit herzkranken Katzen unterwegs.

Viele Grüsse aus Nürnberg


Claudia
 

Lolla

Registriert seit
29.05.2006
Beiträge
88
Gefällt mir
0
Hallo Lolla,

wer hat das diagnostiziert? Und wie? Ein Röntgenbild zum Beispiel ist nicht sehr aussagekräftig um einer Herzerkrankung richtig auf die Spur zu kommen und da gibt es etliche.

Verrätst Du Deinen Wohnort? Du solltest zu einem Tierkardiologen gehen, der mit Farbdoppler einen Herzultraschall macht.

Das ist wichtig, weil auch HCM eine Ursache für die Herzvergrösserung sein kann, und dann wäre Taurin nicht gerade das richtige.

Hier findest Du Informationen zu Herzkrankheiten bei Katzen:
www.tierkardiologie.lmu.de

Dort werden die verschiedenen Herzkrankheiten wie dilatative Kardiomyopathie (DCM), bei der Taurin hilfreich sein kann und die hypertrophe Kardiomyopathie (HCM) auch gut erklärt.

Hat Deine Katze gar keine Medikamente bekommen?

Halte uns bitte auf dem Laufenden, hier sind einige Foris mit herzkranken Katzen unterwegs.

Viele Grüsse aus Nürnberg


Claudia
Der Kleintierarzt. Er hat per abhören, Bluttest, und Röntgenbild ein zu grosses Herz diagnostiziert. Nun soll ich zweierlei Medikamente geben:

- Digoxin
- Dimazon

Eine Woche lang. Danach wieder zur Kontrolle, um zu schauen, wie sie darauf regiert.

PS: Ich komme aus der Schweiz.
 

steamie

Gast
Hallo Lolla,

also ich hab gerade mal nachgesehen: Digoxin ist zur Stärkung des Herzens und ist Digitalis (Fingerhut).

Dimazon ist zum Entwässern, der Wirkstoff ist Furosemid. Hat die Katze denn Wassereinlagerungen???

Irgendwie erscheint mir das suspekt. An Deiner Stelle würde ich zu einem Tierkardiologen gehen, Du kannst auf der Seite der Tierkardiologie in München im Tierhalterforum auch nach einem Schweizer Spezialisten fragen.

Bitte such Dir kompetente Hilfe,


Claudia
 

Lolla

Registriert seit
29.05.2006
Beiträge
88
Gefällt mir
0
Hallo Lolla,

also ich hab gerade mal nachgesehen: Digoxin ist zur Stärkung des Herzens und ist Digitalis (Fingerhut).

Dimazon ist zum Entwässern, der Wirkstoff ist Furosemid. Hat die Katze denn Wassereinlagerungen???

Irgendwie erscheint mir das suspekt. An Deiner Stelle würde ich zu einem Tierkardiologen gehen, Du kannst auf der Seite der Tierkardiologie in München im Tierhalterforum auch nach einem Schweizer Spezialisten fragen.

Bitte such Dir kompetente Hilfe,


Claudia
Sie hat einen sehr tiefen Blutdruck...aber alles hab ich nicht mitbekommen, was er gesagt hat. Ich weiss es also nicht.
 

kirsten23

Registriert seit
17.07.2004
Beiträge
515
Gefällt mir
0
Ich kann mich meiner Vorschreiberin nur anschließen. Alle Herzerkrankungen müssen per spezieller Ultraschalluntersuchung abeklärt werden. Erst dann kann man das richtige Medikament verschreiben. Leider sind viele TÄ immernoch nicht ausreichend informiert und verschreiben einfach so irgendwelche Medikamente.
 

tasmo

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
2.755
Gefällt mir
0
Hallo Lolla!

Ich kann mir nicht vorstellen, daß ein Herzfehler aufgetreten sein soll, weil Du kein Taurin extra gibst.

Dafür wird es sicherlich eine andere Erklärung geben.

Wichtig ist allerdings, daß Du zu einem Kardiologen gehst, damit dieser sich Deine Katze ansehen kann.
Genaue Diagnosen können nur so gestellt werden...
Für die Untersuchung ist ein Farbdoppler-Ultraschall wichtig.

Einen entsprechenden Link hat Claudia Dir ja schon geschickt.

Mit den richtigen Medikamenten können herzkranke Katzen übrigens auch alt werden. ;-)
Wäre beispielsweise bei meinem Luca die Diagnose durch den Kardiologen nicht gestellt worden, wäre er vielleicht nicht mehr bei mir. Aber so? Er bekommt jeden Morgen seine Tablette und heute ist er 2 1/2 Jahre alt. Er lebt schon 2 Jahre mit den Medis.

Ach ja! Und bei bestimmten Herzerkrankungen sollte man kein Taurin extra geben.


Liebe Grüße,
 

champagner

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
638
Gefällt mir
0
Hi tasmo,

::w

reingesehen?
Vor- und rueckwaerts gelesen....

Aber zu solch spezifischen Fragen finde ich da nichts...

Also, Taurin werde ich keins geben.
Und ansonsten alles in Ruecksprache mit der Tieraerztin (auch wenn die mich fuer voellig durchgeknallt haelt, ich bin "Stammkundin" dort - aber als ich meine hechelnde Fluff angeschleppt habe, lag ich ja auch richtig. Leider :cry:.)

Liebe Gruesse
::w
champagner
 

tasmo

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
2.755
Gefällt mir
0
Hallo champagner,

leider kann ich Dir auch nicht mehr genau sagen wo ich das gelesen hatte.

Luca darf auch weiterhin alles und auch alles fressen, außer von Taurin.
Ansonsten versuche ich immer noch das Luca ein paar kg mehr auf die Rippen bekommt, das dünne Hemdchen.

Meine TÄ und die beiden Mädels kennen mich auch schon sehr gut. Ich werde schon an der Tür mit Namen begrüßt und am Telefon werde ich direkt gefragt mit wem von meinen Jungs ich komme...


Liebe Grüße,
 
Cat72

Cat72

Registriert seit
02.05.2006
Beiträge
1.937
Gefällt mir
0
es ist wohl nach wie vor strittig, ob bei HCM Taurin gut oder schlecht ist.

da sind sich wohl nicht mal die Kardiologen einig.

die einen sagen es KÖNNTE die Herzwandverdickung noch begünstigen die anderen sagen es macht nichts.

das ist wohl immer eine Einzelentscheidung.... :?
 

champagner

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
638
Gefällt mir
0
also, im Zweifelsfall: lieber keine Experimente...!

::w
champagner
 
Thema:

Zu wenig Taurin - Herzvergrösserung möglich?

Zu wenig Taurin - Herzvergrösserung möglich? - Ähnliche Themen

  • Taurin oder nicht?

    Taurin oder nicht?: Hallo,::w ich hätte da mal eine Frage und hoffe das mir jemand weiterhelfen kann. Meine Lucky hat HCM. Wurde bei ihr schon mit ca. 1/2 Jahr...
  • HCM und Taurin

    HCM und Taurin: Tja, ich mal wieder mit einer blöden Frage. :roll: :twisted: Ich habe mich mal schlau gemacht über Taurin, will ja meinem Zwergi was Gutes tun...
  • Ähnliche Themen
  • Taurin oder nicht?

    Taurin oder nicht?: Hallo,::w ich hätte da mal eine Frage und hoffe das mir jemand weiterhelfen kann. Meine Lucky hat HCM. Wurde bei ihr schon mit ca. 1/2 Jahr...
  • HCM und Taurin

    HCM und Taurin: Tja, ich mal wieder mit einer blöden Frage. :roll: :twisted: Ich habe mich mal schlau gemacht über Taurin, will ja meinem Zwergi was Gutes tun...
  • Schlagworte

    ursache herzvergrößerung katze

    ,

    herzvergroesserung beikatzen

    ,

    wie alt kann eine herzkranke katze werden

    ,
    katze herzkrank taurinmangel
    , herzvergrößerung bei katzen, herzvergrößerung zu großes herz bei katzen, , taurin bei katze herzkrank, katze herzvergrößerung, taurin bei katzen mit herzerkrankung, herzvergroesserung katze, , hcm mangelerscheinungen, katze zu wenig taurin, alte katze epileptischer anfall
    Top Unten