Zu lange Krallen?????

Diskutiere Zu lange Krallen????? im Katzen-Pflege Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo ... schon wieder ich :oops: :?: :oops: Ich habe mal eine Frage. Wie ein paar von Euch schon mitbekommen haben, bin ich der neue Dosi...

Rachel

Gast
Hallo ... schon wieder ich :oops: :?: :oops:

Ich habe mal eine Frage. Wie ein paar von Euch schon mitbekommen haben, bin ich der neue Dosi von zwei jungen Katzen.
Jetzt habe ich für manche für Euch eventuell eine blöde Frage. Ich habe bereits in vielen
Büchern über das Schneiden der Krallen gelese und ich möchte an dieser Stelle auch sagen, dass ich NICHT vorhabe den Katzen die Krallen schneiden zu lassen.
Nun aber. Ist es möglich, dass meine Sheela zu lange Krallen hat? Es fällt mir immer auf, dass sie die Krallen IMMER drausen hat und manches mal irgendwo hängenbleibt und sich richtig wegkämpfen muss. Ganz zu schweigen von meinen Armen und Beinen :lol:
Aber ich habe jetzt schon zweimal beobachtet wie sie sich nach dem essen putzt und dann jedesmal irgendwo hängenbliib im Gesicht (habe mal nachgesehen und aber zum glück keine Narben gefunden). Ich habe das Gefühl, dass sie an der Nase im Mund oder sogar an der Zuge hängenbleibt und sich richti losreissen muss :? :(

Ist das möglich? Es tat mir jedesmal weh ums Herz wenn ich das beobachtet habe :(

Danke für die Infos
 
03.09.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zu lange Krallen????? . Dort wird jeder fündig!

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Hi Rachel, du solltest ihr auf jeden Fall die Krallen schneiden lassen, oder es selber machen...es gibt im Tierbedarf spezielle Scheren dafür, du kannst in der Regel sehr gut die kleine Ader sehen die in der Kralle verläuft setze ein gutes Stück davor an....das ist die richtige Länge..Krallen kürzen ist unbedingt erforderlich, da unsere Stubis sich selbst am Kratzbaum nicht so die Krallen kürzen können wie es nötig wäre. Wenn du es dir selber nicht zutraust lass es vom TA machen..
Katzen können sich sehr verletzen wenn die Krallen zu lang sind...sie können in Teppichen hängen bleiben und sich arge Verletzungen der Zehen zufügen.
 

Rachel

Gast
krallen schneiden

Hallo Bernsteincat
Danke für Deine Antwort. Das ist halt so eine Sache mit Krallen-Schneiden. Die einen sind dafür und die anderen dagegen. Also, ich denke wenn ich die Krallen wirklich schneiden sollte, dann nur vom TA. Aber ich schaue mal. Am Freitag gehe ich mit meinen Wildkatzen sowieso zum TA und lasse sie Impfen und mal untersuchen. Dann lasse ich die Krallen jenachdem gleich von Ihm schneiden. Selber werde ich es nicht machen. Da habe ich zu grosse angst meine Tiger zu verletzen :D Vor allem würde meine Sheela nicht ruhig halten wenn ich das versuchen würde.... wehe.. die wird zum Monster :twisted: :evil: :twisted: und tromp... naja.. der frisst und schläft so viel der würde das nicht mal registrieren :mrgreen: :P
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Hi Rachel...also ich kann nur für mich sprechen...ich habe meinen katzen immer die krallen geschnitten....da ich überall Teppichboden habe, ist es sonst zu gefährlich für die Stubis...habe aber ehrlich gesagt noch niemanden kennen gelernt der gegen Krallenschneiden wäre....Jules lässt sich das primstens gefallen..liegt dabei aufm Rücken schnurrt und hält schön still und in einer Minute sind wir durch damit.... :wink: :wink: :wink:
 

Romeo

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
380
Gefällt mir
0
Hallo Rachel

Ich glaube, Du verwechselst das Krallenschneiden mit dem definitiven entfernen der Krallen mittels einer OP. Und das sind bei weitem zwei sehr verschiedene Paar Schuhe!

Es gibt Leute, die nicht wollen, dass ihre Katzen die Möbel oder sonstige Einrichtungsgegenstände zerkratzen. Diese gehen dann zu einem TA, der diesen Eingriff vornimmt und den armen Tieren dann die Krallen wirklich und endgültig entfernt. Und das geht unter Tierquälerei :evil: , denn was soll eine Katze ohne Krallen?

Das Krallenschneiden, was Du meinst ist ganz was anderes. Du kannst es vergleichen mit dem Schneiden der Fingernägel bei uns Menschen. Wohnungskatzen brauchen ihre Krallen halt nicht in dem Masse ab, wie Katzen, die regelmässig Freigang haben. Und da kann es dann schon notwendig sein, diese zu schneiden.

Habe es mir letzhin vom TA zeigen lassen, und es ist eigentlich gar nicht so schwer, wenn man noch jemanden hat, welcher die Katze sicher im Griff hat und sich die richtige Schere zulegt (gibts auch beim TA).

Also: Nur Mut, lass es Dir zeigen und Du wirst sehen, es ist weder Tierquälerisch noch sonstwie schädlich :D .

Gruzz
Chrigu
 

Rachel

Gast
Danke

Hallo zusammen

Nochmals danke für Eure Feedback's!!
In demfall habe ich wirklich etwas falsch verstanden :oops:

Aber ich lasse mich mal beraten vom TA am Freitag und dann sehen wir weiter :D :lol: :D
 

mausikatze

Gast
bei meinen katzen hatte ich bisher krallenschneiden nicht nötig, auch bei meiner 6 jahre langen reinen wohnungskatze (nach 6 jahren in haus mit garten umgezogen) meine mausi hat sich das was zu lang war selber abgebissen das sah schon lustig aus. Aber es hat gereicht, wir brauchten nicht zu schnippeln, jetzt ist der garten da und dort sind viele Bäume,

ach ja ich hatte als kratzbaum zusätzlich zu dem sisal umwickelten eine stück Baumstamm in der Wohnung das ist auch ideal für katzenkrallen..

gruss
mausikatze :lol:
 
Thema:

Zu lange Krallen?????

Zu lange Krallen????? - Ähnliche Themen

  • Krallen hinten zu lang trotz Freigang und Kratzmöglichkeiten zu lang?

    Krallen hinten zu lang trotz Freigang und Kratzmöglichkeiten zu lang?: Hallo ihr Lieben Mir ist in letzter Zeit öfters aufgefallen, dass die Krallen meines Katers (14) hinten ziemlich lang sind. Zum einen sieht man...
  • Lange Krallen - klappern beim Laufen

    Lange Krallen - klappern beim Laufen: Hallo, ich habe im Verhaltens-Bereich schon was zu meinem etwas mitteilungsbedürftigen Kater geschrieben. Aber da ist noch was mit dem kleinen...
  • Ab wann sind Krallen zu lang?

    Ab wann sind Krallen zu lang?: Also: Unser Louis ist noch nicht so der KB-Benutzer.. :roll: Er hat auch vorne deutlich längere Krallen als hinten. Aber da er am Sa. einen...
  • Wann sind die Krallen zu lang?

    Wann sind die Krallen zu lang?: Ich beobachte seit einigen Tagen meinen Kater und wenn er im normalen Zustand sitzt, stechen die Krallen hervor. Sie blitzen wirklich durch den...
  • Krallen zu lang??

    Krallen zu lang??: Ich glaube Lilly hat ein Problem....oder auch nicht???? Wenn sie läuft, "klackert" es so komisch. Mein Freund meinte gestern mit was die den...
  • Ähnliche Themen
  • Krallen hinten zu lang trotz Freigang und Kratzmöglichkeiten zu lang?

    Krallen hinten zu lang trotz Freigang und Kratzmöglichkeiten zu lang?: Hallo ihr Lieben Mir ist in letzter Zeit öfters aufgefallen, dass die Krallen meines Katers (14) hinten ziemlich lang sind. Zum einen sieht man...
  • Lange Krallen - klappern beim Laufen

    Lange Krallen - klappern beim Laufen: Hallo, ich habe im Verhaltens-Bereich schon was zu meinem etwas mitteilungsbedürftigen Kater geschrieben. Aber da ist noch was mit dem kleinen...
  • Ab wann sind Krallen zu lang?

    Ab wann sind Krallen zu lang?: Also: Unser Louis ist noch nicht so der KB-Benutzer.. :roll: Er hat auch vorne deutlich längere Krallen als hinten. Aber da er am Sa. einen...
  • Wann sind die Krallen zu lang?

    Wann sind die Krallen zu lang?: Ich beobachte seit einigen Tagen meinen Kater und wenn er im normalen Zustand sitzt, stechen die Krallen hervor. Sie blitzen wirklich durch den...
  • Krallen zu lang??

    Krallen zu lang??: Ich glaube Lilly hat ein Problem....oder auch nicht???? Wenn sie läuft, "klackert" es so komisch. Mein Freund meinte gestern mit was die den...
  • Schlagworte

    katze lauft komisch krallen zu lang

    Top Unten