Zittern : Zeichen von Schmerz?

Diskutiere Zittern : Zeichen von Schmerz? im Bewegungsapparat Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, mein Kater zittert seit Tagen immer mal wieder viele Minuten am Stück und wirkt insgesamt angeschlagen. In alten Threads zum Thema Zittern...

katsi

Gast
Hallo,
mein Kater zittert seit Tagen immer mal wieder viele Minuten am Stück und wirkt insgesamt angeschlagen.

In alten Threads zum Thema Zittern heisst es: es kann Fieber bedeuten, aber er hat keins. Es könne auch Vorbote einer Krankheit sein, hiess es ohne
nähere Begründung.

Gibt es neue Erkenntnisse zum Thema Zittern?

Bei ihm sieht es so aus: es tritt beim Dösen und beim Herumsitzen auf, und es sind keine einzelnen (Entspannungs-)Muskelzuckungen, sondern ein ständiges schnelles Zittern des ganzen Oberkörpers. Die ganze vordere Körperhälfte vibriert. Er wirkt matt und hat zur Zeit eine von einem Zeckenbiss herrührende Entzündung unter dem Kinn.

Bei sanftem Streicheln hört das Zittern kurz mal auf, kommt dann aber wieder. Schnurren kann das Zittern begleiten, muss aber nicht. Ausschliessen würde ich als Ursache: Aufregung (er döst hier den ganzen Tag und zittert trotzdem), Fieber (Pfoten und Ohren sind nur lauwarm), Verdauungsstörungen (seine Verdauung ist normal, der Bauch weich).

Kann das Zittern bedeuten, dass ihm etwas weh tut? Er ist im ganzen sehr still, miaut nicht.
 
30.05.2004
#1

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

charmingcats2

Registriert seit
15.08.2003
Beiträge
673
Gefällt mir
0
Hallo Katsi,

ich würde Dir raten unbedingt zum TA zu gehen, gerade auch weil Dein Kater matt wirkt.

Vielleicht hat es etwas mit dem entzündeten Zeckenbiss zu tun und sein Körper kämpft damit. Laß nach ihm schauen, damit es nicht schlimmer wird.
 

Susanne Desic

Registriert seit
30.01.2004
Beiträge
1.640
Gefällt mir
0
Och je :( . Ich würde zur Sicherheit auch zum TA gehen, wenn das Zittern anhält. Zittern kann ein harmloses Muskelzittern sein, aber wenn Amandus ansonsten auch angeschlagen ist, würde ich auf Nummer sicher gehen. Gute Besserung ::knuddel .
 

SilkeC

Registriert seit
01.01.2004
Beiträge
1.800
Gefällt mir
1
Hallo Katsi,

oje, wieder ein Sorgenkätzchen mehr! :(

Zittern kann so viele verschiedene Ursachen haben. Es kann z.B. eine ernährungsbedingte Mangelerscheinung sein. Es kann durch Fieber hervorgerufen werden, aber das konntest Du ja schon ausschließen. Eine weitere mögliche Ursache sind zentralnervöse Störungen, die zum Beispiel eine Folge von Vergiftungen sein können. :?

Da Dein Amandus Freigänger ist, würde ich Dir auch raten, das Zittern lieber von einem TA abklären zu lassen. Zudem, wenn es so häufig auftritt und Amandus dabei auch so apathisch wirkt. Vielleicht hat er ja wirklich eine giftige Pflanze oder ähnliches gefressen. :?

Wir drücken Euch jedenfalls ganz feste die Daumen und Pfoten, dass sich die Ursache schnell aufklären lässt und nichts Ernstes dahinter steckt! :)
 

katsi

Gast
Danke Ihr Lieben, TA ist für morgen früh geplant.
Es gibt hier recht oft Fragen zum Thema Zittern, d.h., viele scheinen es an ihren Katzen zu beobachten. Aber anscheinend ist das Symptom sehr mehrdeutig und sagt nichts Klares aus.
Falls irgendjemand noch was in einem schlauen Buch dazu findet, bin ich dankbar. Und ich berichte natürlich, was der TA sagt... :)
 
Aiur

Aiur

Registriert seit
04.11.2003
Beiträge
5.993
Gefällt mir
0
Hmm, ich würde auch sagen morgen ab zum Ta...

als Frajo sich an Frontline vergiftet hatte ging es ihm am Anfang genauso...
Da hat er im Ruhezustand permanent am ganzen körper gezittert... :/

Gut, das wurde dann später noch etwas schlimmer und wir haben ihm dann zwangsweise Milch verabreicht...

aber bei Amandus geht das ja schon länger oder?, da kann es wohl keine Vergiftung sein.
 

SilkeC

Registriert seit
01.01.2004
Beiträge
1.800
Gefällt mir
1
aber bei Amandus geht das ja schon länger oder?, da kann es wohl keine Vergiftung sein.
Das könnte trotzdem durch eine Vergiftung verursacht werden, z.B wenn Amandus z.B. bei jedem Freigang immer wieder etwas von einer giftigen Pflanze frisst. Wenn es nur geringe Mengen sind, die er jeweils zu sich nimmt, treten andere Vergiftungserscheinungen vielleicht noch nicht so deutlich zutage. :?

Aber zu Deiner Beruhigung, Katsi, ich habe bei Recherchen im Internet auch Beispiele gefunden, wo andere Katzenhalter von solchen Zittererscheinungen berichtet haben, aber beim Check durch den Tierarzt keine Krankheitsursache festgestellt werden konnte. Es muss also nicht immer etwas Ernstes dahinter stecken. :)

Viel Glück für den Tierarztgang!
Wir hoffen auf ein gutes Ergebnis der Untersuchung!
 

katsi

Gast
Ja, jetzt ist der TA-Besuch vorbei, und Neues wissen wir nicht. Das Zittern bleibt rätselhaft. Kein Fieber, keine Lymphknotenschwellung, Schleimhäute o.k., immerhin bin ich etwas beruhigt. :-)

Was man von Amandus nicht sagen kann: es war eigentlich eine harmlose Untersuchung und der TA ist sehr lieb und sanft, aber er hat schon den ganzen Hinweg geschrien und getobt, in der Praxis auch (peinlich: 4 Kätzchen und 2 Hunde waren da, und er der einzige Berserker... :oops: ), hat drei Handtücher vollgepieselt und dem TA beim unanständigen Versuch, ihm ein Thermometer wohin zu schieben, fast die Augen ausgekratzt... Der TA sagt da immer wieder nur milde: "Dieser Kater ist ein wenig unkooperativ". Ist er immer, jeder TA-Besuch ist ein Drama und ich hinterher ganz fertich... :?
 

SilkeC

Registriert seit
01.01.2004
Beiträge
1.800
Gefällt mir
1
Och, arme Katsi! ::knuddel

Hauptsache, es ist überstanden und nix Schlimmes wurde gefunden!!! :D

Jetzt erhole Dich mal von dem ganzen Schrecken! (Ich vermute, Du hast es eher nötig als Amandus... :wink: )
 

petzi

Registriert seit
19.01.2004
Beiträge
2.865
Gefällt mir
0
hi !
muskelzittern, siehe thermische neutralität /thermoregulation: befindet sich das tier ausserhalb, besser unterhalb der thermischen neutralität, so wird vorzugsweise durch bewegung wärme erzeugt. es genügt allerdings zb. auch das zittern der skelettmuskulatur.
lg peter
 

katsi

Gast
@Peter: meinst Du Frieren? Oder etwas anderes? Ich habe an "Zittern vor Kälte" bzw. zum Wärmeerzeugen gedacht, aber wenn ich das Zittern beobachten konnte, war es in warmer Umgebung, und Pfötchen und Ohren der Katze waren auch warm.
Unruhig macht mich, dass die Katze beim Zittern einen unglücklichen, matten Eindruck macht.
 

petzi

Registriert seit
19.01.2004
Beiträge
2.865
Gefällt mir
0
hi !
damit meinte ich frieren, ich habs auch erst gewagt es zu schreiben, nachdem der ta nichts festgestellt hat und er sich als "berserker" dort benommen hat. nur müsste das zittern nach einer gewissen zeit, wenn er die "solltemperatur" erreicht, wieder einstellen. also langfristiges zittern ist schon seltsam.
lg peter
 

Sabsi

Registriert seit
04.02.2003
Beiträge
1.666
Gefällt mir
1
Liebe Katsi!

Nach einer Infektion durch Bakterien oder Viren kann es im Anschluß daran auch zu einer Muskelentzündung kommen, Myositis genannt.
Diese Muskelentzündung löst auch so ein Zittern des Bewegungsapparates, wie von Dir beschrieben, aus.

Ich hoffe Ihr findet die Ursache bald.

Alles Gute euch Beiden.
 

Merli

Gast
Hallo Katsi!

Wir haben auch zwei Katzen. Eine Miez und einen Kater.
Lissy haben wir vor einem Jahr aus dem Tierheim geholt, und auch sie hat oft und langanhaltend gezittert. Sie hatte außerdem noch zwei Krampfanfälle. Nach dem ersten Anfall waren wir beim Tierarzt, doch der meinte, sie sei körperlich völlig in Ordnung. Als sie Monate später noch einen hatte, waren wir bei einem anderen TA und er meinte, dass es wahrscheinlich von einer Mangelerscheinung kommt. Er hat ihr dann ein Multi-Elektrolyt-Gemisch (fürs Wasser) und Nutri-Plus Gel (hochkonzentrierter Energieträger) verschrieben. Es hat ca. 2 Wochen gedauert, bis es angeschlagen hat, aber seitdem ist sie total fit und zittert überhaupt nicht mehr. :D
Es ist auch total verträglich für andere Katzen, die keinen Mangel haben. Unser Kater trinkt dasselbe Wasser und um das Gel streiten sie sich regelrecht.
Vielleicht ist es bei Deinem Kater eine andere Ursache, aber Ausprobieren schadet sicher nicht ..

Liebe Grüße und alles Gute
Merli
 

dagi

Registriert seit
20.01.2004
Beiträge
1.055
Gefällt mir
0
oh je,

hoffentlich geht es dem patienten bald besser!
nubi hat auch mal gezittert. erst dachte ich wegen des offenen fensters im winter (bin raucher und mag aber den qualm absolut nicht - also sind die fenster dann geöffnet).
irgendwann habe ich dann gemerkt, daß es sein mirco-schnurren ist.

bei dir scheint das ja ausgeschlossen. ich kann deine sorge verstehen, weiß aber leider nix dazu. wir drücken euch aber alle daumen und pfoten für genesung (bei nubi und chica habt ihr ja einen sonderbonus...)

bitte schreib, wenns neues gibt.

liebe grüße
 
Thema:

Zittern : Zeichen von Schmerz?

Zittern : Zeichen von Schmerz? - Ähnliche Themen

  • Bines Beine zittern

    Bines Beine zittern: Mir fällt seit einiger Zeit auf, dass Bines Beine öfters zittern, wenn sie drauf steht, vor allem die Vorderbeinchen, das wirkt dann unsicher und...
  • Pfoten zittern beim Sitzen

    Pfoten zittern beim Sitzen: Hallo! Mir ist vor kurzem aufgefallen das bei meinem Kater, schon bald 11 Jahre alt und von sehr stattlicher Erscheinung (schätze fast 9 kg), wenn...
  • Seltsames Zittern am ganzen Körper

    Seltsames Zittern am ganzen Körper: Hallo! Heute habe ich seit langem mal wieder etwas sehr seltsames an Tiger beobachtet: Er kam nach einem ausgedehnten Schläfchen zu mir auf die...
  • Seltsames Zittern am ganzen Körper - Ähnliche Themen

  • Bines Beine zittern

    Bines Beine zittern: Mir fällt seit einiger Zeit auf, dass Bines Beine öfters zittern, wenn sie drauf steht, vor allem die Vorderbeinchen, das wirkt dann unsicher und...
  • Pfoten zittern beim Sitzen

    Pfoten zittern beim Sitzen: Hallo! Mir ist vor kurzem aufgefallen das bei meinem Kater, schon bald 11 Jahre alt und von sehr stattlicher Erscheinung (schätze fast 9 kg), wenn...
  • Seltsames Zittern am ganzen Körper

    Seltsames Zittern am ganzen Körper: Hallo! Heute habe ich seit langem mal wieder etwas sehr seltsames an Tiger beobachtet: Er kam nach einem ausgedehnten Schläfchen zu mir auf die...
  • Schlagworte

    katze zittert am ganzen körper

    ,

    ,

    kater zittert

    ,
    kater zittert am ganzen körper
    , meine katze zittert am ganzen körper, katze zittert, katze vibriert am ganzen körper, katzen zittern am ganzen körper, katze pfote vibriert, zittern bei katzen, katze zittert im ruhezustand, katze zittert an den ohren, katzen zittern, katzenbaby zittert, katze zittern am ganzen körper
    Top Unten