zerkratzte Tapeten-bin völlig ratlos...

Diskutiere zerkratzte Tapeten-bin völlig ratlos... im Katzen-Erziehung Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo! Ich habe ein Problem mit meinen zwei Katzen (reine Wohnungskatzen). Ich werde das also mal erklären... Wir sind vor einem 3/4 Jahr von...

Janette

Gast
Hallo!
Ich habe ein Problem mit meinen zwei Katzen (reine Wohnungskatzen). Ich werde das also mal erklären...
Wir sind vor einem 3/4 Jahr von einer kleineren Wohnung in eine größere umgezogen. Wir haben unsere damals ziemlich genau 6Monate alten Miezen natürlich mitgenommen. Und hier in der neuen Wohnung haben sie dann angefangen, mit ihren Krallen an die Tapeten zu gehen, und dabei ziehen sie stückchenweise immer mehr Papier von den Wänden. Anfangs dachten wir, dass sie wahrscheinlich nur ab und an
mal irgendeinen Reflex an der Wand jagen. Aber inzwischen sind diese Kratzstellen überall in der Wohnung, auch da, wo wenig Licht hinkommt. Und inzwischen gibt es mindestens an die 15-20 solcher Stellen an unseren Wänden, die vielen schmalen, einzelnen Risse nicht mitgezählt. Teilweise sieht man schon die pure Wand, teilweise hängen winzige Fetzen herunter und die einzelenen Risse sind über die ganze Stelle verteilt. Diese Stellen haben mittlerweile Durchmesser von 5 bis zu ca. 30cm und es wird immer schlimmer. Ich habe schon so viel probiert-dass sie am offenen Fenster sitzen dürfen jeden Tag(vielleicht merken sie ja, dass es da draussen noch mehr gibt),Fernhaltespray (geht zwar, aber wenns gut geht höchstens 24h und dann sind sie wieder dran), andere Duftstoffe, die sie nicht mögen, Verbieten wenn wir sie dabei erwischen, schimpfen, mit Wasser spritzen, neues (Kratz-)Spielzeug... Kastriert sind sie inzwischen auch. Danach ist es kurzfristig ein bisschen besser gewesen, aber dann... ich weiß mir einfach keinen Rat mehr, nichts hat bisher geholfen. Nur, es kann doch nicht sein, dass ich jetzt spätestens nach jedem neuen Jahr anfange, meine Wohnung frisch zu tapezieren, weil die Kratzstellen immer mehr werden? Viele Stellen liegen auch noch so, dass sie sofort ins Auge fallen, wenn man durch unsere Wohnung geht... Woran kann das liegen? Kennt jemand das, und wenn ja, gibt es vielleicht jemanden, der erfolgreich etwas dagegen unternehmen konnte? Wir wären wirklich sehr dankbar für jede Antwort!
liebe Grüße,
Janette
 
19.07.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: zerkratzte Tapeten-bin völlig ratlos... . Dort wird jeder fündig!

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo!

Viel helfen werd ich dir leider nicht können, aber ja, ich kenne das Problem auch. Ich hatte das Jahre lang und ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, warum sie das ausgerechnet an einer Tapete machen. Erst als die Katze älter wurde, hat sie damit aufgehört.

Hier jetzt, mit diesen drei Katzen hatte ich das Problem, dass sie mir an die Fensterrahmen und sämtliche Holzteile gingen. Ich hab es auch lange bekämpft, hab es aber erst durch Freigang lösen können.

Viele hier haben das Problem mit den Tapeten, aber eine wirkliche Lösung hat glaub ich noch niemand gefunden.

Vielleicht wäre es am besten zuzuwarten, um zu sehen ob die "Fenster-Guck" Therapie hilft. Ansonsten ärgerst dich nur, wenn jetzt neu tapezierst und dann wieder das Problem hast.
Ganz nebenbei würde ich dir empfehlen, beim nächsten Mal ev. nicht zu tapezieren sondern zu malen. Es wundert mich ohnehin immer wieder neu, dass Tapeten überhaupt noch laufen.

Ansonsten kann ich dir nur raten, inzwischen zu deinen Katzen zu stehen und den Besuch denken lassen was sie wollen. Ist doch nicht so wichtig, was andere denken.

LG Alex
 

Sabsi

Registriert seit
04.02.2003
Beiträge
1.666
Gefällt mir
3
Liebe Janette!

Bei mir litten früher auch ganz schön die Tapeten. Trotz Kratzbaum und Katzenerziehung. Leider ist in vielen Tapenklebern ein Duftstoff drin der für katzen äußerst reizvoll ist.
Das Problem ist daher weniger die Tapete als das was darunter liegt.

Irgendwann habe ich alles abgemacht und die Wände einfach angemalt.
Ganz nach dem Rat von Alex.
Seitdem habe ich selige Ruhe und ein Problem weniger.
 

Janette

Gast
Danke für die Antworten!
Das mit den Duftstoffen in der Tapete ist natürlich ganz schön ärgerlich. Unsere Wohnung ist nicht unbedingt klein, und es ist komplett tapeziert... Übrigens war das schon als wir eingezogen sind, da war hier gerade fertig renoviert worden (Altbau).Wenn es sich gar nicht ändern sollte, werden wir wohl mal überlegen müssen, ob wir das nicht ausprobieren. Ist denn dieser Geruchsstoff in allen Tapetenklebern? Kann man herausfinden, in welcher Tapete so ein Stoff steckt und in welcher nicht? Denn wie gesagt, das hier ist sanierter Altbau, wir haben fast ausschließlich Gipskartonwände, das ist sicher schwer ordentlich zu streichen...
Das mit dem Rausgehen haben wir auch schon ausprobiert. erstens haben beide Miezen ein Problem mit der Leine, und zweitens haben sie, wenn sie dann schon mal raus dürfen, eine riesen Angst. Sie zittern dann, ducken sich zusammen und wenn sie laufen, dann in dieser vorsichtigen, tiefen Gangart bestenfalls bis zum nächsten Versteck... Nach ca. 3 Wochen haben wir das unterfangen aufgegeben (naja, ein gutes hatte es: jetzt versuchen sie nicht mehr, unbedingt aus der Wohnungstür zu kommen, wenn die mal offen steht ;-) )
Und falls doch noch jemandem ein Patentrezept einfallen sollte... Ich würd alles ausprobieren :roll:

Danke!
Liebe Grüße,
Janette
 

Lilly

Registriert seit
28.12.2002
Beiträge
1.782
Gefällt mir
0
Hallo Janette,

ein Freund von mir hatte auch dieses Tapeten-Kratz-Problem mit den Katzen. Dort sah es wahrscheinlich auch so aus, wie von Dir beschrieben.

Er hat dann die gesamte Wohnung mit Reibeputz, den man ja unterschiedlich gestalten und formen kann, versehen. Den mögen die Katzen nicht zum Krallenabwetzen, der ist hart und unnachgiebig.
Die Renovierung war zwar teuer, aber dafür waren die Wände immer picobello :)

Liebe Grüße,
Iris
 
Thema:

zerkratzte Tapeten-bin völlig ratlos...

zerkratzte Tapeten-bin völlig ratlos... - Ähnliche Themen

  • Merlin zerkratzt Tapete

    Merlin zerkratzt Tapete: hallo zusammen, meine beiden kater sind in ihrem "KRATZVERHALTEN" ein unterschied wie tag und nacht. ich habe einen großen kratzbaum mit 4 langen...
  • Alle Wände zerkratzt

    Alle Wände zerkratzt: Hi ihr lieben, ich hoffe ihr könnt uns helfen. Seit etwas mehr als einem jahr haben wir jetzt 2 katzen, Geschwister junge und mädchen sind beide...
  • Kater zerkratzt alle Teppiche

    Kater zerkratzt alle Teppiche: Hallo, seit zwei Wochen habe ich zwei Kater. Einer von ihnen zerkratzt leidenschaftlich gerne sämtliche Teppiche. Seine vielen verschiedenen...
  • Hilfe! Teppichboden am oberen Treppenansatz zerkratzt!

    Hilfe! Teppichboden am oberen Treppenansatz zerkratzt!: Hallo! Bussy, meine Siamkatze (4 Monate) hat ein Loch in den Teppichboden am oberen Treppenansatz (im Dachgeschoßflur) mit ihren Krallen...
  • Kater zerkratzt Teppichboden - Was hilft?

    Kater zerkratzt Teppichboden - Was hilft?: Hallo ihr erfahrenen Dosis, ich bin mit meinem Latein am Ende. Als wir noch Einkatzenbesitzer waren, war unsere Schlafzimmertür immer offen...
  • Ähnliche Themen
  • Merlin zerkratzt Tapete

    Merlin zerkratzt Tapete: hallo zusammen, meine beiden kater sind in ihrem "KRATZVERHALTEN" ein unterschied wie tag und nacht. ich habe einen großen kratzbaum mit 4 langen...
  • Alle Wände zerkratzt

    Alle Wände zerkratzt: Hi ihr lieben, ich hoffe ihr könnt uns helfen. Seit etwas mehr als einem jahr haben wir jetzt 2 katzen, Geschwister junge und mädchen sind beide...
  • Kater zerkratzt alle Teppiche

    Kater zerkratzt alle Teppiche: Hallo, seit zwei Wochen habe ich zwei Kater. Einer von ihnen zerkratzt leidenschaftlich gerne sämtliche Teppiche. Seine vielen verschiedenen...
  • Hilfe! Teppichboden am oberen Treppenansatz zerkratzt!

    Hilfe! Teppichboden am oberen Treppenansatz zerkratzt!: Hallo! Bussy, meine Siamkatze (4 Monate) hat ein Loch in den Teppichboden am oberen Treppenansatz (im Dachgeschoßflur) mit ihren Krallen...
  • Kater zerkratzt Teppichboden - Was hilft?

    Kater zerkratzt Teppichboden - Was hilft?: Hallo ihr erfahrenen Dosis, ich bin mit meinem Latein am Ende. Als wir noch Einkatzenbesitzer waren, war unsere Schlafzimmertür immer offen...
  • Top Unten