Zecken

Diskutiere Zecken im Parasiten-äußere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Ich muss doch nochmal fragen, da ich nahezu verzweifle.... Felix bringt derzeit nahezu täglich Zecken mit. Ich übe mich in der Anwendung der...
idiot*prayer

idiot*prayer

Registriert seit
04.06.2015
Beiträge
1.655
Gefällt mir
18
Ich muss doch nochmal fragen, da ich nahezu verzweifle....
Felix bringt derzeit nahezu täglich Zecken mit. Ich übe mich in der Anwendung der Zeckenzange und werde besser.... aber ich wünsche mir eine Lösung, die die nervigen
Viecher von Anfang an abschreckt. Vielleicht nicht komplett, aber doch wenigstens etwas...

nach Recherche hatte ich Fiproline besorgt, und auch wenn laut Packungsbeilage (entgegen der Beschreibung im Internet vor der Bestellung) dieses eigentlich nur dazu dient, für 2 Wochen die Zecken absterben zu lassen, habe ich es ausprobiert. Aber irgendwie.... es scheint einfach nicht zu wirken. Abschreckend sowieso nicht, aber auch bei akutem Befall nicht wirklich. So jedenfalls mein Eindruck- ich weiß natürlich nicht, wie es ohne die Anwendung davon aussehen würde.
Von Frontline wurde mir (jedenfalls für Katzen und jedenfalls als Prävention) ohnehin schon abgeraten.

Daher meine Frage... wie beugt ihr Zecken vor, oder gibt es schlichtweg keine Lösung?
 
25.05.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zecken . Dort wird jeder fündig!
Eroica

Eroica

Moderator
Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
10.879
Gefällt mir
1.394
Ich habe es früher mal mit Frontline versucht - ohne Erfolg, die Tiere hatten immer noch Zecken.

Ich habe resigniert und sammele sie einfach ein.
Ich habe eine Zeckenzange und so ein Teil: Tick Key Das funktioniert sehr gut, aber nur wenn die Zecken schon etwas größer sind. Bei den kleinen nehme ich die Zange.
 
lemmicat

lemmicat

Registriert seit
07.08.2015
Beiträge
1.447
Gefällt mir
33
Wir hatten bisher noch keine. ...aber wer weiß. ...muss/kann man eigentlich gegen die Krankheiten, die Zecken übertragen können, impfen?
 

Paeonia

Registriert seit
30.07.2006
Beiträge
174
Gefällt mir
0
Hallo Tanja,
seit ich Stronghold benutze bringt mein Kater zwar nur noch gelegentlich Zecken mit nach Hause und sie sitzen lose auf dem Fell, aber er schüttelt sie im Wohnzimmer ab 😁. Die Zeckenkontrolle bleibt also bestehen; zumal sich Henri gerne im Zeckenhauptquartier zum Mittagsschläfchen hinlegt.

Viele Grüße
Petra
 
idiot*prayer

idiot*prayer

Registriert seit
04.06.2015
Beiträge
1.655
Gefällt mir
18
Ich habe resigniert und sammele sie einfach ein.

Ich habe eine Zeckenzange und so ein Teil: Tick Key Das funktioniert sehr gut, aber nur wenn die Zecken schon etwas größer sind. Bei den kleinen nehme ich die Zange.
Ich fürchte, das werde ich dann wohl auch so machen.... resignieren und sammeln. ::? vielleicht fällt es leichter, wenn man einsieht, dass man halt eh nix dagegen machen kann. Den Tick Key schaue ich mir nochmal näher an- danke für den Tipp.

Petra, auf Zecken im Wohnzimmer oder "besser" noch gar im Bett hätte ich dann auch keine Lust... :roll:

Dann bleibt mir also die Resignation und das Fünkchen Hoffnung, dass es ein wenig besser wird, wenn endlich mal der völlig verwilderte Nachbarsgarten gemäht wird. Und immerhin die Erkenntnis, dass ich mir künftig mein Geld für nutzlose Präparate sparen kann. :wink:
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
11.404
Gefällt mir
2.656
Ich benutze schon seit vielen Jahren Stronghold und muss sagen..die Zecken die Heim gebracht wurden ...kann man zählen......und wir haben im Süden hier ......wirklich viele Zecken......
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
10.014
Gefällt mir
3.094
Im Juli soll ein neues Zeckenmittel auf den Markt kommen, sagte unsere TÄ, weil unsere beiden ebenfalls dauernd Zecken mitbringen. Und bei Maya ist das entfernen ziemlich schwierig....::e
 
idiot*prayer

idiot*prayer

Registriert seit
04.06.2015
Beiträge
1.655
Gefällt mir
18
Ich benutze schon seit vielen Jahren Stronghold und muss sagen..die Zecken die Heim gebracht wurden ...kann man zählen......und wir haben im Süden hier ......wirklich viele Zecken......
Ok, das klingt dann allerdings doch nicht sooo verkehrt- vielleicht probieren wir das hier dann doch mal aus... Allerdings: Sind die abfallenden Zecken lebendig? Ich bin da ein bisschen panisch. :roll:

Helga, das wäre natürlich interessant- wie es dann heißt, weißt du wahrscheinlich auch noch nicht?
Felix lässt sich die Zecken eigentlich ganz geduldig entfernen, aber es gibt Stellen, bei denen es halt nicht wirklich funktioniert (z.B. vorne am Hals- da bekomme ich ihn nicht dazu, in einer Position ruhig zu halten, bei der ich vernünftig drankommen könnte, oder zu nah am Auge, da trau ich mich auch nicht ran...).
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
11.404
Gefällt mir
2.656
Die wenigen Zecken die wir jemals hatten.....hingen noch an der Katz ::bg und nie mehr als Eine....

Weißt Du...ich habe das Stronghold nie genau nach vier Wochen wieder gegeben....und bei Flöhen hält die Wirkung auch länger als bei Zecken....
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
10.014
Gefällt mir
3.094
Helga, das wäre natürlich interessant- wie es dann heißt, weißt du wahrscheinlich auch noch nicht?
Felix lässt sich die Zecken eigentlich ganz geduldig entfernen, aber es gibt Stellen, bei denen es halt nicht wirklich funktioniert (z.B. vorne am Hals- da bekomme ich ihn nicht dazu, in einer Position ruhig zu halten, bei der ich vernünftig drankommen könnte, oder zu nah am Auge, da trau ich mich auch nicht ran...).
Wenn wir es haben, schreibe ich sofort, wie es heißt. ::w
Das kennen wir auch, bei manchen Stellen wird es schon schwieriger. ::e Da hilft dann bei uns nur Geduld und Spucke...wie es so schön heißt.
 
idiot*prayer

idiot*prayer

Registriert seit
04.06.2015
Beiträge
1.655
Gefällt mir
18
Elke, ob alle 4 Wochen oder länger oder kürzer (beim Fiproline stand in der Packungsbeilage, dass es bei Zecken nur ca. 14 Tage wirkt - naja, wenn es mal überhaupt gewirkt hätte...), ich überlege halt auch, ob der Nutzen überhaupt groß genug ist, um dem Kater irgendein Chemiezeug in den Nacken zu träufeln. Ich meine, wenn es die Biester ohnehin nicht abhält, ist es ohne vielleicht besser. Gesund kann so ein Mittel ja eigentlich auch nicht wirklich sein... :|

Vorhin bei meiner Recherche habe ich übrigens in einigen Foren gelesen, dass Stronghold gegen Zecken gar nicht wirken soll? ::?

Wenn wir es haben, schreibe ich sofort, wie es heißt. ::w
Dankeschön, das ist lieb von dir! ::bussi
 
wofritz

wofritz

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
913
Gefällt mir
523
Vorhin bei meiner Recherche habe ich übrigens in einigen Foren gelesen, dass Stronghold gegen Zecken gar nicht wirken soll? ::?
Genau das hat man mir beim TA gerade auch gesagt. Meine beiden haben sich Flöhe eingefangen, und Herkulinchen bringt auch noch jede Menge Zecken mit. Ich bekam beim TA Stronghold mit dem ausdrücklichen Hinweis, das es nur bei Flöhen wirkt. Ein Kombimittel gegen aktuten Befall gäbe es nicht .

Zu Entfernen der Zecken benutze ich Zeckenhaken. Funktionieren prima. Die gab es übrigens von meiner Friseurin als Weihnachtsgeschenk für Stammkunden. Praktisch, nicht?
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
11.404
Gefällt mir
2.656
Dann haben/hatten meine beiden Freigänger wohl einen natürlichen Schutz gegen die Biester....:wink:

...Zecken sind auch eine der widerstandsfähigsten Schmarotzer....
 
DesKatersDiener

DesKatersDiener

Registriert seit
03.05.2015
Beiträge
392
Gefällt mir
16
Ich bekam beim TA Stronghold mit dem ausdrücklichen Hinweis, das es nur bei Flöhen wirkt. Ein Kombimittel gegen aktuten Befall gäbe es nicht .

Zu Entfernen der Zecken benutze ich Zeckenhaken.
Moin,
Zecken sind wohl ziemlich zähe Biester. Da abschreckende Mittel ja selbst beim Menschen nur für maximal einige Stunden wirken, bleiben nur die chemischen Keulen oder die manuelle Entfernung. Herr Müller kam heute um 3:00 Uhr mit seiner ersten Zecke heim. Die war schon recht 'voll' und gut zu ertasten. Leider saß das Biest direkt unter dem Unterkieferwinkel am Hals und der Herr weigerte sich, mir diese Seite zuzuwenden. Also habe ich mit den viel zu kurzen Fingernägeln versucht, das Monster zu greifen. Drei Versuche wurden mir gegönnt, dann gab's einen mit der Pranke. Na ja, der letzte beherzte Versuch war vielleicht erfolgreich, denn um 8:00 war da nichts mehr zu ertasten (vielleicht ist die Zecke auch einfach satt abgefallen?).
Nun aber die Frage:
Die Zeckenhaken sind nur seitlich abgebildet. Haben die mehrere Schlitze?
Da könnte ich mir vorstellen auch 'blind' einen Treffer zu landen.
 
wofritz

wofritz

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
913
Gefällt mir
523
Der Zeckenhaken ist die exakte Verkleinerung eines "Kuhfußes" (ich hoffe dieses Werkzeug heißt anderswo auch so). Die Zecken zieht man so wie man mit einem Kuhfuß einen Nagel zieht. Da der Schlitz vorn breiter ist und sich verjüngt, ist das Erfassen der Zecke recht einfach. Ich komme mit dem Haken jedenfalls besser zurecht als mit der Zeckenzange.
 
idiot*prayer

idiot*prayer

Registriert seit
04.06.2015
Beiträge
1.655
Gefällt mir
18
nach dem, was Google mir zu Kuhfuß ausspuckt, kann ich es mir nun auch halbwegs vorstellen- also sowas wie ein Zeckenhaken? Ich komme mit allem hakenähnlichen bislang überhaupt nicht klar, vielleicht mache ich aber auch was falsch... ::?
Mit der Zeckenzange klappt es allerdings ganz gut.


Und wenn Stronghold dann ja anscheinend tatsächlich nicht gegen Zecken hilft, spare ich mir das dann auch mal... mit Flöhen hatten wir GsD bislang noch überhaupt keine Last. Vielleicht auch einfach Glück?
Allerdings wundert es mich halt, dass immer mal wieder auch Stronghold als Anti-Zecken-Mittel angepriesen wird....?!
 
DesKatersDiener

DesKatersDiener

Registriert seit
03.05.2015
Beiträge
392
Gefällt mir
16
Allerdings wundert es mich halt, dass immer mal wieder auch Stronghold als Anti-Zecken-Mittel angepriesen wird....?!
Allerdings nicht vom Hersteller. Es gibt da wohl auch für Versandhandel-Webseiten irgendwelche Textbausteine und die Fülle der 'angepriesenen' Mittel hält selbst den guten Händler davon ab, jeden Anwendungsfall im Kopf zu behalten.
Frontline und Fiproline enthalten ein Kontaktgift (Fipronil), d.h. Flöhe und Zecken nehmen das Gift durch Berührung im Fell auf. Stronghold funktioniert grundsätzlich anders, der Wirkstoff (Selamectin) geht ins Blut über und kommt von da in den Floh (der stirbt) und die Zecke (die da wohl nicht so drunter leidet). Stronghold hilft auch bei Wurmbefall und Milben und wird deshalb meist als Mittel gegen alle möglichen Parasiten angeboten (da rutschen halt 'im Geiste' die Zecken mit rein).
 
idiot*prayer

idiot*prayer

Registriert seit
04.06.2015
Beiträge
1.655
Gefällt mir
18
lieben Dank für die Info, jetzt bin ich zumindest, was das Wissen angeht, ein Stück weiter!
 
Thema:

Zecken

Zecken - Ähnliche Themen

  • Zeckenbekämpfung - Verständnisproblem

    Zeckenbekämpfung - Verständnisproblem: Hallo zusammen, ich habe ein grundlegendes Verständnisproblem zur Zeckenbekämpfung mit den SpotOns: Das Zeugs kommt auf die Katze und wird über...
  • Welche Zecken/Flohmittel gebt ihr?

    Welche Zecken/Flohmittel gebt ihr?: Ihr Lieben, ich habe 2 Jahre Bravecto gegeben, sie haben es auch gut vertragen soweit. Aber ich möchte es nicht mehr geben, da es mich doch sehr...
  • Bernsteinhalsband gegen Zecken und Flöhe

    Bernsteinhalsband gegen Zecken und Flöhe: Unsere 2 Katzen haben seit einem Monat Bernsteinhalsbänder. Ich habe das Gefühl, sie wirken sehr gut. Die Katzen haben weder Zecken noch Flöhe im...
  • Widerspenstige Zecke

    Widerspenstige Zecke: Hallo zusammen, ich weiß, es gibt schon zig Zecken-Threads.... sorry. Zur Sache: Vor einiger Zeit hatte Felix eine kleine Zecke, die noch...
  • Mini-Zecken-Plage!

    Mini-Zecken-Plage!: Hallo Zusammen, ich habe mal wieder etwas von unseren Chaoskatzen zu berichten. Nachdem unser Kater Felix vor einem Monat mit Flöhen zu kämpfen...
  • Ähnliche Themen
  • Zeckenbekämpfung - Verständnisproblem

    Zeckenbekämpfung - Verständnisproblem: Hallo zusammen, ich habe ein grundlegendes Verständnisproblem zur Zeckenbekämpfung mit den SpotOns: Das Zeugs kommt auf die Katze und wird über...
  • Welche Zecken/Flohmittel gebt ihr?

    Welche Zecken/Flohmittel gebt ihr?: Ihr Lieben, ich habe 2 Jahre Bravecto gegeben, sie haben es auch gut vertragen soweit. Aber ich möchte es nicht mehr geben, da es mich doch sehr...
  • Bernsteinhalsband gegen Zecken und Flöhe

    Bernsteinhalsband gegen Zecken und Flöhe: Unsere 2 Katzen haben seit einem Monat Bernsteinhalsbänder. Ich habe das Gefühl, sie wirken sehr gut. Die Katzen haben weder Zecken noch Flöhe im...
  • Widerspenstige Zecke

    Widerspenstige Zecke: Hallo zusammen, ich weiß, es gibt schon zig Zecken-Threads.... sorry. Zur Sache: Vor einiger Zeit hatte Felix eine kleine Zecke, die noch...
  • Mini-Zecken-Plage!

    Mini-Zecken-Plage!: Hallo Zusammen, ich habe mal wieder etwas von unseren Chaoskatzen zu berichten. Nachdem unser Kater Felix vor einem Monat mit Flöhen zu kämpfen...
  • Schlagworte

    Top Unten