Zahnstein

Diskutiere Zahnstein im Katzen-Pflege Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo zusammen, ich habe zwar schon gelesen, was man alles machen kann, z.B. Rindfleisch oder Hundeknochen. Ich habe firstauch Zahncreme gekauft...

Bianca

Gast
Hallo zusammen,

ich habe zwar schon gelesen, was man alles machen kann, z.B. Rindfleisch oder Hundeknochen.
Ich habe
auch Zahncreme gekauft. Nur muss ich den Zahnstein ja erstmal entfernen. Wie mache ich das? Meine Tierärztin hat gesagt, mit dem Fingernagel kriegt man den ab. Das funktioniert aber nicht so einfach. Bevor der Zahnstein nicht weg ist, brauche ich ja mit der Vorsorge gar nicht beginnen.
 
22.07.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zahnstein . Dort wird jeder fündig!

Bärbel

Gast
Hallo Bianka,

Zahnstein ist nicht gleich Zahnstein! Sind das richtige dicke Dinger und Brocken am Zahn Deiner Katze, dann hast Du eine Chance die mit dem Fingernagel zu entfernen. Sind es nur Plaques, dann kannst Du kratzen soviel Du willst, die kriegst Du mit dem Fingernagel nicht ab. Ich denke, wenn Du saubere Zähne haben willst, die Du anschließend prophylaktisch sauber halten willst, wirst Du um eine Zahnsteinentfernung mittels Ultraschallreiniger und Narkose nicht herum kommen.
Es ist aber die Frage, ob Du die Zähne wirklich so sauber halten kannst, wie Du es gerne möchtest. Denn es hängt auch bei der Katze an der Nahrung und am Körpereigenen Immunsystem, ob und wieviel sich Plaques und damit Zahnstein bildet. Da gehts den Katzen wie den Menschen.
Wenn Du Zähne putzen kannst ist das ok. Ansonsten viele gute Sachen zum futtern geben, wo Kätzchen kauen muß - das hält die Zähne am saubersten. Seit neuestem soll es auch ein Katzentrockenfutter geben, das der Zahnsteinbildung entgegenwirken soll - ich werd mal auf die Suche gehen, ob ich es wiederfinde - aber ob das Deine Katze dann frißt ist eine andere Sache.

Grüße Bärbel
 

Dobby & Co

Registriert seit
19.03.2002
Beiträge
388
Gefällt mir
0
@Bianca, find' ich sehr gut, daß Du so auf die Zähne Deiner Katze achtest. Zur Prophylaxe gehört jedoch auch die richtige Futtergabe, also kein Futter mehr mit Zucker oder Karamel. Dadurch entsteht Karies. Leider ist das Zeug in Billigfuttern enthalten, um schlechte Gerüche bzw. den Geschmack zu überdecken. Z. B. in Whiskas, Kitekat, Felix, Aldi usw.

Viel Erfolg!

Gruß
Alex
 

Squaps

Registriert seit
22.03.2002
Beiträge
392
Gefällt mir
0
@bianca

wenn es richtig hartnäckiger Zahnstein ist wirst du ihn sicherlich vom
Tierarzt unter Narkose entfernen lassen müssen.

Es gibt von Hill´s Sience Plan Oral Care das anscheinend helfen soll allerdings eben nur zur Vorbeugung, sind aber ziemlich große Brocken, tja kommt auf einen Versuch an ob sie es frisst,bestellen kannst du es bei zooplus.de

Gruß Squaps
 

Bärbel

Gast
Hallo Bianca,

genau daß was Squaps an Futter vorschlägt, hatte ich auch gemeint.

Gruß Bärbel
 
Thema:

Zahnstein

Top Unten