Wurstpelle gefressen

Diskutiere Wurstpelle gefressen im Verdauungstrakt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo ::w , Aimy hat es mal wieder gebracht firstheute Morgen. Sie hat in einem unbeobachteten Moment Fleischwurstpelle ergattert und...

Ulrich

Gast
Hallo ::w ,

Aimy hat es mal wieder gebracht
heute Morgen. Sie hat in einem unbeobachteten Moment Fleischwurstpelle ergattert und heruntergeschlungen. Es ist so eine harte Kunststoffpelle von Schnittwurst.

Ich hoffe sie bekommt keine Probleme damit.
 
10.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wurstpelle gefressen . Dort wird jeder fündig!

Julchen1973

Registriert seit
20.12.2006
Beiträge
506
Gefällt mir
0
Ihr seid aber auch ne fiese Bande... Lasst der Katze nur die Pelle und verschlingt die Wurst selbst *tststs

Drücke die Daumen das alles wieder raus kommt wo es raus kommen soll...

LG, Karen

P. S.: Fay hat Freitag Luftschlangen gefressen. Habe ein wenig dumm geschaut, als ich am Samstag bunt miteinander verbundene Köttel im KaKlo gefunden habe...
 

stoepsel

Registriert seit
18.01.2006
Beiträge
3.162
Gefällt mir
0
Versuch mal, ob du es schaffst, ihr etwas Sauerkraut reinzuwürgen. Das legt sich im Magen um die Pelle und nimmt ihr die scharfen Kanten, so dass sie hoffentlich hinten wieder heil raus kommt.

Wenn da Weichmacher drin ist, wird die Pelle durch den Magensaft hart und bekommt spitze Kanten.
 

Ulrich

Gast
Versuch mal, ob du es schaffst, ihr etwas Sauerkraut reinzuwürgen. Das legt sich im Magen um die Pelle und nimmt ihr die scharfen Kanten, so dass sie hoffentlich hinten wieder heil raus kommt.

Wenn da Weichmacher drin ist, wird die Pelle durch den Magensaft hart und bekommt spitze Kanten.
Danke für den Tip, roh aus der Dose oder gekocht? Sollen wir auch mit Margarine einen weichen Stuhl provozieren?
 

Margit

Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
7.256
Gefällt mir
0
Ohje, Uli die Woche geht ja gut los:roll:
Wie groß war denn die Pelle?

Margarine würde ich nicht geben... eher Butter oder Olivenöl.
Sauerkraut... hm da könntest Du Dir eine "Feindin" machen:?

Ich drück fest die Däumchen für Aimy, das diese fiese Pelle bald durchflutscht und keine Probleme verusacht.

Liebe Grüße
Margit mit Bonnie
 

stoepsel

Registriert seit
18.01.2006
Beiträge
3.162
Gefällt mir
0
Sauerkraut... hm da könntest Du Dir eine "Feindin" machen:?
Ganz sicher, aber es hilft, und das ist erstmal die Hauptsache ! :wink:

Ulrich, ich nehme immer das aus der Dose. Es ist salzig, und das geht immer noch ein bisschen besser rein, als "geschmackloses" . Aber es müsste mit rohem eigentlich auch gehen. Gras legt sich ja auch um harte Gegenstände im Magen, nur bekommt man das halt NOCH viel schlechter in die Katze, als ein Böbbelchen Sauerkraut.

Olivenöl oder Butter ist ok, allerdings nicht zu viel, sonst flutscht der Durchfall ohne die Pelle hinten raus, weil er sie unterwegs "überholt" hat..... ::bg
 

stoepsel

Registriert seit
18.01.2006
Beiträge
3.162
Gefällt mir
0
Normale Schnittwurstdicke, ca. 2 mm, Durchmesser so ungefähr wie ein Bierdeckel.
Ah, das wird schon gut gehen, wenn du das Kraut in die Katze bekommst. Ich hatte befürchtet, dass es viel mehr ist !

Achtung: Wenn sie auf dem Klo war, und danach ein Teil des Wurstpellen-"Bands" hinten raushängt, KEINESFALLS dran ziehen, um es ganz rauszubekommen !
Ein TA hat mir mal gesagt, dass man auf diese Weise den Darm einer Katze regelrecht perforieren kann.
 

stanglady

Registriert seit
05.09.2006
Beiträge
2.209
Gefällt mir
0
mensch Uli, hältst Du es auch mal einen Tag aus ohne Äktschen?? 8O

Ich drück Euch die Daumen, dass Aimy die Pelle schnell und komplikationslos wieder hergibt
 

Ulrich

Gast
Achtung: Wenn sie auf dem Klo war, und danach ein Teil des Wurstpellen-"Bands" hinten raushängt, KEINESFALLS dran ziehen, um es ganz rauszubekommen !
Ein TA hat mir mal gesagt, dass man auf diese Weise den Darm einer Katze regelrecht perforieren kann.
Ja, das hatte ich gewusst, danke für den Hinweis, ist ungemein wichtig. Ich hoffe nur Aimy fängt nicht selbst das Ziehen an wenn die Pelle wieder zum Vorschein kommt. Da müssen wir halt aufpassen.
 

stoepsel

Registriert seit
18.01.2006
Beiträge
3.162
Gefällt mir
0
ja, notfalls abschneiden, falls nach dem Klogang noch ein Stück rausguckt.
 
SabineSabine

SabineSabine

Registriert seit
28.03.2004
Beiträge
4.349
Gefällt mir
2
Hallo Uli, ::w

gibt es was neues von der Pellen-Front?

Hoffe doch, dass AIMY das unbeschadet übersteht, drück euch weiter die Daumen ::w
 
Twigy81

Twigy81

Registriert seit
02.01.2006
Beiträge
3.676
Gefällt mir
0
Ick les dat jetzt erst... wie geht der Maus heut?
 

Ulrich

Gast
Es ist bis jetzt alles wie es war, hatte nach meiner Ansicht heute Morgen wenig Appetit. Sie geht immer raus für ihr Morgengeschäft, so lässt sich auch der Kot nur schlecht kontrollieren.

Werde gleich einmal Zuhause anrufen und nachfragen ob es etwas Neues gibt, schreibe es dann sofort hier rein.
 
Twigy81

Twigy81

Registriert seit
02.01.2006
Beiträge
3.676
Gefällt mir
0
Drück die Daumen, daß da nichts mehr nachkommt und die doofe Pelle bereits im Beet liegt!!!
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
6
Notfalls in diesem Fall etwas Paraffinöl geben, das klassische Mittel, wenn was durch den Darm flutschen soll.

Zu der Dosierung den TA fragen! Sehr sorgfältig geben, bei großen Mengen kann Paraffin die Leber belasten.

Amaryllis kann wesentlich besser Auskunft geben als ich, hoffentlich meldet sie sich.

Zugvogel
 

Ulrich

Gast
Mal so am Rande gefragt: bis wann sollte sich die Pelle zeigen, ich meine wie lange dauert es vom Verschlucken bis Ausscheidung im Normalfall? Kann jemand dazu etwas sagen?

EDIT:
Habe grade telefoniert, Aimy geht es gut, isst mit Appetit und sie verhält sich völlig normal. Leider haben wir kein Parafinöl im Haus, helfen jetzt aber mit einem kleinen Klecks Margarine nach. Sauerkraut haben wir auch nicht, Aimy knabbert aber gerne Grass wenn sie draußen ist.

Sobald sie sich seltsam verhält geht´s sofort zum TA!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Lotte

Registriert seit
16.06.2006
Beiträge
4.257
Gefällt mir
1
Hallo Uli::w

Pelle immer noch nicht da?
Ich hoffe, es geht alles gut aus!

Zum Paraffinöl:

Notfalls in diesem Fall etwas Paraffinöl geben, das klassische Mittel, wenn was durch den Darm flutschen soll.
Ich stehe dem sehr skeptisch gegenüber, seit mír ein TA davon abgeraten hat.
Einmal in die Lunge gelangt, bleibt es dort und kann Embolien auslösen.

Auf die Schnelle das gefunden:http://209.85.135.104/search?q=cach....html+paraffin+lunge&hl=de&ct=clnk&cd=4&gl=de

Wenn die Katzen Paraffinöl freiwillig zu sich nehmen, ist die Gefahr, sich zu verschlucken, sehr gering, doch NIEMALS oral einflößen!

Alles Gute
von
 

Ulrich

Gast
Hallo,

also Aimy ist immer noch fit wie ein Turnschuh. Im Moment wird gemeinsam mit Sammy ein Schneider gestellt, vorhin war es eine große Spinne. Sie ist mobil und beweglich, frisst normal und zeigt keine Auffälligkeiten.

Es würde mir aber schon weiterhelfen, wenn jemand etwas zur Verdauungsgeschwindigkeit sagen könnte.
 

Lotte

Registriert seit
16.06.2006
Beiträge
4.257
Gefällt mir
1
Wie ist denn Aimies Verdauungsgeschwindigkeit sonst?
 
Thema:

Wurstpelle gefressen

Wurstpelle gefressen - Ähnliche Themen

  • Wurstpelle mit metallring aufgegessen

    Wurstpelle mit metallring aufgegessen: Hallo, ich mache mir gerade sorgen um meine beiden Klau-Tiger. Gestern abend habe ich vergessen die Wurst wieder in den Kühlschrank zu tun (hab...
  • Kleines Gummiteil gefressen?

    Kleines Gummiteil gefressen?: Hallo zusammen, habe mal wieder ein kleines "Problemchen" mit Balu, hatte ja neulich schon mal wegen Kastration gefragt. Er ist halt einfach mein...
  • Flummi gefressen

    Flummi gefressen: Guten Morgen, mein Kater hat gestern Teile eines Flummis gefressen. :( Das Teil muss unter die Tür geraten sein und ist kaputt gegangen, bevor...
  • Jimmy hat etwas gefressen was er nicht sollte

    Jimmy hat etwas gefressen was er nicht sollte: Guten Abend ihr Lieben, ich habe heute ein Paket erhalten, wie so oft, mit so Art Kunstoffdingern drin zum absichern der Ware. Gibt es ja in...
  • Henry hat Verpackungsmaterial gefressen

    Henry hat Verpackungsmaterial gefressen: Unser Vielfraß Henry hat am Freitag den Müll aus dem "Gelben Sack" sortiert und dabei die Saugeinlage aus der Frischfleischverpackung als...
  • Ähnliche Themen
  • Wurstpelle mit metallring aufgegessen

    Wurstpelle mit metallring aufgegessen: Hallo, ich mache mir gerade sorgen um meine beiden Klau-Tiger. Gestern abend habe ich vergessen die Wurst wieder in den Kühlschrank zu tun (hab...
  • Kleines Gummiteil gefressen?

    Kleines Gummiteil gefressen?: Hallo zusammen, habe mal wieder ein kleines "Problemchen" mit Balu, hatte ja neulich schon mal wegen Kastration gefragt. Er ist halt einfach mein...
  • Flummi gefressen

    Flummi gefressen: Guten Morgen, mein Kater hat gestern Teile eines Flummis gefressen. :( Das Teil muss unter die Tür geraten sein und ist kaputt gegangen, bevor...
  • Jimmy hat etwas gefressen was er nicht sollte

    Jimmy hat etwas gefressen was er nicht sollte: Guten Abend ihr Lieben, ich habe heute ein Paket erhalten, wie so oft, mit so Art Kunstoffdingern drin zum absichern der Ware. Gibt es ja in...
  • Henry hat Verpackungsmaterial gefressen

    Henry hat Verpackungsmaterial gefressen: Unser Vielfraß Henry hat am Freitag den Müll aus dem "Gelben Sack" sortiert und dabei die Saugeinlage aus der Frischfleischverpackung als...
  • Schlagworte

    katze hat wurstpelle gefressen

    ,

    katze frisst wurstpelle

    ,

    ,
    giardien katzekatze hat wurstpelle verschluckt
    , katze wurstpelle gefressen, , katze band gefressen gel verabreichen, katze hat pelle verschluckt, katzenflöhe menschen, kitten frisst margarine und wurst, katze hat fleischwurstpelle gefressen, hund hat fleischwurstpelle gefressen, katze hat fleischwurstpelle, katze wurstpelle verschluckt, katze legt sich um magen
    Top Unten