Wurmkur über Muttermilch?

Diskutiere Wurmkur über Muttermilch? im Darmparasiten - Würmer Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, kennt sich jemand mit Kitten aus? Geht um die Wurmkur bei den Katzenbabys, die firstsoll über die Muttermilch erfolgen, also die...
Mixmami

Mixmami

Registriert seit
17.07.2019
Beiträge
25
Gefällt mir
42
Hallo, kennt sich jemand mit Kitten aus?

Geht um die Wurmkur bei den Katzenbabys, die
soll über die Muttermilch erfolgen, also die Mutterkatze bekommt die Wurmkur... Finde das etwas merkwürdig und frage mich, ob das funktioniert.

Ich habe meiner Freundin geraten, sich eine andere Katze zu holen, die "persönlich" entwurmt wird, so kenne ich das zumindest.

Wäre dankbar über Antworten
 
05.06.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wurmkur über Muttermilch? . Dort wird jeder fündig!
Markus S

Markus S

Registriert seit
10.11.2019
Beiträge
341
Gefällt mir
189
Geht um die Wurmkur bei den Katzenbabys, die soll über die Muttermilch erfolgen...
Nachdem was ich dazu gelesen habe, können Würmer über die Milch von der Mutter Mutter auf die Kitten übertragen werden. Daher wird normalerweise auch bei den Kitten eine prophylaktische Entwurmung durchgeführt.

Ich habe meiner Freundin geraten, sich eine andere Katze zu holen, die "persönlich" entwurmt wird, so kenne ich das zumindest.
Sofern es sich hier nicht um ein Missverständnis handelt, kann deine Freundin das von ihr ins Auge gefasste Kitten schließlich auch selbst entwurmen.
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
4.457
Gefällt mir
3.604
Hallo,
so ganz richtig verstehe ich deine Frage nicht …… vielleicht kannst du ja auch das Alter der Kitten schreiben, oder auch worum es sich genau verhält?

Es ist jedenfalls so, das sich Kitten-Babys über die Muttermilch mit Spulwürmern anstecken können ….. daher soll auf jeden Fall die Mutterkatze entwurmt werden, damit diese Ansteckung über die Muttermilch nicht mehr erfolgen kann.

Die Kitten selbst werden dann ab ca. 3 Wochen das erste mal direkt entwurmt …… alles weitere kannst du z.B. hier im Link nach lesen, du solltest aber dann auch bis ganz unten runter scrollen und alles lesen …...https://www.zooplus.de/magazin/katze/katzengesundheit-pflege/kitten-entwurmen
 
Mixmami

Mixmami

Registriert seit
17.07.2019
Beiträge
25
Gefällt mir
42
Danke für die Antworten.

Viel kann ich auch nicht sagen, weil ich nicht mehr weiß...

Meine Freundin hat sich zwei Katzen ausgesucht, die bei Einzug entwurmt sind und die Impfung den neuen Besitzern überlassen wird. Die Kitten sind Anfang Mai geboren, gestern war meine Freundin zur Besichtigung/ kennenlernen. Dort hat sie nach dem Preis gefragt und war etwas verunsichert, dass sie die beiden für 60€ zusammen abgeben.

Daraufhin hat sie rumtelefoniert, ua mit mir. Ich wollte wissen, ob und wie die kleinen entwurmt werden. Sie hat dann die Antwort bekommen, dass die Mutter die Wurmtablette alle drei Wochen bekommt und die kleinen die Wurmkur über die Muttermilch aufnehmen.

Ich weiß nicht, ob das funktioniert, meine haben die Wurmkur direkt beim Tierarzt bekommen und kenne das auch nur so, dass jedes Kitten ihre eigene Kur bekommt. Deshalb wollte ich mal nachfragen.

Die kleinen Kätzchen ziehen im Juli ein, meine Freundin geht dann mit den beiden zum Tierarzt und fragt dort auch nochmal nach.
 
Smee

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
5.741
Gefällt mir
3.952
Danke für die Antworten.

Viel kann ich auch nicht sagen, weil ich nicht mehr weiß...

Meine Freundin hat sich zwei Katzen ausgesucht, die bei Einzug entwurmt sind und die Impfung den neuen Besitzern überlassen wird. Die Kitten sind Anfang Mai geboren, gestern war meine Freundin zur Besichtigung/ kennenlernen. Dort hat sie nach dem Preis gefragt und war etwas verunsichert, dass sie die beiden für 60€ zusammen abgeben.

Daraufhin hat sie rumtelefoniert, ua mit mir. Ich wollte wissen, ob und wie die kleinen entwurmt werden. Sie hat dann die Antwort bekommen, dass die Mutter die Wurmtablette alle drei Wochen bekommt und die kleinen die Wurmkur über die Muttermilch aufnehmen.

Ich weiß nicht, ob das funktioniert, meine haben die Wurmkur direkt beim Tierarzt bekommen und kenne das auch nur so, dass jedes Kitten ihre eigene Kur bekommt. Deshalb wollte ich mal nachfragen.

Die kleinen Kätzchen ziehen im Juli ein, meine Freundin geht dann mit den beiden zum Tierarzt und fragt dort auch nochmal nach.
Naja, prinzipiell spricht nichts dagegen, die beiden Kätzchen zu dem Preis zu kaufen. Deine Freundin muss sich halt darüber im Klaren sein, dass die Erzeugerin kein Geld für ihre medizinische Versorgung ausgeben wird und das alles an ihr hängen bleiben wird. Da die Kleinen immerhin keine 600€ pro Katze kosten ist das okay.

Es sei denn, das war deinerseits ein Tippfehler, und es handelt sich um einen Vermehrer von vermeintlichen Rassekatzen 😉
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
4.457
Gefällt mir
3.604
60 Euro für beide Kitten ist ein sehr fairer Preis …. es sei denn, es wäre so wie es schon Smee gefragt hat und es wäre ein Tippfehler von dir?

Vielleicht kann deine Freundin bei den Leuten noch erreichen, das sie erst ab der 12. Woche abgegeben werden …… dann wären sie weiter in ihrer Entwicklung und durch die Katzenmutter und Geschwister besser sozialisiert.

Idealerweise wären die Kleinen bereits regelmäßig nach 3 Wochen entwurmt und hätten vor der Abgabe auch bereits die 1. Impfung und eine tierärztliche Untersuchung ….. da befürchte ich aber, das sich die Verkäuferin bei 30 Euro je Kitten nicht darauf einlassen wird, denn dieser Betrag gleicht ja nur einer kleinen "Schutzgebühr".

Da gäbe es nur noch die Lösung, das deine Freundin die Kitten bereits auf ihre Kosten entwurmen, untersuchen und impfen lässt ….. das hätte aber das Risiko, das die anderen dann vermutlich nicht geimpft würden und sich ein Kreislauf von Infektionen ergeben könnte (Würmer, Katzenschnupfen) und auch nicht kontrolliert werden könnte, das genau diese beiden Kitten behandelt wurden.
 
Mixmami

Mixmami

Registriert seit
17.07.2019
Beiträge
25
Gefällt mir
42
Sind 30€ pro Katze 😉

Eigentlich sollten die kleinen Ende Juni - Anfang Juli in ihr neues Zuhause, wurde dann aber ausgehandelt, dass sie mit ca 10 Wochen einziehen, wenn sie Urlaub hat.

Ich habe bei der Sache ein komisches Gefühl, eben weil für die kleinen kein Geld vom Verkäufer ausgegeben wird. Die Augen und Nase der beiden sehen für mich auch nicht grade gesund aus.

Meine Freundin hat das Gefühl, sie möchte die beiden, weil sie ein schönes neues Zuhause mit viel Liebe Zeit und Geld verdient haben.
22E8B08E-8B1C-4B54-9DBB-8F4FD8F9020A.jpeg
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
12.756
Gefällt mir
683
Leider ist das häufig so, dass für die Katzen kein Geld ausgegeben werden soll.

Bei uns wird auch die Mutter entwurmt, und die Babys nehmen einen Teil der Wurmkur über die Muttermilch auf. Wir entwurmen dann aber Ende der 3. Wiche die Babys direkt und nach 11 Tagen nochmal. Bei schwerem Wurmbefall gibts noch eine dritte.
Mit der ersten Wurmkur bei den kleinen sind wir extrem vorsichtig. Ist der Wurmbefsll sehr hoch und man entwurmt mit der vollen Dosis kann das böse enden. Wir nehmen dann höchstens die Hälfte der normalen Dosis.

Würmer führen oft dazu, dass die Zwerge nicht so super aussehen, die Augen tränen und ähnliches. Das legt sich aber wieder.

Wenn niemand solche Katzen nimmt weiß man nicht wo sie landen. Wir hatten gerade einen Karton Babys am Müllcontainer , die durch Zufall entdeckt wurden.
 
Smee

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
5.741
Gefällt mir
3.952
Ich denke auch, dass man bei 60€ einen Mitleidskauf machen darf. Hier sind offenbar keine finanziellen Interessen beim Erzeuger. Muss deine Freundin also selbst wissen - die Kleinen können ein gutes Zuhause weiss Gott gebrauchen.
 
Markus S

Markus S

Registriert seit
10.11.2019
Beiträge
341
Gefällt mir
189
Meine Freundin hat das Gefühl, sie möchte die beiden, weil sie ein schönes neues Zuhause mit viel Liebe Zeit und Geld verdient haben.
Was dafür spricht, dass die beiden liebevoll aufgenommen werden.

Ich habe bei der Sache ein komisches Gefühl, eben weil für die kleinen kein Geld vom Verkäufer ausgegeben wird. Die Augen und Nase der beiden sehen für mich auch nicht grade gesund aus.
Ausgehend von den bisher veröffentlichten Informationen gibt es am Verhalten des Verkäufers aus meiner Sicht nichts auszusetzen.

1. Die Kitten konnten besichtigt werden,
2. Es wurde im Vorfeld darauf hingewiesen, dass die Kitten ungeimpft abgegeben werden
3. Auf Nachfrage bzgl. Entwurmung, wurde ebenso Auskunft erteilt. (Ob diese Art der Entwurmung ausreicht, kann ich nicht beurteilen.)
4. Der günstige Preis deutet für mich darauf hin, dass der Verkäufer eben nicht wie es für "Vermehrer" üblich ist, beträchtlichen Gewinn machen will, sondern die Kitten in ein gutes Umfeld abgeben möchte.

Auf dem Foto machen die beiden auf mich einen gesunden Eindruck.
 
Thema:

Wurmkur über Muttermilch?

Wurmkur über Muttermilch? - Ähnliche Themen

  • Wurmkur oder Zahnwechsel! Kater frisst nicht mehr.

    Wurmkur oder Zahnwechsel! Kater frisst nicht mehr.: Hallo Ihr Lieben, ich war mit meinem Kater ( 6 Monate ) am 1.10.19 zur zweit Impfung hat...
  • Riesenproblem bei Gabe von Wurmkur

    Riesenproblem bei Gabe von Wurmkur: Hallo Zusammen, ich habe ein großes Problem meinem Kater die Wurmkur (Milbemax) zu verabreichen. Es gibt dabei mehrere Probleme. Er wiegt 5 kg...
  • Wirkt die wurmkur immer?

    Wirkt die wurmkur immer?: Hallo zusammen Ich habe zwei kleine Katern der große (17 Wo.) und der kleine (14 Wo.) der kleine ist jetzt ca. 2 Wochen bei uns Letzten...
  • Wie schnell wirkt eine Wurmkur

    Wie schnell wirkt eine Wurmkur: Hallo Meine katzen habe ich gestern entwurmt. habe vom TA milbactor bekommen. In einer Woche soll ich nochmal entwurmen. Wie schnell wirkt eine...
  • Verstopfung nach Wurmkur?

    Verstopfung nach Wurmkur?: Heii alle zusammen, Ich habe meine Katze seid letzter Woche Montah und war gestern mit ihr beim Tierarzt da sie leichten Schnupfen hat und mir am...
  • Ähnliche Themen
  • Wurmkur oder Zahnwechsel! Kater frisst nicht mehr.

    Wurmkur oder Zahnwechsel! Kater frisst nicht mehr.: Hallo Ihr Lieben, ich war mit meinem Kater ( 6 Monate ) am 1.10.19 zur zweit Impfung hat...
  • Riesenproblem bei Gabe von Wurmkur

    Riesenproblem bei Gabe von Wurmkur: Hallo Zusammen, ich habe ein großes Problem meinem Kater die Wurmkur (Milbemax) zu verabreichen. Es gibt dabei mehrere Probleme. Er wiegt 5 kg...
  • Wirkt die wurmkur immer?

    Wirkt die wurmkur immer?: Hallo zusammen Ich habe zwei kleine Katern der große (17 Wo.) und der kleine (14 Wo.) der kleine ist jetzt ca. 2 Wochen bei uns Letzten...
  • Wie schnell wirkt eine Wurmkur

    Wie schnell wirkt eine Wurmkur: Hallo Meine katzen habe ich gestern entwurmt. habe vom TA milbactor bekommen. In einer Woche soll ich nochmal entwurmen. Wie schnell wirkt eine...
  • Verstopfung nach Wurmkur?

    Verstopfung nach Wurmkur?: Heii alle zusammen, Ich habe meine Katze seid letzter Woche Montah und war gestern mit ihr beim Tierarzt da sie leichten Schnupfen hat und mir am...
  • Top Unten