Wurm erbrochen

Diskutiere Wurm erbrochen im Darmparasiten - Würmer Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo! Gerade hat unser Nicki erbrochen und in seinem unvertauten Erbrochenen wand sich ein dünner, ziemlich langer Wurm! 8O Als er mit ca. 12...

Nini

Registriert seit
25.03.2003
Beiträge
1.277
Gefällt mir
0
Hallo!
Gerade hat unser Nicki erbrochen und in seinem unvertauten Erbrochenen wand sich ein dünner, ziemlich langer Wurm! 8O
Als er mit ca. 12 Wochen zu uns kam, hatte er
Würmer im Kot, die aber eher wie Reiskörner aussahen. Nach einer Wurmkur, war er sie los! Dieser war aber um einges länger! :?

Wodurch kommen plötzlich Würmer? Nicki ist kein Freigänger und hat auch keinen Kontakt zu anderen Katzen. Ich weiß auch, dass Larven mit den Schuhen in die Wohnung getragen werden können.
Gestern hat er von unserem Huhn etwas abbekommen (gekocht).
Vom Verhalten her benimmt er sich wie immer, Fress- und Spielverhalten,..
Reicht es wenn wir morgen zum Tierarzt gehen oder sollten wir uns gleich zusammenpacken?
Liebe Grüße Nini & Nicki
 
01.05.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wurm erbrochen . Dort wird jeder fündig!
ceolbeatha

ceolbeatha

Registriert seit
22.03.2003
Beiträge
4.421
Gefällt mir
0
Liebe Nini,

das gleiche hatte unser Dino vor ein paar Wochen. Wir waren gar nicht beim TA mit ihm. Wir haben angerufen, die Sache geschildert und sind nur hin die Wurmkur abholen (ohne Dino). Danach war alles ok, kein Wurm mehr.
Ich denke schon Du wirst bis morgen warten können. Rufe morgen an und frag ob Du mit Tier kommen sollst.

LG
Marion
 

Myre

Gast
Hi Nini

Die Reiskörner sind eher Bandwürmer gewesen und die lange von heute ist wahrscheinlich eine Rundwurn irgendeiner Art. Natürlich kriegen Freigänger schneller Würmer als die reine Wohnungskatzen, die Wurmeier können wir Dosis aber auch schnell mit in die Wohnung von anderen Katzen transportieren.

Möglich ist auch, das Nicki nur ein Mittel gegen Bandwurm bekommen hat und das die anderen übergeblieben sind.

Du kannst den TA-Besuch gutem Gewissens auf morgen vertagen, ihm wird nichst passieren.
 

Nini

Registriert seit
25.03.2003
Beiträge
1.277
Gefällt mir
0
Hallo!
Danke für eure rasche Antwort!
Haben mit dem Tierarzt telefoniert und fahren morgen hin :roll: !
Hoffe, dass dann alles bald wieder in Ordnung ist!
War erst das 2. Mal das Nicki überhaupt erbrochen hat und ich fühl mich dann immer so hilflos, wenn ich daneben stehe und ihm nicht helfen kann!
Er hat beim Erbrechen auch so komisch gekrächzt, weil er`s wahrscheinlich nicht hochbekommen hat!
Das wird wieder was ihm die Tabletten zu geben! :evil:
Danke noch mal!
Liebe Grüße Nini & Nicki
 

Myre

Gast
Mach' dir auch in Zukunft keine Gedanken wenn deine Katzen, bei sonstiger Beschwerdefreiheit, einmal erbrechen. Das machen sie eigentlich relativ häufig und bevorzugt an schwer abwachsbaren Stellen :?
 
ceolbeatha

ceolbeatha

Registriert seit
22.03.2003
Beiträge
4.421
Gefällt mir
0
Hi Nini,
Katzen hören sich beim Erbrechen manchmal furchterregend an, aber nach etlichen Jahren als Dosi gewöhnt man sich an daran :wink: .

LG
Marion
 

bumble_bee

Registriert seit
15.02.2003
Beiträge
88
Gefällt mir
0
Hallo Nini,

unser verstorberner Freddy hatte aus dem Tierheim auch reichlich Würmer mitgebracht. Er hat nach mehr als 3 Wurmkuren und Monate später noch lebende Würmer erbrochen. ( Martin isst nach diesem Ablick immer noch nicht wieder Spaghetti).
Beim Tierarzt erhälst Du Tabletten und Flubenolpaste. Die Kombination gegen Spul- und Bandwürmer sollte dann helfen.
 

Nini

Registriert seit
25.03.2003
Beiträge
1.277
Gefällt mir
0
Hallo!
Waren am Freitag beim Tierarzt und mussten verwundert feststellen, dass dieser Nicht da war, obwohl wir ihn Donnersttags anriefen und er meinte er sei ab 8 Uhr da! :evil:
Naja die Tierarzthelferin ließ uns dann einmal im Wartezimmer sitzen, da wir uns nicht so einfach wieder nach Hause schicken lassen wollten!
Wir erkundigten uns auch nach einer Vertretung, da es ja ein Fenstertag war und nicht so viele Tierärzte Ordination hatten! Sehr überrascht waren wir, als sie uns aber keinen anderen Arzt sagen konnte 8O !
Wir sollten jetzt wahrscheinlich mit dem armen Nicki im Käfig wieder Nach Hause fahren und uns im Internet selber einen suchen :?:
Naja sie errreichte dann den Tierarzt und übers Telefon bekam sie dann Anweisungen, was sie unserem Nicki geben sollte!
Sie wog ihn dann ab gab uns Tabletten und sagte, dass wir sie ihm die nächsten 3 Tage geben sollten!
Ich fragte sie, ob sie ihm nicht gleich eine geben könnte, worauf sie antwortete, dass sie nicht weiß, ob sie das kann! 8O
Naja, dann weiß ich eigentlich nicht wirklich, was sie in einer Tierarztpraxis zu zusuchen hat!
Wir waren auch sehr überrascht, dass eigentlich keiner wissen wollte, auch nicht der Arzt am Telefon, wie denn der Wurm ausgesehen hatte :!:
Dachte eigentlich, dass es für die verschiedenen Wurmarten verschiedene Medikament gibt!
Nach der Aktion, werden wir uns wahrscheinlich endgültig nach einem anderen TA umsehen, hatten dies ohnehin schon vor, da er uns (im Vergleich mit den Ärzten von Bekannten) ziemlich überteuert vorkommt!
So verlangt er z.B für die Kastration 70€! Ist das normal :?:
Meine Tante hat sich bei ihrem TA erkundigt mit dem sie seit Jahren äußerst zufrieden ist, sie verlant 58 €, ist halt leider nicht so nah wie unserer!
Liebe Grüße Nini & Nicki
 

Daniela

Registriert seit
17.05.2003
Beiträge
628
Gefällt mir
0
Nein, 58 € für eine Kastration oder gar 70 € sind hohe Preise, meine Supertierärzte nehmen 42 € für eine Kastration (Kater).
Die behandeln prima, sind aber eben in Berlin ansässig, was Dir ja nicht weiterhilft :cry:

Zu der Sache mit den Würmern, wahrscheinlich hatte die Katze diese Art von Würmern schon, die Wurmkur war für andere Würmer oder sie hat etwas gefressen wo Wurmeier dranklebten, das können auch Salatblätter sein!

Zu Salatblättern habe ich gelesen, dass sich daran Wurmeier des kleinen Fuchsbandwurm befinden können, diese Wrmart schadet weniger dem Tier, wenn er bekämpft wird, ist aber für den Menschen eine Bedrohung, weil es keine Wurmkur für den Menschen gibt!!!

Befallene Organe (z.B. die Leber) müssen operiert und die befallenen Gewebe entfernt werden..

LECKER :x
 

Nini

Registriert seit
25.03.2003
Beiträge
1.277
Gefällt mir
0
Hallo!
Haben jetzt den TA gewechselt! Bin echt begeistert von dem "Neuen" :!:
Er hat sich sehr viel Zeit für Nicki (aber auch für meine vielen Fragen genommen)! :wink:
Seit letzten Freitag gehört Nicki zu den kastrierten Katern!
Haben für die Kastration 60 € hingelegt...und dank meiner "Neugierde" war ich "hautnah" dabei....konnten auch nach einer Stunde gleich wieder
Heim! 8O
Ich glaube, dass wir hier in Österreich generell höhere Preise haben (was ich so im Forum mitbekommen habe!
P.S.: Nicki bekommt eigentlich Fertigfutter!
 
Thema:

Wurm erbrochen

Wurm erbrochen - Ähnliche Themen

  • Ronja hat Wurm erbrochen!

    Ronja hat Wurm erbrochen!: Hallo ihr lieben! Bein ein relativ "frischer" Katzenbesitzer (jetzt knapp drei Monate) und hab jetzt ein Problem und hab auf die schnelle auch...
  • Erbrochen - lauter Würmer!

    Erbrochen - lauter Würmer!: Hallo, meine beiden Kleinen wurden Ende Juli entwürmt, als ich sie bekommen habe. Es fiel mir danach nichts im Kot auf auf. Auch jetzt habe ich...
  • Wurm erbrochen

    Wurm erbrochen: Bisher wurde ich zum Glück mit dem Problem verschont, aber einer meiner Kater hate gestern einen kleinen Wurm (2 cm) erbrochen. Ich hab im ersten...
  • Weiße Würmer im Erbrochenen

    Weiße Würmer im Erbrochenen: Eine unserer zwei Fellnasen hat heute Morgen ins Bad gebrochen und da waren so 3 Würmer dabei, die weiß und ca. 2-4 cm lang waren. Die letzte...
  • Och nee... erbrochener Wurm!

    Och nee... erbrochener Wurm!: Bäh, mir ist ganz schwummerig. Eben lag Kiron hier bei mir auf dem Schoss und dann sprang er runter, würgte und erbrach sich. Beim aufwischen...
  • Ähnliche Themen
  • Ronja hat Wurm erbrochen!

    Ronja hat Wurm erbrochen!: Hallo ihr lieben! Bein ein relativ "frischer" Katzenbesitzer (jetzt knapp drei Monate) und hab jetzt ein Problem und hab auf die schnelle auch...
  • Erbrochen - lauter Würmer!

    Erbrochen - lauter Würmer!: Hallo, meine beiden Kleinen wurden Ende Juli entwürmt, als ich sie bekommen habe. Es fiel mir danach nichts im Kot auf auf. Auch jetzt habe ich...
  • Wurm erbrochen

    Wurm erbrochen: Bisher wurde ich zum Glück mit dem Problem verschont, aber einer meiner Kater hate gestern einen kleinen Wurm (2 cm) erbrochen. Ich hab im ersten...
  • Weiße Würmer im Erbrochenen

    Weiße Würmer im Erbrochenen: Eine unserer zwei Fellnasen hat heute Morgen ins Bad gebrochen und da waren so 3 Würmer dabei, die weiß und ca. 2-4 cm lang waren. Die letzte...
  • Och nee... erbrochener Wurm!

    Och nee... erbrochener Wurm!: Bäh, mir ist ganz schwummerig. Eben lag Kiron hier bei mir auf dem Schoss und dann sprang er runter, würgte und erbrach sich. Beim aufwischen...
  • Schlagworte

    wodurch bekommen katzen spulwürmer

    ,

    katzen hat im erbrochenen langen wurm

    ,

    wodurch kommen bandwürmer bei katzen

    ,
    wodurch bekommen katzen würmer
    , wodurch kommen würmer bei katzen, , katze erbrichtt langen dünnen wurm
    Top Unten