Wundheilung!!!!

Diskutiere Wundheilung!!!! im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo erstmal! Wie einige von euch ja wissen, habe wir seit Donnerstag eine neue Mitbewohnerin: Soraja Als ich sie am Donnsertag abgeholt habe...

Sternenfeuer

Gast
Hallo erstmal!

Wie einige von euch ja wissen, habe wir seit Donnerstag eine neue Mitbewohnerin: Soraja

Als ich sie am Donnsertag abgeholt habe, hatte sie gerade die Fäden
von der Kastration gezogen bekommen. Bis heute sah auch alles wunderbar aus nur eben ist mir aufgefallen, dass die Wunde nässt und klebrig ist sowie ein bißchen blutet.... 8O

Mache mir solche Sorgen... Ist das normal??? Ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen...

Werde natürlich morgen sofort zum TA fahren, hoffe, dass er auch noch morgen Abend auf hat....

Bitte schreibt was ihr darüber denkt.. Ich mache mir solche Sorgen um meine kleine Pelznase... :(
 
25.02.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wundheilung!!!! . Dort wird jeder fündig!

via_mila

Gast
Hallo,

das hört sich so ein wenig nach einer Wundinfektion an.......
Denke ich.......bin ja auch kein Tierarzt... aber habe etwas Kampfkatzenerfahrung.... :D
Versuche es doch mal mit etwas Kamillentee ( wenn Du hast ) die Wunde zu reinigen, das hilft eigentlich immer bei entzündungen.
Und dann, wie Du schon sagtest, ab zum TA.

Gruß
Mila
 

russian

Gast
Hallo Cara,

es kann schon mal vorkommen, daß katzen sich selbst die Fäden ziehen, aber eine nässende Wunde muß der TA sich ansehen, sie kann sich schnell entzünden.
Du kannst die Wunde säubern aber bitte nicht mit Kamillentee, Kamille hat Zugwirkung, und an einer nässenden Wunde, die vielleicht schon etwas infiziert ist, kann das recht unangenehm werden.

Viele Grüße
Russian
 

Kaya

Registriert seit
25.02.2003
Beiträge
711
Gefällt mir
0
Wundheilung

Hoi Cara,
der Tierartzt wird ja heute die wunde versorgt haben. Ich würde Dir raten der " Kaiserin" Arnica D 30 Globuli zu geben ( 2X je 5 Globuli pro Tag).Arnica D30 ist vorzüglich zur Abheilung von Wunden und wirkt Blutstillend und Antiseptisch. Ich wünsche Deiner Katze sehr, dass sie keinen Kragen verpasst bekommen hat, mit Kragen würden meine Katzen an der Decke hängen! Habe es einmal versucht, ich brauchte dann auch Arnica......

Gruss und Trost aus der Ferne Kaya
 

Sternenfeuer

Gast
Hallo!!

War heute beim TA, ist alles ok, die Wunde heilt gut und es besteht kein Handlungsbedarf... Das nässen war vermutlich Speichel, Soraja hat wohl ein wenig daran rumgeleckt aber das ist nicht weiter schlimm...

Bei der Gelegenheit hab ich sie auch gleich impfen lassen!!!

*SteinvomHerzenfall*

Trotzdem danke für den Beistand und die Tips!!!
 

Sternenfeuer

Gast
So kann man sich täuschen.... :(

Als ich heute nach Hause gekommen bin war die Wunde von Soraja wieder total schlimm nass und blutig und sie hat geeitert...

Hab sie sofort eingepackt und zu einem anderen TA gebracht....

Es ist eine Infektion, man hat sogar noch Fäden gefunden die alle längst draussen sein müssten... Ich bin so enttäuscht von meiner Tierärztin.... :evil:

Hoffentlich wird jetzt alles gut. Soraja hat Antibiotika bekommen...

Drückt die Daumen und Pfoten....
 

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
1
Hallo Cara . . .

wir halten ganz feste die Daumen und wünschen Soraja gute Besserung.
Halt uns auf dem Laufenden, ja?

Liebe Grüße
Monella
 

Tiger

Registriert seit
03.06.2002
Beiträge
521
Gefällt mir
0
Hallo Cara,

es wird bestimmt alles wieder gut.

Ich würde auf jeden Fall den Tierarzt wechseln, das ist ja fast schon fahrlässig :twisted:

Gib doch bitte bescheid, wie sich alles weiter entwickelt.

Liebe daumendrückende Grüße
Cerstin
 

Nomi

Gast
Hallo Cara

das ist ja übel. Bin jetzt richtig erschrocken. Ich finde, es ist eine der schlimmsten Sachen, wenn man seinem Tierarzt nicht vertrauen kann. Ich mein, klar, jeder kann sich mal täuschen, aber das ist schon der Hammer. Dass da nicht alle Fäden gezogen wurden und dann die Entzündung nicht erkannt wurde... aber Du hast ja auf jeden Fall superschnell und richtig gehandelt, nämlich gleich zu einem anderen Tierarzt. Jetzt wird es bestimmt ganz schnell wieder besser. Alles Gute für Soraja. Wir drücken Daumen und Pfoten.

Viele Grüße
Nomi
 

Sternenfeuer

Gast
Hallo!!!

Wollte nur eben mitteilen, dass bei Soraja alles supergut verheilt ist...
 

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
1
Liebe Cara . . .

. . . das sind ja gute Nachrichten . . . freut mich, das nun alles gut verheilt ist . . . :D

Liebe Grüße
Monella mit Anhang
 

Dogan

Gast
Hallo Cara,
Tipp kommt ja jetzt - Gott sei Dank - zu spät, aber wir geben unseren beiden Mietzen (sind am Montag kastriert worden) jeden Tag etwas Vitamin E ins Futter, damit die Wunden besser heilen bzw. sich eben nicht entzünden. War ein Tipp von Freunden, deren Katern das wohl ganz gut getan hat.
Liebe Grüße,
Dogan
 
Thema:

Wundheilung!!!!

Schlagworte

katze wundheilung

Top Unten