Würmer - Behandlung mit Profender Spot-on!

  • Ersteller des Themas LyraHN
  • Erstellungsdatum

LyraHN

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
164
Gefällt mir
0
Hallo alle zusammen,

gestern haben alle meine drei Katzen eine Wurmkur bekommen, denn die beiden Kleinen haben Spulwürmer und die Große, zur Prophylaxe. Wir hoffen sehr, dass das Profender gewirkt hat und ich nun keine
Überraschungen mehr auf unserem Boden finden werde.

Ich bin aber mit dem Profender im Allgeimen sehr unzufrieden, denn 1.) stinkt das Zeug abartig, 2.) ist das Fell im Nacken von Lyra (Fellfarbe Schwarz) völlig ausgeblichen und stumpf. Es passt überhaupt nicht mehr zum Rest des Fells. Auch bei den Kleinen ist das Nackenfell ausgeblichen, man sieht es aber jetzt nicht so stark wie bei Lyra. Mein Mann und ich haben penibelst die Scheitel im Nacken gezogen und es denn aufgetragen. Trotzdem sieht das Fell in dem Bereich aus wie ***!
Ich werde Profender nicht mehr verwenden. Meine werden zukünftig wieder Tabletten/Paste nehmen.
 
21.10.2007
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

Aimée&Lilly

Registriert seit
21.09.2007
Beiträge
52
Gefällt mir
0
Ich hab das letztens erst wieder angewendet und bei meinen Katzen ist nichts ausgeblichen und ich fand nicht, dass es besonders gestunken hat ::?
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.616
Gefällt mir
77
Hallo - hab gerade vor einer Stunde meinen beiden Droncit Spot on aufgetragen - ich muss es immer ziemlich oben am Kopf machen, weil sie an den sonst üblichen Stellen beide weißes Fell haben und das verfärbt sich gelblich.
 

LyraHN

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
164
Gefällt mir
0
Hallo Ihr Beiden,

bei Lyra fällt es extrem auf!

Ich hoffe nur, dass es was gebracht hat!

@Romulus: Kannst du es mit einem Waschlappen wieder auswaschen?
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.616
Gefällt mir
77
Hallo- ich glaube nicht, dass es mit dem Waschlappen rausgeht - sie lecken und putzen sich ja dauernd an der Stelle (mit dem vorher befeuchteten Pfötchen halt) und da geht es auch nicht weg bzw. erst nach Wochen!
Das weiße Fell ist an der Stelle lange Zeit gelb verfärbt.
 

Rosina

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
1.729
Gefällt mir
0
Ich nehm' auch das Profender (weil ich keine Tablette in Frl. Maunzi rein bringe) und finde nicht, dass es unangehm riecht oder das Fell verfärbt - der einzige Nachteil ist, dass Frl. Maunzi mit mir 2 Tage beleidigt ist, weil ich ihr das Zeugs in den Nacken schmierte :roll: .
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.616
Gefällt mir
77
Hab mich gerade mal bei Google schlau gemacht wegen Profender - das hat ja ein viel breiteres Wirkungsspektrum als Droncit! Das werde ich beim nächsten Mal auch nehmen - ich hatte halt gerade noch 2 Dosen Droncit hier und wollte rasch handeln, weil ich an einem Katzenpo so ein weißes Krümchen hängen sah :?

Wie oft entwurmt Ihr Eure Freigänger? Regelmäßig oder nur nach Bedarf?
 

LyraHN

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
164
Gefällt mir
0
Hallo Romulus,

meine drei sind reine Stubentiger. Aber eine Bekannte von uns entwurmt ihre 4 Freigänger alle 4 Monate!
 

Diandra

Registriert seit
16.10.2007
Beiträge
65
Gefällt mir
0
Hallo romulus,

meine Tierärztin empfiehlt bei Freigängern eine regelmäßige Wurmkur im dreimonatigem Abstand.

Liebe Grüße,
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.616
Gefällt mir
77
Naja, es gibt aber auch andere Meinungen - dass man z.B. erst entwurmt, wenn man es bemerkt, sprich die "Reiskörner" am Po sieht :?
Die Entwurmung wirkt ja nie prophylaktisch, sondern nur auf bestehenden Wurmbefall - und sobald die Wirkung von dem Medi nachläßt, können sie sich schon wieder neue Würmer einfangen - also die Empfehlung alle 3-4 Monate ist pi mal Daumen 8O
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.616
Gefällt mir
77
Eine Frage habe ich noch zu dem Thema: setzt Ihr bei Euren Freigängern im Winter aus mit Profender? Da finden sie doch kaum noch Mäuse - oder gebt Ihr sommers wie winters alle 4 Monate das spot on ganz regelmäßig?
 

silkebu

Registriert seit
03.06.2007
Beiträge
764
Gefällt mir
0
Ich habe mit Profender gute Erfahrungen gemacht: die Würmer sind weg und dem Fell ist auch nichts passiert.
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.616
Gefällt mir
77
Okay, dann wiederhole ich meine Frage nochmal: gebt Ihr Profender auch über die Wintermonate oder pausiert Ihr da wie auch bei Frontline?
 

silkebu

Registriert seit
03.06.2007
Beiträge
764
Gefällt mir
0
Ich kann da leider nicht weiterhelfen, da Merlin Wohnungskater ist. Ich habe ihn entwurmt, als ich ihn bekam. Er hatte furchtbar viel Würmer. Aber seitdem habe ich gottseidank Ruhe davor. Die Frage ist aber sehr interessant. Wenn man im Winter eine Pause machen könnte, ersparte man dem Tier die Chemie.
 

Margit

Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
7.256
Gefällt mir
0
...also Frontline hat es nur ein bis zweimal im Jahr "gegeben"...
den Flöhen kann man auch anderweitig zu Leibe rücken: Neem ... google mal danach ;-)

Profender gebe ich im Winter nur noch einmalig... bei meiner Bonnie 2-3 Wochen vor der Impfung, die steht jährlich im Dezember an...
und dann je nach "Gefühl"... so doof und suspekt es klingen mag, aber man bekommt es mit der Zeit.

Grüßle
Margit mit Bonnie
 

kerstin.purzel

Registriert seit
19.06.2007
Beiträge
536
Gefällt mir
0
Ich habe früher auch immer mit Profender entwurmt. Hatte nie Probleme damit, nur meinem Katerle war der nasse Nacken etwas unangenehm ;-) Außerdem hat es mich gestört ihn dann nicht streicheln zu können.

Also habe ich mich das letzte Mal für Milbemax entschieden - Tabletten frisst er ohne Schwierigkeiten und ich kann die Katze danach streicheln. Außerdem weiß ich daß das Zeug dahin kommt wo es soll.
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.616
Gefällt mir
77
Wirkt Milbemax auch gegen alle Würmer?
 

Schnubbel

Registriert seit
16.10.2005
Beiträge
3.111
Gefällt mir
0
Huhu

Ich hab Profender bei meinen dreien angewendet, und keiner hatte Verbleichungen oder gar ein stumpfes Fell::?
Und gewirkt hat es so gut wie sofort;)

Ich werds wohl wieder nehmen, wenns soweit ist;)
 

Ähnliche Themen


Schlagworte

profender spot on

,

profender spot on katze

,

profender katzen

,
profender katze wie oft
, profender katze, droncit spot on profender, profender katze anwendung wie oft, wie oft droncit spot on würmer, profender katze anwendung, wie oft wird droncit spot-on 20mg bei katzen angewendet, droncit spot on wie oft, , profender spot on wie oft, profender wirkung, profender spot on wie oft anwenden, droncit spot on wie oft anwenden, profender spot on für katzen, droncit profender, profender wirkungsweise, profender spot-om in welchem abstand, profender spot on katze erfahrung, profender spot-on für katzen, spot on katzen würmer, profender oder droncit, unterschied droncit profender
Top Unten