Wochenende mit Magen und Darm

Diskutiere Wochenende mit Magen und Darm im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Grundsätzlich äußerst rücksichtsvoll, dass meine zwei sich entweder das Wochenende oder die Feiertage aussuchen, um krank zu werden. Aber...
cats2love

cats2love

Registriert seit
11.10.2011
Beiträge
1.630
Gefällt mir
15
Grundsätzlich äußerst rücksichtsvoll, dass meine zwei sich entweder das Wochenende oder die Feiertage aussuchen, um krank zu werden. Aber irgendwann bist Du an einem Punkt wo Du denkst: „echt jetzt?“

Gestern Abend fing es bei Joschi an, dass er den Stuhlgang halb fest und halb breiig hatte. Der anschließende Eindruck hinterließ schon
die Vermutung, dass es sich hier nur um die Ouvertüre handelt.
In der Nacht die Bestätigung, Erbrechen und zwar echt so, dass als der Magen leer war er trotzdem weiter Würgereiz hatte.

Entsprechend viel an den Wassernapf und dann in den Teufelskreislauf Erbrechen und dann auch nur noch flüssiger Durchfall. Termin bei der TA um 11.00 h. Wir sind dann übrigens bereits wesentlich früher losgefahren, weil mittlerweile mit Wasser auch Blutplättchen erbrochen wurden.

Darcy im Gepäck, denn der Mister hatte keinen Appetit und hat nichts gefressen.

Beide haben kein Fieber und der Bauch ist weich. Joschi wurde geröntgt, ein wenig Luft im Bauch, Darm und der Rest zeigt aber keine Auffälligkeiten.

Joschi AB gespritzt und etwas gegen die Übelkeit. Einen Haufen Medikamente mitbekommen, gegen Durchfall, für den Magen und ab Montag Antibiotikum. Darcy untersucht und keine Notwendigkeit von präventiven Maßnahmen gesehen.

Wieder zurück zuhause. Darcy gut gefressen. Joschi agiler und ich erst Mal wieder beruhigt.

Schauen wir wie es weitergeht.
 
Zuletzt bearbeitet:
19.01.2019
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.489
Gefällt mir
64
Oh jeh und das pünktlich zum Wochenende :roll:

Ich drücke feste die Daumen das es Joschi schnell wieder besser geht ::knuddel

Gute Besserung ::knuddel
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
6.803
Gefällt mir
7
Gute Besserung den beiden!
 
cats2love

cats2love

Registriert seit
11.10.2011
Beiträge
1.630
Gefällt mir
15
Danke ihr beiden.

Joschi liegt nun seit geraumer Zeit im Kratzbaum. Nach so einer Nacht braucht er die Ruhe sicher. Aber er macht trotz Medikamente gegen Übelkeit keine Anstalten als wolle er etwas fressen, das stimmt mich skeptisch.

TA sagte, dass ich ihm erst heute Abend Schonkost anbieten soll. Hätte ich auch eh nicht früher getan, aber ich hätte mich schon gefreut, wenn er ein klein wenig ungeduldig wäre...
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
6.803
Gefällt mir
7
ich kann Dich verstehen....
 
cats2love

cats2love

Registriert seit
11.10.2011
Beiträge
1.630
Gefällt mir
15
Hab ihm eine kleine Portion Schonkost angeboten und er hat brav gefuttert.
 
ChicadelaPalma

ChicadelaPalma

Registriert seit
01.08.2009
Beiträge
5.370
Gefällt mir
63
Grundsätzlich äußerst rücksichtsvoll, dass meine zwei sich entweder das Wochenende oder die Feiertage aussuchen, um krank zu werden. Aber irgendwann bist Du an einem Punkt wo Du denkst: „echt jetzt?“
Das ist wirklich sehr rücksichtsvoll von den beiden.::?

Wir sind dann übrigens bereits wesentlich früher losgefahren, weil mittlerweile mit Wasser auch Blutplättchen erbrochen wurden.
Das hört sich wirklich schlimm an.

Hab ihm eine kleine Portion Schonkost angeboten und er hat brav gefuttert.
Armer Joschi. Hat er es bei sich behalten?
 
Kalimera

Kalimera

Moderator
Registriert seit
20.01.2006
Beiträge
3.343
Gefällt mir
16
Schön, dass er gegessen hat. Hoffentlich ist der Spuk bald vorbei.
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.489
Gefällt mir
64
Es freut mich das er etwas gefressen hat. Hoffentlich ist es bald ausgestanden.
 
cats2love

cats2love

Registriert seit
11.10.2011
Beiträge
1.630
Gefällt mir
15
Yupp, noch ist es drin. Er liegt oben auf dem Kratzbaum vorm Schlafzimmer und will seine Ruhe haben, die wir ihm natürlich geben. Aber gefühlt würde ich sagen, dass es ihm nicht gut geht. Warten wir es ab.
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
3.667
Gefällt mir
326
Alles Gute für Joschi, der arme Kerl ist hoffentlich bald wieder gesund.::knuddel
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
6.803
Gefällt mir
7
ich hoffe daß es Joschi heute morgen besser geht?
 
cats2love

cats2love

Registriert seit
11.10.2011
Beiträge
1.630
Gefällt mir
15
Guten Morgen,

Ich habe ihm gestern Abend spät nochmal eine kleine Portion Schonkost gegeben und die Nacht verlief ruhig.

Vorhin habe ich ihm dann die Tablette für den Magen und eben gerade dann wieder eine kleine Portion Schonkost gegeben.

Parallel bekommt er zweimal täglich eine Paste,die helfen soll, dass der Stuhlgang wieder wohlgeformt ist.

Eben war er auf dem Kaklo und hat ein Bächlein gemacht.

Darcy frisst wieder normal und zeigt auch sonst keine Auffälligkeiten.

Morgen starten wir dann mit dem AB bei Joschi.
 
ChicadelaPalma

ChicadelaPalma

Registriert seit
01.08.2009
Beiträge
5.370
Gefällt mir
63
Die Medis scheinen anzuschlagen.

Hoffentlich geht es bald besser. Wobei AB ja nicht unbedingt gut für den Darm ist.

Einen Streichler für den armen Joschi.
 
cats2love

cats2love

Registriert seit
11.10.2011
Beiträge
1.630
Gefällt mir
15
Ergänzung: gerade hat Dracy erbrochen
 
cats2love

cats2love

Registriert seit
11.10.2011
Beiträge
1.630
Gefällt mir
15
Nein, Darcy frisst im Schneckentempo. Es hat ihn erwischt.
 
ChicadelaPalma

ChicadelaPalma

Registriert seit
01.08.2009
Beiträge
5.370
Gefällt mir
63
Dann kannst du morgen wieder beide einpacken.::?

Die Ansteckungsgefahr ist sicherlich groß und von daher kein Wunder.

Ist Darcy denn noch halbwegs munter?
 
cats2love

cats2love

Registriert seit
11.10.2011
Beiträge
1.630
Gefällt mir
15
Bis eben wirklich unauffällig, nun nach dem Erbrechen eher verstört und natürlich erst mal ruhig.

Ich ruf gleich mal bei der TA an. Sie meinte wenn es bei Darcy anfangen würde, dann könnte ich ihm auch von den Tabletten für den Magen geben. Muss mal nachhören wann da bei Darcy der beste Zeitpunkt wäre.
 
cats2love

cats2love

Registriert seit
11.10.2011
Beiträge
1.630
Gefällt mir
15
Eine Frage, die ich mir immer mal wieder stelle und bis dato noch keine befriedigende Antwort gefunden habe, wie können meine zwei von der Außenwelt „abgeschotteten“ Katzen sich so einen Infekt holen?

Weder mein Mann noch ich haben draußen mit anderen Tieren Kontakt. Schuhe werden meist kurz nach Betreten des Hauses von uns ausgezogen. Diese Woche keinen Besuch gehabt, der was hätte mit reinschleppen können. Wenn wir nach Hause kommen, waschen wir uns für gewöhnlich direkt die Hände.

Das Nassfutter steht nicht stundenlang oder über Tage geöffnete Dose irgendwo rum. Kaklo werden regelmäßig sauber gemacht.

Dieses im Ungewissen sein, ist nix für mich. Gib mir Fakten und ich bin handlungsfähig.

So das musste mal raus🙈

Beide Katers pennen und ich widme mich jetzt den Dingen, die gestern liegen geblieben sind.

Schönen Sonntag in die Runde.
 
Thema:

Wochenende mit Magen und Darm

Wochenende mit Magen und Darm - Ähnliche Themen

  • Jerry mag sein Trockenfutter nicht mehr - mach mir Sorgen :-/

    Jerry mag sein Trockenfutter nicht mehr - mach mir Sorgen :-/: Hallo Zusammen, da ich bisher hier immer guten Rat bekommen habe, schreibe ich auch diesmal zeitig, um einfach das Wohlbefinden meines Katers...
  • Gringo und sein Magen, eine unendliche Geschichte

    Gringo und sein Magen, eine unendliche Geschichte: Hallo miteinander! Gringo war ja schon immer sehr empfindlich, was das Fressen anbelangt. Er bekommt sowieso schon Futter für...
  • Tante Käthe mag nicht fressen

    Tante Käthe mag nicht fressen: Hallo, Ich mache mir Sorgen um Tante Käthe. Laut meinem Mann fraß sie von Mittwoch bis vorgestern (ich war weg) nur das Allernotwendigste und seit...
  • Balou und seine Magen/Darm-Geschichte

    Balou und seine Magen/Darm-Geschichte: Balou ist seit Juli 2006 bei mir. Er hatte von Anfang an Probleme mit seiner Verdauung. Mal Durchfall - mal feste Knüttel. Außerdem fiel mir...
  • Kimi ist in der Klinik! Leber? Herz? Magen-Darm?

    Kimi ist in der Klinik! Leber? Herz? Magen-Darm?: Als ich heute abend nach Hause kam, ließ ich die Katzen in den Garten. Auf einmal erbrach sich Kimi, er würgte und würgte bestimmt dreißigmal...
  • Ähnliche Themen

    • Jerry mag sein Trockenfutter nicht mehr - mach mir Sorgen :-/

      Jerry mag sein Trockenfutter nicht mehr - mach mir Sorgen :-/: Hallo Zusammen, da ich bisher hier immer guten Rat bekommen habe, schreibe ich auch diesmal zeitig, um einfach das Wohlbefinden meines Katers...
    • Gringo und sein Magen, eine unendliche Geschichte

      Gringo und sein Magen, eine unendliche Geschichte: Hallo miteinander! Gringo war ja schon immer sehr empfindlich, was das Fressen anbelangt. Er bekommt sowieso schon Futter für...
    • Tante Käthe mag nicht fressen

      Tante Käthe mag nicht fressen: Hallo, Ich mache mir Sorgen um Tante Käthe. Laut meinem Mann fraß sie von Mittwoch bis vorgestern (ich war weg) nur das Allernotwendigste und seit...
    • Balou und seine Magen/Darm-Geschichte

      Balou und seine Magen/Darm-Geschichte: Balou ist seit Juli 2006 bei mir. Er hatte von Anfang an Probleme mit seiner Verdauung. Mal Durchfall - mal feste Knüttel. Außerdem fiel mir...
    • Kimi ist in der Klinik! Leber? Herz? Magen-Darm?

      Kimi ist in der Klinik! Leber? Herz? Magen-Darm?: Als ich heute abend nach Hause kam, ließ ich die Katzen in den Garten. Auf einmal erbrach sich Kimi, er würgte und würgte bestimmt dreißigmal...

    Top Unten