Wirklich Katzenschnupfen??

Diskutiere Wirklich Katzenschnupfen?? im Erkältungskrankheiten Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, ich hab mal eine blöde Frage: Haben Katzen bei Katzenschnupfen immer/meist tränende Augen und niesen viel? Hintergrund ist...

Trini_82

Registriert seit
09.02.2007
Beiträge
61
Gefällt mir
0
Hallo,

ich hab mal eine blöde Frage:

Haben Katzen bei Katzenschnupfen immer/meist tränende Augen und niesen viel?

Hintergrund ist folgender:

Am 03.10. war Gonzo schon matt und hat,untypisch für ihn, sehr viel geschlafen. Gestern als ich von der Arbeit gekommen
bin, wurde ich gar nicht begrüßt. Bin dann zu ihm hin. Er war ganz warm. Hat trotz Hunger nicht gefressen usw.

Also ab zum Tierarzt. Fieber messen: 39,9 Grad. Und auf der Zunge hat er kleine Bläschen. Unsere TÄ meinte, das wäre Katzenschnupfen. Aber seine Nase ist ok, er hat nicht geniest und seine Augen sind auch gut. Geimpft ist er übrigens auch.

Ihm wurde was gegen das Fieber und was pflanzliches zur Abwehrstärkung gespritzt.

Haben noch 4 Ampullen mitbekommen, die wir ihm geben sollen, irgendwie PLV petmun oder so ähnlich...

Können wir ihm sonst noch helfen? Da seine Zunge betroffen ist, kann er leider nicht fressen, trinken, sich putzen... Der Dicke tut mir so leid...!

Sind für Hilfe jede dankbar!!

lg ines
 
05.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wirklich Katzenschnupfen?? . Dort wird jeder fündig!

Grizzly

Gast
viel zu deinen Fragen kann ich dir leider nicht sagen.

Aber ich meine es gäbe auch eine Art "trockenen Katzenschnupfen" bei dem die Katzen eben keine triefende Nase oder tränenden Augen haben.

Aber Bläschen auf der Zunge könnte auch etwas anderes sein - ich komm im Moment nur nicht drauf.
 

Bienchen67

Registriert seit
02.06.2007
Beiträge
2.787
Gefällt mir
0
viel zu deinen Fragen kann ich dir leider nicht sagen.

Aber ich meine es gäbe auch eine Art "trockenen Katzenschnupfen" bei dem die Katzen eben keine triefende Nase oder tränenden Augen haben.

Aber Bläschen auf der Zunge könnte auch etwas anderes sein - ich komm im Moment nur nicht drauf.
Bläschen auf der Zunge hatten die F´s auch.
Mich errinnert das an Caliciviren:? .

Wie alt ist das Katerle , wenn ich fragen darf??
 
hexefrech

hexefrech

Registriert seit
21.04.2006
Beiträge
8.032
Gefällt mir
1
Ja, das hört sich ganz nach Caliciviren an ! Lies dir diesen Thread mal durch :
https://www.katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=102478


Unterstützend kannst du (in Absprache mit deinem TA natürlich) Traumeel Tabletten geben (3x1/2) und Baptisia D4 geben.

Um den Appetit anzuregen: Hipp Babybrei Hühnchen vermischt mit kaltem Wasser (aber nicht zu kalt). Das kannst du ihm zur Not auch ins Mäulchen spritzen.

Bitte die Hautspannung kontrollieren, nicht dass er noch austrocknet.

Edit: Hab gerade gesehen, du hast seit dem 01.10 einen Neuzugang aus dem TH...bitte auch ihn gut beobachten und Fieber messen....ist hochgradig ansteckend. Bei mir waren von 8 Katzen 6 an Katzenschnupfen erkrankt. Bei den ersten Anzeichen gibst du Atreju 6x3 Globulis von den Baptisia D4
 
Zuletzt bearbeitet:

Trini_82

Registriert seit
09.02.2007
Beiträge
61
Gefällt mir
0
Bläschen auf der Zunge hatten die F´s auch.
Mich errinnert das an Caliciviren:? .

Wie alt ist das Katerle , wenn ich fragen darf??

Unser Gonzo ist jetzt genau 1 Jahr alt!


Erstmal Danke an euch alle für die Tipps und Ratschläge.

Da es heute nicht besser geworden ist, sind wir wieder zum Tierarzt gefahren. Er hat immer noch Fieber und hat eine Infusion bekommen, damit er nicht austrocknet. Zusätzlich haben wir noch eine Dose mit flüssigem Futter bekommen, was wir ihm gerade per Spritze ins Maul gespritzt haben.Das hat zum Glück super geklappt!

Wenn er bis morgen nicht trinkt, sollen wir wieder kommen, dann bekommt er nochmal Flüssigkeit unter die Haut.

Unser Zuwachs macht noch keinerlei Anstalten, allerdings meinte unsere TÄ auch, dass er Gonzo eventuell Schnupfen mitgebracht hat.

Lieben Gruß
Ines
 

Bienchen67

Registriert seit
02.06.2007
Beiträge
2.787
Gefällt mir
0
Unser Gonzo ist jetzt genau 1 Jahr alt!


Erstmal Danke an euch alle für die Tipps und Ratschläge.

Da es heute nicht besser geworden ist, sind wir wieder zum Tierarzt gefahren. Er hat immer noch Fieber und hat eine Infusion bekommen, damit er nicht austrocknet. Zusätzlich haben wir noch eine Dose mit flüssigem Futter bekommen, was wir ihm gerade per Spritze ins Maul gespritzt haben.Das hat zum Glück super geklappt!

Wenn er bis morgen nicht trinkt, sollen wir wieder kommen, dann bekommt er nochmal Flüssigkeit unter die Haut.

Unser Zuwachs macht noch keinerlei Anstalten, allerdings meinte unsere TÄ auch, dass er Gonzo eventuell Schnupfen mitgebracht hat.

Lieben Gruß
Ines
Hallo Ines ,

sprich den TA doch einmal geziehlt auf Caliciviren an , was er dazu meint.
Und lies dir den Link den Hexefrech geschickt hat genau durch bitte. Dort steht jede Menge nützliches drin.

Ich drücke eurem Katerle ganz kräftig die Däumchen , das alles gut wird::w
 
hexefrech

hexefrech

Registriert seit
21.04.2006
Beiträge
8.032
Gefällt mir
1
Unser Gonzo ist jetzt genau 1 Jahr alt!


Erstmal Danke an euch alle für die Tipps und Ratschläge.

Da es heute nicht besser geworden ist, sind wir wieder zum Tierarzt gefahren. Er hat immer noch Fieber und hat eine Infusion bekommen, damit er nicht austrocknet. Zusätzlich haben wir noch eine Dose mit flüssigem Futter bekommen, was wir ihm gerade per Spritze ins Maul gespritzt haben.Das hat zum Glück super geklappt!

Wenn er bis morgen nicht trinkt, sollen wir wieder kommen, dann bekommt er nochmal Flüssigkeit unter die Haut.

Unser Zuwachs macht noch keinerlei Anstalten, allerdings meinte unsere TÄ auch, dass er Gonzo eventuell Schnupfen mitgebracht hat.

Lieben Gruß
Ines
Ja, davon ist mein TA bei uns auch ausgegangen. Aber auch meine Neuzugänge haben dann Katzenschnupfen bekommen ! Bitte besorg dir dringend die Baptisia Globulis, damit ist der Verlauf deutlich milder !!!

Wenn du möchtest können wir auch gerne telefonieren, schick einfach deine Nr. per PN (hab Telefon-Flatrate) .
 
Santino

Santino

Registriert seit
21.02.2005
Beiträge
12.244
Gefällt mir
0
Wenn es jetzt die Tage nicht besser wird, lass einen Abstrich machen, um den Erreger und die Behandlung gezielter bestimmen zu können. Gute Besserung!
 

*Minchen*

Registriert seit
17.05.2007
Beiträge
71
Gefällt mir
0
Als meine Mimi Katzenschnupfen hatte, hat sie auch nie niesen müssen, aber ihr ganzes Mäulchen war voll mit Blässchen und von außen mit eitrigen Wunden.
Sie hatte hohes Fieber und wollte auch nichts fressen.
Ab und zu ist ihr Flüssigkeit aus der Nase gelaufen.
Ich musste jeden Tag mit ihr in die Tierklinik, zum spritzen und für Infusionen.

Es gibt verschiedene Arten von Katzenschnupfen. Man kann nicht gegen alle impfen. Deshalb können auch geimpfte Katzen Schnupfen bekommen.

Hier mal ein Bild von Mimi, als sie so krank war:



Vielleicht sieht es ja bei deinem Gonzo ähnlich aus.
Gute Besserung!
 

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
Ines

ich drücke Daumen das es bald besser wird!!! Helfen kann ich leider nicht::? . Wenn er das Futter aus der Spritze nimmt verdünn das doch mit Wasser und gib ihm das damit er nicht austrocknet.

ALLES GUTE
glg
cat
 

Trini_82

Registriert seit
09.02.2007
Beiträge
61
Gefällt mir
0
Bitte besorg dir dringend die Baptisia Globulis, damit ist der Verlauf deutlich milder !!! .

Wo bekomm ich die denn her? Gibts die beim Tierarzt oder in der Apotheke?

Heute hat er wieder allein gegessen. Konnten ihm auch Katzenmilch spritzen, damit er wenigstens noch zusätzlich Flüssigkeit aufnimmt.

Danach gings auch wieder, er hat sogar mit dem kleinen getobt.

Im Moment schläft er, das hat ihn wohl richtig angestrengt.

Haben gestern die Zunge auch gesehen. Vorne an der Spitze sieht sie dunkelrot aus.

Danke nochmal für eure Antworten!!

lg ines
 

Trini_82

Registriert seit
09.02.2007
Beiträge
61
Gefällt mir
0
Als meine Mimi Katzenschnupfen hatte, hat sie auch nie niesen müssen, aber ihr ganzes Mäulchen war voll mit Blässchen und von außen mit eitrigen Wunden.
Sie hatte hohes Fieber und wollte auch nichts fressen.
Ab und zu ist ihr Flüssigkeit aus der Nase gelaufen.
Ich musste jeden Tag mit ihr in die Tierklinik, zum spritzen und für Infusionen.

Es gibt verschiedene Arten von Katzenschnupfen. Man kann nicht gegen alle impfen. Deshalb können auch geimpfte Katzen Schnupfen bekommen.

Hier mal ein Bild von Mimi, als sie so krank war:



Vielleicht sieht es ja bei deinem Gonzo ähnlich aus.

Nein, von außen kann man eigentlich nichts erkennen.
 
hexefrech

hexefrech

Registriert seit
21.04.2006
Beiträge
8.032
Gefällt mir
1
Hallo Ines, die Globulis bekommst du in der Apotheke. Wenn du sowieso einkaufen gehst, besorge doch gleich Hipp Hühnchenzubereitung; damit kannst du ihn auch sehr gut zum fressen animieren.:wink: Traumeel Tabletten bekommst du auch in der Apotheke, da würde ich aber vorher den TA fragen, ob er schon Traumeel gespritzt hat, dann ist es unnötig, noch die Tabletten zu kaufen.(kosten übrigens 50 St.6,55 Euro)
 

*Minchen*

Registriert seit
17.05.2007
Beiträge
71
Gefällt mir
0
Unsere Mimi hat den Schnupfen übrigens auch von unserem damligen Kater mitgebracht bekommen. Er war ein Ausscheider, selber hatte er keine Anzeichen/Symptome.

Wenn Gonzo Antibiotika vom Tierarzt gespritzt bekommen hat, würde ich ihm allerdings keine Milch geben!

Meine hat damals Tunfisch bekommen, das konnte sie etwas zum fressen animieren.
Ansonsten konnten wir ihr auch die Medikamente gut ins Mäulchen spritzen.
 

Trini_82

Registriert seit
09.02.2007
Beiträge
61
Gefällt mir
0
Endlich Besserung!

Für alle, die es interessiert:

Das Fieber sinkt, er frisst wieder allein und er kann sich schon wieder ein bißchen sauber machen. Es wird auch schon wieder fleißig getobt und die Bude unsicher gemacht :lol:

Danke nochmal an alle für die guten Tipps und auch an Katrin für das nette Gespräch!!

Sogar unsere TÄ meinte, dass die Traumeel eine gute Idee ist.

Hab jetzt auch zum ersten Mal mit Globuli zu tun gehabt, mein Gott sind die klein...

Und noch was o-ton: unter Vorstellung sind jetzt auch ein paar Bilder von unseren 2en.
 
Thema:

Wirklich Katzenschnupfen??

Wirklich Katzenschnupfen?? - Ähnliche Themen

  • Hilfe Katzenschnupfen!

    Hilfe Katzenschnupfen!: Hallo liebe Community, ich habe ein Problem mit meiner 3 Monate alten Katze. Der kleine lebt mit seinem Bruder seit ca. 2 Wochen bei uns. Ein...
  • Katzenschnupfen?

    Katzenschnupfen?: Hallo Waltraud, bin jetzt hier. Hoffe ich mach alles richtig. War noch nicht in einem Forum. Er bekommt jetzt erstmal für zehn Tage Clavaseptin...
  • Chronischer Katzenschnupfen - was tun?

    Chronischer Katzenschnupfen - was tun?: Hallo, meine liebe 10 Monate alte Katze Luna kämpft schon lange mit Katzenschnupfen. Sie war 2 Monate im Tierheim und wurde schon mit...
  • Gefundene Katze mit Katzenschnupfen

    Gefundene Katze mit Katzenschnupfen: Zur Vorgeschichte: Bei einem Spaziergang haben meine Mutter und ich gestern eine kranke Jungkatze gefunden und kurzerhand mitgenommen. Die...
  • Doch chronischer Katzenschnupfen?

    Doch chronischer Katzenschnupfen?: Moin! Ich bin etwas ratlos - achtung, könnte länger werden ::bg Vor 3 Monaten ist mein Männe mit seinen Katzis Socke und Bifi bei mir und meinen...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe Katzenschnupfen!

    Hilfe Katzenschnupfen!: Hallo liebe Community, ich habe ein Problem mit meiner 3 Monate alten Katze. Der kleine lebt mit seinem Bruder seit ca. 2 Wochen bei uns. Ein...
  • Katzenschnupfen?

    Katzenschnupfen?: Hallo Waltraud, bin jetzt hier. Hoffe ich mach alles richtig. War noch nicht in einem Forum. Er bekommt jetzt erstmal für zehn Tage Clavaseptin...
  • Chronischer Katzenschnupfen - was tun?

    Chronischer Katzenschnupfen - was tun?: Hallo, meine liebe 10 Monate alte Katze Luna kämpft schon lange mit Katzenschnupfen. Sie war 2 Monate im Tierheim und wurde schon mit...
  • Gefundene Katze mit Katzenschnupfen

    Gefundene Katze mit Katzenschnupfen: Zur Vorgeschichte: Bei einem Spaziergang haben meine Mutter und ich gestern eine kranke Jungkatze gefunden und kurzerhand mitgenommen. Die...
  • Doch chronischer Katzenschnupfen?

    Doch chronischer Katzenschnupfen?: Moin! Ich bin etwas ratlos - achtung, könnte länger werden ::bg Vor 3 Monaten ist mein Männe mit seinen Katzis Socke und Bifi bei mir und meinen...
  • Schlagworte

    katze hat bläschen auf der zunge

    ,

    katzen+bläschen auf der zunge

    ,

    nur blässchen auf der zunge katze

    ,
    katze bläschen auf zunge
    , katzenschnupfen mit bläschen, , blässchen auf der zunge katze, katze bläschen zunge
    Top Unten