Wirklich FIV?

Diskutiere Wirklich FIV? im Infektionskrankheiten Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo! Bei unserem Kater wurde vor drei Jahren per Schnelltest FIV festgestellt. Ich war zu der Zeit nicht da, laut meiner Eltern war er länger...

Anna81

Registriert seit
19.12.2006
Beiträge
28
Gefällt mir
0
Hallo!

Bei unserem Kater wurde vor drei Jahren per Schnelltest FIV festgestellt. Ich war zu der Zeit nicht da, laut meiner Eltern war er länger fiebrig und allgemein schlapp, die TÄ hat dann auch aufgrund der Vorgeschichte ("wilder", später TH Kater) FIV vermutet und getestet. Er wurde dann mit
Interferon behandelt und hat sich schnell erholt.
Seitdem, also seit drei Jahren geht es ihm gut. Auch als vor ein paar Monaten unsere inzwischen leider verstorbene Katze Pauline erkrankte (Anämie mit bis heute unbekannter Ursache, möglicherwiese Leukose) hat er nichts abbekommen. Sein Immunsystem scheint also gut zu funktionieren. Kann er überhaupt FIV haben?

Nun macht es für mich nicht wirklich einen Unterschied ob er FIV hat oder nicht, wir lieben und behalten ihn natürlich trotzdem, gar keine Frage. Eventuell möchten wir aber doch noch mal eine neue Katze aus dem TH holen und mit einem FIV Kater, bei dem nicht klar ist ob er sich mit dem/der neuen versteht wäre das natürlich ein Risiko.

Soll ich nochmal den Schnelltest machen lassen oder gleich den Western Blot Test (das wäre doch ein sicherer Test, oder)? Habt ihr im Kopf was der Western Blot Test kostet?
 
26.10.2007
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

Whoopie

Registriert seit
21.05.2007
Beiträge
711
Gefällt mir
1
Hallo Anna,

ich würde das Ergebnis des Schnelltests bei einem weiteren Katzenwunsch::bg durch einen Bluttest absichern (sorry, Preis habe ich nicht im Kopf, das war auch noch zu DM-Zeiten, als ich den Blutest habe machen lassen) und bei positivem Ergebnis eine andere FIV-positive Katze dazunehmen, es warten so viele..........:cry: .....

Mein FIV-positiver Kater hat in einer negativen Fünfergruppe gelebt und es hat alles ohne Probleme geklappt.

Liebe Grüße
Anja
 

elvira

Registriert seit
24.02.2007
Beiträge
2.398
Gefällt mir
1
Hallo,
ich habe im April für einen FeLV-und FIV-Test aus dem Blut 25 Euro bezahlt. Ist also erschwinglich.

Wenn sich bei deinem Kater tatsächlich FIV bestätigen sollte, kannst Du aber auch, wie Whoopie ja schon geschrieben hat, eine weitere FIV-positive Katze dazunehmen..Da gibt es so viele, die ein Zuhause suchen:|



https://www.katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=106439
 

Leni

Registriert seit
09.12.2004
Beiträge
286
Gefällt mir
0
Ja genau:lol:

Und vom Tierheim (bei unserem ist es so) werden dann die Folgekosten vom Tierarzt übernommen. Was natürlich jetzt nicht heißt, das es da unbedingt viel sein muss. Die Miezekatze kann ja auch fit bleiben.

Liebe Grüße,
Leni
 

pebbles

Registriert seit
09.11.2006
Beiträge
105
Gefällt mir
0
Eine FIV-positive Katze kann sehr alt werden und dabei immer gesund sein. Das FIV muss nicht ausbrechen.

Zu den Tests. Die Schnelltests sind nicht immer zuverlässig, du solltest daher nachtesten, wenn du es genau wissen möchtest. Und das wäre ja sinnvoll, wenn du eine zweite katze möchtest. Allerdings testen in D die meisten THs gar nicht auf FIV.
Von einer negativen katze zu einer positiven würde ich grundsätzlich eher abraten. kenne zwar einige beispiele, wo das gut klappt, aber ein Risiko ist es schon und FIv ist nun mal eine sehr ernste Krankheit, auch wenn sie nicht ausbrechen muss.

Wenn du magst, kannst du ja mal hier schauen:
http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/html/Vermittlungsdatenbank.htm

Da habe ich meine beiden FIV-Kater her und ich muss sagen, die Beratung und Betreuung bei dieser Orga sind vorbildlich. Ein paar FIV-Katzen sind auch schon in D und können besucht werden.

LG,
marion
 

Anna81

Registriert seit
19.12.2006
Beiträge
28
Gefällt mir
0
Hallo!

Vielen Dank für eure Antworten! Ich werde bei nächster Gelegenheit also einen "richtigen" Test machen lassen.

Ob und wann eine neue Katze bei uns einziehen soll steht noch nicht fest. Falls unser Kater wirklich positiv ist kommt natürlich auch eine positive Katze (oder Kater) in Betracht.
 

punica

Registriert seit
27.03.2003
Beiträge
1.014
Gefällt mir
0
Ich finde das blöde Thema nicht mehr -- ich habe einen positiven Kater und 3 nicht getestete Katzen! Hier gibt es viele die so eine Mischung haben..ich geh mal nachher auf die Suche! ::?
 

delora

Registriert seit
20.03.2007
Beiträge
564
Gefällt mir
0
Ich habe ne positive und ne negative Katze.

Eine weitere kommt aber so lange nicht dazu, so lange die positive da ist. Nicht weil ich denke, die anderen könnten sich anstecken (Sammy ist so ein soziales und nettes Mädel, da ist die Wahrscheinlichkeit der Ansteckung gering) sondern weil IHR Immunsystem mit dem Stress und neuen Keimen nicht mehr klar käme.
 
Thema:

Wirklich FIV?

Wirklich FIV? - Ähnliche Themen

  • Ist das wirklich FIP ? (Viele Symptome treffen nicht zu)

    Ist das wirklich FIP ? (Viele Symptome treffen nicht zu): Hallo, Meine Katze ist 15 Jahre alt, eine Hauskatze, kommt sogut wie nie raus wenn dann nur mit unserer begleitung (immer sommer so 2-3x pro...
  • Wirklich FIP oder doch was andres?

    Wirklich FIP oder doch was andres?: Hallo, mal wieder wende ich mich an euch mit einer eventuellen FIP Katze :cry: Erst vor einem Jahr habe ich meine Fina im Alter von 5 Monaten...
  • FIP? Wie wirklich testen?

    FIP? Wie wirklich testen?: Hallo zusammen! Anfang des Jahre ist mein Katze an FIP gestorben. Ich habe seinerzeit auf Anraten des Arztes einen Bluttest machen lassen...
  • Schwerkranke Katze ohne wirkliche Diagnose

    Schwerkranke Katze ohne wirkliche Diagnose: Hi, es geht hier nicht um eine meiner Katzen, sondern um die meiner Freundin. Gizzmo ist ein Kater, 4 Jahre alt, geimpft, entwurmt, kampferprobt...
  • Hat meine Katze wirklich FIP?

    Hat meine Katze wirklich FIP?: Meine zarte Lucy ist jetzt fast 8 Monate alt und noch im Zahnwechsel. Kurz vor Weihnachten fing sie an, kaum zu fressen und aus dem Maul zu...
  • Hat meine Katze wirklich FIP? - Ähnliche Themen

  • Ist das wirklich FIP ? (Viele Symptome treffen nicht zu)

    Ist das wirklich FIP ? (Viele Symptome treffen nicht zu): Hallo, Meine Katze ist 15 Jahre alt, eine Hauskatze, kommt sogut wie nie raus wenn dann nur mit unserer begleitung (immer sommer so 2-3x pro...
  • Wirklich FIP oder doch was andres?

    Wirklich FIP oder doch was andres?: Hallo, mal wieder wende ich mich an euch mit einer eventuellen FIP Katze :cry: Erst vor einem Jahr habe ich meine Fina im Alter von 5 Monaten...
  • FIP? Wie wirklich testen?

    FIP? Wie wirklich testen?: Hallo zusammen! Anfang des Jahre ist mein Katze an FIP gestorben. Ich habe seinerzeit auf Anraten des Arztes einen Bluttest machen lassen...
  • Schwerkranke Katze ohne wirkliche Diagnose

    Schwerkranke Katze ohne wirkliche Diagnose: Hi, es geht hier nicht um eine meiner Katzen, sondern um die meiner Freundin. Gizzmo ist ein Kater, 4 Jahre alt, geimpft, entwurmt, kampferprobt...
  • Hat meine Katze wirklich FIP?

    Hat meine Katze wirklich FIP?: Meine zarte Lucy ist jetzt fast 8 Monate alt und noch im Zahnwechsel. Kurz vor Weihnachten fing sie an, kaum zu fressen und aus dem Maul zu...
  • Top Unten