Wir müssen zusammenrücken, zwei Findelkinder kommen

Diskutiere Wir müssen zusammenrücken, zwei Findelkinder kommen im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, jetzt wo ich so langsam wieder zur Ruhe komme, die E-Coli scheinbar weg sind, kommt wieder mehr arbeit auf mich zu. Und unsere 7 Miezen...

catfisch

Registriert seit
26.05.2007
Beiträge
264
Gefällt mir
0
Hallo,

jetzt wo ich so langsam wieder zur Ruhe komme, die E-Coli scheinbar weg sind, kommt wieder mehr arbeit auf mich zu. Und unsere 7 Miezen müssen zusammenrücken.

Morgen bekomme ich höchstwahrscheinlich zwei Findelkinder. Eine Arbeitskollegin erzählte mir heute ganz aufgeregt, dass ihre Nachbarin zwei kleine Kätzchen im Garten gefunden hätte. Sie sollen so
schätzungsweise 8 Wochen alt sein. Bisher sind die kleinen Miezen in einer unbeheizten Gartenlaube (wohlaber in einer mit einer decke ausgelegten Kiste?!) untergebracht. aber das kann kein Zustand sein. Ich werde morgen mit ihr hinfahren und mir die Kleinen mal anschauen und mit Sicherheit auch mitnehmen. Das Muttertier hat sie wohl dort vor drei Tagen abgelegt und ist seither nicht mehr zurück gekommen. Es soll wohl aber auch eine überfahrene Katze dort in der gegend gegeben haben. Nur leider wußte meine Kollegin auch nicht, ob es sich dabei um das Muttertier handelt.

Habe schonmal vorsorglich einen Transportkorb mit vielen handtüchern ins Auto gestellt und eine Wärmflasche. Morgen nehme ich dann noch eine Thermoskanne mit warmen Wasser mit.

Was mich ärgert ist, dass wir heute nicht schon hinkonnten. Aber sie hat Ihre Nachbarin nicht erreichen können. Aber morgen geht es garantiert an. Ich hoffe es ist dann noch nicht zu spät.

Brauche daher alle Daumen zum Drücken.


Liebe Grüße
Bianca
 
08.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wir müssen zusammenrücken, zwei Findelkinder kommen . Dort wird jeder fündig!

Polly

Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.507
Gefällt mir
0
Hallo Bianca,

natürlich werden hier alle Daumen und Pfötchen gedrückt....::w
 

Pelzi

Registriert seit
24.01.2007
Beiträge
635
Gefällt mir
0
Wir drücken ganz feste Daumen und Pfötchen ....

Alles Gute für die beiden Findelkinder.

LG
 

catfisch

Registriert seit
26.05.2007
Beiträge
264
Gefällt mir
0
ohman, ich bin schon ganz nervös was mich heute erwartet.

Es ist jedesmal wieder aufregend und ich frage mich jedesmal aufs neue: Kriege ich das hin, in welchem Zustand sind die Kleinen, kriege ich sie durch. Gerade jetzt bei den kalten Nächten. Hoffentlich sind sie noch wohlauf.

ich berichte nachher sowie ich was neues weiss.

liebe grüße
bianca
 

catfisch

Registriert seit
26.05.2007
Beiträge
264
Gefällt mir
0
N` abend allerseits,

also ich habe Neuigkeiten. Ob sie gut oder schlecht sind kann jeder selber entscheiden. Ich bin ziemlich durch den Wind.

Wir haben die beiden kleinen Miezen doch nicht. Sie sind weg. Scheinbar lebt das Muttertier doch noch. Das ist einerseits super, aber andererseits, boah, diese Zustände. Widerlich. Da laufen katzenrum die schon mehrfach Junge bekommen haben, aber selber noch so klein sind, dass sie glatt als Einjährige durchgehen würden. Nungut, bis auf die Mutterkatzen die scheinbar ihre Jungen weggeschleppt hat, sind inzwischen alle kastriert. Wir haben die ganze Kleingartenkolonie durchforstet. Viele der Parzellen stehen leer und sind völlig verwahrlost. Ein Dreck herscht da, da ist nicht zu glauben. teilweise kann man die Gartenlauben nur mit Atemschutz betreten. Eine Hütte konnten wir gar nicht betreten, weil sie zudem auch noch verschlossen war. Aber es kam uns schon durch das zerbrochene Fenster ein ziemlich übler Geruch entgegen. Heute abend wollte sich dann noch einer der Gartenbesitzer mit dem Vorstand dort in Verbindung setzen. der hat für die eine Laube noch einen Schlüssel. Sie wollten heute Abend noch mal nachschauen, ob sie Muttertier und Kleine heute noch zu packen bekommen. Ich habe auf alle Fälle meine Tel. hinterlassen.
Es gibt auch widersprüche was das Alter der Kleinen angeht. Die Freundin meiner Arbeitskollegin sagt sie wären um die 8 Wochen. Der Mann der sich mit uns auf die Suche gemacht hat und auch andere Gartenbesitzen sprechen von maximal 4 Wochen.
Ich bin so verzweifelt und habe ein ganz ungutes Gefühl bei der Sache. Was erwartet mich dort wirklich. In welchem Zustand werden die Kleinen sein, wenn sie überhaupt noch leben. Es ist echt zum heulen.

Also bitte weiterhin Daumen und Pfoten drücken.

LG
Bianca
 

catfisch

Registriert seit
26.05.2007
Beiträge
264
Gefällt mir
0
Guten Morgen,

leider gibt es immer noch keine Nachrichten. Wir haben die kleinen Miaus immer noch nicht gefunden. Es ist zum verrückt werden.

Liebe Grüße
Bianca
 
Thema:

Wir müssen zusammenrücken, zwei Findelkinder kommen

Wir müssen zusammenrücken, zwei Findelkinder kommen - Ähnliche Themen

  • müssen es wirklich 2 kitten sein oder reicht die mama auch?

    müssen es wirklich 2 kitten sein oder reicht die mama auch?: huhu so ich hab mal eine frage. hier wird ja immer geschrieben das man nur 2 katzenbabys zusammen hält was mir auch einleuchtet wenns die...
  • Ich glaube, wir müssen ihn wieder abgeben. Bin so traurig

    Ich glaube, wir müssen ihn wieder abgeben. Bin so traurig: Wir haben ja den TH Kater Barney zu uns genommen, der sich mit unserer Pebbles ja von Anfang an nicht besonders gut verstanden hat. Leider hat...
  • Wenn keine Hilfe kommt, müssen wir unsere Katze abgeben!!!

    Wenn keine Hilfe kommt, müssen wir unsere Katze abgeben!!!: Hallo zusammen, hier ist ernakommt. Bin seit gerade eben neu hier im Forum und komme direkt schon mit einem riesengroßen Problem. Unsere Katze...
  • Müssen es in meinem Fall zwei Katzen sein?

    Müssen es in meinem Fall zwei Katzen sein?: Hallo an alle! Ich bin, ausser mal ein, zwei Stunden, den ganzen Tag zu Hause. Muss ich in diesem Fall unbedingt eine zweite Katze zu meiner Amy...
  • Hilfe, Katinka und Tom werden sich bald kennenlernen müssen

    Hilfe, Katinka und Tom werden sich bald kennenlernen müssen: Hallo, kann mir zufällig jemand einen Rat geben ???? ich bin von zu Hause ausgezogen, möchte aber bald meine Katinka (ca 5 Jahre, weiblich) zu...
  • Ähnliche Themen
  • müssen es wirklich 2 kitten sein oder reicht die mama auch?

    müssen es wirklich 2 kitten sein oder reicht die mama auch?: huhu so ich hab mal eine frage. hier wird ja immer geschrieben das man nur 2 katzenbabys zusammen hält was mir auch einleuchtet wenns die...
  • Ich glaube, wir müssen ihn wieder abgeben. Bin so traurig

    Ich glaube, wir müssen ihn wieder abgeben. Bin so traurig: Wir haben ja den TH Kater Barney zu uns genommen, der sich mit unserer Pebbles ja von Anfang an nicht besonders gut verstanden hat. Leider hat...
  • Wenn keine Hilfe kommt, müssen wir unsere Katze abgeben!!!

    Wenn keine Hilfe kommt, müssen wir unsere Katze abgeben!!!: Hallo zusammen, hier ist ernakommt. Bin seit gerade eben neu hier im Forum und komme direkt schon mit einem riesengroßen Problem. Unsere Katze...
  • Müssen es in meinem Fall zwei Katzen sein?

    Müssen es in meinem Fall zwei Katzen sein?: Hallo an alle! Ich bin, ausser mal ein, zwei Stunden, den ganzen Tag zu Hause. Muss ich in diesem Fall unbedingt eine zweite Katze zu meiner Amy...
  • Hilfe, Katinka und Tom werden sich bald kennenlernen müssen

    Hilfe, Katinka und Tom werden sich bald kennenlernen müssen: Hallo, kann mir zufällig jemand einen Rat geben ???? ich bin von zu Hause ausgezogen, möchte aber bald meine Katinka (ca 5 Jahre, weiblich) zu...
  • Top Unten