Wir kämpfen gegen FIP

Diskutiere Wir kämpfen gegen FIP im Infektionskrankheiten Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo zusammen, wie man erkennt, bin ich auf dieser Seite neu, will aber dennoch mein Glück versuchen. Vielleicht ganz kurz zu uns. Wir sind eine...

SanRom

Registriert seit
03.03.2020
Beiträge
4
Gefällt mir
11
Hallo zusammen,

wie man erkennt, bin ich auf dieser Seite neu, will aber dennoch mein Glück versuchen. Vielleicht ganz kurz zu uns. Wir sind eine Durchschnittsfamilie mit 6 Fellnasen, allesamt aus dem Tierheim und einer Pflegestelle. Im Dezember letzten Jahres holten wir die letzten drei zu uns. Unter anderem auch Stitch. Leider erkrankte Stitch Ende Dezember an FIP. Die Tierklinik wollte ihn schon dabehalten, da er ohnehin nicht mehr lange zu leben hat. Aber nicht mit uns.
Einige wissen, dass es ein nicht zugelassenes Medikament gibt und wenn man
die Alternative hat zwischen diesem Medikament und dem sicheren Tod... Also fingen wir am 04.01.20 mit der "Therapie" an. Zwei Tage nach Beginn, fraß Stitch selbstständig, nicht viel und immer in kleinen Häppchen aber er fraß. Nach 4 Tagen nahm er wieder am gesellschaftlichen Leben teil, kam ins Wohnzimmer, wollte nicht mehr allein sein. Mittlerweile sind über zwei Monate vergangen und man sieht ihm nicht an, dass er überhaupt krank wäre. Er rennt und spielt, rauft und springt, frisst und trinkt. Oft schauen wir ihm nur zu und uns laufen die Tränen, bedenkt man, dass die Tierklinik ihn einschläfern wollte.
Wir haben jetzt noch 25 Tage vor uns und die Blutwerte verbessern sich von Probe zu Probe. Wenn alles so weitergeht, können wir tatsächlich nach 84 Tagen aufhören zu spritzen. Warum schreibe ich euch das. Viele Betroffene haben sich zusammengerauft. Es gibt Facebookgruppen, WhatsAppGruppen. Man ist organisiert und hilft sich untereinander. Allein für diesen Zweck habe ich eine Spendenseite ins Leben gerufen. Täglich kommen neue Fälle hinzu. Viele, die angefangen haben, wissen nicht mehr wie sie es finanzieren sollen.
Ich erwarte keine Spenden, um Gottes Willen, nein aber vielleicht könnt ihr mir/uns helfen die Seite zu verbreiten, bekannter zu machen. Es handelt sich dabei um diese:

Einfach hier klicken, da steht so einiges, bitte!!!

Wenn jemand Fragen hat, bitte, schreibt mich an oder stellt sie hier. Wir würden uns freuen, wenn uns der ein oder andere da unter die Arme greift oder auch Tips hat, was man noch tun könnte.

Auf den Bilder ist übrigens Stitch zu sehen :) 20200107_100346.jpg20191212_180946.jpg

Viele Grüße,
Wir 8

PS.: Ja, wir sind noch in einem anderen Forum aktiv :)
 
03.03.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wir kämpfen gegen FIP . Dort wird jeder fündig!

Gast49814

Gast
Moin SanRom,
ich hab vor 27 Jahren eine wunderbare und fröhliche Findelmietz an FIP verloren. Wie schön, Deinen Piraten so munter zu sehen!! Übrigens auch ein mutiertes Coronavirus ...
 

SanRom

Registriert seit
03.03.2020
Beiträge
4
Gefällt mir
11
Seit letztes Jahr haben über 200 Katzen im deutschsprachigem Raum FIP überlebt und gelten als geheilt. Stitch wird hoffentlich bald dazugehören. Er ist wirklich tapfer und so geduldig mit uns.
 
Thema:

Wir kämpfen gegen FIP

Wir kämpfen gegen FIP - Ähnliche Themen

  • FIP -Blacky hat den Kampf verloren

    FIP -Blacky hat den Kampf verloren: Hallo Ihr Lieben, mein kleiner schwarzer Tiger hat den Kampf verloren und ich muss ihn am 23.05.2013 gehen lassen (Beitrag weiter unten unter...
  • FIV und Leo´s großer Kampf

    FIV und Leo´s großer Kampf: Ich schreibe mal wieder über Leo..... Es macht mich unendlich traurig, aber ich befürchte seine Zeit bei uns ist abgelaufen. Wir sind nun...
  • Für meine zwei Kämpfer

    Für meine zwei Kämpfer: Es ist jetzt über ein Jahr her, als ich Euch todkrank aus der Tierpension nach hause holte. Einen Tag später wurdet ihr zwei nach einem Anruf der...
  • Felix' Kampf mit dem Tod

    Felix' Kampf mit dem Tod: Felix war im August 2005 im zarten Alter von 1 Monat an Katzenschnupfen erkrankt und ist 1/2 mm am Tod vorbeigeschlittert. Alle Tierärzte bei...
  • Wir haben den Kampf gewonnen!!!

    Wir haben den Kampf gewonnen!!!: Habe heute Nachmittag die Nachricht bekommen, nach einem ausführlichen ELISA Test des Labores das Paulchen Giardienfrei ist. Außerdem war der Test...
  • Ähnliche Themen
  • FIP -Blacky hat den Kampf verloren

    FIP -Blacky hat den Kampf verloren: Hallo Ihr Lieben, mein kleiner schwarzer Tiger hat den Kampf verloren und ich muss ihn am 23.05.2013 gehen lassen (Beitrag weiter unten unter...
  • FIV und Leo´s großer Kampf

    FIV und Leo´s großer Kampf: Ich schreibe mal wieder über Leo..... Es macht mich unendlich traurig, aber ich befürchte seine Zeit bei uns ist abgelaufen. Wir sind nun...
  • Für meine zwei Kämpfer

    Für meine zwei Kämpfer: Es ist jetzt über ein Jahr her, als ich Euch todkrank aus der Tierpension nach hause holte. Einen Tag später wurdet ihr zwei nach einem Anruf der...
  • Felix' Kampf mit dem Tod

    Felix' Kampf mit dem Tod: Felix war im August 2005 im zarten Alter von 1 Monat an Katzenschnupfen erkrankt und ist 1/2 mm am Tod vorbeigeschlittert. Alle Tierärzte bei...
  • Wir haben den Kampf gewonnen!!!

    Wir haben den Kampf gewonnen!!!: Habe heute Nachmittag die Nachricht bekommen, nach einem ausführlichen ELISA Test des Labores das Paulchen Giardienfrei ist. Außerdem war der Test...
  • Top Unten