Winter-Stubenhocker??

Diskutiere Winter-Stubenhocker?? im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; hallo, sind Eure Katzis im Winter auch so Stubenhocker? Caruso ist ab Frühjahr im Haus nicht zu halten, schläft lieber bei uns im Garten unter...

sabine.wer

Registriert seit
27.11.2005
Beiträge
2.686
Gefällt mir
0
hallo,

sind Eure Katzis im Winter auch so Stubenhocker?

Caruso ist ab Frühjahr im Haus nicht zu halten, schläft lieber bei uns im Garten unter irgendwelchen Büschen
oder so.........

Sobald der November anfängt, verfällt er in so eine Art Starre auf "seiner" Fensterbank............
nur zum Geschäftchen machen bequemt er sich mal nach draussen, aber höchstens nach 10-12 Stunden (muss 'ne gute Blase haben)........

Das sieht man auch an seinem Gewicht......... hat er den Sommer über so an die 5,7 kg, wiegt er im Winter so 6,2 kg...........
Kaum sind die ersten Sonnenstrahlen da, geht sein Gewicht von alleine wieder runter..........

kriegen Eure den Popo im Winter raus?

LG
Sabine
 
06.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Winter-Stubenhocker?? . Dort wird jeder fündig!

Gabriele

Registriert seit
23.05.2005
Beiträge
2.577
Gefällt mir
0
Hallo Sabine,

mein Sternenkater Schlappi war ein ausgesprochener Schlechtwetter-Freigänger. Regen, Schnee, Wind, ... alles kein Problem.

Pucki ist eine Dame, wenn es draußen nass ist, bleibt sie lieber drin. Wenn sie unbedingt raus muss, schüttelt sie dauernd die Pfötchen ab. :lol:

Trixi hat Angst vor Wind, die Kälte oder Nässe scheut sie nicht.

Aber auch bei meinen Mädchen gibt es Tage, an denen sie sich kaum von der warmen Fensterbank loseisen können. Das dauert jedoch nicht den ganzen Winter über, sondern ist nur phasenweise.

Vielleicht hat dein Caruso ein Murmeltier unter seinen Vorfahren? ::bg

Lieben Gruß
von Gabriele
 

Lena06

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
12.629
Gefällt mir
1
meine lena scheint auch so eine winterschlafmaus zu sein ...
soviel wie sie den sommer über stromern war, soviel ist sie jetzt drinne ... geht möglichst nur raus, wenn sie ihr geschäft erledigen muss und liegt den ganzen tag auf meinem schreibtisch (der steht, wie geschickt, direkt über der heizung)
anfangs hab ich mir noch sorgen gemacht. aber scheinbar haben das viele katzen... habe sie aber trotzdem immer gut im blick ... man weis ja nie
 

arany

Registriert seit
02.08.2007
Beiträge
817
Gefällt mir
0
Hallo Sabine,

das ist hier auch nicht anders.
Alle 4 sind wesentlich weniger draußen. Lediglich Luna scheint Matsch und Nässe wenig auszumachen :roll:
Ätna und Frida benutzen zur Zeit auch ausnahmsweise mal wieder die Katzenklos was sie bei gutem Wetter nie tun. :wink:
 

serenissima

Registriert seit
12.08.2005
Beiträge
1.115
Gefällt mir
0
Also bei uns siehts im Winter so aus:

kalt und trocken = alle 7 lungern irgendwo herinnen in Heizungsnähe und gehen wenig raus

nass, feucht, matschig = alle raus um die Pfötchen kräftig einzuschmutzen und schnell wieder in die warme Stube um alles einzudrecken! :twisted:
gerne mehrmals hintereinander, vor allem wenn bereits die Überwurfdecken wieder gewechselt sind!
 

siggi

Registriert seit
01.03.2003
Beiträge
751
Gefällt mir
0
Kälte ist nicht das Problem.
Aber im Moment ist es ja nass und feucht. Da bleibt man doch lieber im Bett.::bg ::bg ::bg Da reicht es die Nase mal kurz raus zu strecken.::bg
Und das Ka-Klo wird auch deutlich öfter benutzt.::bg
Gruss Siggi
 

sabine.wer

Registriert seit
27.11.2005
Beiträge
2.686
Gefällt mir
0
au weia Uschi......

das ist ja'n Ding........... stelle mir grad vor, wie alle 7 hintereinander so in Reihe und Glied reinkommen und Du stehst mit Schrubber parat......::bg find ich echt lustig, aber ich muss ja auch nicht putzen.........

nee, nass geht bei uns gar nicht........... da könnt ja ein Tröpfchen aufs schöne Winterfell tropfen............. Caruso putzt sich auch nicht, wenn er mal nass wird, er bleibt majestätisch stehen und wartet, bis Dosi mit dem Handtuch herbeispringt und schnurrt dann genüsslich dabei, während er abgerubbelt wird......

aber ist schon beruhigend, das andere auch so faul sind........... letzten Winter habe ich schon gedacht, ich hätte ein Steiff-Tier auf der Fensterbank liegen............komischerweise frass dieses Tier enorme Mengen...::bg

LG
Sabine
 

OskarTimi

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
395
Gefällt mir
0
Hallo Sabine,

bei uns ist Oskar der eisenharte, da kann´s noch so regnen schneien kalt sein, der ist drausen. Nur so ein bis zweimal die Woche liegt er für ein paar Stunden am Ölofen.
Timi ist dagegen der echte Warmduscher, selten raus und wenn´s ungemütlich wird gleich wieder rein.
::w
 

sabine.wer

Registriert seit
27.11.2005
Beiträge
2.686
Gefällt mir
0
@ Ralf,

das lass mal den Timi nicht hören........ tztz Warmduscher...::bg

LG
Sabine
 

OskarTimi

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
395
Gefällt mir
0
@ Ralf,

das lass mal den Timi nicht hören........ tztz Warmduscher...::bg

LG
Sabine
Das kriegt der bei schlechtem Wetter laufend von meiner Frau schon gesagt. Er setzt sich entweder vor die Haustür auf den Abstreifer, der ist noch trocken, oder vor die Katzenklappe auf sein Brett, welches unter Dachüberstand auch immer trocken ist. Von dort schaut er dann Oskar zu wie er sich auf seinen Rundgang macht, natürlich nicht ohne ein paar klagende Kommentare von ihm. Anschließend geht´s dann sofort wieder rein. Warmduscher eben.
Mal sehen, er ist ja erst 6 Monate, da kann sich im Frühjahr noch einiges ändern.
Wir mögen ihn trotzdem den süßen knuddeligen Warmduscher.
::w
 

Danny67

Registriert seit
24.11.2004
Beiträge
7.577
Gefällt mir
1
Hallo Sabine,

jaaaa, ich hab auch Stubenhocker und ich bin froh drum ::bg. Endlich kann ich nachts durchschlafen und werde nicht alle 60 Minuten von einer Katze samt Maus geweckt :twisted:.

Ähh, wegen dem Gewicht. Ich erschrecke die letzten Tage selber über meine fetten Puschels 8O - alle vier haben absolutes Kampfgewicht von bestimmt 6-7 Kilo, das sind voll die dicken Brummer geworden :oops: :oops:

Mich wunderts dass die Bande überhaupt noch durch die Katzenklappe passt und nicht irgendeiner das Ding rausreisst und scheppernd damit durch die Bude springt :p
 

serenissima

Registriert seit
12.08.2005
Beiträge
1.115
Gefällt mir
0
au weia Uschi......

das ist ja'n Ding........... stelle mir grad vor, wie alle 7 hintereinander so in Reihe und Glied reinkommen und Du stehst mit Schrubber parat......::bg find ich echt lustig, aber ich muss ja auch nicht putzen.........

nee, nass geht bei uns gar nicht........... da könnt ja ein Tröpfchen aufs schöne Winterfell tropfen............. Caruso putzt sich auch nicht, wenn er mal nass wird, er bleibt majestätisch stehen und wartet, bis Dosi mit dem Handtuch herbeispringt und schnurrt dann genüsslich dabei, während er abgerubbelt wird......

LG
Sabine
Ja liebe Sabine, es ist wirklich nett mit meiner Saubande!

Vor allem wenn es draussen schüttet und Max alle paar Minuten rausrennt und patschnass wieder zu mir ins Bett hüpft um mir mitzuteilen, dass es immer noch regnet! :evil: :roll:

Der einzige, der sich brav trockenrubbeln läßt ist Geronimo, aber Pfötchen abwischen hassen alle! Mittlerweile nehm ichs gelassen! ::?

liebe Grüße
uschi
 

alex73

Registriert seit
07.02.2007
Beiträge
703
Gefällt mir
0
Mich wunderts dass die Bande überhaupt noch durch die Katzenklappe passt und nicht irgendeiner das Ding rausreisst und scheppernd damit durch die Bude springt :p
Bei uns passt "die Bande" (sprich : Balu) leider nicht mehr durch die Klappe :wink: - er hat sie jetzt bereits das zweite Mal innerhalb von 2 Tagen kaputt bekommen, weil sein Dickschädel stabiler war :twisted: :twisted:

Ansonsten sind sie alle bei schlechtem Wetter (Regen / Sturm) lieber drinnen, maulen aber Dosi an, als ob die was für das Wetter könnte....
Als Winter - Stubenhocker würde ich die Bande also nicht bezeichnen; eher : wie mache ich aus der Not eine Tugend :lol:
 

Saska

Registriert seit
23.04.2007
Beiträge
70
Gefällt mir
0
Hallo,
unser Micky ist genauso! Im Sommer ist er ständig unterwegs, aber im Winter da liegt er den ganzen Tag nur auf dem Sofa und pennt! Winterstarre ist echt das richtige Wort dafür!!! ::bg
 

betti

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
992
Gefällt mir
1
Gipsy wird im Herbst/Winter auch ein Stubenhocker. Besonders wenns kalt oder stürmisch ist, dreht er oft widerwillig nur seine Klorunde. Er hat dann richtig schlechte Laune, wirft hier vor Wut sämtliche Spielsachen durch die Gegend, die er im Sommer überhaupt nicht anschaut ::bg und braucht oft etliche Anläufe, bis er endlich zur Tür raus ist, was für uns als Personal oft ziemlich nervig ist :roll: .
 

Nadine76

Gast
Guten Morgen ::w

Meine 3 Herrschaften sind auch eher "Sommer-Katzen" und man merkt es deutlich an den stark frequentierten Katzen-Toiletten, daß die schöne Jahreszeit vorbei ist.

Morgens nach dem Miezen-Frühstück möchten zwar alle raus, aber meistens laufen sie nur ums Haus herum und stehen Sekunden später schon wieder pienzend vor der Tür.
Gerade heute, wo es bei uns sehr stürmisch ist, haben sie alle nur kurz die Nase in den Wind gehalten.

Mein Coon-Kater Grobi ist der Einzige, der bei so einem Wetter mal länger draussen bleibt (so ein Stündchen), um sich dann pitschnass mit Matschpfoten (und einem richtigen Blättermeer im Schwanz) auf´s kuschelige Sofa zu flezen.
Vor Kurzem hat sich Grobi draussen so eingesaut, daß ich ihn sofort zwangs-duschen musste :roll:
 
Melli77

Melli77

Registriert seit
23.07.2005
Beiträge
2.996
Gefällt mir
0
hallo,

sind Eure Katzis im Winter auch so Stubenhocker?

Caruso ist ab Frühjahr im Haus nicht zu halten, schläft lieber bei uns im Garten unter irgendwelchen Büschen oder so.........

Sobald der November anfängt, verfällt er in so eine Art Starre auf "seiner" Fensterbank............
nur zum Geschäftchen machen bequemt er sich mal nach draussen, aber höchstens nach 10-12 Stunden (muss 'ne gute Blase haben)........

Das sieht man auch an seinem Gewicht......... hat er den Sommer über so an die 5,7 kg, wiegt er im Winter so 6,2 kg...........
Kaum sind die ersten Sonnenstrahlen da, geht sein Gewicht von alleine wieder runter..........

kriegen Eure den Popo im Winter raus?

LG
Sabine
Du hättest auch meine Katzen beschreiben können.::bg
Bei meinen ist es genauso. Zur Zeit haben meine Herrschaften auch etwas zuviel auf den Rippen und rausgehen tun sie nur zum Geschäft verrichten und sie stehen mindestens jede Stunde vor der Tür und wollen rein.:roll:
Freue mich schon wieder auf wärme Außentemperaturen.
 

tom&jerry

Registriert seit
28.12.2006
Beiträge
926
Gefällt mir
0
tom ist auch mehr drinnen zur zeit, er geht mal zur klorunde raus oder er pinkelt eben ins haus. Kaklo benutzt er NIE:evil:
er kommt dann zwar öfters klitschnass nach hause, aber er meldet sich dann, zwecks abttrocknen.
im haus dar er aber nicht einen einzigen tropfen waser abkriegen, dann ist er in millisekunden verschwunden. draussen macht ihm der regen nichts aus.:roll:
 

BirgitHH

Registriert seit
10.09.2006
Beiträge
151
Gefällt mir
0
Meine beiden Freigänger gehen bei jedem Wetter raus. Minnie kommt allerdings deutlich früher heim als Rocky - der liebt Regen und latscht durch jede Pfütze...klasse, wir haben weisse Sofas...:cry:
 

Fridolin

Registriert seit
24.11.2005
Beiträge
488
Gefällt mir
0
Sunny ist jetzt auch definitiv mehr zuhause als im Sommer, da sehe ich sie oft tagsüber nur einmal.
Aber jetzt bevorzugt es dei Dame doch eher im neuen Bettchen zu pennen und es sich gut gehen zu lassen. Jedoch raus möchte sie trotzdem immer mal kurz, wahrscheinlich ein Geschäft erledigen, das Revier begutachten und wieder rein. Meist sitzt Sunny dann am Fester und bittet um Einlass. Nur wehe sie muss mal bei Regen und Sturm draußen bleiben, wenn keiner da ist... das gibt böse Worte ;-) und Ärger, indem die ganze Wohnung eingesaut wird.
 
Thema:

Winter-Stubenhocker??

Winter-Stubenhocker?? - Ähnliche Themen

  • Katze lässt sich ungern anfassen + winter + schlamm = ?

    Katze lässt sich ungern anfassen + winter + schlamm = ?: wie im subject schon gewähnt, mein bescheurtes tier lässt sich nicht gerne anfassen. vllt mal nach dem dösen unter dem kinn oder hinter den...
  • Freigang im Herbst und Winter

    Freigang im Herbst und Winter: Hallo alle zusammen, also, bisher dachte ich ja, dass Katzen schon ganz gut selber merken, wann es ihnen zu kalt wird bei längerem Freigang...
  • Kunstrasen im Herbst/Winter?

    Kunstrasen im Herbst/Winter?: Hallo, weiß jemand von euch, wie das mit Kunstrasen im Herbst ist, muss man den dann bis zum Frühjahr wieder entfernen wegen der Witterung ? Ich...
  • Und ich dachte im Winter fängt er keine Mäuse!!

    Und ich dachte im Winter fängt er keine Mäuse!!: Eigentlich habe ich ja gedacht, wenn Schnee liegt daß dann eine Katze keine Maus mehr fängt. Mein Purzel hat mir heute das Gegenteil bewiesen...
  • Frieren meine Katzen im Winter???

    Frieren meine Katzen im Winter???: ::w Hallo zusammen!! Ich habe vor mir meinen sehr großen Balkon zu vernetzen, dass meine 3 Fellpopos (Hauskatzen) mehr Platz, Freiraum und gute...
  • Ähnliche Themen
  • Katze lässt sich ungern anfassen + winter + schlamm = ?

    Katze lässt sich ungern anfassen + winter + schlamm = ?: wie im subject schon gewähnt, mein bescheurtes tier lässt sich nicht gerne anfassen. vllt mal nach dem dösen unter dem kinn oder hinter den...
  • Freigang im Herbst und Winter

    Freigang im Herbst und Winter: Hallo alle zusammen, also, bisher dachte ich ja, dass Katzen schon ganz gut selber merken, wann es ihnen zu kalt wird bei längerem Freigang...
  • Kunstrasen im Herbst/Winter?

    Kunstrasen im Herbst/Winter?: Hallo, weiß jemand von euch, wie das mit Kunstrasen im Herbst ist, muss man den dann bis zum Frühjahr wieder entfernen wegen der Witterung ? Ich...
  • Und ich dachte im Winter fängt er keine Mäuse!!

    Und ich dachte im Winter fängt er keine Mäuse!!: Eigentlich habe ich ja gedacht, wenn Schnee liegt daß dann eine Katze keine Maus mehr fängt. Mein Purzel hat mir heute das Gegenteil bewiesen...
  • Frieren meine Katzen im Winter???

    Frieren meine Katzen im Winter???: ::w Hallo zusammen!! Ich habe vor mir meinen sehr großen Balkon zu vernetzen, dass meine 3 Fellpopos (Hauskatzen) mehr Platz, Freiraum und gute...
  • Schlagworte

    katze wird zum stubenhocker

    Top Unten