wieviel Futter pro Tag?

Diskutiere wieviel Futter pro Tag? im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Unsere Mädls ( 2 und 3 Jahre) bekommen 1x am Tag 100g Nassfutter in der Früh und über den Tag mittags und abends etwas Trockenfutter. Abends noch...

meja

Registriert seit
21.12.2006
Beiträge
72
Gefällt mir
0
Unsere Mädls ( 2 und 3 Jahre) bekommen 1x am Tag 100g Nassfutter in der Früh und über den Tag mittags und abends etwas Trockenfutter. Abends noch ein Leckerli und das wars auch schon.

Das hat mein Bruder mir so gesagt ( die Katzen
sind von ihm und zur Zeit nur temporär bei uns, eventuell für immer, bis September steht diese Frage aber noch offen) und ich soll ja auch nichts an dem ändern.

Aber ist das zu wenig?

Anfangs hatte ich das Gefühl sie kommen ganz gut damit zu recht. Seitdem mein Mann mal den Fehler gemacht hat und den kleinen was vom Essen vom Tisch abgegeben hat sind sie richtig ungestüm wenns ums Essen geht. Sie bekommen aber nicht wirklich was, wir bleiben nun wieder hart ;)

Nur hab ich heute das Gefühl gehabt die fallen ja richtig über das Nassfutter her .. aber bei meinem Bruder schien es ja ganz gut zu gehen ..


Meinungen?


Sie bekommen zur Zeit die Marken Kitekat, Clever und "das beste" ( von DM) ..
 
13.05.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: wieviel Futter pro Tag? . Dort wird jeder fündig!

Franzi-Marie

Registriert seit
31.10.2006
Beiträge
1.245
Gefällt mir
0
Hey ::w

Wieviel Futter eine Katze braucht hängt ganz doll von der Katze ab (Größe, Gewicht, Alter, Freigänger, Wohnungskatze) wie auch von der Futterqualität. Hochwertiges Nassfutter hat meist eine Futterempfehlung von 200 g pro Katze am Tag.... bei manchen Marken (oft auch qualitativ minderwertigerem Futter) kann das aber bis zu 400 g Futter/Katze am Tag gehen.

Was fütterst du denn?

Ich würde sagen es wäre besser wenn du deinen beiden 2 Mal am Tag (morgens und abends) Nafu gibst und Mittags dann ein enig Trofu... lieber mehr Nafu als Trofu füttern!

Ich füttere Porta 21, Miamor, Animoda und Bozita jeweils pro Katze morgens 100 g und abends 100 g, Mittags ein wenig Trofu.

Alles Liebe!

EDIT: schon gesehen was ihr füttert, sorry hab ich übersehen!
 

Franzi-Marie

Registriert seit
31.10.2006
Beiträge
1.245
Gefällt mir
0
Mhhh... finde jetzt keine Fütterungsempfehlung von Kittekat etc. Das Futter ist für deine Katzen aber leider nicht soooo gut da es Zucker hat und Konservierungsstoffe, viel Getreide und wenig Fleisch. Katzen sind reine Fleischfresser und Getreide ist nicht sooo gesund für sie....... Auch Zucker ist für die Zähne nicht so gut den sie können sich die ja nicht putzen.

Hast du ein Futterhaus oder Fressnapf in der Gegend? Dort gibt es z.B. Miamor Beutelchen oder Animoda Beutelchen - die sind ohne Zucker und das mögen auch Kitekat Liebhaber ::bg.

Alles Liebe!
 

DrQuinn

Registriert seit
23.05.2006
Beiträge
3.459
Gefällt mir
0
Bei den Sorten ist es zu wenig, die haben eine Fütterungsempfehlung von 400g am Tag. Außerdem sind alle Sorten mit Zucker bei Kitekat (getarnt oft als Farbstoff) mit Getreide etc. Also echt nix. DM hat nur 2 Sorten, die ohne Zucker und Getreide sind, Clever klingt nach Billigmarle wie Aldi Tix.

Als erstes mal anderes Futter (schau bitte in die Futterthreads) Shah oder Lux vom Aldi ist für den Anfang ok, aber bitte bei Lux darauf achten, dass kein Zucker oder Farbstoff drin ist.

Das Trockenfutter lass bitte weg, es sein denn, du hats ein hochwertiges, was ich aber kaum glaube, wenn ich deine Nassfutterauswahl sehe. Steht an erster Stelle Getreide? Dann schmeiß es weg.

Hochwertige Trockenfutter findest du nur im Internet (Felidae, Orijen, Evolve...) oder in Futterhäusern (Hills ist Mittelklasse, RC ebenfalls)

Opticat vom Lidl ist untere Mittelklasse, aber immer noch besser als die üblichen Sorten wie Kitekat, Whiskas, Minou oder wie die Trockenfutter alle heißen
 

meja

Registriert seit
21.12.2006
Beiträge
72
Gefällt mir
0
danke für den Hinweis mit dem Getreide, werd ich mir bei nächster Gelegenheit mal genauer ansehen
das dm teil fand ich eigentlich ganz gut, mich hat das "ohne zucker" so angezogen ;) und die knabbereien mochten sie davon

shah hab ich noch nicht probiert, laut meinem bruder mögen die das aber auch

kitekat werd ich dann wohl in zukunft weglassen

trockenfutter bekommen sie von quality first
http://www.qualityfirst.at/qualityfirst/

clever ist die eigenmarke vom Billa
 

DrQuinn

Registriert seit
23.05.2006
Beiträge
3.459
Gefällt mir
0
Quality First hat keine Zusammensetzung geschrieben auf der Seite. Und was ich da so lese, das klingt nach Whiskas und Co Trockenfutter, als vergiss es.

Hab mal gegoogelt und das gefunden:

Getreide, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (mind. 16% Geflügel), Öle und Fette, Mineralstoffe.

Rohprotein 19,5%, Rohfett 3%, Rohasche 3%, Rohfaser 0,8%, Kalzium 0,7%, Phosphor 0,5%.

Also nicht so toll. Du wohnst in Österreich, nehme ich an. Dann muss du schauen, es gibt einige Foris aus Österreich, frag die mal nach Onlineshops, die günstig nach Österreich liefern.

Dann schau mal in die Futterthreads, da findest du jede Menge Infos über Katzenfutter.
 

meja

Registriert seit
21.12.2006
Beiträge
72
Gefällt mir
0
::? Kann nichts bestellen, da ich nichts geliefert bekomme ( bin nicht ganz kreditwürdig ;) selbst zooplus.de hat mich schonmal abgelehnt )

Hab meinen Mädels vorher nochmals je einen Beutel 100g Futter gegönnt, sie waren erstaunlich entspannt nachher, könnten die wirklich einfach nur hungrig sein?
 

DrQuinn

Registriert seit
23.05.2006
Beiträge
3.459
Gefällt mir
0
Oh ja. Bei dem Futter brauchst du soviel.

Kann nicht jemand anderes für dich bestellen? Brauchst du ja nur alle paar Monate bei TroFu.
 

JamreQ

Registriert seit
13.04.2007
Beiträge
76
Gefällt mir
0
Also mich interessiert die Frage nach der Menge schon auch! Mit Chili & Guinness hatte ich schonmal ein wenig zu Barfen angefangen, dann nach dem Einzug von Chaka & Rufus wieder aufgehört (zum einen weil ich mich damals nicht getraut habe, 3 Monate alte Kitten zu barfen, zum anderen fehlt mir jetzt auch einfach der Platz im TK-Fach! Muss unbedingt bald günstig eine kleine Tiefkühltruhe kaufen!)

Im Moment kriegen die 4 (jetzt) Großen Bozita Tetrapacks und Shah o.ä. im Wechsel, je nachdem was der Geldbeutel genehmigt. Ja auch Supermarkt-Garstigfutter im Moment, wie gesagt, übergangsweise, bis wir wieder dank Tiefkühltruhe barfen werden (bis dahin lese ich mich noch besser ein in die Barflektüre, und hab jetzt auch nicht wirklich ein schlechtes Gewissen dabei, auch mal das Norma und Aldizeug zu füttern. Wie gesagt, nur übergangsweise.) Guinness ist jetzt 5, Chili 4 , und die 2 Geschwister werden erst im September 1 Jahr alt. Bis auf Chaka sind alle um die 4 kg, Rufus dürfte sogar ein bißchen mehr haben.

Bevor ich aus dem Haus gehe, kriegen sie eine 400g Dose Discountfutter bzw 380g Bozita bzw 2 Dosen 200g Shah, und abends dann nochmal. Evtl nachts nochmal ne kleine 200g Dose, aber das wars auch schon. Wenn ich mehr füttere, bleibt es stehen. DAS IST DOCH ABER EIGENTLICH FÜR DIE 4 VIEL ZU WENIG?? Noch dazu mit den 2 Kleinen im Wachstum?? ::?
 

Nadua

Registriert seit
13.05.2004
Beiträge
4.125
Gefällt mir
0
Hallo Jamre,

satt werden die Katzen offenbar, da Futter stehen bleibt. Oder käme auch "mäkeln" in Frage, sprich dass sie nur das Nötigste fressen, weil das Futter nicht schmeckt?

Problem ist so oder so, dass sie bei diesen Mengen wahrscheinlich nicht ausreichend Nährstoffe aufnehmen. Die Fütterungsempfehlung bezieht sich ja nicht (nur) darauf, wieviel die Katze zu sich nehmen muss um satt zu werden, sondern auch wieviel sie davon fressen muss um ausreichend Minerale und Vitamine aufzunehmen. Das ist einer der vielen Haken am Supermarktfutter - die Katzen schaffen die Mengen gar nicht, die sie zur Bedarfsdeckung fressen müssten.
 

DrQuinn

Registriert seit
23.05.2006
Beiträge
3.459
Gefällt mir
0
JamreQ, die im Wachstum brauchen meist mehr Futter als die ausgewachsenen. Bei 4 Katzen 800g sind 200g pro Nase, das ist bei den Sorten eindeutig zu wenig. 300g pro Nase müssen es mindestens sein. Eigentlich sogar 400g wies auf der PAckung steht, damit ise mit allen Nährstoffen ausreichend versort werden. Das Shah ist übrigens nicht das schlechteste.

Die beiden Kleinen sind so 8 Monate, dass ist die Zeit, wo mir meine Kleine bald die Haare vom Kopf gefressen hat (so von 4-10 Monate, danach wurds langsam weniger)

Anderes Discontfutter würde ich meiden wegen Getreide und Zucker
 

JamreQ

Registriert seit
13.04.2007
Beiträge
76
Gefällt mir
0
Ja ich kauf auch so oft Shah wie möglich, nur ist der ALDI leider weiter weg und ich hab kein Auto ::?

Ich hab mir das schon gedacht dass das Problem die Vitamin- und Mineralstoffversorgung ist. Mäkelig ist hier keiner (bei uns gabs schon immer Futterwechsel, damit keiner groß das rummeckern lernt). Zu dünn sind sie auch nicht, wie gesagt, Rufus wächst sogar wie ein Weltmeister, und das bei den Mengen. Mehr Futter bring ich aber nicht rein in die 4. Shit. Ich seh schon, ich muss so früh wie möglich die Tiefkühltruhe besorgen! Dosenfutter zu supplementieren will ich wirklich nicht anfangen!!!

Wie ich doch diese Katzenfutterhersteller hasse ...:evil:
 

DrQuinn

Registriert seit
23.05.2006
Beiträge
3.459
Gefällt mir
0
Bestell dir doch Futter über Internetshops.Macs z.B. oder Grau
 

KeFisch

Gesperrt
Registriert seit
31.12.2006
Beiträge
1.236
Gefällt mir
0
Hallo
Paulchen und Pippi Lotta fressen derzeit nur Grau und das ca 3-4 mal 200g Dosen...ist das zuviel???

LG KErstin
 

Michlinger

Registriert seit
22.05.2007
Beiträge
31
Gefällt mir
0
also meiner kriegt NaFu 2-3 100g Päckchen,die kauf ich bei Rewe oder DM Und zwischendurch mal TroFu..
 
Thema:

wieviel Futter pro Tag?

wieviel Futter pro Tag? - Ähnliche Themen

  • Wieviel Futter pro Tag?

    Wieviel Futter pro Tag?: Hallo, da ich mich gut auf meine 1. Katze vorbereiten möchte, würde mich interessieren wieviel eure Katzen so an Futter pro tag bekommen und...
  • Wieivel % Fleisch- und Gemüseanteil im Futter? Und wieviel braucht die Katz´?

    Wieivel % Fleisch- und Gemüseanteil im Futter? Und wieviel braucht die Katz´?: Hallo ihr Lieben ::w, habe gerade die Rubrik durchstoebert und mich gefragt, weiviel % Fleisch ist eigentlich in unserem Futter? Es steht drauf...
  • Wieviel Futter für 12 W. alte Kätzchen?

    Wieviel Futter für 12 W. alte Kätzchen?: Hallo =) so langsam bin ich echt am verzweifeln, überall steht etwas anderes. Wieviel Nass und Trockenfutter soll ich den beiden geben? Sie...
  • Wieviel Futter brauch eine Ausgewachsene Katze?

    Wieviel Futter brauch eine Ausgewachsene Katze?: Hallo Leute, Ich frage mich schon seit ein Paar Tagen, was braucht eine Ausgewachsene Norwegische Waltkatze an Nassfutter? Ich bin zur Zeit am...
  • Jungkatzen-Wieviel füttern?

    Jungkatzen-Wieviel füttern?: Hallo, wir haben seit 2,5 Wochen 2 supersüße 8 Monate alte Tigerchen, sind also absolute Katzenneulinge ::bg und haben eine kleine Frage an Euch...
  • Ähnliche Themen
  • Wieviel Futter pro Tag?

    Wieviel Futter pro Tag?: Hallo, da ich mich gut auf meine 1. Katze vorbereiten möchte, würde mich interessieren wieviel eure Katzen so an Futter pro tag bekommen und...
  • Wieivel % Fleisch- und Gemüseanteil im Futter? Und wieviel braucht die Katz´?

    Wieivel % Fleisch- und Gemüseanteil im Futter? Und wieviel braucht die Katz´?: Hallo ihr Lieben ::w, habe gerade die Rubrik durchstoebert und mich gefragt, weiviel % Fleisch ist eigentlich in unserem Futter? Es steht drauf...
  • Wieviel Futter für 12 W. alte Kätzchen?

    Wieviel Futter für 12 W. alte Kätzchen?: Hallo =) so langsam bin ich echt am verzweifeln, überall steht etwas anderes. Wieviel Nass und Trockenfutter soll ich den beiden geben? Sie...
  • Wieviel Futter brauch eine Ausgewachsene Katze?

    Wieviel Futter brauch eine Ausgewachsene Katze?: Hallo Leute, Ich frage mich schon seit ein Paar Tagen, was braucht eine Ausgewachsene Norwegische Waltkatze an Nassfutter? Ich bin zur Zeit am...
  • Jungkatzen-Wieviel füttern?

    Jungkatzen-Wieviel füttern?: Hallo, wir haben seit 2,5 Wochen 2 supersüße 8 Monate alte Tigerchen, sind also absolute Katzenneulinge ::bg und haben eine kleine Frage an Euch...
  • Top Unten