Wieviel fangen eure Tiger denn so?

Diskutiere Wieviel fangen eure Tiger denn so? im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Nachdem meine Katze mir heute Nacht zwei noch ziemlich lebendige Mäuse in die Wohnung geschleppt hat und ich firstsie gerade mit einem Vogel im...

Spooky

Registriert seit
25.04.2003
Beiträge
971
Gefällt mir
0
Nachdem meine Katze mir heute Nacht zwei noch ziemlich lebendige Mäuse in die Wohnung geschleppt hat und ich
sie gerade mit einem Vogel im Mäulchen angetroffen habe, würde mich mal interessieren, was und wieviel eure Tiger so fangen.

Spooky hat anscheinend in diesem Sommer herausbekommen, wie man Vögle fängt. Pro Woche mindestens einer...gerne fachmännisch zerlegt auf dem Teppich in der Küche... 8O *seufz*

Ist mein Tiger da einsame Spitze oder im Mittelfeld? :lol:

LG
Alex
 
22.07.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wieviel fangen eure Tiger denn so? . Dort wird jeder fündig!

Rhabea

Registriert seit
24.04.2003
Beiträge
2.403
Gefällt mir
0
Hallo Aley

Snoopy und Cleo sind eigentlich nicht die grossen Jäger. Dafür sind die zwei zu langsam.

Gestern hatte es Snoopy sich mit einem Vogel auf unserer Couch bequem gemacht .... 8O ..... und das wo ich grad am putzen war.
Sie hatten auch schon Eidechsen bzw. Salamander (da is Snopy ganz scharf drauf) und Schmetterlinge (da is Cleo ganz scharf drauf). :lol:

Ich wüßte jetzt nicht das die beiden schon 'ne Maus gefangen haben aber ein paar Vögel hatten sie schon .... :wink: .... und die haben Gott sei Dank alle überlebt. :P

Bin mal gespannt wenn sie ihre erste Maus mitbringen.

Viele Grüße

Steffi
 

Trillian

Registriert seit
12.05.2003
Beiträge
349
Gefällt mir
0
Hallo Alex,

damals unsere Trixie, die noch Freigängerin war, gehörte zu den guten Jägern (denke ich...): Pro Tag so ca. 4 Mäuse, die sie zu Hause anschleppte, keine Ahnung, wieviel sie noch gefangen und nicht als Geschenk gebracht hatte... Zum Geschenk gemacht wurden nämlich nur die Spitzmäuse, da die nicht schmecken, alle anderen Mäuse wurden gefressen. Ab und zu gab's dann auch mal einen Vogel oder Maulwurf - größere Beute zum Glück nicht. Die Mutter hatte nämlich ab und zu auch schon mal ein Kaninchen erlegt... 8O
Wieviel für eine Katze aber nun Spitze oder Mittelfeld ist, weiß ich nicht...

LG

Christina
 

Spooky

Registriert seit
25.04.2003
Beiträge
971
Gefällt mir
0
Hi Steffi! Spooky hat auch schon mal ne Libelle angeschleppt... :D

Hi Christina! *gg* Spitzmäuse müssen ganz eklig schmecken... Wobei meine Katze die ja auch gar nicht wirklich erlegt. Meistens haben die Viecher nicht einen Kratzer... Katze spielt so lange Fangen mit den Mäusen (*stups* "nu lauf mal wieder , sonst wirds doch langweilig!" *pfotenhieb*), bis die an Herzversagen sterben... 8O
*hrmpf* Ich weiß ja, daß Beute ein Geschenk ist, aber ich steh nicht so auf tote Viecher... :twisted:
 

Nimu

Gast
Hallo...

meine beiden, vorallem Rica, sind ganz extreme Jäger. Zum einen macht es mich Stolz das sie so geschickt ist, zum andern sehr traurig das so viele kleine Tiere, ihres instinktes wegen sterben müssen.
Alleine Ricas Ausbeute von gestern waren: 1 Maulwurf, 3 Spitzmäuse, 2 Vögel dazu noch 2 Feldmäuse und ich weiß nicht was sie noch so fängt und dann auffrisst. Sams bring eigentlich täglich ihre Vorführmaus mit. Das größte was mit Sams je brachte war ein Hase (wir konnten den armen Kerl aber retten). Rica macht sich mittlerweil gar nicht mehr die Mühe die armen Tiere mit nachhause zu bringen (da müßte sie ja über die Katzenleiter in den ersten Stock) sie lässt sie entweder im Garten oder der Garage liegen. Manchmal, wenn ich die beiden dabei erwische wie sie gerade mit ihrer noch *lebenden* Beute rumspielen (was wahrhaftig kein schöner Anblick ist), wird mir dann so extrem bewußt das es im eigentlich Sinne doch Raubtiere sind die nachts aber dann schnurrend in meinem Bett schlafen.


Gruß
Nimu

@ Spooky

bei diesen Spitzmäusen handelt es sich um Mouschusspitzmäuse, ich kenn keine Katze die so eine Maus essen würde, die müssen nicht nur eklig schmecken.. anscheinden langt der Geruch dieser Maus schon aus, um die Katze vom verspeisen dieser Maus abzuhalten. Unterdem Motto, was nicht gut riecht wird zwar gekillt aber nicht gefressen.
 

Spooky

Registriert seit
25.04.2003
Beiträge
971
Gefällt mir
0
Maus Nr. 3 für heute hat Madame gerade am Wickel und wälzt sich ekstatisch mit dem Tierchen auf dem Rasen. Ganz schön fies! :twisted:
 

Mighty

Gast
hat zwar jetzt nichts mit meiner kleine zu tun..

aber..
vor 2-3 monaten war ich draussen vor der tür - wollte grad was einkaufen - da sah ich die nachbarskatze (ca. 6 monate) mit einem hasen 8O im maul rumlaufen, er lebte noch, da der hase selber noch ein halbes baby war, dachte ich mir, DAS KANN NICHT SEIN..
also ab zur katze - die lies vor schreck den hasen los-- ich hinter dem hasen her, der beim laufen gehumpelt hat.. dadurch habe ich ihn dann auch fangen können.. wie mein tierherz nunmal ist, ab zum tierarzt,
die TA war richtig lieb, wollte mir den hasen (ca. 9 wochen) "geben" bzw. fragte ob ich ihn halten können (war ein wildhase)..
aber ich konnte und wollte nicht (da hatten wir Mighty zwar noch nicht, aber es war in planung)..
da meinte die TA das sie es nicht übers Herz bringen könne ihn einschläfern zulassen oder ihn wieder frei zulassen.
übrigens hatte er nur das vorderbein "verstaucht"..
die TA meinte dann das sie ihn behalten würde, nachdem die Sprechstundehilfen, schwermütig den kleinen (jimmy) nicht halten durften (haben extra bei mama angerufen)..

nach einigen wochen, wo wir das erste mal wegen Mighty bei der TA waren, fragte ich nach Jimmy, sie meinte sie hätte ihn an einem bauernhof geschenkt, wo er jetzt mit vielen anderen hasen toben, fressen und schlafen kann (keine angst werden nicht geschlachtet!)

upps das sollte eigentlich garnicht so eine lange stroy werden :lol:

aber ich fand es halt damals heftig das eine sooo kleine katze einen
sooo großen Hasen fangen konnte - und dazu noch durch die gegend tragen..

die katze guckt mich übrigens noch nicht mal mim po mehr an.. :twisted:
 

Nini

Registriert seit
25.03.2003
Beiträge
1.277
Gefällt mir
0
Hallo!

Also..unser Nicki fängt so am Tag vielleicht 1-2 Fliegen... :oops: :wink:

Ist halt auch eine reine Wohnungskatze, und dank Fenster, Fliegengitter verirren sich auch nicht mehr in unsere vier Wände... :roll:

Neidisch bin ich nicht wirklich, denn ich müsste sehr gut schauspielen können, um ihm eine gebührende Begeisterung zu zeigen, wenn er mir mal eine noch lebende Maus vor die Füße legen würde! :twisted:
 

Anna

Gast
Hi,

also ich hab selbst nur eine Wohnungskatze.

Ich hab letztens aber gelesen, dass eine Katze ca. 10 Mäuse am Tag frisst und jede Maus so ca. 110 Kalorien hat. :D

Vielleicht interessiert das jemanden.

VlG Anna.
 

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
dafür das meine ja nur wohnungskatzen sind, stellen sie sich ganz schön geschickt an was das fangen angeht :roll:

vor ein paar wochen lang ein kleiner vogel im flur (der muss irgendwie durch die balkontür, die auf kipp war, gekommen sein (ich war nämlich gar nicht da)), aber noch in einem stück :wink:

motten und fliegen muss ich wohl nicht aufzählen...

vor wenigen tagen lag auf einmal im arbeitszimmer auf dem teppich ein vogelkopf, frag mich mal wo der rest war :roll: keine ahnung... und die beiden großen taten so als wären sie die reinsten engel ::e (glaub das war ein elster-kopf)

außerdem jagen und erlegen sie regelmäßig fellmäuse :P erst heute morgen habe ich wieder ein gehäutetes exemplar gefunden ::
 

Spooky

Registriert seit
25.04.2003
Beiträge
971
Gefällt mir
0
*hrmpf* Insgesamt waren es diese Woche fünf Mäuse und drei Vögel...

Und weil das Wetter nicht so toll war, dachte sich Madame, sie könne doch auch drinnen mit ihrer Beute spielen...

Die Begeisterung angesichts ihrer Geschenke heuchel ich nur noch, wenn sie mir die Leichen draußen vor die Füße legt. Drinnen werde ich immer etwas ungehalten, was aber Katze nicht weiter interessiert.... :twisted:
 

Troti

Gast
Hi,

mein Stormy jagt für sein Leben gern aber er bringt die Tiere nicht mit in die Wohnung... er mauzt auf der Terasse so lange bis jemand nachschaut, zeigt seine Beute und geht sie dann Fressen... vor 2 Tagen hatte ich zwei große Taubenflügel auf der Terasse... alles andere hat er verputzt.

Seit neuesten liegt er im Gebüsch vor dem Gartenzaun auf der lauer und wenn ein Hund (wir haben sehr viele Hunde in der Nachbarschaft) neugierig wird und am Gebüsch schnuppert dann kriegt er eins auf die Nase...

Ich find lustig, die Hundebesitzer nicht mehr ganz so...
 

Jamie

Gast
also so wirklich mitreden kann ich hier nicht, da gizmo eine reine hauskatze ist, aber wenns ums fliegenfangen geht ist sie grosse meisterklasse. es ist köstlich sie dabei zu beobachten. sie hat da so ihre techniken:

als erstes schaut sie wo die fliege hinfliegt und hüpft durch die ganze wohnung hinterher und das mit grosser ausdauer :twisted: .

setzt sich die fliege dann an die decke werden die schränke, pc´s etc. besprungen um an das tierchen heranzukommen. sie treibt die mücken so lange durch die wohnung bis sie am fenster oder an der balkontür sitzen... ist es soweit dann gehts erst richtig los! da wird am fenster hochgesprungen an der balkontür hochgesprungen so ca. 40 cm damit die fliege auch bloss am fenster bleibt und laut gemautzt und gegurrt (hört sich an wie beim täubchen *g*) naja und dann wartet sie bis die mücke total erschöpft ist (gizmo will ja nicht zu viel tun :roll: ... faule katze) und dann haut sie mit der tatze gegen die fenster-balkontürscheibe und die mücken fliegen auf den boden, dann haut sie mit der tatze zu und macht das tierchen flugunfähig und spielt genüsslich noch einige zeit mit ihr auf dem boden, dann wird sie langsam und voller genuss verspeist !

ich weiss langer text, aber wenn man gizmo dabei beobachtet hört man nimmer auf zu lachen, was sich jetzt leider hier im text nicht wiederspiegeln lässt :)
 

Nimu

Gast
Seit neuesten liegt er im Gebüsch vor dem Gartenzaun auf der lauer und wenn ein Hund (wir haben sehr viele Hunde in der Nachbarschaft) neugierig wird und am Gebüsch schnuppert dann kriegt er eins auf die Nase...

Ich find lustig, die Hundebesitzer nicht mehr ganz so...
das find ich nicht nur lustig.. der kater ist genial... kannst mir den nicht mal leihen.. :?: so als trainer für meine beiden...

Gruß
Nimu
 

fwbp34

Gast
Lisas erster Vogel

Hallo Ihr,

Lisa war damals noch Hauskatze und ca. 7-8 Monate alt.
Wir kamen gerade von einem Wochenendtrip (Sa.-Mittag bis So.-Mittag) zurück.
Die Treppe hoch und was seh' ich da? 8O Lauter Federn in der Schlafzimmertür! :twisted: Ein Kissen?
Das kann doch nicht wahr sein! Das hat sie doch noch nie gemacht!
Ich runter in den HWR und den Staubsauger holen. Was liegt denn da? 8O
In der Tür zum Bad liegt ein toter Spatz. :?

Der muß irgend wie durch ein Loch im Dach hineingekommen sein.

Im Gegensatz zu Euch haben wir Lisa gelobt :oops: , da die Vögel die Isolierung an unserem neu gedeckten Dach schon reichlich demoliert haben.

Sylke & Andreas mit Lea und Leo
 
Thema:

Wieviel fangen eure Tiger denn so?

Wieviel fangen eure Tiger denn so? - Ähnliche Themen

  • Wieviel Streit ist normal???

    Wieviel Streit ist normal???: Hallo Foris! Ich versuche mich so kurz wie möglich zu fassen... Meine beiden Racker sind Schwestern (keine Ahnung, ob sie das noch wissen)...
  • Wieviel Zuwendung?

    Wieviel Zuwendung?: Hallo Ihr Lieben, ich habe an anderer Stelle ("Eingewöhnung scheuer Kater") ja schon über unseren Jack berichtet. Er ist jetzt seit fast 7 Wochen...
  • Wieviel Trinken ist normal?

    Wieviel Trinken ist normal?: Mir ist aufgefallen, dass Maya im Gegensatz zu Geronimo und Winston häufiger trinkt. Was so erstmal kein Grund zur Beunruhigung wäre, aber heute...
  • Wieviel gilt es zu "übersehen?"

    Wieviel gilt es zu "übersehen?": Hallihallo, unsere beiden Racker sind jetzt seit ca. 7 Monaten zusammen, Er ist ca. 17 Monate alt, sie ist ca 20 Monate alt. Sie war ganz zu...
  • Wieviel kratzen ist normel?

    Wieviel kratzen ist normel?: Hallo ::w 8O 8O 8O Mich würde mal interessieren, wie oft und wo sich Eure Katzen kratzen. Ich hab jedesmal, wenn meine Schnuffis sich kratzen...
  • Ähnliche Themen
  • Wieviel Streit ist normal???

    Wieviel Streit ist normal???: Hallo Foris! Ich versuche mich so kurz wie möglich zu fassen... Meine beiden Racker sind Schwestern (keine Ahnung, ob sie das noch wissen)...
  • Wieviel Zuwendung?

    Wieviel Zuwendung?: Hallo Ihr Lieben, ich habe an anderer Stelle ("Eingewöhnung scheuer Kater") ja schon über unseren Jack berichtet. Er ist jetzt seit fast 7 Wochen...
  • Wieviel Trinken ist normal?

    Wieviel Trinken ist normal?: Mir ist aufgefallen, dass Maya im Gegensatz zu Geronimo und Winston häufiger trinkt. Was so erstmal kein Grund zur Beunruhigung wäre, aber heute...
  • Wieviel gilt es zu "übersehen?"

    Wieviel gilt es zu "übersehen?": Hallihallo, unsere beiden Racker sind jetzt seit ca. 7 Monaten zusammen, Er ist ca. 17 Monate alt, sie ist ca 20 Monate alt. Sie war ganz zu...
  • Wieviel kratzen ist normel?

    Wieviel kratzen ist normel?: Hallo ::w 8O 8O 8O Mich würde mal interessieren, wie oft und wo sich Eure Katzen kratzen. Ich hab jedesmal, wenn meine Schnuffis sich kratzen...
  • Schlagworte

    Top Unten