Wie lange Trockenfutter -geöffnet- haltbar?

Diskutiere Wie lange Trockenfutter -geöffnet- haltbar? im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo Heute habe ich meine Pröbchen von Pfotino bekommen. Hab 1x Orjien und 2x Felidae bestellt. Mein Janosch ist auch ganz wild darauf...

Valentine

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
163
Gefällt mir
0
Hallo

Heute habe ich meine Pröbchen von Pfotino bekommen.
Hab 1x Orjien und 2x Felidae bestellt.

Mein Janosch ist auch ganz wild darauf. :wink:

Jetzt hab ich mal die Preise verglichen und bemerkt, dass der kg Preis günstiger wird, umso mehr ich bestelle. Also einfach 3-Satz: Je mehr (Inhalt) desto weniger (Preis).

Doch ich denke, dass mein kleiner eine halbe ewigkeit braucht, um einen 3kg (oder mehr noch) Sack leer zu futtern. Vorallem dann, wenn ich mische.

Deshalb meine Frage:
Wie lange ist denn das Trockenfutter ungefähr haltbar, wenn es bereits offen ist?

LG
 
27.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie lange Trockenfutter -geöffnet- haltbar? . Dort wird jeder fündig!

lucyflocke

Registriert seit
14.06.2006
Beiträge
167
Gefällt mir
0
Ich fülle meine TroFu-Großvorräte immer in eine luftdicht verschließbare Tonne um. Einen Teil fülle ich in eine Futterdose, so dass ich nur ca. einmal pro Woche an die große Tonne ranmuß, um die Futterdose nachzufüllen. So kommt weniger Luft an das TroFu und die Vitamine etc. bleiben länger frisch.

Gut, bei mir werden auch 3 Katzen und 5 Frettchen gefüttert, so dass selbst große Säcke schnell leer sind. Aber dennoch sollte es so funktionieren, auch bei nur einer Mieze.
 

sunnyD3v1L

Registriert seit
26.06.2006
Beiträge
666
Gefällt mir
0
Ich kaufe auch die 10kg-Säcke, weils einfach viel billiger ist.
Meine Jungs brauchen zwar 1 Jahr um den leer zu kriegen, ist aber kein Problem.
Die 10kg fülle ich in eine Futtertonne, aus der dann, genauso wie bei lucyflocke, regelmäßig eine kleine Futterdose befüllt wird.
 

Lillytiger1965

Registriert seit
24.09.2007
Beiträge
420
Gefällt mir
0
Schwer zu sagen, da dort nur (!) natürliche Anioxidantien verwendet werden ... was steht denn bei Felidae/Orijen auf der Packung für ein MDH drauf? Genauso weit entfernt wie bei anderen TroFu-Sorten?

LG Lillytiger
 

Valentine

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
163
Gefällt mir
0
Hallo

erstmal danke für die antworten.

Was dort für ein MDH draufsteht, kann ich nicht sagen, da ich ja erstmal nur pröbchen bestellt hab.

LG
 

Alannah

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
4.118
Gefällt mir
0
Ich kaufe auch die 10kg-Säcke, weils einfach viel billiger ist. Meine Jungs brauchen zwar 1 Jahr um den leer zu kriegen, ist aber kein Problem.
Also mir persönlich wär 1 Jahr viel zu lang. Woher will man wissen, ob nicht doch Vitamine und Nährstoffe verlorengehen und sich vielleicht schädliche Stoffe daran festsetzen (Schimmelpilze, die man nicht sieht o.ä.)? Ich zahle lieber etwas mehr, und kaufe spätestens nach 3-4 Monaten eine neue Packung.
 
rettungsbunny

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
9.987
Gefällt mir
70
hui, ich beruhigt zu hören, dass man das auch etwas länger aufheben kann.

ich hab damals sanabelle ausprobiert und beide kater haben sich begeistert draufgestürzt. es war das einzige trofu das momo überhaupt gefressen hat. völlig begeistert hab ich dann einen 10 kilo sack bestellt.
tja, und nach einem halben jahr ist die tonne immer noch mehr als halb gefüllt :roll: , momos begeisterung hat sich fast genauso schnell wieder gelegt wie sie gekommen ist. aber immerhin frisst er noch ab und zu ein bisschen trofu. vorher hat er gar nix davon gefressen.
 

Jessi & Konrad

Registriert seit
23.03.2006
Beiträge
6.444
Gefällt mir
0
Hallo,

ich hatte das gleiche Problem.
Die großen TF Säcke sind einfach so viel günstiger, dass ich sie jetzt auch
bestelle.
Hier bekommen meine Kater TF nur als Leckerchen, deshalb
habe ich mir ein Schweißgerät gekauft und schweiße das TF nun immer in ca. 300g Beutel ein.
So hält es sich ca. 1 Jahr länger als das angegebene MHD.
Ich finde diese Investition hat sich gelohnt.
 
rettungsbunny

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
9.987
Gefällt mir
70
*woisdervordenkopfhausmily?*

mensch, so ein ding hab ich doch auch noch da stehen.
danke für die idee ::w
 

ivonne 83

Gesperrt
Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
594
Gefällt mir
0
also 1 jahr find ich auch zu lange. kommt auf das futter an. manche sind ja verschlossen fast nur ein jahr haltbar, weil sie natürlich konserviert sind. ich habe nur eine katze und kaufe höchstens 1kg beutel. die habe ich dann umgefüllt in futterdosen. gab es mal bei fressnapf. eine tupperbox ist natürlich auch nicht schlecht...
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
musst auch zwischen den verschiedenen sorte unterscheiden.

grau hat z.b. nur 3 monat haltbarkeit während felidae glaub ich 6 monate oder länger hat. hab nur grad keine tüten hier, was auf orijen steht weiß ich nicht, müsste ich dann zu hause nachschauen. aber 1 jahr erscheint mir so spontan jetzt auch ein wenig lang ::?
 

Valentine

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
163
Gefällt mir
0
Ich hab mir auch schon gedacht, dass ich von 10kg erstmal 6kg vakuuminiere und evtl einfriere. und die restlichen 4kg dann in Tuppadosen unterbringe.

LG
 

sunnyD3v1L

Registriert seit
26.06.2006
Beiträge
666
Gefällt mir
0
Klar kommts natürlich auch auf die Marke an wie lang das haltbar ist.
Ich hatte auch schon mal Grau, was ist ja z.B. nur 3 Monate haltbar.
Der 10kg Sack ist Sanabelle und hat ein MHD bis 2009
 

Valentine

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
163
Gefällt mir
0
Hallo

Soweit ich informiert bin ist es bei Felidae 1 Jahr MDH. Aber ich glaube nur verschlossen.

LG
 
rettungsbunny

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
9.987
Gefällt mir
70
tja, den sack hab ich schon weggeworfen, da kann ich nich mehr nachgucken :?


man kann trofu auch einfrieren? bringt das tatsächlich was? oder ist vakuumieren doch besser? (merkt man dass ich keine hausfrau bin? :lol: )
 

Valentine

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
163
Gefällt mir
0
Der Vorteil beim vakuuminieren und einfrieren ist halt, dass die Vitamine da bleiben wo sie sein sollen.

Ich denke so werd ich das machen.

So hab ich trotzdem günstig eingekauft und trotzdem bleibt es haltbar.

LG
 

Jessi & Konrad

Registriert seit
23.03.2006
Beiträge
6.444
Gefällt mir
0
man kann trofu auch einfrieren? bringt das tatsächlich was? oder ist vakuumieren doch besser?
Vakuumieren ist besser.
Ich habe mich da mal informiert und unter Anderem auch
mit Leuten der Firma Grau telefoniert.
Dort bekam ich die Bestätigung, dass man TF zwar einfrieren kann, es aber
dadurch zu einem Verlust der Vitamine kommt- zwar gering aber immerhin...
 

Valentine

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
163
Gefällt mir
0
Naja ich denke wenn ich vakuuminieren und einfriere kann ja nix passieren... :wink:
 
Thema:

Wie lange Trockenfutter -geöffnet- haltbar?

Wie lange Trockenfutter -geöffnet- haltbar? - Ähnliche Themen

  • Trockenfutter Grau wie lange haltbar?

    Trockenfutter Grau wie lange haltbar?: Hallo Ihr Lieben! Habe irgendwo gelesen, daß Grau nur kurz haltbar ist. Ist das wirklich so und wenn, wie lange dann, nur ein paar Monate? Unser...
  • Trockenfutter wird nicht angerührt, wie lang stehen lassen?

    Trockenfutter wird nicht angerührt, wie lang stehen lassen?: Hallo Allerseits, seit gestern haben wir jetzt unsere beiden Samtpfoten, und sind als Katzenanfänger einigermassen verunsichert, was die...
  • MHD abgelaufen. Wie lange noch fressbar?

    MHD abgelaufen. Wie lange noch fressbar?: Hallo Ihr Lieben, ich hab bei Ebay mal wieder was gefunden. Diesmal Katzenfutter. Einigermaßen günstig, nur leider ist das MHD schon...
  • Wie lange hält das Futter?

    Wie lange hält das Futter?: Hallo, mal ne Frage: Lili frißt immer nur so Miniportiönchen. Wie lang ist denn angebrochenes Futter im Kühlschrank haltbar? Und wie lange kann...
  • Wie lange kann ich das Futter stehenlassen?

    Wie lange kann ich das Futter stehenlassen?: Hallo, meine beiden Damen sind eigentlich sehr mäkelig. War heut noch ein Futter toll, so kann es morgen schon völlig unangerührt stehen bleiben...
  • Ähnliche Themen
  • Trockenfutter Grau wie lange haltbar?

    Trockenfutter Grau wie lange haltbar?: Hallo Ihr Lieben! Habe irgendwo gelesen, daß Grau nur kurz haltbar ist. Ist das wirklich so und wenn, wie lange dann, nur ein paar Monate? Unser...
  • Trockenfutter wird nicht angerührt, wie lang stehen lassen?

    Trockenfutter wird nicht angerührt, wie lang stehen lassen?: Hallo Allerseits, seit gestern haben wir jetzt unsere beiden Samtpfoten, und sind als Katzenanfänger einigermassen verunsichert, was die...
  • MHD abgelaufen. Wie lange noch fressbar?

    MHD abgelaufen. Wie lange noch fressbar?: Hallo Ihr Lieben, ich hab bei Ebay mal wieder was gefunden. Diesmal Katzenfutter. Einigermaßen günstig, nur leider ist das MHD schon...
  • Wie lange hält das Futter?

    Wie lange hält das Futter?: Hallo, mal ne Frage: Lili frißt immer nur so Miniportiönchen. Wie lang ist denn angebrochenes Futter im Kühlschrank haltbar? Und wie lange kann...
  • Wie lange kann ich das Futter stehenlassen?

    Wie lange kann ich das Futter stehenlassen?: Hallo, meine beiden Damen sind eigentlich sehr mäkelig. War heut noch ein Futter toll, so kann es morgen schon völlig unangerührt stehen bleiben...
  • Schlagworte

    ,

    ,

    haltbarkeit trockenfutter katzen

    ,
    wie lange hält katzen trockenfutter
    , katzenfutter trocken haltbarkeit, katzenfutter geöffnet haltbar, trockenfutter haltbar, trofu offen, wie lange hält trockenfutter für katzen, hunde trockenfutter wie lange geöffnet, wie lange ist eine geöffnete trofu packung haltbar, wie lange nach dem mindesthaltbarkeitsdatum 1jahr 4 monate fressbar trockenfutter, katzen troken futter 10kg offen wie lange gültig forum, katzen trockenfutter haltbarkeit, wie lange ist katzen trockenfutter haltbar
    Top Unten