Wie lange dauert es....

Diskutiere Wie lange dauert es.... im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; ....ungefähr, bis das Fell jetzt wieder nachgewachsen ist???Jules ist ja firstjetzt nach der OP.am ganzen Bauch bis zu den Rippen total...

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
....ungefähr, bis das Fell jetzt wieder nachgewachsen ist???Jules ist ja
jetzt nach der OP.am ganzen Bauch bis zu den Rippen total nackisch...damit hab ich null Erfahrung...wie schnell wächst Katzenfell eigentlich nach....???? :?: :?: :?: :?: :?:
 
04.09.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie lange dauert es.... . Dort wird jeder fündig!

Fischkopf

Gast
Es dauert eigentlich ziemlich lange, finde ich. Meine Lisbeth ist ja so 6 Wochen nach ihrer Kastration eingeschläfert worden, da sah sie noch immer aus wie ein Teletubby. Es hatt sich zwar schon wieder ein Flaum gebildet, aber die Haare waren deutlich kürzer als der Rest. War auch ziemlich überrascht damals.

Aber Jules hat doch den schicken Pulli, vielleicht will er gar keine neue Frisur :P

Viele Grüße an Jules und dich
Martina & Co.
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
*gg* nee den Pulli will er sicher nicht behalten, der durfte gestern mit TA-Genehmigung wieder ausgezogen werden...aber es siiiiieht so bescheuert aus....vor allem weil die Rasur...na ja sagen wir mal sehr Ruppig vorgenommen wurde.....also ich denk bissel netter hättens das schon machen können...das sieht aus wie meine Puppen denen ich als Kind den Kopf geschoren habe...auf der einen Körperseite fast bis über die Rippen..auf der anderen Seite ne halbe Autobahn reinrasiert...TA war auch nich so begeistert davon und meinte bei aller Notwendigkeit der Rasur...aber das wäre auch 1.mit nem kleineren Feld und 2. bissel weniger Zackig gegangen....Na ja.....ich hoffe das wächst bald halbwegs wieder nach...
 

Fischkopf

Gast
Ups, jetzt hast du einen Punk!!
Das wächst schon wieder. Wenn erst mal der erste Flausch drüber ist, sieht man es nicht mehr so doll, denn dann ist die Frabe ja wenigstens wieder OK. Wie geht es ihm denn sonst, dem kleinen Punker?
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Nicht wirklich prickelnd....er hat Fieber, und seit heute morgen ist die Naht sehr aufgequollen..war schon beim TA heute, Sie meint die Unterhaut reagiert auf die Fäden und dort bildet sich gerade trotz Amoxicillin eine Infektion...also hat er wieder zwei Spritzen bekommen, und schläft jetzt erstmal wieder....über die ganzen Rechnungen denk ich lieber nicht mehr nach....die sind jetzt langsam mit Labor und allem bei über 1000€ :cry: bei 50€ Abzahlung, dauert das noch ziemlich lange,bis ich das alles abbezahlt habe...und so schlecht wies vorwärts geht, wird da mit sicherheit noch jede Menge dazu kommen*seufz* 8O 8O
 

Fischkopf

Gast
:cry: Das tut mir leid zu hören... tja, Tierarztrechnungen sind teuer. Nachdem damals unser Louis so gebissen worden war (wahrscheinlich von einem Fuchs, in dessen Bau er immer wieder reinkrabbelte), mußten wir nachts zum Notdienst. Nach einer einstündigen Nähaktion schlug die Tierärztin vor, einen Safe für unsere Katze anzuschaffen, denn der hatte jetzt einen "goldenen Schwanz". Trotzdem, danach hat Louis sich gut erholt und jeder Tag mit ihm war es wert. Er hat danach noch ein ganzes Jahr gelebt und ist schließlich an was ganz anderem gestorben. Es ist teuer, aber wenn alles am Ende gut geht, wirst du keine Mark... ach nee, die heißen bei euch ja jetzt Euro... bereuen!

Halt die Ohren steif, auch Jules Öhrchen!
Martina & Co.
Habe jetzt Feierabend!!!
 

SilVi

Gast
Hi Cat,
ich kann Dir bestätigen, dass es ziemlich lange dauert, bis das Fell nachgewachsen ist: meine Katze wurde Anfang März kastriert und im Mai war das Fell noch nicht ganz nachgewachsen und ich war auch ziemlich überrascht (dachte schon, es würde für immer so bleiben... :P). Das sah bei Tina v.a. am Anfang total besch... aus, da sie ja ein sehr dichtes Fell hat. :lol:
Wir drücken Deinem Jules auf jeden Fall ganz fest Daumen + Pfoten! :wink:

Silvia
 

russian

Gast
Hallo Bernsteincat,

ich kann auch nur bestätigen, das der Fellwuchs recht langsam vorangeht. Mein Colja kam mit 12 Wochen mit einem herausgeschnittenen Fellfleckchen zu mir, weil der Lümmel unbedingt Kaugummi probieren wollte, das dann wie Pech an ihm klebte:-)). Obwohl die Stelle nicht kahlrasiert war hat es gut 3 Monate gedauert, bis fas Fellchen völlig nachgewachsen war.
Es tut mir leid, daß es Jules noch nicht viel besser geht, ich dachte das Schlimmste wäre überstanden. Eine Allergie auf das Nahtmaterial kann recht unangenehm werden. Ich weiß von einer Bekannten deren Katze zum Glück nur an der Aussennaht derartige Reaktionen zeigte, daß erst das Entfernen der Fäden dann eine Heilung ermöglichte. Hast Du Deinen TA schon einmal gefragt, ob es nicht möglich ist die Naht zu tackern, oder anderes Nahtmaterial zu nehmen?
Ich wünsche Jules auf jeden Fall gute Besserung und Dir einen kleinen Lottogewinn:-)), bei einer OP kann man ihn wirklich brauchen.

Viele Grüße
Russian
 

GROMMIZ

Gast
Hallo Bernsteincat

Wie ich schon erwähnt habe muss mein Timmy geschoren werden, weil er sich nicht kämmen lässt. Das letzte Mal war am 25. Juni (gaaanz nackisch, bis auf Kopf, Beine und Schwanz). Inzwischen ist sein Fell wieder soweit nachgewachsen, wie das Fell von Deinem Jules normaler Weise aussieht.
Nun mag man ihn endlich wieder gerne streicheln und fühlt nicht mehr jeden einzelnen Rückenwirbel. Auch sieht er nicht mehr so pudelhaft aus :wink:
Ich hoffe, bei Jules kommt nun alles wieder in Ordnung und er ist bald wieder der alte.
Gruss Sandra
 

Momo

Gast
Hallo Cat!
Also bei Momo hat das mit dem Nachwachsen auch ziemlich lange gedauert. Im September war ein Ultraschall gemacht worden, dafür mußte sie ja "bauchnackig" sein, und als das Fell gerade wieder ein bißchen nachgewachsen war, wurde sie im Dezember operiert. Eine Woche danach mußten wir sie einschläfern lassen und jetzt ist sie mit nacktem Bauch und Fäden im Himmel. Ich hoffe, daß ist nicht so schlimm.
Aber jetzt mal zu Jules. Bestimmt verträgt er einfach die Fäden nicht und das Fieber kommt daher. Ich hatte das auch mal nach einer Operation, hab die Unterfäden nicht vertragen und hab eine fiese Entzündung bekommen. Die Narbe ist häßlich aber das ist auch alles. Und bei Jules wird es bestimmt auch bald wieder besser. Und wenn das Fell erst nachgewachsen ist, sieht man auch nix mehr, dann ist er wieder so schön wie vorher!!!
Liebe Grüße und ganz dolles Daumendrücken,
Franziska und Felix
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Heute werden bei Kules die Fäden gezogen...dann gibt sich das vielleicht bissele...Na ja....langsam hab ich mich an den nackigen hier gwöhnt :wink: :wink: :wink:
 
Thema:

Wie lange dauert es....

Wie lange dauert es.... - Ähnliche Themen

  • Blutbild auswerten? (etwas länger..)

    Blutbild auswerten? (etwas länger..): Liebe Foris, ich hatte ja letztes Jahr mit meiner Sina eine ganz schlechte Zeit. SIe stellte ja aus unbekannten Gründen das Fressen ein. Sie war...
  • Kater hat Atemprobleme (Achtung langer Text)

    Kater hat Atemprobleme (Achtung langer Text): Hallo, ich habe seit Stunden Threads hier und bei Herzerkrankungen durchforstet und habe herausgefunden, dass ähnliche Symptome wie mein Kater...
  • Erbrechen einer seeehr langen "Wurst"...

    Erbrechen einer seeehr langen "Wurst"...: Meine Schätzchen bekommen täglich Taurin und Knochenkalk dem NaFu zugesetzt. Sie erhalten auch dreimal die Woche "Barf". Vor einigen Tagen hat...
  • Der eher "verstopfte" Max hat plötzlich Durchfall...wie lange kann ich Leber geben?

    Der eher "verstopfte" Max hat plötzlich Durchfall...wie lange kann ich Leber geben?: Der eher "verstopfte" Max hat plötzlich Durchfall...wie lange kann ich Leber geben? Hallo Ihr Lieben, nachdem es jetzt unserem Moritz langsam...
  • Moritz ist nach dem Erbrechen plötzlich umgefallen (Vorsicht, etwas länger)

    Moritz ist nach dem Erbrechen plötzlich umgefallen (Vorsicht, etwas länger): Oh du liebe Zeit! 8O Endlich komme ich wieder hierrein! Ich hatte den Beitrag heute morgen schon geschrieben, Moritz geht es jetzt zwar wieder...
  • Ähnliche Themen
  • Blutbild auswerten? (etwas länger..)

    Blutbild auswerten? (etwas länger..): Liebe Foris, ich hatte ja letztes Jahr mit meiner Sina eine ganz schlechte Zeit. SIe stellte ja aus unbekannten Gründen das Fressen ein. Sie war...
  • Kater hat Atemprobleme (Achtung langer Text)

    Kater hat Atemprobleme (Achtung langer Text): Hallo, ich habe seit Stunden Threads hier und bei Herzerkrankungen durchforstet und habe herausgefunden, dass ähnliche Symptome wie mein Kater...
  • Erbrechen einer seeehr langen "Wurst"...

    Erbrechen einer seeehr langen "Wurst"...: Meine Schätzchen bekommen täglich Taurin und Knochenkalk dem NaFu zugesetzt. Sie erhalten auch dreimal die Woche "Barf". Vor einigen Tagen hat...
  • Der eher "verstopfte" Max hat plötzlich Durchfall...wie lange kann ich Leber geben?

    Der eher "verstopfte" Max hat plötzlich Durchfall...wie lange kann ich Leber geben?: Der eher "verstopfte" Max hat plötzlich Durchfall...wie lange kann ich Leber geben? Hallo Ihr Lieben, nachdem es jetzt unserem Moritz langsam...
  • Moritz ist nach dem Erbrechen plötzlich umgefallen (Vorsicht, etwas länger)

    Moritz ist nach dem Erbrechen plötzlich umgefallen (Vorsicht, etwas länger): Oh du liebe Zeit! 8O Endlich komme ich wieder hierrein! Ich hatte den Beitrag heute morgen schon geschrieben, Moritz geht es jetzt zwar wieder...
  • Schlagworte

    nach rasur wächsr das katzenfell nicht

    Top Unten