Wie lagert man angebrochenes Naßfutter am besten?

Diskutiere Wie lagert man angebrochenes Naßfutter am besten? im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Ich brauche mal wieder euren Rat. Der Felix liebt ja Kittekat über alles, also bekommt er es jetzt auch, dazu gibt's Trockenfutter von Hill's...

Momo

Gast
Ich brauche mal wieder euren Rat. Der Felix liebt ja Kittekat über alles, also bekommt er es jetzt auch, dazu gibt's Trockenfutter von Hill's, Nutro und Royal Canin (gemischt). Allerdings geht das ganz schön ins Geld wenn man immer diese 100g Schälchen kauft. Jetzt habe ich
mal die großen Dosen gekauft, bin mir aber nicht sicher, ob sich das so lange hält, denn normalerweise bekommt er etwa 200g Fleisch am Tag, die große Dose würde also für 2 Tage reichen.
Geht das, wenn ich das Fleisch einen Tag in einer Tupperdose in den Kühlschrank stelle und rechtzeitig vor dem Fressen rausnehme? Oder ist es dann nicht mehr frisch genug? Das Zeug ist nämlich echt heftig teuer, gestern hab ich pro 100g Schälchen 35 Cent gelöhnt, 415g Dose kostete 49 Cent.
Und ist es in Ordnung, wenn Felix pro Tag 200g Kittekat und 30g Trockenfutter bekommt? Oder eher zu viel? Oder zu wenig? Bin da ziemlich unsicher, hab Angst daß er auch so ein Pummel wird wie Momo, das tut ja nicht Not. Aber satt werden soll er natürlich schon :wink:
Liebe Grüße,
Franziska und Felix
 
05.12.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie lagert man angebrochenes Naßfutter am besten? . Dort wird jeder fündig!

freya

Gast
Hallo Franziska,

NaßFutter hält sich auf jeden Fall zwei Tage im Kühlschrank! Das du es in eine Tupperschale tust ist auch gut.
Ob das zuviel oder zuwenig ist, weiß ich allerdings nicht.
 

tigercats

Gast
Du mußt ihm auch nicht unbedingt jeden Tag Nassfutter geben. Wo er doch so gute Trockenfuttersorten bekommt...
Vielleicht versuchst du das Nassfutter einfach mal zu reduzieren, nur noch jeden 2. Tag, oder so. Dann wird's auch billiger, und ernährungstechnisch gesehen finde zumindest ich es eher besser (da Kittekat ja nicht gerade allererste Qualität ist, mal vorsichtig ausgedrückt).
Meine bekommen nur 1 x pro Woche eine Dose Nassfutter (Nutro). Das hat sich ganz gut eingespielt.

Gruß, Caro
 

Aina

Gast
Hi Momo,

ich stelle angebrochenes Nassfutter auch in einer Tupperdose in den Kuehlschrank. In der Metall-Dose soll man es nicht laessen, weil die zusammen mit Luft schaedliche Substanzen ins Futter abgibt. Um das Futter dann warm zu bekommen stell ich die Mikrowelle auf "auftauen" und stell die Plastik-Dose oder den gefuellten Futternapf hinein. So kann ich es lauwarm fuettern, weil ich meist vergesse es vorher aus dem Kuehlschrank zu nehmen und die Katzen schon betteln.
Aber meine Katzen moegen die kleinen Schaelchen viel lieber als Futter aus Metalldosen.

Wegen der Futtermenge... Wie schwer und gross ist dein Felix denn? Ich denke, du kannst die Nassfuttermenge noch ein wenig reduzieren. Von Nuto-Trockenfutter decken die 30g ja fast schon allein den kompletten Tagesbedarf einer mittelgrossen Katze.

Gruss Aina
 

mausikatze

Gast
sieh doch mal bei www.zooplus.de oder bei www.schlecker.de nachschauen die haben regelmäßig angebote auch für dein nassfutter,

ich habe ´mir plastikdeckel für die dosen besorgt, bekommst du auch übers internet, weil bei mir die dosen auch 2 tage halten.

das klappt ganz gut, im kühlschrank, etwa 1 stunde bevor du fütterst rausholen damit das futter zimmtemperatur hat,

das mit der mikrowelle ist zwar eine gute idee aber meine gehen dann nicht ans futter.
 

Momo

Gast
Das ist ja schön,daß ich so viele Antworten bekommen hab :D
Felix wiegt übrigens 3,6 Kilo, hatte ich vergessen zu schreiben.
Mit dem weniger Naßfutter geben funktioniert leider überhaupt nicht, weil er total auf das Zeug abfährt. Ich versuche schon, das zu reduzieren, aber das ist echt schwer, er wird da ganz unzufrieden und maulig :(
Auf den Kittekat-Schälchen steht ja, daß 3-4 Schälchen pro Tag gefüttert werden sollen, beim Trockenfutter steht ca 60g, deshalb hab ich von beidem die Hälfte genommen. Aber wenn ich ihm mehr geben würde, würde er auch mehr fressen glaub ich. Vielleicht kann ich ihn jetzt etwas mehr ans Trockenfutter gewöhnen, weil Kittekat aus kleinen Schälchen offenbar besser schmeckt als aus großen Dosen. Aber ich kann ihm ja nicht alles recht machen, irgendwo muß ich mich ja auch mal durchsetzen :wink:
Das Fleisch aus dem Kühlschrank kann man übrigens prima auf der Heizung anwärmen, da wird es auch nicht zu heiß.
Liebe Grüße,
Franziska und Felix
 
Thema:

Wie lagert man angebrochenes Naßfutter am besten?

Wie lagert man angebrochenes Naßfutter am besten? - Ähnliche Themen

  • Wo lagert ihr eure Dosen?

    Wo lagert ihr eure Dosen?: Hallo, ich hab mal ne ganz blöde frage: Wo lagert ihr eure Dosen von Nassfutter??? Kann man die im Wohnzimmer lagern?? Wir haben im Wohnzimmer ein...
  • Wie lagert Ihr 15kg Trockenfutter?

    Wie lagert Ihr 15kg Trockenfutter?: Nochmal Hallo! So, nun hab' ich mich endlich entschieden, auf welches Trofu ich wechseln möchte und die Katzen scheinen es zu lieben! Hab'...
  • Ähnliche Themen
  • Wo lagert ihr eure Dosen?

    Wo lagert ihr eure Dosen?: Hallo, ich hab mal ne ganz blöde frage: Wo lagert ihr eure Dosen von Nassfutter??? Kann man die im Wohnzimmer lagern?? Wir haben im Wohnzimmer ein...
  • Wie lagert Ihr 15kg Trockenfutter?

    Wie lagert Ihr 15kg Trockenfutter?: Nochmal Hallo! So, nun hab' ich mich endlich entschieden, auf welches Trofu ich wechseln möchte und die Katzen scheinen es zu lieben! Hab'...
  • Schlagworte

    nierefutter--katze gelee

    Top Unten