Wie jetzt? Renoviert mein Kater sein Katzenklo??

Diskutiere Wie jetzt? Renoviert mein Kater sein Katzenklo?? im Katzen-Hygiene Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; 3 mal am Tag das gleiche: Sokrates schleicht aufs Katzenklo und verrichtet sein Geschäft - doch das wars noch lange nicht. Unter 10min kommt er da...

sokrates

Gast
3 mal am Tag das gleiche: Sokrates schleicht aufs Katzenklo und verrichtet sein Geschäft - doch das wars noch lange nicht. Unter 10min kommt er da nämlich nicht mehr raus.
Es folgt minutenlanges klopfen, hämmern, scharren und kratzen (mein Freund und ich überlegen teilweise schon, ob er vielleicht ein Bild aufhängen will oder das Klo renoviert*gg*). Am liebsten macht er die ganze Prozedur natürlich, wenn man kurz vorm einschlafen ist... herrlich..
Auch am Futterplatz wird der Boden nicht geschont, da wird nach dem vollschlagen des Bauches ebenso geschlagene 10min der Boden geschrubbt und beklopft... (Soll ich ihm vielleicht das nächste mal nen Lappen in die Hand geben???)

Ja, die lieben Kleinen.. jeden Tag aufs Neue geht die Sonne auf wenn man sie sieht..
 
08.09.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie jetzt? Renoviert mein Kater sein Katzenklo?? . Dort wird jeder fündig!

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo Sokrates!

Witzig! :P :P

Hast echt gut geschrieben. Es ist nunmal so, dass Katzen ihren Kot vergraben, das ist normal. Aber ehrlich gesagt, ich hatte da auch schon Handwerker, dass ich sie wieder raus holen musste, weil man meinen konnte, sie kommen nie mehr.

Also eigentlich sollst du dagegen gar nichts machen, außer eben beim Fressnapf, da es nicht fein ist, wenn sie den dauernd umkippen. Ich bin dann halt immer hin und hab sie vom scharren abgelenkt. Heute machen sie es nur noch selten.

Viel blöder muss sich derzeit die Jeanny vorkommen. Jedes Mal wenn sie auf's Klo geht, rennt eine verrückte Besitzerin hinterher um zu sehen was da raus kommt. --> Sie ist derzeit krank, drum muss ich das.
Wie soll man da denn in Ruhe sein Geschäft verrichten, wenn eine vor dem Klo steht und mit der Schaufel wartet...?

Tja,...ich würd ihn lassen. Wenn das Klo ein Dach oder der Rand hoch genug ist, kann eh nichts rausfliegen.

LG ALex
 

sokrates

Gast
Ja ich sags ja, Katzen sind doch die besseren Handwerker.

Ich lasse meinem da auch alle kreativen Freiräume. Das scharren am Futterbereich habe ich dadurch gelöst, dass ich Näpfe in einem Gestell gekauft habe - quasi bombenfest und durch nichts zu erschüttern*gg*
Und das Katzenklo ist auch hoch genug und mit Deckel und vorgelegtem "Katzenstreuauffangnetz" gesichert..
Ich könnte mich nur immer totlachen - ausser ich bin wirklich kurz vorm einschlafen - wenn er wieder mal am heimwerken ist..
 

Kathryn

Gast
Kenn ich sehr gut, meine ist auch so ein Scharrmeister, 10 Minuten davor, 10 Minuten danach, Klumpstreu funktioniert bei mir gar nicht weil sie alle Klumpen fein säuberlich zerkleinert und wehe es ist neues Katzen streu drinn dann denk ich sie will da gar nicht mehr raus... :D
Manchmal denk ich ja sie ist in wirklichkeit eine Wühlmaus und keine Katze, denn wenn sie im Garten ist muss sie natürlich auch ihr selbt geschaufeltes Katzeklo verwenden und das ist mittlerweile schon 30 cm tief und wird mit jedem mal noch tiefer. Man sieht sie bald garnicht mehr wenn sie da drinn hockt. :lol:
 

Anonymous

Gast
Oh je, da musste ja aufpassen, dass sie nicht in Nachbars Garten wieder rauskommt wenn das Loch zu tief wird :D
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
*gg* Ich stell mir das grad bildlich vor. :O)

Nee, ehrlich,...hat die ihr eigenes Loch??? So ein kleines Ferkelchen. Da liegen in dem Fall ja schon ganze Berge drin.

*gg*
 

Kathryn

Gast
Naja, sie kommt ja nicht so oft in den Garten da spart sie das Ka**en fürs Katzenklo auf. Ansonsten bedeckt sie alles brav mit Tannennadeln.:)
Ich brauch nur immer ne Menge Katzenstreu für sie, wenn sie nicht "knietief" versinkt hält sie es lieber bis kurz vorm Platzen. Vorteil aber ist, dass sie in der Wohnung noch nie (bewusst) daneben gemacht hat, weil das Katzenklo einfach die einzige Möglichkeit ist richtig dolle zu scharren.:D
Ich habe hier irgendwo im Forum gelesen, dass je rangniedriger die Katze je tiefer verscharrt sie ihr Geschäft. Ist da was dran?
Könnte bei meiner kleinen ja zutreffen, sie ist ja schließlich die Jüngste und der Garten meiner Eltern ist auch nicht wirklich ihr Heimrevier...
 

Anonymous

Gast
an Skorates

Hallo Sokrates,

mußte erst mal laut losbrüllen als ich Deinen Beitrag gelesen habe (das war nicht so gut, denn ich sitze grade in der Arbeit) Alle Köpfe sind erst mal in meine Richtung gegangen.
ICH weiss auch nicht was es da immer zu hämmern, kopfen und scharren gibt. Meine Gurke (10 Wochen) scharrt sich regelmäßig einen ab. Wenn sie auf dem Kloh ist und das buddeln anfängt, denk ich mir immer " WO WILL DIE DENN HIN" ??? Da wird gebuddelt und gebuddelt und gebuddelt (Natürlich wird das durch lautes Maunzen des Katers noch unterstützt).
Wenn Sie gefuttert hat, wird wieder gescharrt !! Ich brech da fast zusammen.
 

raggycat

Registriert seit
07.09.2002
Beiträge
956
Gefällt mir
0
Dein Sokrates ist ja wie mein Dusty :lol: :lol: ...bin aber noch garnicht drauf gekommen das er renovieren will :D Sind schon zum verlieben unsere süßen
 

sokrates

Gast
Der Gedanke des renovierens kam mir auch erst, nachdem ich gehört habe, dass er nicht nur auf dem Boden das Klos scharrt, sondern auch die Wände des Klos mit Schlägen bearbeitet....
Könnt mich auch jedesmal wegbrüllen..
Manchmal mach ich mir auch den Spaß und klopf 3x kurz ans Klo, dann steckt er immer in nullkommanix den Kopf raus, schaut ob was los ist und macht dann augenblicklich weiter.
 
Thema:

Wie jetzt? Renoviert mein Kater sein Katzenklo??

Schlagworte

,

katze klopft auf katzenklo

Top Unten