Wie habt Ihr Euren Katzen die Katzenklappe nahe gebracht?

Diskutiere Wie habt Ihr Euren Katzen die Katzenklappe nahe gebracht? im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; Einer unserer vier Kater ist Freigänger. Da wir keine Lust mehr haben abends bei geöffneter Terrassentür zu sitzen und zu warten, bis der Herr...

Dobby & Co

Registriert seit
19.03.2002
Beiträge
388
Gefällt mir
0
Einer unserer vier Kater ist Freigänger. Da wir keine Lust mehr haben abends bei geöffneter Terrassentür zu sitzen und zu warten, bis der Herr nach Hause kommt, baute mein Mann eine Katzenklappe per Magnetverriegelung
im Keller nach draußen ein. Sie wurde verkehrt herum eingebaut, so daß sich die Klappe nach außen nur öffnet, wenn er mit dem Magneten am Halsband der Batterie nahe kommt, damit die anderen drei nicht auch nach draußen kommen, sondern im eingezäunten Garten bleiben.

Lange Rede - kurzer Sinn. Wie bringen wir Freddie bei, die Klappe zu benutzen?? Er geht nur hindurch, wenn ich mitgehe und die Klappe von drinnen aufhalte. Schiebe ich ihn da durch, macht er die Augen zu und wehrt sich *seufz*

Wie habt Ihr das geschafft??

Vielen Dank für Eure Ratschläge.

Gruß
Alex

P. S. Freddie kann man mit Leckerlies eher nicht locken ...
 
06.08.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie habt Ihr Euren Katzen die Katzenklappe nahe gebracht? . Dort wird jeder fündig!

Bärbel

Gast
Katzenklappe

Hallo Dobby und Co.

Anfangs ahbe ich die Katzenklappe mit gefaltetem Papier festgesteckt, damit sie ständig offen bleibt. (Das könnt Ihr natürlich nicht machen, da noch Hauskatzen mit dabei sind.)
Als meine das verstanden hatten, habe ich die Klappe aufgehalten, sie durchgeschoben und als sie zur Hälfte durch waren, die Klappe auf den Rücken abgesenkt, so daß sie das Teil auf dem Rücken spürten. Anschließend habe ich die Klappe geschlossen gehalten und sie auch hindurchgestopft. Die Buben haben das innerhalb von drei Tagen raus gehabt, das man das selber machen kann, bei der Claire dauerte es vier Wochen.
Jetzt hat der Hund die Klappe kaputt gemacht und es ist sowieso alles egal.

Gruß Bärbel
 

Dobby & Co

Registriert seit
19.03.2002
Beiträge
388
Gefällt mir
0
@Bärbel, vielen Dank für Deine Mühe. Die Katzenklappe werden wir nicht mehr brauchen und wieder entfernen. Unser geliebter Freddie wurde am Donnerstag, 8.8.2002 gegen 22.00 Uhr auf einer vierspurigen Straße angefahren. Warum er ausgerechnet dorthin ging ... wir wissen es nicht.

Der Verursacher hielt (wie immer) nicht an. Erst eíne junge Frau sah, daß sich am Straßenrand etwas bewegte, hielt an und rief über Handy unsere Tel.No. an, die Freddie am Halsband hatte. Noch barfuß rannte ich hinaus zu der Straße, mein Mann auf einem anderen Weg, da wir nicht wußten wo genau der Unfall war. Dort lag er, röchelte, blutete aus dem Maul und versuchte aufzustehen. Mein Mann nahm ihn vorsichtig hoch, so daß er geborgen war. Die junge Frau fuhr uns in die nahegelegene Tierklinik. dort wurde er geröntgt und wir erfuhren kurz darauf die bittere Wahrheit: Vorderpfote gebrochen (hätte man richten können), Lungenanriß (hätte man auch wieder hinkriegen können. Sogar der Beckenbruch wäre reparabel gewesen, aber die schwerste Verletzung war der Schwanzwurzelabriß, er war (und wäre geblieben) auf der Hinterhand gelähmt und hätte seine Ausscheidungen nicht mehr kontrollieren können.

Die TÄ machte uns keine Hoffnungen und riet uns dringend zur Erlösung durch Einschläfern. Ich wünsche niemandem diese schweren Augenblicke der Entscheidung. Die TÄ ließ uns alleine und unter Tränen (das ist jetzt eine geschönte Formulierung für unseren Schmerz, den wir rauslassen mußten) streichelten wir unsere süße Maus und flüsterten mit ihm. Er hatte einen starken Schock ... ob er uns überhaupt bemerkte? Er versuchte weiterhin aufzustehen und wurde mit Valium erst mal ruhig gestellt. Als wir uns zur erlösenden Spritze entschieden, schlief er schließlich in meinem Arm friedlich ein.

WIR SIND UNTRÖSTLICH. Wir sehen Freddie überall. Wir schauen uns Photos von ihm unter Tränen an. Er war unser Sonnenscheinchen, friedlich, fröhlich, vertrug er sich mit allem und jedem. Aber er wollte, zu unserem großen Leidwesen seinen Freigang. Ich habe es gehasst, ihn ziehen lassen zu müssen, ich war froh über jedes Mal, wenn er wieder kam.

Was für ein Glück, daß unsere anderen drei Kater nicht den Drang haben, den eingezäunten Garten zu verlassen. Nochmal könnte ich das nicht mitmachen. Wir hatten ihn erst 3,5 Monate, aber es fühlte sich an wie ein ganzes Leben. Unser Süßi, unser Schnulli, unser Freddie Freddchen ... wir vermissen dich so unendlich.

Freddie liegt nun in seinem Grab in unserem Garten, eine weiß blühende Rispenhortensie blüht seit gestern auf seinem Grab. Zwei Stunden vor seinem Unfall lag er noch an dieser Stelle AUF dem Beet und sah mir bei der Gartenarbeit zu ... jetzt liegt er darunter ...

Alex
 
Thema:

Wie habt Ihr Euren Katzen die Katzenklappe nahe gebracht?

Wie habt Ihr Euren Katzen die Katzenklappe nahe gebracht? - Ähnliche Themen

  • Habt ihr individuelle Freigängertipps?

    Habt ihr individuelle Freigängertipps?: Hallo Zusammen! Nur vorweg: Leider habe ich sehr begrenztes und schlecht funktionierendes Internet hier draußen, ich gebe mir aber Mühe. Soll...
  • Freigang wie habt ihr das bei euren Jungen Kätzchen gemacht??Eure Erfahrungen!

    Freigang wie habt ihr das bei euren Jungen Kätzchen gemacht??Eure Erfahrungen!: Hallo ich würde mich über eure Erfahrungs- Berichte freuen wie ihr das mit den Freigang gemacht habt bei jungen Katzen unter einem Jahr! -ab...
  • begrentzer Freigang.. wie habt ihr eure Terasse gesichert?

    begrentzer Freigang.. wie habt ihr eure Terasse gesichert?: Hallo, ich möchte meinen beiden Grazien gerne meine Terrasse mit einem ministückchen Garten zur Verfügung stellen. Jetzt bin ich als am überlegen...
  • Habt Ihr auch vor, Eure bei Deutschland-Spielen schon vorher nach drinnen zu holen?

    Habt Ihr auch vor, Eure bei Deutschland-Spielen schon vorher nach drinnen zu holen?: Also ich meine natürlich die Freigänger-Dosis, die soviele fußballverrückte Nachbarn haben, dass es für die Katzis gegegenfalls gefährlich werden...
  • Wo habt ihr Eure Katzengeschirre her? Vor allem Coonietaugliche?

    Wo habt ihr Eure Katzengeschirre her? Vor allem Coonietaugliche?: Nochmal EDIT: So, das scheint jetzt das Richtige zu sein: Das kann man wie die normalen Katzengeschirre an Hals und Brust zuknipsen und eng...
  • Ähnliche Themen
  • Habt ihr individuelle Freigängertipps?

    Habt ihr individuelle Freigängertipps?: Hallo Zusammen! Nur vorweg: Leider habe ich sehr begrenztes und schlecht funktionierendes Internet hier draußen, ich gebe mir aber Mühe. Soll...
  • Freigang wie habt ihr das bei euren Jungen Kätzchen gemacht??Eure Erfahrungen!

    Freigang wie habt ihr das bei euren Jungen Kätzchen gemacht??Eure Erfahrungen!: Hallo ich würde mich über eure Erfahrungs- Berichte freuen wie ihr das mit den Freigang gemacht habt bei jungen Katzen unter einem Jahr! -ab...
  • begrentzer Freigang.. wie habt ihr eure Terasse gesichert?

    begrentzer Freigang.. wie habt ihr eure Terasse gesichert?: Hallo, ich möchte meinen beiden Grazien gerne meine Terrasse mit einem ministückchen Garten zur Verfügung stellen. Jetzt bin ich als am überlegen...
  • Habt Ihr auch vor, Eure bei Deutschland-Spielen schon vorher nach drinnen zu holen?

    Habt Ihr auch vor, Eure bei Deutschland-Spielen schon vorher nach drinnen zu holen?: Also ich meine natürlich die Freigänger-Dosis, die soviele fußballverrückte Nachbarn haben, dass es für die Katzis gegegenfalls gefährlich werden...
  • Wo habt ihr Eure Katzengeschirre her? Vor allem Coonietaugliche?

    Wo habt ihr Eure Katzengeschirre her? Vor allem Coonietaugliche?: Nochmal EDIT: So, das scheint jetzt das Richtige zu sein: Das kann man wie die normalen Katzengeschirre an Hals und Brust zuknipsen und eng...
  • Schlagworte

    feliway

    Top Unten