Wie die Macke austreiben ?

Diskutiere Wie die Macke austreiben ? im Katzen-Erziehung Forum im Bereich Katzen allgemein; Huhu ihr Katzenfreunde :D Auch ich werde des Öfteren von einem Problemchen geplagt. Vielleicht kennt das jemand. Ich bin mit meinem Latain am...

Stella

Gast
Huhu ihr Katzenfreunde :D

Auch ich werde des Öfteren von einem Problemchen geplagt.
Vielleicht kennt das jemand.
Ich bin mit meinem Latain am Ende.

mein kater hat seit etwa einem halben Jahr die Macke, an Tüten zu lecken.
Das ist nicht nur nervtötend auf die dauer, da er das sehr ausgiebig macht, sondern auch sicherlich nicht ganz gesund.
Auf Anfrage beim TA wurde mir gesagt, daß das nur eine Macke wäre.
Ich habe zuerst an Mangelerscheinungen gedacht, weil viele Tiere fressen
ja etwas (wie z.B. Hunde) weil sie irgend eine Mangelerscheinung haben.
Aber mein TA sagte mir, das wäre keine und das ist nur eine schlechte Angewohnheit.
Ich habe mittlerweile niergens mehr Tüten stehen oder liegen, weil mein Katerlü denkt, er muß da so lange dran rumlecken, bis sie kaputt sind.
Wenn ich doch mal eine Tüte (z.B. zugebundenen Plastesack) stehen habe, weil ich ihn am nächsten tag runterbringen will und ihn vergesse in einen Katersicheren raum zu tun, macht er sich nachts darüber her.
Er macht das dann so lange und ausgiebig, bis man davon wach wird.
Meistens ist es dann schon zu spät, und das ganze Plastik liegt daneben.
Die Tüte wird weiter bearbeitet.

Ich wundere mich nur... 8O
ich habe da weder die Dosen vom Futter weder andere Nahrungsmittel Packungen drin.
Die sammel ich gar nicht erst, sondern bringe sie gleich an die Tonne.
Meistens sind es nur leere Plastikflaschen oder irgend welche Verpackungs-Folien. :?

Meine Methoden haben bisher nicht angeschlagen.
Da hilft kein Erschrecken oder Schimpfen.
Er hat dann die Masche drauf, zu warten, bis wir im Bett sind.
Vor einer Woche hat er einen blauen 120 Liter Sack, die ja eigentlich recht stabil sind, durchgeleckt.
Da waren Altkleider drin und die waren dann natürlich sorgfältig im Raum verteilt.
Ich krieg noch graue Haare mit ihm :evil:

Vielleicht kennt das ja jemand und kann mir einen tipp geben !?
Sorry, wenns so lang geworden ist :oops:

Liebe Grüße Moni
 
08.10.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie die Macke austreiben ? . Dort wird jeder fündig!

Alysha

Gast
Hallo Moni,

das klingt ja hochinteressant :wink:
Soetwas habe ich in der Tat noch nie gehört. Und er schleckt die Tüten wirklich kaputt, er zerbeißt oder zerkratzt sie nicht?
Vielleicht ist ja irgendwas in diesem Plastik, das ihm schmeckt. In der Schule haben wir früher manchmal an den Haaren gelutscht, frag mich nicht, warum. War halt eine Macke.
Wahrscheinlich hat Dein TA Recht und es ist genau das.

Ich würde es wahrscheinlich handhaben wie mit einem kleinen Kind oder anderen Sachen, die Dein Kätzchen nicht in die Pfoten bzw. ins Mäulchen bekommen soll. Pack es außer Reichweite! Und zwar gewissenhaft, jeden Tag bzw. Abend. Denn, daß es auch nebenbei nicht ganz gesund sein kann, da gebe ich Dir Recht!
 

Stella

Gast
diese Macke...*urks*

Huhu Alysha,

grins... ja, er schleckt die Tüten kaputt.
Keine Zähne, keine Krallen zu Hilfe nehmend.
Das schlimmste daran ist, daß er es so ausgiebig macht, daß mein Freund nun schon jedesmal sehr schimpft, wenn er es wieder mal hört.
Es sind eigentlich alle Tüten weg, bis auf den Tütenrand, der üblicherweise umgeschlagen wird beim Mülleimer.
Der guckt automatisch immer etwas raus *seufz*
Aber egal wie sehr ich den Tütenrand unter den Deckelrand verstecke,
ist er doch jeden Morgen wieder herausgezogen.

Davon abgesehen, verstehe ich meinen Freund irgendwie...
Meinem Kater seine Unart ist echt teilweise belastend und ich muß mich meist sehr zusammenreißen, wenn ich ihn von der Tüte weghole, ihn nicht auf dem Hintern zu klappsen.
Auch wenn ich zu meiner Schande gestehen muß, daß er auch schon mal den ein oder anderen bekommen hat.
Aber wenigstens hat der die Tüte dann mal für einen halben Tag in Ruhe gelassen.
In dieser zeit, hat er sich dann sicher wieder den Plan für die Nacht zurecht gelegt....*seufz*

*sichoropaxindieohrensteckt*
LG Moni
 

Rocky&Lucky

Gast
Hallo Stella.

Mmh, tönt ja sehr interessant :wink:
Könnte es sein, das es ihm einfach langweilig ist und er sich mit irgendwas beschäftigt, demnach alle Tüten abschleckt??
Wenn es nicht an Langeweile oder an einem Mangel (aber scheinbar nicht, wie du schreibst) liegt hilft wirklich nur, dass du alles wegschliesst, sodass er auf keinen Fall drankommt.
auf jeden fall fühle ich mit dir .... (bin aber froh das meine beiden nicht auf eine solche Idee kommen....)
Gruss Frances
 

smutje

Gast
Hallo Stella,
ich geb´s zu, ich musste auch lachen.
Lies mal meinen beitrag im selben Forum "Gestörte katze, ich bin am Ende" vielleicht tröstet es Dich etwas.
Aber die verfluchten racker können einem schon das leben zur Hölle machen, was?
Jetzt meine Idee: Wir haben als Mülleimer einen "Pushboy", die sind zwar meist teuer, wir haben ihn aber im Angebot ganz günstig bekommen. Das ist ja so ein Eimer, wo der Deckel ganz drübergestülpt wird, weißt Du, was ich meine? Die sehen auch ganz gut aus und die Plstiksäcke sind unerreichbar. Vielleicht ein schönes Weihnachtsgeschenk?? Die gibt´s zum Beispiel in der Metro, aber ich hab sie schon überall gesehen.
Ich wäre auch vorsichtig mit Plastik, sind da nicht diese Weichmacher drin, die Krebs verusachen? Gibt´s nicht auch so Öko- Plastiktüten, die verrotten können ohne Schadstofffreigabe?
Ich denke nämlich auch, wenn er so wild auf Tüten ist, was macht er dann, wenn er an keine mehr rankommt?
Deswegen haben wir auch noch nicht verputzt (statt Tapeten) weil ich denke, dann geht sie an die Möbel!
Dann viel Glück!
Smutje
 

Tascha01

Gast
Das hab ich ja noch nie gehört :D Meine Meerschweinchen fressen auch Plastiktüten, meine Katze findet höchstens das Rascheln interessant.

Aber ich kann mir schon vorstellen, daß es auf die Dauer schon ziemlich nervig sein kann. Vielleicht kannst du die rausguckenden Tütenteile mit irgendwas einsrühen oder einbalsamieren, was dein Kater überhaupt nicht mag :!: :?: Sorry, daß mir nicht mehr einfällt :roll:
 
Thema:

Wie die Macke austreiben ?

Top Unten