Wie bereite ich denn Leber zu?

Diskutiere Wie bereite ich denn Leber zu? im Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo, meine Frage ist vielleicht etwas eigenartig für manche, da ich selber kein Fleisch esse/vertrage/koche, stelle ich sie besonders den...

Alberta

Registriert seit
28.01.2003
Beiträge
753
Gefällt mir
0
Hallo,
meine Frage ist vielleicht etwas eigenartig für manche, da ich selber kein Fleisch esse/vertrage/koche, stelle ich sie besonders den "Carnivoren" unter Euch: Wie bereite ich denn Leber zu?:?:
Ich weiss
das echt nicht!:roll: Ich kann schon Hühnerbrust in der Mikrowelle kochen ::c , aber Leber weiss ich nicht zuzubereiten. Zudem ist auch eigentlich mein Männe der Koch.
Stinkt Leber beim (ich nehme mal an) braten? Hühnchen in der Mikrowelle ist ja recht dezent, nur an den Fingern muffelt es sehr unangenehm. Aber da gab mir Manuela ja den Tip mit Zitrone.
Könnt Ihr mir ein wenig auf die Sprünge helfen? Bitte, bitte!

Viele liebe Grüsse,
Alberta
 
10.06.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie bereite ich denn Leber zu? . Dort wird jeder fündig!

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
hallöle...kommt drauf an ob für katze oder für mensch :wink: :wink:
aber ich gehe mal davon aus das du für katze meinst
da würde ich dir empfehlen die leber in ganz kleine stückchen und in fleischbrühe garen etwas möhre und etwas reis gekochten reis dazu ..wenn du dir gelantine holst kannst du diese nach anleitung in den sud geben dann portionsweise in beutelchen oder schälchen füllen und die hast leber in gele für deine mieze :wink: :wink:
leber riecht sehr intensiv..also wenn du das nicht magst kleiner tip wärend des kochens auf eine anderen platte ein töpfchen mit essigwasser köcheln lassen, dann hast du diesen geruch nicht in der wohnung :wink: klappt auch wenn man kohl kocht :wink:
 

al1b0b0

Gast
Hallo, Alberta.

Falls die Leber doch für menschliche Gourmets sein soll:

Leber waschen, ekelig aussehende Teile wegschneiden. Trockentupfen, in Mehl wälzen und in der Pfanne von beiden Seiten schön braun braten. (am besten schmeckt mir persönlich Leber, wenn sie innen noch rosa ist)
Wichtig: erst nach dem Braten würzen (salz und Pfeffer) Die Leber soll sonst hart werden (hab's noch nie getestet, sondern einfach mal meinem Kochbuch geglaubt :wink: )
Mit gedünsteten Zwiebeln (ein paar Apfelscheiben dazu sind auch lecker) und Petersilienkartoffeln servieren.

hmm.. jezt hab ich HUNGER :? :wink:

Gruß

robert
 

Lilly

Registriert seit
28.12.2002
Beiträge
1.782
Gefällt mir
0
Hallo Alberta,

schick Jörn in die Küche. Für Vegetarier muß es doch total eklig sein, Leber in der Pfanne zuzubereiten. Igitt

Liebe Grüße, auch an Deinen Liebsten,
Iris
 

Alberta

Registriert seit
28.01.2003
Beiträge
753
Gefällt mir
0
Ach Iris,
Du magst ja Recht haben. Es war nur ein Anflug von "Ich werde meiner Katze tolles kochen". Wenn Leber echt so stinkt, dann muss ich wohl während des Kochens erbrechen 8O ! Somit schicke ich entweder Jörn in die Küche oder es gibt keine Leber. Wobei Manuela ja immer tolle Tips auf Lager hat, mit dem Essigwasser klingt plausibel!

Robert Du bist mit Abstand der provokanteste Klotz! Tritt doch nicht immer rein, in meine zahlreichen Wunden. Unter Zickenhoroskop kannst Du lesen, dass ich ein Sensibelchen bin und Du eigentlich Samthandschuhe tragen solltest! :wink:

Klaus Na, mittlererweile ein Tier gerissen oder doch nur an Zweigen geknuspert? :lol:

Achtung, Achtung, eine Presseerklärung: Ich bin kein militanter Vegetarier, ich will nur offensichtlich keine Leber zubereiten!
Zumindest habe ich das aus den Antworten gelernt.
Viele liebe Grüsse,
Alberta
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
*grins*...alberta..lass deinen männe kochen....und geh solange ein eis essen und wenn das miezefutter fertig und die küche wieder gut durchgelüftet ist kommste heim :lol: :lol: :lol:
 

Aristo

Gast
Guten Morgen,

na Ihr habt ja Themen hier 8O !!! Und das les ich vor dem Frühstück .... :?
Also ich mag auch keine Leben :roll: Aber für meine Mäuse würde mich das auch mal interessieren. Da würd ich mir sogar eine Wäscheklammer auf die Nase setzen und den Rauchmelder solange ausser Gefecht setzen ;-)

Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob meine Mäuse diese Anstrengungen überhaupt zu würdigen wissen!!! Mäkelkatzen ... bin ja mal gespannt, wenn ich heute Malzpaste kaufe, ob ich die an den Mann, äh, die Katze bringe ... :? :-)

Frühstücks-Joghurt-schlabbernde Grüße,
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Hi Aristo, kleiner Tip zur Malzpaste wenn sie sie nicht freiwillig nehmen..schmier sie ihnen auf die Pfoten...dann lecken sie sie ab :wink: :wink: :wink:
 

al1b0b0

Gast
Hallo, Alberta.

Robert Du bist mit Abstand der provokanteste Klotz! Tritt doch nicht immer rein, in meine zahlreichen Wunden. Unter Zickenhoroskop kannst Du lesen, dass ich ein Sensibelchen bin und Du eigentlich Samthandschuhe tragen solltest! :wink:
Sorry, ich hatte bisher noch nie mit echten Vegetariern zu tun.
Ich hoffe, Du musstest bei meinen abstoßenden Beschreibungen nicht in deine Tastatur brechen (meine Katzen machen das mit meiner Tastatur jedenfalls mit Vorliebe :? )

nächtes mal poste ich als Ausgleich das Rezept für meinen allseits beliebten bunten Salat, OK?

(*Friedenspfeife reich*)

Gruß

robert
 

al1b0b0

Gast
Hallo!

Ich wollte heute eigentlich gern mal Manuela's Rezept nachkochen.
Hab mir sogar Gelatine gekauft.
Und jetzt guck ich auf die Tütchen drauf und was steht da?

8O

Was meint ihr, kann ich die verwenden?
Gelatine wird ja wohl irgendwie aus Tierknochen gewonnen (oder irre ich mich da?) und seit BSE benutzt man wohl lieber Schwein als Rind :?

Bin etwas ratlos :?:

Gruß

Robert
 

russian

Gast
Hallo Alberta,

Leber ist eine Nahrung, die Katzen nicht zu oft bekommen sollten, roh wirkt sie abführend und gegart stopfend, deshalb kann man auch gut für solche Zwecke füttern. Achte aber bitte darauf, daß Du keinesfalls Schweineleber nimmst, nur Rind-/Hühner- oder Putenleber.
Und wenn Du gern kochen magst für Deine Katze habe ich hier mal einen Link für Dich mit einigen Rezepten
www.christelw.de//katzen/futter/rezepte.html


Viele Grüße
Russian
 

Alberta

Registriert seit
28.01.2003
Beiträge
753
Gefällt mir
0
Hallo Russian,

wenn gekochte Leber stopfend wirkt, kann man das ja wirklich gut mal anwenden. Danke für den Tip. Allerdings muss ich gestehen, dass ich von dem Gedanken Abstand genommen habe. :lol: Da bin ich wohl doch zu feige, wobei sich Manuela's Rezept wirklich Katzengaumenkitzelnd las.
Als denn, Hühnchen steh' ich durch, Leber lass ich Anderen.

Viele Grüsse, Alberta
 
Thema:

Wie bereite ich denn Leber zu?

Schlagworte

leber für katzen zubereiten

,

leber kochen für katzen

,

wie bereite ich leber zu

,
leber kochen katze
, leber gedünstet mikrowelle, leber für katzen, leber zubereiten für katzen, leber für katzen kochen, , hühnerleber für katzen zubereiten, katze leber kochen, hühnerleber für die katze kochen, leber kochen für katze, katzen schweineleber, rinderleber für katzen kochen
Top Unten