Wie bekomme ich die Katze in den Transportkorb?

Diskutiere Wie bekomme ich die Katze in den Transportkorb? im Tierarzt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo! ANchdem Cora jetzt erst ein paar tage da ist wird es mal Zeit für eien Kontrolle beim Tierarzt wegen ihres Untergewichts, und ihre Krallen...

Hasipferdi

Gast
Hallo!

ANchdem Cora jetzt erst ein paar tage da ist wird es mal Zeit für eien Kontrolle beim Tierarzt wegen ihres Untergewichts, und ihre Krallen sind viel zu lang, die kann sie schon gar nicht mehr ganz einziehen.

Wie bekomme ich sie aber nur in den transportkorb? Die Fahrt
vom Tierheim nach hause hat sie auf dem Schoß von meinem Mann verbracht, weil wir sie in die kleinere Platikbox, die für die Meerschweinchen so toll ist, gleich gar nicht rein wollte.

Also haben wir jetzt so einen großen Korb gekauft, mit Gittertür und etwa 50 cm. breit, da hat sie also Platz und haben den schon mal zum Kennenlernen aufgestellt, mit abmontierter Tür.

Um den Geruch vertrauter zu machen, ist die Decke von ihrem Lieblingssessel drin, und ein Gutzel (was sie aber verschmäht).

Nur wie bekomme ich sie überhaupt rein, vor allem dann, wenn der Besuch beim Tierarzt ansteht? Sie lässt sich schon so nicht fangen (normal hoch heben eht wenn sie mag, aber sie merkt immer, wenn man was vorhat) auch wenn sie nur auf die Waage soll (nicht mal auf meinem Arm, mag sie nicht)

Bitte gebt mir noch ein paar Tips!

Susi mit Cora
 
18.11.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie bekomme ich die Katze in den Transportkorb? . Dort wird jeder fündig!

Muffin

Registriert seit
11.07.2002
Beiträge
695
Gefällt mir
0
hallo susi,
da hast du ganz recht. TA besuch sollte sein. tja, nur wie bekommst du die maus in den transporter? am besten ist es das die mieze nichts merkt, und da sind die wusel ganz besonders helle. du hast ja die neue (große) box schon im wohnbereich plaziert: immer wieder spielen mit der mieze und die box mit einbeziehen. und wenn du sie mal anfassen darfst... reinstecken. persönlich würde ich sagen dann gleich ab zum TA. du kannst aber das spielchen box rein...nix passiert auch noch ne weile üben.
da musst du entscheiden....
 

Cica

Gast
Hallo,

das transportbox Problem kenne ich von unserer Lillie! 8O Sie spreizt sich richtig ab, um bloß nicht rein zu müssen. :roll:
Na ja, jetzt mache ich es immer so, dass ich schon ca. 1 Std. vor TA-besuch die Box unten hinten stelle, dann wird sie neugierig und guckt. (Hat keine Angst davor)

Und wenn es dann los gehen soll, lege ich ihre Lieblingsknabberstange als Köder ganz nach hinten in die Box. Na ja, sie wittert jedesmal den trick, ziert sich. :P Aber, wenn der Kopf erst sachte drin ist, schiebe ich sie komplett hinterher. :wink: :? Geht halt leider nicht anders...

Und beim TA ist sie so vorsichtig, dass sie keinerlei Probleme macht. Denn raus aus ihrem Revier, verunsichert jede katze und dann sind sie beim TA immer sehr lieb und anhänglich. Sie wollen ja nur wieder nach Hause.
Also, alles Gute
 

Catalina

Gast
ich kann dir da leider nicht weiterhelfen, denn meine miezis schlafen sogar in ihre transportkörbchen. mit denen hab ich also keinerlei probleme.

was ich allerdings auch schon getan habe, ich bin mit meinerm junior, auf dem arm zum TA ... im auto durfte sich die kleine frei bewegen, ansonsten saß sie auf meinem arm, zur sicherheit hatte sie in halsband um und daran war dann eine leine
 

cwalana

Gast
Lukas sträubt sich dermaßen, dass wir ihn in normale Transportkörbe gar nicht reinbekommen.

Wir nehmen jetzt immer so einen eckigen Wäschepuff aus Plastik, ca. 80cm hoch mit abnehmbaren Klappdeckel. Da können wir ihn mit den Füßen zuerst reinstecken und er kann nix machen. Er kann auch bequem aufrecht drin sitzen und lässt sich gut rausheben. Nachteil: Der Deckel lässt sich ohne Probleme von innen öffnen... Also festhalten oder festbinden. Vorteil: Wenn wir Lukas in Narkose wieder mitnehmen müssen, kann man den Wäschepuff auf die Seite legen und den Kater der Länge nach ausgestreckt reinlegen. Man muss ihn nicht zusammenrollen oder so.
 

Jörg

Gast
Hallo Claudia,
die Nummer mit dem Wäschekorb praktizieren wir bereits seit Jahren mit großem Erfolg.
Hat uns bisher auch keiner übel genommen. Schlafen tun die Mäuse auch im Katzenkorb ....
 

darkbutterfly

Gast
ich habe auch keine Probleme mit meinen Katzen. Ich lasse den Korb schon 2-3 Tage vorher und 2-3 Tage nachher im Zimmer stehen, ausgefüttert mit Handtüchern. Die Katzen legen sich gerne einfach mal so rein (Katzen stehen ja auf Höhlen). Der Korb ist für sie von daher eher ein normaler, vertrauter Gegenstand. Wie man so eine negative Konditionierung allerindgs wieder aufhebt ... das braucht Ausdauer und kleine Schritte
 

kynega

Registriert seit
02.10.2003
Beiträge
320
Gefällt mir
0
als wir das erstem mal bei, TA waren dachte ich vorher erst ich müsste verzweifeln und den tiger auch im arm hintragen (ohne leine natürlich unmöglich)

er mag den transportkob nicht, dabei lag da von anfang an das einzige drin was er aus dem TH mitgebracht hat, so ein kissen, das mussten wir allerdigns nach dem transport vom TH hierher waschen, weil er es vollgepieselt hatte. im TH war ich schon erstaunt mit welcher ruhe die frau dort den kater trotz heftiger gegenwehr in den korb sortierte... das selbe versuchte ich nun auch, ohne erfolg. er sträubte sich, und der korb ist nicht allzugroß, keine chance, auch nicht zu zweit gegen einen kater. durch puren zufall kamen wir irgendwie drauf, den korb mit der öffnung nach oben zu drehen und den tiger mit dem popo voran reinzustecken und siehe da... es klappte wunderbar, er konnte sich nicht mehr vernünftig wehren und schon saß er drinne. das hat jetzt schon öfter geklappt, ich weiß net obs zufall ist, aber du kannst es ja mal so versuchen. hochheben muss man sie dafür natürlich, aber vllt geht das ja für die 2 sec vom boden bis in den korb ohne allzu heftige gegenwehr...

viel glück wünsch ich! 8)
 

Anja A.

Registriert seit
25.10.2003
Beiträge
726
Gefällt mir
0
Oh ja, wer kennt das Problem nicht...

Mit Ginger hält es sich zum Glück in Grenzen. Sie will zwar auch nicht, wehrt sich aber nicht so extrem wie meine verstorbene "Kampfkatze" Tiger. Da wär ein Ketttenhemd nicht schlecht gewesen :lol:

Die "beste" Aktion von ihr damals:
Sie sollte zum TA (Zahn-OP, abends wieder abholen).
Ich konnte mir nicht freinehmen und so hatte mein Mann das zweifelhafte Vergnügen, sie dorthin zu bringen.

Ich rief ihn an, als ich dachte, jetzt müsste er ja wieder zu Hause sein.
Aber nein, er war noch gar nicht mit ihr los :D
Obwohl er schon vorsichtshalber alle Zimmertüren geschlossen hatte,
war sie nicht zu fassen.
Als ich anrief, sagte mein Mann, Tiger und er würden gerade eine Verschnaufpause machen. :wink:

Ich dachte mir, die Aktion will ich am Telefon zumindest miterleben.
Ich hörte ihn sagen: "Tiger, jetzt wird es aber ernst, wir müssen los"
und dann hörte ich nur noch ein lautes Scheppern und danach absolute Stille...
Mein Mann kam dann wieder ans Telefon und erzählte mir:
Nach seinem "verhängnisvollen" Satz, sprang Tiger auf und rannte regelrecht an der Wand lang.
Tja, und dort musste dann ein Riesen-Bilderrahmen dran glauben...
Vor Schreck - denn bis dato hatte Tiger noch nie etwas kaputt gemacht - saß sie dann regungslos auf dem Boden und er konnte sie problemlos in den Transportkorb stecken.

LG

Anja
 

luzysamstag

Gast
Hi Hasipferdi,
die Luzy ist auch so ein Nichtkorbwoller.
Da gibts nur eins:
Sich mit einer großen Decke, oder Handtuch bewaffnen. Wenn die Katze zufällig nicht im hintersten Eck sitzt, schwungvoll die Decke drüber, sofort sich selber drüber schmeißen und die tobende und fauchende Katze unter der Decke festhalten.
Wenn man Glück hat funktioniert es nach dem 10. Versuch.
Sonst muß man den TA Termin um ein paar Stunden verschieben.
Gruß
Brigitte mit Luzy und Samstag
 
amalie

amalie

Registriert seit
19.06.2003
Beiträge
3.656
Gefällt mir
1
Hallo Kynega,

bei mir wird ja erst im nächsten Mai ein TA-Besuch w/Impftermin anstehen (die Entwurmung habe ich bravorös :wink: selbst gemeistert) und ich war mir eigentlich immer unschlüssig, alle 3 zum TA bringen oder TA hierhier (das ist mit Freigängern aber auch nicht einfach, dass alle passend da sind.)

Heute habe ich deine Methode gelesen mit dem hochgestellten Transportkorb und mal einen Versuch gestartet. Transportkorb hochgestellt, mit einem dicken Duschhandtuch ausgestattet, so daß die spätere Unterseite auch gepolstert wird und jetzt kommts:

Katze auf den Arm genommen und mit dem Po voran in den Transportkorb gehoben, Gitter davor - 4 Sekunden.
und weil's so schön war und die nächste Katze im Haus, das gleich nochmal - und mit dem gleichen Ergebnis.

Beide Katzen sind unbeeindruckt aus dem geradegestellten Transportkorb gestiegen - das kann sich natürlich nach dem TA-Besuch ändern, aber bisher ist dein Tipp ein voller Erfolg. Danke schön.

Viele Grüße
Amalie
(die sich jetzt auf der Suche nach der 3. Katze macht, die Box steht noch bereit)
 
amalie

amalie

Registriert seit
19.06.2003
Beiträge
3.656
Gefällt mir
1
Hach, da könnte ich direkt süchtig danach werden :lol: Die dritte Katze ohne Probleme in die Transportbox gepackt.
Amalie
 
Thema:

Wie bekomme ich die Katze in den Transportkorb?

Wie bekomme ich die Katze in den Transportkorb? - Ähnliche Themen

  • Wie Urin bekommen?

    Wie Urin bekommen?: Hallo Zusammen, mein Kater pinkelt gerade nur Tröpfchenweise und sucht mehrmals die Toilette auf..... Habe ihn schon den ganzen Tag separiert...
  • wie bekomm ich pflaster ab...?

    wie bekomm ich pflaster ab...?: hallo ihr lieben, also wir waren jetzt vor 10 tagen beim TA und haben ihr eine zyste aus der zitze schneiden lassen. jetzt haben sie ihr nach...
  • Wie bekomme ich die Tablette in die Katze

    Wie bekomme ich die Tablette in die Katze: Mein Tipp: Vielleicht besorgst Du Dir mal Hühnerherzchen. Ich friere die immer im 5er Pack ein (pro Katze jeweils ein Herzchen). Hühnerherzchen...
  • Brauche Euren Rat! - Wie bekomme ich eine Urin-Probe?

    Brauche Euren Rat! - Wie bekomme ich eine Urin-Probe?: Hallo, ich habe eben mit meinem TA telefoniert, es geht um das Problem mit meiner kleinen Juni, dass ich schon unter Verhalten - "Juni rutscht...
  • Hilfe, wie bekomme ich meine Katze zum Tierarzt?

    Hilfe, wie bekomme ich meine Katze zum Tierarzt?: gelöscht Russian
  • Ähnliche Themen
  • Wie Urin bekommen?

    Wie Urin bekommen?: Hallo Zusammen, mein Kater pinkelt gerade nur Tröpfchenweise und sucht mehrmals die Toilette auf..... Habe ihn schon den ganzen Tag separiert...
  • wie bekomm ich pflaster ab...?

    wie bekomm ich pflaster ab...?: hallo ihr lieben, also wir waren jetzt vor 10 tagen beim TA und haben ihr eine zyste aus der zitze schneiden lassen. jetzt haben sie ihr nach...
  • Wie bekomme ich die Tablette in die Katze

    Wie bekomme ich die Tablette in die Katze: Mein Tipp: Vielleicht besorgst Du Dir mal Hühnerherzchen. Ich friere die immer im 5er Pack ein (pro Katze jeweils ein Herzchen). Hühnerherzchen...
  • Brauche Euren Rat! - Wie bekomme ich eine Urin-Probe?

    Brauche Euren Rat! - Wie bekomme ich eine Urin-Probe?: Hallo, ich habe eben mit meinem TA telefoniert, es geht um das Problem mit meiner kleinen Juni, dass ich schon unter Verhalten - "Juni rutscht...
  • Hilfe, wie bekomme ich meine Katze zum Tierarzt?

    Hilfe, wie bekomme ich meine Katze zum Tierarzt?: gelöscht Russian
  • Schlagworte

    wie transportiert man eine katze, die nicht in den transportkob will.

    ,

    sie bekomme ich die katze problemlos in den transportkorb

    ,

    wie bringe ich eine katze in den transportkorb

    ,
    wie bekomme ich die katze problemlos ins transportkörbchen
    , , wie bekomme ich eine katze in den transportkorb, katze will nicht in katzenkorb, wir bringe ich meine katze in den transportkorb
    Top Unten