WichtigFreigänger auf Bitte der Nachbarn einsperren ?????

Diskutiere WichtigFreigänger auf Bitte der Nachbarn einsperren ????? im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier, heisse Dorothee und bin 24 Jahre alt. Ich habe ein grosses Problem, oder vielleicht mache ich ein grosses...

Kleine Maus

Gast
Hallo Ihr Lieben,

ich bin neu hier, heisse Dorothee und bin 24 Jahre alt.

Ich habe ein grosses Problem, oder vielleicht mache ich ein grosses draus!?

Mein Freund und ich sind vor zwei Monaten in eine neue Wohnung gezogen, mit Terasse und grossem Garten.
Wir Haben zwei Katzen und endlich
habe ich mich getraut, die Tür nach draussen zu öffnen.
Beide Katzen kommen super draussen zurecht und eigentlich bleiben sie auch nie lange weg.
Alles wäre super, wenn nicht gestern unsere Nachbarin zu uns gekommen wäre.
Sie hat sich vorgestellt und meinte, sie hätte ein Problem mit meinem Kater.
Er würde in ihr Haus laufen und sie hat eine Tierhaarallergie.
Des weiteren würde er auf ihrem Auto rumlaufen, was ja Kratzer auf dem Lack verursacht und sie hätte Angst, ihn beim rausfahren zu überrollen.
Lange Rede: sie meinte, es wäre schön, wenn wir ihn drinnen lassen könnten.

Super Besuch, auf Streit mit den Nachbarn bin ich bestimmt nicht aus, aber ich kann die beiden doch nicht wieder einsperren :cry: .

Ich wäre sehr dankbar, wenn Ihr mir mal Eure Meinung mitteilen könntet.
Habt Ihr solche Erfahrungen gemacht?
Wie sieht es mit der rechtlichen Seite aus?

Im Voraus lieben Dank!


Eure Dorothee
 
27.02.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: WichtigFreigänger auf Bitte der Nachbarn einsperren ????? . Dort wird jeder fündig!

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
Hallo, Dorothee!
Ich finde es toll von deiner Nachbarin, daß sie in einem vernünftigen Gespräch das Problem lösen will. Das schon mal vorab.
Hier sind zwei Themen aus dieser Rubrik, die dir schon mal ein wenig weiterhelfen können:
www.katzen-links.de/katzenforum/viewtopic.php?t=170
www.katzen-links.de/katzenforum/viewtopic.php?t=989
Zwingen, deine Katzen drinnen zu behalten wird sie dich wohl nicht können.
Aber mit ein wenig Mitarbeit mit deiner Nachbarin (Wasserpistole) könnte es hinhauen.
Wenn wirklich alle Stricke reißen sollten, habt ihr die Möglichkeit den Garten katzensicher einzuzäunen???
 

Nomi

Gast
Hallo Dorothee

nein, also zwingen kann sie Dich auf keinen Fall. Hab auch mein ich schon mal ein Gerichtsurteil darüber gehört, dass eben die Nachbarn niemanden dazu zwingen können, die Katzen von ihrem Grundstück fernzuhalten, aber dass sie selbst halt dafür die Katzen verscheuchen dürfen. Also mit Wasserspritze oder halt so wegscheuchen. Wenn sie das ein paar Mal macht, dann weiss Dein Kater auch, dass er dort nicht erwünscht ist. Gottseidank hab ich keine solchen Nachbarn, mich hat also noch niemand drauf angesprochen. Ich würd aber auch auf keinen Fall meine Beiden wieder drinnen einsperren, sie sind so glücklich draussen. Ich würd auch meinen Garten nicht einzäunen. Der ist viel zu klein, unsere Zwei machen große Streifzüge.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen. Red doch nochmal mit Deiner Nachbarin und bitte sie, die nächste Zeit halt Deinen Kater dann nasszuspritzen, wenn er wieder in Ihre Wohnung geht. Ein paarmal gemacht, dann hilft das auch.

Viele Grüße
Nomi
 

Kleine Maus

Gast
Danke

Hallo und vielen Dank für die Antworten.

Ich war heute morgen dann auch noch drüben, habe versucht mit ihr zu sprechen, sie hatte aber wenig Zeit.
Ich konnte ihr gerade noch mitteilen, dass ich die Katzen nicht mehr einsperren kann und dass sie sie vertreiben soll, er soll merken, dass er nicht überall willkommen ist.
Nur leider habe ich ihr das mit der Wasserpistole nicht gesagt.
(Dasnächste Mal, wenn wir miteinander sprechen, werde ich ihr das aber nochmal sagen!).
Tja, und nun läuft der Racker wieder draussen rum, hoffentlich nicht zu ihnen!!!
Die andere Katze ist eine ganz scheue, gemütliche Maus, die ist froh, wenn sie wieder auf dem Sofa liegt.
Ich hoffe ja, dass er auch bald mal etwas ruhiger wird und die Gegend zu Genüge erkundet hat.
Ich bin ja ganz zuversichtlich, dass er es lernt, nur es geht leider nicht von heute auf morgen!

Ich danke Euch für die Antworten,
das hat mich heute morgen schon sehr beschäftigt.
Habe jetzt immer noch ein schlechtes Gewissen.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen sonnigen Tag!

Eure Doro
 

Nomi

Gast
Hallo Doro

ja, das kann ich gut verstehen. Man zieht um, fühlt sich wohl, ist glücklich, dass die Kleinen raus können und die Gegend unsicher machen können. Und dann kommt ein Nachbar, der sich wegen der Katze aufregt. Das kann man natürlich überhaupt net brauchen, gleich Probleme mit Nachbarn. Und dann vorallem wegen etwas, das man nicht ändern kann. Wenn es wegen Lärm ist, dann ist man halt leiser. Aber die Katze wieder einsperren, das ist halt unmöglich.
Aber so wie sich das anhört, kriegt Ihr das schon hin. Wie gesagt, Katzen lernen das schnell, wo sie willkommen sind und wo nicht.
Ich hatte auch mal so ein ähnliches Problem. Wir hatten im Sommer ziemlich Probleme mit Schnecken. Wir haben uns dann ein Schneckenkorn gekauft, das extra nicht schädlich für Haustiere ist. Das kann man also gegen die Schnecken verwenden und es macht den Katzen nix aus. Jedenfalls hat mich dann mal eine Nachbarin angesprochen und mir gesagt, dass sie Schneckenkorn streuen und wir doch bitte dafür sorgen sollen, dass unsere Katzen nicht in ihren Garten gehn, weil das halt Gift ist. Ich hab ihr dann von unserem Zeug erzählt, das extra nicht schädlich ist. Das hat sie überhaupt net interessiert. Sie hat natürlich das Mittel gekauft, wo draufsteht, man soll Haustiere davon fernhalten. Solche Leute hasse ich schon wieder. Sie wissen genau, dass ewig viele Katzen rumlaufen und kümmern sich einen Dreck darum, ob die sich vergiften oder net. Und dann damit ankommen, dass ich aufpassen soll. Wie soll ich das bitte machen? Meinen Beiden erzählen, geht nicht da rüber? Kannst Du Dir vorstellen, wie es mir ging? Hab nicht mehr geschlafen, ständig in Sorge.
Gottseidank ist aber nix passiert. Keine Ahnung, was sie gemacht hat. Wahrscheinlich können unsere Beiden die auch net leiden und gehn gar net in ihren Garten :wink:

Alles gute für Euch.

Grüße
Nomi
 

Kleine Maus

Gast
Hallo Nomi

Hallöchen Nomi,

die Nachbarn machen es sich schön einfach.
Kaufen einfach das erst beste Schneckenzeug und dann fällt denen auf, dass es für Haustiere gefährlich ist und Ihr habt wieder die Arbeit damit!
Tja, da ärgert man sich wirklich sehr drüber, nur man sollte sich einfach so wenig Gedanken wie die Nachbarn machen!

Ich rechne ja wirklich jede Minute damit, dass sie nochmal auf der Matte steht, aber das Verscheuchen dürfte wohl nicht all zu schwer werden.
Aber auch nur, wenn man sich nicht zu blöd anstellt oder sich keine Mühe macht.
Vielleicht kommt sogar noch was wegen dem Auto auf uns zu, wer weiss????

Man sollte sich wirklich nicht so viele Gedanken machen, aber Katzenhalter sind einfach sensible und mitfühlende Menschen, oder!?!!!

So, bis denn,
Doro
 
Thema:

WichtigFreigänger auf Bitte der Nachbarn einsperren ?????

WichtigFreigänger auf Bitte der Nachbarn einsperren ????? - Ähnliche Themen

  • Katzenklappe Cat Mate Elite Chipgesteuert, brauche bitte Hilfe!

    Katzenklappe Cat Mate Elite Chipgesteuert, brauche bitte Hilfe!: Huhu :-) Hat jemand diese Katzenklappe und kann mir ggf. am Telefon helfen, diese auf meine Katzen zu programmieren? Sie war jetzt immer offen...
  • Bitte um Infos bzgl. Einbau Katzenklappe

    Bitte um Infos bzgl. Einbau Katzenklappe: Hallo ihr Lieben, ich bin jetzt doch am überlegen, ob eine Katzenklappe unser aller Leben nicht verschönert... Ich habe bei google ein bisschen...
  • bitte um Meinung...

    bitte um Meinung...: Hallo Wir haben Mali seit 5 Wochen und es klappt alles super.sie ist 7 u war immer eine wohnungskatze.... Allerdings sehr neugierig u interessiert...
  • Von Freilauf zur Wohnungskatze,bitte um Rat!!!

    Von Freilauf zur Wohnungskatze,bitte um Rat!!!: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und habe ein tierisch für mich großes Problem was mir viel Sorgen und Gedanken bereitet und ich würde mich...
  • Katzenklappe - bitte Beratung

    Katzenklappe - bitte Beratung: Kennt einer diese Katzenklappe und kann sie empfehlen...
  • Ähnliche Themen
  • Katzenklappe Cat Mate Elite Chipgesteuert, brauche bitte Hilfe!

    Katzenklappe Cat Mate Elite Chipgesteuert, brauche bitte Hilfe!: Huhu :-) Hat jemand diese Katzenklappe und kann mir ggf. am Telefon helfen, diese auf meine Katzen zu programmieren? Sie war jetzt immer offen...
  • Bitte um Infos bzgl. Einbau Katzenklappe

    Bitte um Infos bzgl. Einbau Katzenklappe: Hallo ihr Lieben, ich bin jetzt doch am überlegen, ob eine Katzenklappe unser aller Leben nicht verschönert... Ich habe bei google ein bisschen...
  • bitte um Meinung...

    bitte um Meinung...: Hallo Wir haben Mali seit 5 Wochen und es klappt alles super.sie ist 7 u war immer eine wohnungskatze.... Allerdings sehr neugierig u interessiert...
  • Von Freilauf zur Wohnungskatze,bitte um Rat!!!

    Von Freilauf zur Wohnungskatze,bitte um Rat!!!: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und habe ein tierisch für mich großes Problem was mir viel Sorgen und Gedanken bereitet und ich würde mich...
  • Katzenklappe - bitte Beratung

    Katzenklappe - bitte Beratung: Kennt einer diese Katzenklappe und kann sie empfehlen...
  • Schlagworte

    katze einsperren wegen nachbarn

    ,

    katzen einsperren wegen nachbarn

    ,

    freigänger katze einsperren

    ,
    ,
    Top Unten