Wichtig, Katze rollig

Diskutiere Wichtig, Katze rollig im Sexualität Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Hallo ihr lieben, ich hätte da mal eine Frage meine Katze weiblich ist firstjetzt 9 Monatet alt und sie ist seit heute rollig. Wann kann ich sie...

marina_z

Registriert seit
25.05.2007
Beiträge
17
Gefällt mir
0
Hallo ihr lieben, ich hätte da mal eine Frage meine Katze weiblich ist
jetzt 9 Monatet alt und sie ist seit heute rollig.
Wann kann ich sie eigentlich kastrieren lassen?
Muss ich sie eigentlich kastrieren lassen?
Wie hoch sind die Tierarztkosten einschließlich den Nachbehandlungen?
Und wie lange dauert es bis die Rolligkeit wieder vorbei ist`?
Lg marina
 
03.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wichtig, Katze rollig . Dort wird jeder fündig!

engelsstaub

Registriert seit
09.05.2003
Beiträge
6.268
Gefällt mir
1
Hallo Marina,

wenn die Süße "ausgerollt" hat, würde ich sie kastrieren lassen. Damit minimiert ihr die Gefahren, dass sie Dauerrollig wird und die der Gebärmuttertumore. Eine Rolligkeit ist für Katzen immer mit Stress verbunden. Ich würde sie auch kastrieren und nicht sterilisieren lassen. Meiner Katze geht es sehr gut damit und in einem so jungen Alter verkraften Katzen die OP auch gut.
Kosten..das ist verschieden. Ich habe hier Preise von 80-120 Euro gelesen. Inklusive Nachbehandlung. Da müsstest du dich bei dem Tierarzt deiner Wahl erkundigen.
Schön, dass du dir Gedanken machst!
 
Zuletzt bearbeitet:

Spooky

Registriert seit
25.04.2003
Beiträge
971
Gefällt mir
0
*hüstel* Wibke, hast du dich verschrieben? Kastrieren bedeutet Entfernung der Eierstöcke und nicht der Gebärmutter. Sterilisieren dagegen bedeutet, dass die Verbindung zwischen Eierstöcken und Gebärmutter unterbunden wird, was häufig nicht vollständig klappt...::w
 

Ulla

Registriert seit
29.01.2004
Beiträge
599
Gefällt mir
0
Hallo Marina,
eine Kastration hätte sogar schon durchaus im Alter von 8 Monaten geschehen können.
Aber nach dieser Rolligkeit kann sie durchaus kastriert werden und das sollte dann zügig passieren, denn die nächste Rolligkeit kann durchaus im Abstand von 3 Wochen kommen.
Wenn eine Katze häufig rollig wird ohne tragend zu werden, besteht die Gefahr, daß sie dauerrollig wird, dieser Zustand also nicht mehr aufhört. Das ist ziemlicher Streß für die Katze und birgt die Gefahr einer Gebärmuttervereiterung. Das wiederum ist lebensgefährlich für die Katze. Bei einer Kastration kommen die Eierstöcke heraus, das sind die Hormonproduzenten und damit werden dem Tier die Triebe genommen, sie wird also nicht mehr rollig werden und die ganzen Konsequenzen bleiben Euch erspart. Daher sollte schon aus gesundheitlichen Gründen die Kastration erfolgen.
Die Kosten einer Kastration sind etwas abhängig vom TA, die von Wibke genannten Zahlen sind wohl richtig.

Liebe Grüße,
Ulla
 

engelsstaub

Registriert seit
09.05.2003
Beiträge
6.268
Gefällt mir
1
*hüstel* Wibke, hast du dich verschrieben? Kastrieren bedeutet Entfernung der Eierstöcke und nicht der Gebärmutter. Sterilisieren dagegen bedeutet, dass die Verbindung zwischen Eierstöcken und Gebärmutter unterbunden wird, was häufig nicht vollständig klappt...::w
Uh boh...jau. :oops: Ich änder das. Ich war noch bei den Veränderungen an der Gebärmutter.
 

engelsstaub

Registriert seit
09.05.2003
Beiträge
6.268
Gefällt mir
1
Peinlich. :lol: :oops:
 

Spooky

Registriert seit
25.04.2003
Beiträge
971
Gefällt mir
0
*schmunzel* :lol:
 

StephanBodensee

Registriert seit
05.03.2006
Beiträge
322
Gefällt mir
2
Wie hoch sind die Tierarztkosten einschließlich den Nachbehandlungen?
Lg marina
Hi,

bei uns im Bodenseekreis zahlt man 90.-€ (das sind festgeschriebene Preise, zumindest bei uns. Mein Tierarzt wurde von einem Kollegen angezeigt weil er bis vor wenigen Wochen weniger genommen hat) für eine Katze, der Preis beinhaltet auch die Nachuntersuchung/Fädenziehen.
 

marina_z

Registriert seit
25.05.2007
Beiträge
17
Gefällt mir
0
Kann ich dann meine Katze eigentlich am gleichen Tag wieder haben? Und vorallem muss sie dann so einen Trichter tragen?
 

Isdira

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.264
Gefällt mir
1
Eigentlich bekommt man die Katze am gleichen Tag wieder....Und das mit dem Trichter ist davon abhängig, ob Deine Katze an den Fäden knabbert oder nicht...Es gibt durchaus Katzen, die das nicht tun und die muss man dann eigentlich auch nicht mit Trichter quälen...

Kastration ist für Deine Mieze aber schon wichtig und sollte nach der Rolligkeit acuh bald gemacht werden...
 

StephanBodensee

Registriert seit
05.03.2006
Beiträge
322
Gefällt mir
2
Hi,

habe bis jetzt 3 Mädels kastrieren lassen. Bei uns läuft das so ab. Man bringt sie morgens nüchtern zum Tierarzt und am Abend wenn sie wieder einigermaßen wach sind kann man sie abholen. Einen Trichter wurde bei mir nie eingesetzt und ist wohl nur bei Katzen nötig die mit aller Gewalt an der Wunde Rumzerren. Hatte ich aber nie und im Bekanntenkreis ist mir auch nix bekannt. Wichtig ist halt am 1. Tag die Mieze nach Möglichkeit davon abzuhalten das sie wo raufklettern kann. Es ist schon erstaunlich wie schnell Katzen sich von solchen Eingriffen erholen.
 
Thema:

Wichtig, Katze rollig

Wichtig, Katze rollig - Ähnliche Themen

  • Sehr Wichtig!!!!! Katze Trächtig??????

    Sehr Wichtig!!!!! Katze Trächtig??????: Hallo erstmal....ich habe eine Frage die mir sehr wichtig ist. Es geht um meine Kätzin Xena. Sie ist freigängerin und in letzter Zeit frisst sie...
  • Normal??? Wichtig

    Normal??? Wichtig: Luna ist jetzt richtig rollig und unser kastrierter Kater liegt immer auf ihr drauf und beißt sie in den Nacken. Er tretelt auch so komsich dabei...
  • Erbrechen nach Kastration des Katers -> WICHTIG!!

    Erbrechen nach Kastration des Katers -> WICHTIG!!: hallo, mein kater (1 jahr) ist heute um 17:00 uhr kastriert worden! nach 1h konnten wir ihn abholen und haben ihn jetzt schön warm gelegt (habe...
  • Kastrationswunde Katze

    Kastrationswunde Katze: Hi, meine Große wurde letzten Freitag kastriert und trägt seitdem einen Body. Heute wollte ich mir mal die Wunde ansehen, ob alles in Ordnung ist...
  • Deckakt klappt nicht, Katze mit Problem?

    Deckakt klappt nicht, Katze mit Problem?: Hallo ihr lieben, bin frisches Forum Mitglied. Es ist das erste Mal das ich nicht selber weiter weiß und ihr vielleicht noch eine Idee habt die...
  • Ähnliche Themen
  • Sehr Wichtig!!!!! Katze Trächtig??????

    Sehr Wichtig!!!!! Katze Trächtig??????: Hallo erstmal....ich habe eine Frage die mir sehr wichtig ist. Es geht um meine Kätzin Xena. Sie ist freigängerin und in letzter Zeit frisst sie...
  • Normal??? Wichtig

    Normal??? Wichtig: Luna ist jetzt richtig rollig und unser kastrierter Kater liegt immer auf ihr drauf und beißt sie in den Nacken. Er tretelt auch so komsich dabei...
  • Erbrechen nach Kastration des Katers -> WICHTIG!!

    Erbrechen nach Kastration des Katers -> WICHTIG!!: hallo, mein kater (1 jahr) ist heute um 17:00 uhr kastriert worden! nach 1h konnten wir ihn abholen und haben ihn jetzt schön warm gelegt (habe...
  • Kastrationswunde Katze

    Kastrationswunde Katze: Hi, meine Große wurde letzten Freitag kastriert und trägt seitdem einen Body. Heute wollte ich mir mal die Wunde ansehen, ob alles in Ordnung ist...
  • Deckakt klappt nicht, Katze mit Problem?

    Deckakt klappt nicht, Katze mit Problem?: Hallo ihr lieben, bin frisches Forum Mitglied. Es ist das erste Mal das ich nicht selber weiter weiß und ihr vielleicht noch eine Idee habt die...
  • Top Unten