werden Katzen nach der Kastration wirklich dick??????

Diskutiere werden Katzen nach der Kastration wirklich dick?????? im Sexualität Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Hallo zusammen, habe jetzt eben mit meiner Tierärztin telefoniert und einen Termin ausgemacht um die zwei Mädels zu kastrieren. Immerhin werden...

Tiger

Registriert seit
03.06.2002
Beiträge
521
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

habe jetzt eben mit meiner Tierärztin telefoniert und einen Termin ausgemacht um die zwei Mädels zu kastrieren. Immerhin werden sie nächsten Monat schon ein Jahr alt.

Dann kam die Frage, ob die beiden
denn schon rollig waren. Ich sagte, ich glaube nicht :oops:. Darauf kam die Antwort, da die zwei Maine Coons wären, wäre es noch etwas zu früh um sie zu kastrieren, da sie dann evetuell dazu neigen würden dick zu werden, wenn man sie vor der ersten Rolligkeit kastriert. Ich habe aber darauf bestanden (ich hoffe jetzt, daß das nicht falsch war :roll: ). Jetzt haben wir einen Termin für Montag, den 13.01.

Bin jetzt aber doch etwas unsicher, ob wir nicht doch noch warten sollten. Ach ist das alles kompliziert. Was macht man nicht alles aus Liebe zur Miez.
 
07.01.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: werden Katzen nach der Kastration wirklich dick?????? . Dort wird jeder fündig!

Tiger

Registriert seit
03.06.2002
Beiträge
521
Gefällt mir
0
Hallo Marion,

erst mal danke für den Link. Aber da steht :
Im allgemeinen wird die Kastration erst nach der vollständigen Entwicklung der Katze vorgenommen, d.h. nach 1-2 Rolligkeiten. :?: :?:

Und nun, ist es zu früh oder nicht? Sorry, sollte ich zu schwer von Begriff sein :? :? :?

Grüße

Cerstin
 

Anonymous

Gast
Liebe Cerstin,
ne, Du ist nicht schwer von Begriff, bin ja selber ratlos :lol: :lol: :lol:

Bist Du denn sicher, daß sie noch nicht rollig waren?

Unsere Inka (war eine EKH) war mit 9 Monaten das erstemal rollig, wurde danach kastriert und wurde nicht dick. Wie das nun mit Coonies ist kann ich Dir leider auch nicht beantworten, wir haben unsere beiden Cooinies ja schon kastriert bekommen.

Vielleicht hat hier ja noch jemand andere/bessere Infos :?

LG
Marion
 

Tascha01

Gast
Hallo,

ich habe meine Erstkatze auch nach der ersten Rolligkeit kastrieren lassen und sie hat sich damit auch Zeit gelassen. Sie war 9 Monate alt. Erst dachte ich, daß sie vielleicht rollig war und ich es nicht bemerkte, aber das konnte nicht unbemerkt bleiben :roll:

Meine 2. Katze habe ich schon kastriert bekommen, aber beide sind nicht dick. Calisto hat vor 2 Monaten nur einen ziemlich dicken Kopf bekommen, der sie etwas nach Kater aussehen läßt, aber sie ist eine Katze.....naja. Das liegt aber wohl nicht an der Kastration....

Wegen dem Zeitpunkt....keine Ahnung.....
 

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
Hi, im Grunde müssen Katzen nach der Kastration nicht dick werden.
Meine sind es nicht geworden, allerdings waren sie erst sehr spät damit dran.
Allerdings komme ich jetzt mit meiner Norwegerin ins grübeln...Wollte sie Ende Januar mit knapp 7 Monaten kastrieren lassen, habe Urlaub. TA will sie vorher allerdings untersuchen. Sind die Norweger denn auch Spätzünder?
Oder ist es einfach von Tier zu Tier unterschiedich????
 

Tiger

Registriert seit
03.06.2002
Beiträge
521
Gefällt mir
0
Hallo Kathy,

soviel ich weiss, brauchen auch Norweger etwas länger mit ihrer Entwicklung, ähnlich wie Coonies.

Aber unsere zwei sind ja immerhin schon elf Monate alt. Na ja, was solls, ich werde sie auch noch lieben wenn sie etwas Speck um die Hüften angesetzt haben. Die Katze meiner Tante (EKH und Mama unseres Tigers), wurde zweimal Mama, und sieht jetzt aus, als wäre sie ein Fußball. Und sie muß ja mindestens zweimal rollig gewesen sein.......
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo!

Ist das bei der Katzenrasse echt anders???

Also ich dachte, dass die Kastration bei allen Katzen vom Prinzip gleich ist und ich hab eigentlich alle vor der Rolligkeit kastriert und hab keine dicken Katzen.

Also wenn das jetzt nicht rassespezifisch ist, dann ist es in erster Linie ein Vorurteil.

LG Alex
 

Melodie

Gast
Hallo Tiger,
ich habe noch nie dicke Katzen gehabt :wink: Es kann vorkommen, dass die Katzen ruhiger werden und weniger Kalorien verbrauchen, nach dem kastrieren. Da musst du sie einfach beobachten und wenn sie zunehmen eben mal etwas Diätfutter unters Normale mischen oder die Menge reduzieren.
Liebe Grüsse Sabrina
 

Elli

Gast
Hallo allo zusammen
Zunächst einmal sind Maine-Coon,Norweger, Ragdoll und noch einige andere Rassen Spätentwickler, sie brauchen etwa 3-4 Jahre bis sie ausgewachsen sind. Erwachsen sind sie auch wie alle anderen etwa mit einem Jahr, Unterschiede in der Entwicklung sind von Tier zu Tier eben verschieden.
Das viele Tierärzte erst nach der ersten Rolligkeit eine Kastration empfehlen, finde ich persönlich sehr vernünftig , da man dann sicher sein kann, dass die inneren Geschlechtsorgane voll entwickelt sind.
(Die Meinungen und Ansichten gehen da aber auseinander, jeder muß selbst wissen wie er dann entscheidet)
Das einige Tiere nach der Kastration dick werden liegt zum einen an der Ruhe und zum anderen an die hormonellen Veränderungen.
Aber mal ehrlich, kastrierte Tiere, speziell Kater dürfen ruhig etwas moppeliger sein, dafür haben sie aber auch ein schöneres Fell als ihre unkastrierten Artgenossen. (ich meine jetzt aber nicht das ich stark übergewichtige Tiere gutheiße)Ein wohlproportiniertes Mittelmaß ist glaube ich zu akzepieren und ist doch auch schön so einen Wonneproppen zu knuddeln. Wird es zu viel, muß man eben auf Diätfutter ausweichen.

Auch das ist wieder ein Thema, dass sehr persönlich gesehen werden kann, andere Katzebesitzer sehen es rein wissenschaftlich.
Wie auch immer....
Gruß
Elli
 

Tiger

Registriert seit
03.06.2002
Beiträge
521
Gefällt mir
0
Hallo Marion,

super, vielen dank, hab den Link gleich mal besucht. War sehr interessant. Wir haben für Montag einen Termin, da kommen beide unters Messer. Ich denke mit elf Monaten sind die zwei alt genug. Und wenn sie etwas dicker werden, Pech gehabt.

Sollte ich nach der Geburt mein altes Gewicht nicht wieder kriegen :roll: :roll: , läßt mein Mann mich deswegen auch nicht sitzen........ :lol: :lol:
 

Anonymous

Gast
Huhu Tiger,
freut mich, daß Dir der Link gefallen hat. Unsere Inka ist damals nach der Kastration überhaupt nicht dicker geworden, wir haben auch ein kleines bißchen aufgepaßt :wink:

Als ich meinen Mann vor fast 15 Jahren kennen lernte war ich ihm sogar zu dünn (hatte Kleidergröße 34). Inzwischen bin ich (ohne Kinder) auf Kleidergröße 36/38), habe 6 Kilo zugenommen und so langsam meint er würde ich eine vernünftige Form annehmen :lol: .

Wünsche Dir alles Liebe für den Rest der Schwangerschaft, eine tolle Geburt und schlanke Katzen :lol: .

Liebe Grüße
Marion
 

Tiger

Registriert seit
03.06.2002
Beiträge
521
Gefällt mir
0
So, jetzt haben wir den Salat.

Den Termin für Montag kann ich gleich wieder absagen. Aimee ist rollig......*grrrrrrr :evil: *.
Wir haben uns schon gewundert, sie "spricht" seit zwei Tagen soviel mit uns. Das sind wir gar nicht gewöhnt von ihr. Aber jetzt ist es eindeutig, jetzt weiß sogar ich, wie es aussieht wenn eine Katze rollig ist.

Wie lange kann der Spaß dauern? Drei Tage, wenn sie das erste mal Rollig ist?

Akira guckt schon ganz doof. Ich glaube die denkt ihre Schwester hat nen Schuß. :wink: :roll: :) :wink:

rollende Grüße
Cerstin
 

Zorro

Registriert seit
07.11.2002
Beiträge
516
Gefällt mir
0
Den Termin für Montag kann ich gleich wieder absagen. Aimee ist rollig......*grrrrrrr :evil: *. [...]
Wie lange kann der Spaß dauern? Drei Tage, wenn sie das erste mal Rollig ist?
Hallo Cerstin,

also unsere Tierärzte haben Maya trotz Endphase der Rolligkeit kastriert. Wir hatten auch Bedenken, aber sie sagten uns, das sei kein Problem.

Mit drei bis sechs Tagen solltest Du schon rechnen .... und mit erheblicher Lautstärke. :evil:

Viele Grüße, halte durch,
Klaus
 

Tiger

Registriert seit
03.06.2002
Beiträge
521
Gefällt mir
0
Halli Hallo,

habe eben mit der Tierärztin telefoniert. Also, sie werden kastriert, und bei Aimee wird auch gleich der Nabelbruch "gerichtet". Heute um elf muß ich sie hinbringen,.......*snief* :cry: :( , jetzt wirds mir dann doch anders. Und so gegen halb vier können wir sie wieder abholen. Hoffentlich geht alles gut......

Allerdings muß ich sagen, ich fands jetzt nicht sooooo schlimm (die Rolligkeit von Aimee). Da fand ich Akiras nächtliche Randalle viel schlimmer. Und die war auch viel lauter. Na ja, vielleicht sind wir jetzt schon etwas abgehärteter, wer weiß.

Cerstin
 

Tiger

Registriert seit
03.06.2002
Beiträge
521
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

so, wir haben es überstanden...........na ja, noch nicht wirklich.

Akira geht es soweit wieder ganz gut, hat heute morgen schon nach ihrem freschen verlangt, lautstark, so wie es für sie eben gehört. Bei ihr wars auch nur ein kleiner Schnitt und die Narkose wohl nicht so stark. Sie sitzt schon wieder auf höchster Stelle auf "ihrem" Kratzbaum.
Die Tierärztin meinte übrigens, so wies aussieht, muß sie schon mal rollig gewesen sein. Nun ja, vielleicht war das Nächtliche Randallieren ja alles auf einmal, Kratzbaum an anderer Stelle, das böse, böse Sylvester und noch rollig, das sind ja dann gleich drei Überaschungen auf einmal......... :wink: :wink: :wink:

Nun, unsere kleine Aimee-Maus hats aber mal wieder erwischt, ich glaube sie wußte schon warum sie sich so heftig gewehrt hat. Der Nabelbruch war nämlich gar kein Nabelbruch (davon sind wir jetzt neun Monate ausgegangen), sondern ein Bauchdeckenbruch, klasse was? Die Tierärztin merkte das auch erst, als sie wohl schon wieder beim zunähen war. Nun, ein wahnsinns Schnitt, sie tut mir so leid. Immer nur sie hat so ne Mist :twisted: :twisted: Das man da nicht gern zum Doc geht kann ich echt verstehen. Und in zwei Wochen müssen die Fäden raus, wenn dann noch welche drin sind. Aber vielleicht muß ich das Elend dann nicht mit ansehehn, wer weiß, vielleicht leide ich da schon selber :?

Bin heute morgen extra mit meinem Mann aufgestanden und vergnüge mich jetzt im Wohnzimmer, dann haben die zwei wenigstens keinen Grund wieder die Wendeltreppe hoch zu klettern. Sind ja alle Bewohner jetzt unten.

Mitleidende Grüße
Cerstin
 

Anonymous

Gast
Guten Morgen Cerstin,
na Du erzählst ja Sachen am frühen Morgen. Die arme Aimee.
Schön, daß enigstens Akira wieder recht fit ist, Hunger zu haben ist ja bekanntlich ein gutes Zeichen.

Dann drück ich Euch mal doll die Daumen, daß es auch Aimee schnell wieder besser geht, knuddel beide mal doll von mir.

Wünsche Dir trotzdem einen wunderschönen Tag!

Liebe Grüße
Marion
 
Thema:

werden Katzen nach der Kastration wirklich dick??????

werden Katzen nach der Kastration wirklich dick?????? - Ähnliche Themen

  • Was bestimmt die Anzahl der Kitten? Zwei Väter? Mehrfachdeckung?

    Was bestimmt die Anzahl der Kitten? Zwei Väter? Mehrfachdeckung?: Servus 😊 Ich habe mich während meines Praktikums in einer Tierklinik mit dem Paarungsverhalten der Katzen auseinander gesetzt, wodurch bei mir...
  • Kater hat kein Interesse an rolliger Katze

    Kater hat kein Interesse an rolliger Katze: Hallo, ich frage hier für eine Bekannte, bitte bleibt sachlich. Ich hab hier mal ein wenig rumgeschaut und fragen gesehen die zu meiner passen...
  • Kastrationswunde eventuell offen?

    Kastrationswunde eventuell offen?: Hallo! Unsere kleine Lissi (8 Monate alt) wurde nun am 27.03.20 kastriert, am 30.03.20 waren wir beim Kontrolltermin und soweit hat alles...
  • Kastrierte Katze rollig?

    Kastrierte Katze rollig?: Hallo ihr lieben Ich brauche mal wieder euren Rat. Hab das in nem anderen Thread ja schon vor ner Weile erwähnt, es war dann aber recht schnell...
  • Ist Sterilisation für die Katze schonender als die Kastration?

    Ist Sterilisation für die Katze schonender als die Kastration?: Diese Beiträge wurden aus dem Thread "Tasso Pressemitteilungen" hierher verschoben, da der vorgenannte Thread ausschließlich für die...
  • Ähnliche Themen
  • Was bestimmt die Anzahl der Kitten? Zwei Väter? Mehrfachdeckung?

    Was bestimmt die Anzahl der Kitten? Zwei Väter? Mehrfachdeckung?: Servus 😊 Ich habe mich während meines Praktikums in einer Tierklinik mit dem Paarungsverhalten der Katzen auseinander gesetzt, wodurch bei mir...
  • Kater hat kein Interesse an rolliger Katze

    Kater hat kein Interesse an rolliger Katze: Hallo, ich frage hier für eine Bekannte, bitte bleibt sachlich. Ich hab hier mal ein wenig rumgeschaut und fragen gesehen die zu meiner passen...
  • Kastrationswunde eventuell offen?

    Kastrationswunde eventuell offen?: Hallo! Unsere kleine Lissi (8 Monate alt) wurde nun am 27.03.20 kastriert, am 30.03.20 waren wir beim Kontrolltermin und soweit hat alles...
  • Kastrierte Katze rollig?

    Kastrierte Katze rollig?: Hallo ihr lieben Ich brauche mal wieder euren Rat. Hab das in nem anderen Thread ja schon vor ner Weile erwähnt, es war dann aber recht schnell...
  • Ist Sterilisation für die Katze schonender als die Kastration?

    Ist Sterilisation für die Katze schonender als die Kastration?: Diese Beiträge wurden aus dem Thread "Tasso Pressemitteilungen" hierher verschoben, da der vorgenannte Thread ausschließlich für die...
  • Schlagworte

    warum werden kastrierte katzen fett

    ,

    wird katze nach kastration dick

    ,

    werden katzen nach der kastration dicker

    ,
    werden katzen nach kastration dicker
    , , katze nach kastration dicker, kater nach kastration dicker, warum werden bei katzen nach dem kastrieren dick, warum ist whiskas schlecht, nach kastration werden katzen fett?, katze dick nach kastration, kater kastrieren fett, , katze sterilisieren fett ansetzen, kater kastrieren werden die dann fett
    Top Unten