Wer von Euch füttert nur Nafu, oder nur Trofu? Und wer füttert beides?

Diskutiere Wer von Euch füttert nur Nafu, oder nur Trofu? Und wer füttert beides? im Katzen-Naßfutter Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo, wollte mal wissen wie (Nafu Trofu) ihr eure Katzis füttert und mit was? Trofu steht bei uns im Großspender immer firstbereit. Morgens...

catcastle

Gesperrt
Registriert seit
16.09.2007
Beiträge
82
Gefällt mir
0
Hallo,

wollte mal wissen wie (Nafu Trofu) ihr eure Katzis füttert und mit was?

Trofu steht bei uns im Großspender immer
bereit. Morgens und Abends gibt es noch Nafu, manchmal auch nur Abends. je nachdem ob das Nafu vom Morgen aufgefressen wurde.

Trofu gebe ich Felidae und Orijen. Nafu zur Zeit Grau ( ist mir auf Dauer zu teuer 1 Dose 400g 2,25.-) und was mir nicht gefällt ist dass es für den teuren Preis relativ vile Reis enthält.
Petnature und Animonda.


Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
16.09.2007
#1

Anzeige

Gast

silver11111

Registriert seit
26.02.2006
Beiträge
1.878
Gefällt mir
0
Meine Beiden fressen Naßfutter. Merlin würde ja gerne, wenn er es bekäme Trockenfutter fressen, Minou mag TroFu gar nicht.
Merlin bekommt mal ab und zu 10 Bröckchen TroFu als Leckerlie, aber als richtiges Futter möchte ich ihm das nicht geben.

Mein Kater Barney hat mal einen Blasenverschluß durch Struvitsteine gehabt und der wollte fast nur Trockenfutter fressen (Tierheimkater).
Das möchte ich so schnell nicht noch einmal erleben müssen, von daher gibt es jetzt "nur" noch Naßfutter. Ich hoffe, ich kann damit Struvit vermeiden.

Gruß Barbara
 

catcastle

Gesperrt
Registriert seit
16.09.2007
Beiträge
82
Gefällt mir
0
Meine Beiden fressen Naßfutter. Merlin würde ja gerne, wenn er es bekäme Trockenfutter fressen, Minou mag TroFu gar nicht.
Merlin bekommt mal ab und zu 10 Bröckchen TroFu als Leckerlie, aber als richtiges Futter möchte ich ihm das nicht geben.

Mein Kater Barney hat mal einen Blasenverschluß durch Struvitsteine gehabt und der wollte fast nur Trockenfutter fressen (Tierheimkater).
Das möchte ich so schnell nicht noch einmal erleben müssen, von daher gibt es jetzt "nur" noch Naßfutter. Ich hoffe, ich kann damit Struvit vermeiden.

Gruß Barbara
Wie alt war dein Kater Barney als er Struvit bekam?
 

Nadua

Registriert seit
13.05.2004
Beiträge
4.125
Gefällt mir
1
Unsere bekommen morgens Nassfutter (überwiegend Petnatur, Macs, Grau, Porta 21) und abends Rohfleisch (Fleisch und Innereien von Huhn, Pute, Strauss, Rind, Lamm, Kaninchen,...)

TroFu gibt es nur in Ausnahmefällen als Notvorrat, wenn wir zu einer Fütterung nicht da sind, ansonsten nur als Lekkerli. Andere beliebte Leckereien für ab und zu mal: Naturjoghurt, Trockenfleisch, Thunfisch aus der Dose, Hüttenkäse, Parmesan.
 

silver11111

Registriert seit
26.02.2006
Beiträge
1.878
Gefällt mir
0
Wie alt war dein Kater Barney als er Struvit bekam?
Barney war da vier Jahre alt und gerade mal 14 Tage aus dem Tierheim bei mir. Ich vermute er hat immer viel Trockenfutter gefressen, denn Naßfutter hat er bei mir fast nicht angerührt. Mittlerweile lebt er bei meinem Sohn und hat seinen ersehnten Freigang. Er fängt sich Mäuse und Kaninchen und bekommt bei Gerrit auch Naßfutter. Bis her gab es keine Probleme mehr mit Struvit.

Barbara
 

catcastle

Gesperrt
Registriert seit
16.09.2007
Beiträge
82
Gefällt mir
0
Barney war da vier Jahre alt und gerade mal 14 Tage aus dem Tierheim bei mir. Ich vermute er hat immer viel Trockenfutter gefressen, denn Naßfutter hat er bei mir fast nicht angerührt. Mittlerweile lebt er bei meinem Sohn und hat seinen ersehnten Freigang. Er fängt sich Mäuse und Kaninchen und bekommt bei Gerrit auch Naßfutter. Bis her gab es keine Probleme mehr mit Struvit.

Barbara
Das klingt schlimm. Hatte noch nie die Erfahrung mit Struvit machen müssen. Hoffe es auch nie machen zu müssen. Meine Katzen fressen viel Trofu.
 

Tiggerine

Registriert seit
18.11.2006
Beiträge
1.231
Gefällt mir
0
Unterschiedlich.

Tiggerine frisst NUR TROCKEN !:roll: Mir wäre es ja lieber andersrum, aber ich hab noch NIE auch nur einen Krümel Nafu in sie reinbekommen, ich habe es ein ganzes Jahr lang probiert und dann aufgegeben.
Sie leckt nichtmal an Soßen oder sonstwas, wenn ich auch nur 1g Nafu über ihr Trofu gebe, geht sie nicht mehr dran.
Es ist ausweglos...
Auch alles mögliche an Barf hab ich ihr schon presentiert, weil Hexe öfter was bekommt, auch da überhauptnix.

Hexe dagegen frisst eigentlich alles was ich ihr Vorsetze, ausser Rind pur. Daher bekommt sie 95% Nafu und öfter mal was schönes vom Metzger.
Am Trofu bedient sie sich täglich an ca. 3-4 Kroketten.:wink:

Also hab ich hier eine 50/50 Aufteilung so zu sagen.
 

Franzi-Marie

Registriert seit
31.10.2006
Beiträge
1.245
Gefällt mir
0
Aaaaalso meine beiden Katers bekommen jeweils morgens und abends jeder 100 Gramm Nafu (Animonda Soupé, Miamor, Porta 21) ..... jeden Tag bekommen sie dann noch eine handvoll Trofu (Mischung aus Felidae und Orijen).

2 Mal die Woche gibts Frischfleisch (Pute, Hühnchen oder Rindfleisch).

Liebe Grüße
 

*stella*

Registriert seit
22.06.2007
Beiträge
815
Gefällt mir
0
bei uns gibts für beide morgens und abends grau mit etwas warmen wasser gut durchgemanscht (sonst rührt der kater es nämlich überhaupt nicht an). ab und an gibts auch miamor. zwischendurch gibts auch noch mal trockenfutter (meistens hills), hauptsächlich für fiete, da der nafu scheinbar vorher nicht kannte und nur in kleinen portionen frisst, jedoch wegen unsauberkeit aufgrund einer blasenentzündung im tierheim gelandet ist und deshalb ja nun besonders viel trinken sollte.
allerdings hat er sich ja vom wohnungskater zum mega-mäusejäger entwickelt und verdrückt wohl so 2-3 mäuse am tag und säuft aus der regentonne...
ansonsten gibt es abends so 3-4 die woche frischfleisch (huhn, pute, rind oder fisch).
naja... leckerlies gibts auch zwischendurch (aldi-stagen, miezelinos, katzenmilch)
 

Doreen89

Registriert seit
08.09.2007
Beiträge
15
Gefällt mir
0
Hallo, also bei mir gibts nur Nafu, obwohl unsere Mietze bei der Züchterin nur Trofu bekam. Ich habe ihr dann Nafu angeboten und Trofu gibts nur ab und zu als Lekkerli. :oops:

LG Doreen:p
 
Lynxlover

Lynxlover

Registriert seit
17.05.2007
Beiträge
533
Gefällt mir
0
Hi,

bei uns gibt es auch nur Naßfutter, Laxis wegen, der Struvitsteine hatte. Da er sie bereits im Alter von grad mal anderthalb Jahren hatte, ging der TA von einer Veranlagung und begünstigt durch Trockenfutter, das er bei mir gekriegt hat, aus.

Hier gibt es Bozita, manchmal Miamor oder Porta, ab und an Shah und auch Cosma, wenns grade genehm ist ::bg .
Da unsere Skyla ein spindeldürrer Hering ist und außerdem auch noch mäkelig ohne Ende, versuche ich, mindestens drei bis viermal zu füttern. Ist zwar nicht so gut für Laxi, aber ein Kompromiss zwischen den beiden mit ihren Eigenheiten ;-) ..

Trockenfutter gibt es ausschließlich als Leckerchen, wenn Spielzeit angesagt ist oder Tablettengaben notwendig sind.

Liebe Grüße

Tinna
 

Spiro

Registriert seit
16.04.2006
Beiträge
455
Gefällt mir
0
Meine kriegen nur Nass- und Rohfutter. Trockenfutter gibt es alle Schaltjahre mal als Leckerli (wenn bei der Futterlieferung mal ein Pröbchen beiliegt).

Ich füttere hauptsächlich Grau und Porta. Zwischendurch auch mal Bozita, Animonda Carny oder Schmusy.
Zweimal die Woche gibt es Rohfleisch, meist Rind oder Pute. Das fressen aber nur Binka und Simpson. Elvis und Sammy weigern sich standhaft.
 

MadMax2

Registriert seit
29.09.2006
Beiträge
3.061
Gefällt mir
0
Meine Beiden bekommen Morgens und Abends Nassfutter (Cosma, Miamor, Porta21, Eagle Pack) und dazu ein kleines Schälchen Trofu (Grau) für Beide.

Das Trofu wird eigentlich nur angerührt, wenn das Nafu absolut (in Katzenaugen:roll: ) ungeniessbar ist.
 

husumerin

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
109
Gefällt mir
0
Hey, also ich versuche immer noch hartnäckig beides
zu füttern, aber... meine kleine Madame ist da recht
komisch! Mal frisst sie gut Nass und dann wieder
darf ich alles wegschmeissen!::?

Aber versuche es immer weiter, denn finde es
schon wichtig das sie beides essen!
 

Ulrich

Gast
Unsere haben immer ein Tellerchen mit TroFu am Fressplatz stehen und frisches Wasser. NaFu bekommen sie wenn sie es uns zeigen das sie es haben möchten, das können alle drei ganz gut zeigen. Dann werden zuerst die alten NaFu-Reste entsorgt, der Napf gereinigt und dann gibt es eine kleine Packung NaFu ganz frisch und eine Zweite wenn´s nicht ausreicht.

Aimy hatte eine zeitlang die Marotte hauptsächlich TroFu zu fressen, dann gab es noch eine Extraportion Katzenmilch dazu. Nun hat sie aber den TroFu-Tick hinter sich und frisst wie die anderen beiden.
 

skippy77

Registriert seit
12.05.2007
Beiträge
1.002
Gefällt mir
0
Nicki bekommt sowohl Nass- als auch Trockenfutter. Wobei das Nassfutter natürlich überwiegt und das Trockenfutter nur über den Tag zur Verfügung steht.

Grüße skippy77
 

ivonne 83

Gesperrt
Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
594
Gefällt mir
0
bei uns gibt es beides. wobei nassfutter überwiegt. trockenfutter aber sehr wenig, schätze mal es sind 30g pro tag
 

Ines82

Registriert seit
24.03.2006
Beiträge
549
Gefällt mir
0
Bei uns gibts nur Nafu oder Barf. Trofu gibts maximal als Leckerlie.
 

Kitty81

Registriert seit
13.02.2007
Beiträge
85
Gefällt mir
0
Unsere drei bekommen Nafu und Trofu.

Morgens gibt es Miamor und abend Trofu (RC sensible).

Habe hier im Forum schon viel gelesen, und weiß daher, dass viele hier im Forum abraten würden von Trofu und von RC erst recht.

Bin aber über Jahre gut damit gefahren. Meine drei sind fit und vertragen das Futter gut. Habe auch schon vieles anderes ausprobiert.

Nur Nafu hat bei meinen Tierheimkindern starken Durchfall hervorgerufen, obwohl ich langsam versucht habe, umzustellen.
"Höherwertiges" Trofu, wie z.B. Felidae ist nicht angerührt worden und Orijien hat leider auch nur zu Durchfall und Übergeben geführt.

Da bin ich wieder zu RC zurückgekehrt und alles ist gut...

Deshalb denke ich, habe ich für meine drei den besten Weg gefunden. Ich habe auch das Glück, dass sie viel trinken, auch wenn es wahrscheinlich trotzdem nicht genug ist...

Futter ist echt ein schwieriges Thema...
Vor allem weil die Fellnasen selten das nehmen, was gut für sie ist:? .
 

niniel

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
905
Gefällt mir
0
Unsre kriegen frühs und abends NaFu und immer steht ein Napf voll TroFu da.
Die Marken variieren, aber ich gebs zu, ist nix teures...also kein hochwertiges Futter. Außer Trofu, das hol ich teilweise aus dem Fachgeschäft - beim Nafu sind sie urig mäkelig und ich bin froh, wenigstens eine Marke gefunden zu haben, die sie auch essen. :wink:
 
Thema:

Wer von Euch füttert nur Nafu, oder nur Trofu? Und wer füttert beides?

Wer von Euch füttert nur Nafu, oder nur Trofu? Und wer füttert beides? - Ähnliche Themen

  • wer kennt marengo-katzenglück?

    wer kennt marengo-katzenglück?: bin durch Zufall auf dieses Katzenfutter gestoßen und wollte die Spezialisten unter euch fragen,was ihr davon haltet?LG von lisa...
  • wer kennt dieses Futter?Xantara

    wer kennt dieses Futter?Xantara: hallo Ihr Lieben,da ich das EG von meinem Kater nicht in den Griff bekomme(Zunge,Gaumen),bei 8 Dermatologen war und verschiedenste SAchen und...
  • Wer kennts Nehls-Katzenfutter

    Wer kennts Nehls-Katzenfutter: hallo Ihr Lieben,was haltet ihr von dieser Zusammensetzung? hat es jemand von euch schon getestet? http://www.pfotino.de/nehls-katzenfutter Lg von...
  • Landfleisch - wer kennt es?

    Landfleisch - wer kennt es?: Hallo, ich bin vorige Tage über das 'Landfleisch' gestolpert da ich jetzt hochwertigeres Futter geben will. Mit dem Rohfleisch klappt das hier...
  • Neues Futter entdeckt - Pfotenliebe - kennt das wer?

    Neues Futter entdeckt - Pfotenliebe - kennt das wer?: Ich bin durch einen Thread auf diese Seite hier gestoßen: http://www.hauspuma.de/ Und von dort aus zu dem Futter hier...
  • Ähnliche Themen
  • wer kennt marengo-katzenglück?

    wer kennt marengo-katzenglück?: bin durch Zufall auf dieses Katzenfutter gestoßen und wollte die Spezialisten unter euch fragen,was ihr davon haltet?LG von lisa...
  • wer kennt dieses Futter?Xantara

    wer kennt dieses Futter?Xantara: hallo Ihr Lieben,da ich das EG von meinem Kater nicht in den Griff bekomme(Zunge,Gaumen),bei 8 Dermatologen war und verschiedenste SAchen und...
  • Wer kennts Nehls-Katzenfutter

    Wer kennts Nehls-Katzenfutter: hallo Ihr Lieben,was haltet ihr von dieser Zusammensetzung? hat es jemand von euch schon getestet? http://www.pfotino.de/nehls-katzenfutter Lg von...
  • Landfleisch - wer kennt es?

    Landfleisch - wer kennt es?: Hallo, ich bin vorige Tage über das 'Landfleisch' gestolpert da ich jetzt hochwertigeres Futter geben will. Mit dem Rohfleisch klappt das hier...
  • Neues Futter entdeckt - Pfotenliebe - kennt das wer?

    Neues Futter entdeckt - Pfotenliebe - kennt das wer?: Ich bin durch einen Thread auf diese Seite hier gestoßen: http://www.hauspuma.de/ Und von dort aus zu dem Futter hier...
  • Schlagworte

    barfen oder selber kochen nach blasenverschluß

    ,

    fütterung nach blasenverschluß

    Top Unten