Wer kennt sich mit Leonardo Nassfutter aus?

Diskutiere Wer kennt sich mit Leonardo Nassfutter aus? im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo ihr Lieben, war gestern auf ner Katzenausstellung und habe mir ne firstProbe (2 x200g Dosen)von Leonardo Nassfutter mitgenommen.Füttere...

merlino

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
25
Gefällt mir
0
Hallo ihr Lieben,
war gestern auf ner Katzenausstellung und habe mir ne
Probe (2 x200g Dosen)von Leonardo Nassfutter mitgenommen.Füttere ansonsten grau und shah. Kann mir jemand was über dieses Futter sagen, ist es hochwertig oder eher vergleichbar mit Shah also Mittelklasse.
Danke für euren Rat

LG
Monja
 
02.04.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wer kennt sich mit Leonardo Nassfutter aus? . Dort wird jeder fündig!

DrQuinn

Registriert seit
23.05.2006
Beiträge
3.459
Gefällt mir
0
Mittelklasse. Genaue Angabe von welchem Tier
 

bathory

Registriert seit
14.03.2006
Beiträge
370
Gefällt mir
0
Wir füttern auch Leonardo und meiner Meinung nach ist es ein Mittelklassefutter im oberen Bereich. :wink:
 

Merlina

Registriert seit
04.10.2006
Beiträge
633
Gefällt mir
0
Ich hatte es mir letztes Mal auch von einer Katzenausstellung mitgenommen. Würde auch sagen Mittelklasse.

Meine mochten es aber leider nicht.::?
 

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
0
Hallo.

Ein Futter, bei welchem die empfohlene Tagesmenge für eine 5kg Katze bei 400g liegt, würde ich nicht mehr als Mittelklasse einstufen, es ist laut Fütterungsempfehlung gleichwertig mit Whiskas und Co :wink:.

Ich würde es nicht geben, zumal Leonardo beim TroFu früher mit 80% Fleisch geworben hat, es aber laut eigener telefonischer Firmenaussage mir gegenüber doch nur 17% sind im getrockneten Zustand :roll:. Ich mag Firmen nicht, die versuchen mit Werbung so extrem zu beeinflussen und mit dem Unwissen der Käufer rechnen 8O. Ich habe damals nur angerufen, weil ich in einem Forum gelesen habe, daß ein Fleischanteil weit über 60% nicht möglich ist im TroFu, da die Kroketten dann nicht mehr zusammen halten. Kam mir ziemlich veralbert vor...


Liebe Grüße.
Mandy
 

Isdira

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.264
Gefällt mir
1
Ich hatte auch nur mal Proben davon zu Hause...Im Moment noch einen ganzen Haufen TroFu-Proben, die es als Leckerlie gibt...Es wird zwar gerne gefressen, aber so begeistert bin ich von dem Futter nun auch nicht...

Ich bleib dann doch lieber bei Grau, Porta21 und Eagle Pack...
 

katzenmami30

Registriert seit
19.03.2007
Beiträge
160
Gefällt mir
0
Hallo.

Ein Futter, bei welchem die empfohlene Tagesmenge für eine 5kg Katze bei 400g liegt, würde ich nicht mehr als Mittelklasse einstufen, es ist laut Fütterungsempfehlung gleichwertig mit Whiskas und Co :wink:.

Ich würde es nicht geben, zumal Leonardo beim TroFu früher mit 80% Fleisch geworben hat, es aber laut eigener telefonischer Firmenaussage mir gegenüber doch nur 17% sind im getrockneten Zustand :roll:. Ich mag Firmen nicht, die versuchen mit Werbung so extrem zu beeinflussen und mit dem Unwissen der Käufer rechnen 8O. Ich habe damals nur angerufen, weil ich in einem Forum gelesen habe, daß ein Fleischanteil weit über 60% nicht möglich ist im TroFu, da die Kroketten dann nicht mehr zusammen halten. Kam mir ziemlich veralbert vor...


Liebe Grüße.
Mandy
was???8O leonardo trofu hat nur 17% an trockenmasse? das kann ich aber jetzt nicht so ganz glauben..
 

katzenmami30

Registriert seit
19.03.2007
Beiträge
160
Gefällt mir
0
Naja, da gibt es wohl täglich andere Angaben :wink:. Schau mal in diesem Thread http://katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=78233&highlight=leonardo+trockenmasse, da hatten wir das Thema schonmal.

Liebe Grüße.
Mandy

danke dir.. nunja.. denke aber nicht das es sich um 17% handelt. die angabe von 50 - 60% wäre da schon realistischer...hatte denn da nochmal jemand angerufen? neugierig wäre ich ja schon was sie jetzt für einen wert durchgeben würden.
 

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
0
danke dir.. nunja.. denke aber nicht das es sich um 17% handelt. die angabe von 50 - 60% wäre da schon realistischer...hatte denn da nochmal jemand angerufen? neugierig wäre ich ja schon was sie jetzt für einen wert durchgeben würden.
Und warum hältst du das für realistischer ::?? Wenn ich mir die empfohlene Tagesmenge so anschaue, dann halte ich es für äußerst unrealistisch :wink:. Nein, ich habe nicht nochmal angerufen, kamen einige Sachen dazwischen und da das Futter für meine Miezen ohnehin nicht in Frage kommt habe ich das ganz hinten angestellt :-).

Liebe Grüße.
Mandy
 

jala6

Gast
Hatte das Leonardo auch eine Zeit lang gefüttert und wollte übers Internet Futter kaufen.
Leider ist es ganz schön schwierig welches zu bekommen.
Der Hersteller will es nicht übers Internet vertreiben, weil er meint es gehöre eine Beratung dazu.
Im Laden, gibt wenig davon die das Leonardo haben, ist meistens das Trofu nicht da was ich möchte.
Also dachte ich dann sollen sie aif ihrem Futter sitzenbleiben, ich kaufe keines mehr.:roll:
 

katzenmami30

Registriert seit
19.03.2007
Beiträge
160
Gefällt mir
0
Und warum hältst du das für realistischer ::?? Wenn ich mir die empfohlene Tagesmenge so anschaue, dann halte ich es für äußerst unrealistisch :wink:. Nein, ich habe nicht nochmal angerufen, kamen einige Sachen dazwischen und da das Futter für meine Miezen ohnehin nicht in Frage kommt habe ich das ganz hinten angestellt :-).

Liebe Grüße.
Mandy

also wenn du nach den fütterungsempfehlungen gehst dann seh ich das nochmehr als realistisch an.. verglichen mit folgenden trofu sorten:
Bozita katty bei einer 5Kg katze -------- 80 - 100g
orjien 5kg katze --------- 80g
sanabelle bei normale aktivität --------- 75 - 80 g

und das leonardo hat bei einer 5 kg katze eine empfehlung von 55 - 75g

Demnach zur folge hat es sogar 5g weniger als das so hochgepriesene orjien..Ich finde das ist schon sehr realistisch und einleuchtend.. oder?
 

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
0
also wenn du nach den fütterungsempfehlungen gehst dann seh ich das nochmehr als realistisch an.. verglichen mit folgenden trofu sorten:
Bozita katty bei einer 5Kg katze -------- 80 - 100g
orjien 5kg katze --------- 80g
sanabelle bei normale aktivität --------- 75 - 80 g

und das leonardo hat bei einer 5 kg katze eine empfehlung von 55 - 75g

Demnach zur folge hat es sogar 5g weniger als das so hochgepriesene orjien..Ich finde das ist schon sehr realistisch und einleichtend.. oder?
Von welcher Sorte reden wir denn? Ich weiß leider nicht mehr genau was ich im Revierfuttermarkt in der Hand hatte, als ich die Küken abgeholt habe, doch dort stand etwas um 100g beim Trofu und 400g vom Nassfutter ::?.

Orjien würde ich im übrigen auch nicht füttern, da das Calcium-Phosphor Verhältnis nicht nur bedeutend zu hoch sondern vor allem zu unausgewogen ist.

Meine bekommen Evolve und Eagle Pack Trockenfutter und einiges an Feuchtfutter und Barf.

Liebe Grüße.
Mandy
 
Zuletzt bearbeitet:

katzenmami30

Registriert seit
19.03.2007
Beiträge
160
Gefällt mir
0
Von welcher Sorte reden wir denn? Ich weiß leider nicht mehr genau was ich im Revierfuttermarkt in der Hand hatte, als ich die Küken abgeholt habe, doch dort stand etwas um 100g beim Trofu und 400g vom Nassfutter ::?.

Orjien würde ich im übrigen auch nicht füttern, da das Calcium-Phosphor Verhältnis nicht nur bedeutend zu hoch sondern vor allem zu unausgewogen ist.

Meine bekommen Evolve und Eagle Pack Trockenfutter und einiges an Feutfutter und Barf.

Liebe Grüße.
Mandy

ich hatte jetzt überall das adult als beispiel genommen.. und das orjien ist vom CA/PH nicht zu hoch.. ddas hatten wir in einem anderen thread auch schonmal geklärt.. evolve würde ich nicht füttern da es sich für mich von der zusammensetzung eher wie ein obstsalat lesen lässt eagle pack kommt bei mir schon wegen dem schweinefleisch nicht in frage. hat in einem katzenfutter ebenfalls nichts zu suchen.. aber jedem das seine.. da es aber hier um das leonardo nassfutter geht und ich nicht den ursprung kaputtmachen möchte zurück zum eigentlichen thema...

nassfutter von leonardo hatte ich persönlich noch nicht aber ich denke das man es wie es auch schon gesagt wurde als mittelklasse bezeichnen würde..
 
bosso

bosso

Registriert seit
07.01.2004
Beiträge
1.114
Gefällt mir
0
Hallo

Ich hab das Leonardo Nassfutter probiert für meine Allergiekatze.
Ich finde es Mittelklasse und es ist zu teuer und auserdem muss Maiskleber oder Weizenkleber drin sein,wenn's auch nicht draufsteht.
Denn meine Katze bekam wieder Pusteln in den Ohren.

Ich finde das Bozita in Dosen oder Tetra Pack sowie das Schmusy in Dosen besser und es ist billiger.
Wenn das meine Katze frisst gehts ihr supergut.

Ich werde es nicht mehr kaufen,hab hier noch 2 Dosen stehn und die bekommt das Tierheim.
 

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
0
Also, ich war gerade nochmal auf der Seite. Folgender Punkt stört:
"Anteil tierisches Eiweiß am Gesamteiweiß: 85%
Aus Geflügelfleisch 70%, aus Fisch 15%
"

Auf deutsch. Vom Gesamteiweiß stammen 85% von Tieren. Gut, aber dabei sollte man bedenken, daß Getreide kaum Eiweiß enthält, sondern überwiegend Kohlenhydrate! Sprich es ist eine absolute Milchmädchenrechnung, da natürlich deutlich mehr Eiweiß vom Fleisch kommt, als vom Getreide, und das obwohl der Getreideanteil auch höher sein kann als der Fleischanteil :wink:. Fütterungsempfehlung vom Adult für eine 5kg Katze = 65-100g, hab ich mir also doch richtig gemerkt.

Eagle Pack - Schweinefleisch darf nicht roh gegeben werden und das ist es schließlich nicht :roll:. Ansonsten würde ich die Begründung gern mal lesen. Schließlich dürfte außer Küken und Mäusen/Ratten nichts anderes mehr im Futter enthalten sein, wenn man es mit natürlichen Ernährungsgewohnheiten begründen möchte. Sollte klar sein, daß eine Katze weder Schwein, noch Rind, noch Lamm, noch sonstwas in freier Wildbahn erlegen würde ;-).

Evolve hat einen extrem hohen Fleischanteil, vielleicht verwechselst du da was ::?. Es ist auf jeden Fall vergleichbar mit Felidae, nur daß der Fettgehalt nicht so hoch ist und es bei meinen Katzen besser vertragen wird.

Orjien. Also mein Infostand (http://katzen-links.de/katzenforum2/showpost.php?p=1079056&postcount=134) beträg Calcium 2,1 und Phosphor 1,5. Das ergibt ein Verhältnis von 1,4:1 und ist somit nicht nur zu hoch, sondern auch zu unausgeglichen.

Liebe Grüße.
Mandy
 

DrQuinn

Registriert seit
23.05.2006
Beiträge
3.459
Gefällt mir
0
Mandy, Orijen hat 1,5% Calzium und 1,4% Phosphat. War auf der deutschen Seite leider die ganze Zeit falsch angegeben. Ich habe bereits letztes Jahr im Oktober die richtigen Werte bekommen, die auch bei STO stehen, bekommen. Habe vor ein paar Tagen nochmal beim Betreiber der deutschen Seite angefragt, die haben mit Kanada Rückfrage gehalten und jetzt die Seite aktualisiert
http://www.orijen.de/spec_info/orijen_cat.phphttp://www.orijen.de
 

katzenmami30

Registriert seit
19.03.2007
Beiträge
160
Gefällt mir
0
Also, ich war gerade nochmal auf der Seite. Folgender Punkt stört:
"Anteil tierisches Eiweiß am Gesamteiweiß: 85%
Aus Geflügelfleisch 70%, aus Fisch 15%
"

Auf deutsch. Vom Gesamteiweiß stammen 85% von Tieren. Gut, aber dabei sollte man bedenken, daß Getreide kaum Eiweiß enthält, sondern überwiegend Kohlenhydrate! Sprich es ist eine absolute Milchmädchenrechnung, da natürlich deutlich mehr Eiweiß vom Fleisch kommt, als vom Getreide, und das obwohl der Getreideanteil auch höher sein kann als der Fleischanteil :wink:. Fütterungsempfehlung vom Adult für eine 5kg Katze = 65-100g, hab ich mir also doch richtig gemerkt.
deine 65 - 100 g sind die angaben für eine 5 - 7kg katze und keine 5kg..
meine angaben bezogen sich auf 3-5kg katzen.. so einfach ist das..

Evolve hat einen extrem hohen Fleischanteil, vielleicht verwechselst du da was ::?. Es ist auf jeden Fall vergleichbar mit Felidae, nur daß der Fettgehalt nicht so hoch ist und es bei meinen Katzen besser vertragen wird.

Liebe Grüße.
Mandy
Felidae ist für mich gesehen auch nicht das optimale... dann verzichte ich lieber auf den hohen fleischanteil wenn ich ein einigermassen gutes futter ohne (obstsalat) drin finde...und leonardo, grau und auch das vet - concept haben mich da von den zusammensetzungen überzeugt.. bei vet - concept und leonardo sogar die begeisterung der katzen
 

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
0
deine 65 - 100 g sind die angaben für eine 5 - 7kg katze und keine 5kg..
meine angaben bezogen sich auf 3-5kg katzen.. so einfach ist das..
Na gut, ich habe große Katzen und schaue immer auf die größtmögliche Mieze. Beispiel Furby und Micky mit 5,5-6kg. Von Eagle Pack brauchen sie 51-68g/Tag, den Leonardowert habe ich ja oben abgetippt. Der Unterschied ist mir einfach zu groß...

LG Mandy
 
Thema:

Wer kennt sich mit Leonardo Nassfutter aus?

Wer kennt sich mit Leonardo Nassfutter aus? - Ähnliche Themen

  • Lunderland - wer kennt das Futter?

    Lunderland - wer kennt das Futter?: Hallo liebes Forum, momentan (oder wie immer) bin ich auf der Suche nach einem guten Futter für meinen durchfallgeplagten Kater. Auf der HP von...
  • Wer kennt dieses Futter?

    Wer kennt dieses Futter?: Hallo, Kennt jemand von euch das Futter vom Futter Shuttle?::? Das ist ein Heimlieferservice für Hunde-und Katzenfutter angeblich auf hoher...
  • wer kennt das "canavit cat" trofu?

    wer kennt das "canavit cat" trofu?: hallo liebe foris! kennt jemand von euch das "canavit cat" trockenfutter? ich poste mal die zusammensetzung, die ich ziemlich gut finde...
  • Wer kennt die Marke "Regal" ???

    Wer kennt die Marke "Regal" ???: Hallo, unter meinen Proben befand sich ein Tütchen Regal Cat Bites. Das scheint wohl eine amerikanische Firma zu sein... Ich habe unter Google...
  • PET fit Cat Wer kennt das???

    PET fit Cat Wer kennt das???: Hallo, ich war am Samstag auf der Katzenausstellung in Neumünster und hab da als Probe sozusagen dieses Katzenfutter erstanden. *klickBildan*...
  • Ähnliche Themen
  • Lunderland - wer kennt das Futter?

    Lunderland - wer kennt das Futter?: Hallo liebes Forum, momentan (oder wie immer) bin ich auf der Suche nach einem guten Futter für meinen durchfallgeplagten Kater. Auf der HP von...
  • Wer kennt dieses Futter?

    Wer kennt dieses Futter?: Hallo, Kennt jemand von euch das Futter vom Futter Shuttle?::? Das ist ein Heimlieferservice für Hunde-und Katzenfutter angeblich auf hoher...
  • wer kennt das "canavit cat" trofu?

    wer kennt das "canavit cat" trofu?: hallo liebe foris! kennt jemand von euch das "canavit cat" trockenfutter? ich poste mal die zusammensetzung, die ich ziemlich gut finde...
  • Wer kennt die Marke "Regal" ???

    Wer kennt die Marke "Regal" ???: Hallo, unter meinen Proben befand sich ein Tütchen Regal Cat Bites. Das scheint wohl eine amerikanische Firma zu sein... Ich habe unter Google...
  • PET fit Cat Wer kennt das???

    PET fit Cat Wer kennt das???: Hallo, ich war am Samstag auf der Katzenausstellung in Neumünster und hab da als Probe sozusagen dieses Katzenfutter erstanden. *klickBildan*...
  • Top Unten