wer kann mir einen rat geben??

Diskutiere wer kann mir einen rat geben?? im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; liebe forumler, meine katze 13 jahre alt kratzt sich rings um die augen regelrecht blutig, sie hat schon die haare dort verloren. sie hatte im...

mbursch

Gast
liebe forumler,
meine katze 13 jahre alt kratzt sich rings um die augen regelrecht blutig, sie hat schon die haare dort verloren. sie hatte im letzten jahr 3 mal einen hornhautdefekt,dieser war aber jedesmal laut nachuntersuchung komplett abgeheilt. sie ist freigängerin, nicht aus dem ausland und hatte bisher auch sonst keine krankheiten.
. nun war ich in einer klinik und die einzige alternative welche
mir gemacht wurde war eine diopsie unter vollnarkose. da meine katze schon 13 jahre alt ist, dachte ich eigentlich,dass man nicht so schnell nur um etwas haut zu entnehmen,(das sollte dann auch noch genaeht werden) mal eben so den risiken einer vollnarkose ausgesetzt wird. es wurden auch garkeine weiteren untersuchungen gemacht, prompt stand fest: vollnarkose.
es ist ihr zwar unangenehm und ich will auch der ursache auf den grund gehen, aber es muss doch eventuell ersteinmal andere möglichkeiten geben, oder?
kann mir jemand im kreis düsseldorf eine empfehlung fuer einen tierarzt aussprechen zu dem ich vertrauen haben kann?? der sich mit dem thema haut gut auskennt? oder ich dachte homöopathisch koente ich doch auch ausprobieren. ich wuerde als letzte möglichkeit direkt eine vollnarkose machen, sie bekommt naemlich auch schon vasotop wegen ihrem herzen. ich hoffe ihr könnt mir helfen, seit heute ist es überhalb der augen auch vom kratzen geschwollen. die bindehaut sieht aber eigentlich normal aus.
wenn es schlimmer wird muss ich wohl die vollnarkose riskieren, haette aber gerne vorher schonendere untersuchungen gemacht.
hatte eigentlich gestern einen termin-mein bauchgefühl- sagte mir aber erst mal absagen.
vielen dank im voraus
manuela
 
09.04.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: wer kann mir einen rat geben?? . Dort wird jeder fündig!

Sabsi

Registriert seit
04.02.2003
Beiträge
1.666
Gefällt mir
3
Hallo Manuela!

Frag doch einmal deinen TA ob er eine Überweisung an einen in der
Augenheilkunde speziallisierten Kollegen für sinnvoll erachtet.
Der könnte dann das Auge noch einmal gründlichst untersuchen und
vielleicht Behandlungsvorschläge machen.
Es könnte sich um so vieles handeln, eine Diagnose ist so nicht möglich.

Dreimal war dieser Hornhautdefekt angeblich schon abgeheilt?
Ist aber jedesmal wieder aufgetreten. Was wurde da am Auge gemacht?
Salben, Auswaschungen oder eine OP?
Mein erster Eindruck ist als ob da eine Geschichte verschleppt worden ist
vielleicht sogar durch eine falsche Diagnose.

Ich würde auf dem raschesten Weg noch einen TA hinzuziehen. Mit den Augen ist absolut nicht zu spaßen.

Viel Glück euch beiden!
 

Sabsi

Registriert seit
04.02.2003
Beiträge
1.666
Gefällt mir
3
Liebe Manuela!

Ich bin es noch einmal! Vielleicht kannst du dir hier einen
Rat einholen. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

http://www.tieraugendoktor.de/5441.html
 

russian

Gast
Hallo Manuela.

ich kenne leider keinen TA in Düsseldorf, aber hier in Dortmund haben wir einen TA, der sich gut mit Augenkrankheiten auskennt: Dr.Brahm Tel. 0231-149091.
Aber ist es denn sicher, ob das Auge die Ursache ist?, auch eine Hauterkrankung, oder ein Pilz könnte so heftigen Juckreiz auslösen.

Viele Grüße
Russian
 

Fischkopf

Gast
Hallo Manuela,
kann es denn sein, daß die Hornhautverletzung eine Folgeerscheinung davon ist, daß deine Katze sich dauernd um die Augen herum kratzt? Vielleicht ist sie mit der Kralle ins Auge gekommen und hat die Hornhaut verletzt....

Das würde bedeuten, die eigentliche Erkrankung wäre mehr ein Fall für einen Doc, der auf Hautkrankheiten spezialisiert ist, nicht unbedingt auf Augenkrankheiten.

Da ich nicht in Deutschland lebe, kann ich dir keine Adresse geben, hoffentlich antworten dir noch andere, die näher dran wohnen. Auf jeden Fall würde ich eher auf eine Hauterkrankung tippen.
Gute Besserung!
 

KirstenF

Gast
Hallo Manuela,

nach meinen Erfahrungen und derer vieler anderer, würde ich Dir empfehlen es mal mit der Aloe zu probieren. Bei Hautproblemen ist das eine wunderbare Geschichte und vor allem absolut nicht schädlich.

Liebe Grüße
Kirsten und die 120Katzenpfotingers
www.aloe-tier.de
 

Anonymous

Gast
Hallo Manuela,

erstmal zu deinem Problem:
Leider kann ich dir nicht sehr viel weiterhelfen. Ich kann verstehen, dass du deiner Katze keine Narkose zumuten willst, mein Kater hat auch eine Herzerkrankung, und ich will ihm zukünftig auch keine Narkose mehr zumuten.
Wie Martina (Fischkopf) schon schrieb, kann es sich bei der Hornhautverletzung nicht um eine Folgeerscheinung handeln? Meine Katzen hatten beide schon eine Hornhautverletzung (Riss in der Hornhaut, Kratzer in der Hornhaut und Riss im Bindehautsack). Ich war bei zwei TA's, der eine wollte meiner Katze eine Augensalbe mit Kortison geben, aber meine andere TA hatte mich aufgeklärt, dass bei einer Hornhautverletzung keine Salbe mit Kortison gegeben werden darf, sondern nur antibiotische Augentropfen. Antibiotisch, weil in den Riss der Hornhaut keine Keime eindringen dürfen. Mit diesen Augentropfen ist die Hornhaut wunderbar verheilt. Die Ta erklärte mir, sowas entsteht z.B. beim Kämpfen, Herumkabbeln, wenn aus Versehen eine Kralle ins Auge gekommen ist, oder wenn die Katze sich um die Augen kratzt und die Kralle ins Auge gekommen ist. Mein Kater hatte damals auch Katzenakne im Gesicht und sich tatsächlich stark gekratzt. Wie gesagt, mit den Tropfen ist das sehr gut verheilt und beide Katzen hatten davon keinen Ausschlag o.ä. um die Augen bekommen, sich um die Augen davon auch nicht gekratzt. So eine Hornhautverletzung verheilt sogar ohne Augentropfen, denn auch wild streunende Katzen können beim herumstreifen durch Gebüsch mal einen zurückschlagenden Zweig ins Auge kriegen, die Hornhautverletzung verheilt dann meistens auch ohne TA-Behandlung. So komme ich auf die Idee, dass die Hornhautverletzungen auf das Kratzen deiner Katze zurückzuführen sind, und um die Augen vielleicht ein Hautproblem besteht. Wir hatten hier im Forum schonmal so einen Fall, wo die Haare um das Auge ausgefallen sind, leider erinnere ich mich nicht mehr an den Namen, wer das gepostet hatte, aber in diesem Fall war es ein Pilz, der mit entsprechender Behandlung auch weggegangen ist.
Den Juckreiz bei meinem Kater (von der Katzenakne) habe ich mit der Bachblüte Crab Apple behandelt und gg. die Katzenakne Hautpflegeprodukte (Nahrungsergänzungsmittel) gegeben. (Die Katzenakne war eine Stressreaktion, zu dieser Zeit ist die zweite Katze ja eingezogen, als der Stress vorbei war und sich die beiden verstanden, ging auch die Katzenakne weg). In deinem Fall wird das natürlich nicht ausreichen, da sich die Katze schon blutig kratzt und die Ursache gar nicht klar ist. Ich würd einfach mal einen Hautspezialisten aufsuchen, der ohne Diopsie unter Vollnarkose noch mal nachforscht.

Nun zu meinem Problem:
Du hast geschrieben, dass deine Katze wegen ihrem Herz Vasotop bekommt. Mein Kater bekommt seit gestern auch Vasotop wegen seiner Herzklappenfehlfunktion. Nun habe ich zu dem Medikament und Herzerkrankungen einige Fragen. In dieser Rubrik "Krankheiten-Sonstiges" habe ich einen Beitrag geschrieben -->"Herzklappenfehler und Vasotop". Kannst du dir den Beitrag durchlesen? Vielleicht kannst du mir dazu ja was schreiben, wäre auch an einen Austausch interessiert. Welche Herzerkrankung hat denn deine Katze?

Nun wünsch ich deiner Katze erstmal alles Gute und das die Ursache des Hautproblems auch ohne Vollnarkose gefunden werden kann.
 
Thema:

wer kann mir einen rat geben??

wer kann mir einen rat geben?? - Ähnliche Themen

  • Chylothorax bitte wer kann helfen?!??

    Chylothorax bitte wer kann helfen?!??: Hallo Ich bin neu hier und es geht um meinen Damon der 11 Jahre ist. Damon war immer gut und gesund. Er hatte mal kleinere Leber Probleme und auch...
  • Blutbild - bitte um Hilfe

    Blutbild - bitte um Hilfe: Hallo ihr Lieben, wer kennt sich mit Blutbildern aus und kann mir hierzu etwas sagen. Die Blutbild-Besprechung in der Tierklinik steht noch aus...
  • Kater seit 5 Tagen krank wer kann helfen

    Kater seit 5 Tagen krank wer kann helfen: Hallo, Unser 7 Jahre alter Bengalkater liegt seit Montag in der Tierklinik. Ansonsten immer top fit gewesen, zwar einen empfindlich Magen und...
  • Chylothorax !! Verzweifelt! Wer hat Erfahrungen in der Tierklinik Duisburg Kaiserberg

    Chylothorax !! Verzweifelt! Wer hat Erfahrungen in der Tierklinik Duisburg Kaiserberg: Bei meinem 8 j. Kater Maxi trat plötzlich eine schnelle Bauchatmung auf, worauf ich direkt zum TA gefahren bin. Nach Röntgen: ganzer Bauchraum und...
  • Lungenfibrose - wer hat Erfahrung

    Lungenfibrose - wer hat Erfahrung: Hallo, angeblich ist Lungenfibrose bei einer Katze sehr selten und nicht heilbar.Im Besten Fall kann mit Medikamenten eine weitere Ausbreitung...
  • Ähnliche Themen
  • Chylothorax bitte wer kann helfen?!??

    Chylothorax bitte wer kann helfen?!??: Hallo Ich bin neu hier und es geht um meinen Damon der 11 Jahre ist. Damon war immer gut und gesund. Er hatte mal kleinere Leber Probleme und auch...
  • Blutbild - bitte um Hilfe

    Blutbild - bitte um Hilfe: Hallo ihr Lieben, wer kennt sich mit Blutbildern aus und kann mir hierzu etwas sagen. Die Blutbild-Besprechung in der Tierklinik steht noch aus...
  • Kater seit 5 Tagen krank wer kann helfen

    Kater seit 5 Tagen krank wer kann helfen: Hallo, Unser 7 Jahre alter Bengalkater liegt seit Montag in der Tierklinik. Ansonsten immer top fit gewesen, zwar einen empfindlich Magen und...
  • Chylothorax !! Verzweifelt! Wer hat Erfahrungen in der Tierklinik Duisburg Kaiserberg

    Chylothorax !! Verzweifelt! Wer hat Erfahrungen in der Tierklinik Duisburg Kaiserberg: Bei meinem 8 j. Kater Maxi trat plötzlich eine schnelle Bauchatmung auf, worauf ich direkt zum TA gefahren bin. Nach Röntgen: ganzer Bauchraum und...
  • Lungenfibrose - wer hat Erfahrung

    Lungenfibrose - wer hat Erfahrung: Hallo, angeblich ist Lungenfibrose bei einer Katze sehr selten und nicht heilbar.Im Besten Fall kann mit Medikamenten eine weitere Ausbreitung...
  • Schlagworte

    katze riss an der hornhaut fucithalmic vet

    ,

    op wegen herzklappenfehlfunktion

    Top Unten