Wer kann helfen???

Diskutiere Wer kann helfen??? im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo ihr... wer kann mir bei der frage helfen...Trocken oder Nassfutter!!! wir haben drei katzen (sibi & neva) und sind und unsicher was nun...

dreikatzenmutti

Registriert seit
03.08.2007
Beiträge
4
Gefällt mir
0
Hallo ihr...
wer kann mir bei der frage helfen...Trocken oder Nassfutter!!!

wir haben drei katzen (sibi & neva) und sind und unsicher was nun das richtige
ist für die lütten.
viele sagen ja trockenfutter ist gut... hills und auch bioprodukte...
sind auch gar nicht so abgeneigt davon und geben es seit einem jahr...
andere sagen nassfutter sollte auch sein...hm nun haben wir angefangen immer sonntagfrüh nassfutter hinzustellen und die drei futtern das auch ganz gern aber dann haben zwei von den drein abends und am nächsten Tag das problem das dann das trockenfutter nicht angenommen wird...

Was macht man nun am besten...???:roll:
um infos würd ich mich freun...:lol:
 
09.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wer kann helfen??? . Dort wird jeder fündig!

kocart

Registriert seit
19.04.2007
Beiträge
318
Gefällt mir
0
Hallo,

Trockenfutter ist alleingemein für Katzen nicht gesund. im Trockenfutter ist so gut wie gar keine Flüssigkeit vorhanden! Und Wasser brauchen die kl. Ich würde Dir raten, ganz bzw. nur noch als Leckerli Trockenfutter zu geben! Gib lieber Nassfutter, dass ist viel viel gesünder.

In der Natur essen Katzen ja auch keine getrockneten Mäuse, denn die Maus hat viel Wasser in sich (wie alle Lebewesen).

Also...lieber Nassfutter geben und ab und zu Trockenfutter.


Meine bekommen nur 3mal die Woche Trockenfutter und nach einer Std. dann noch ein Schälchen Katzenmilch, damit auch genug Flüssigkeit haben.
 
kureia

kureia

Registriert seit
14.05.2005
Beiträge
9.129
Gefällt mir
1.410
Hallo

Ich würde nur Nassfutter geben, nie wieder Trockenfutter.
Bin gerade dabei meine Süßen, mit viel Mühe, vom
Trockenfutter zu entwöhnen.
 
Winona

Winona

Registriert seit
20.05.2005
Beiträge
2.721
Gefällt mir
1
Ich rate Dir auch zum Naßfutter, hochwertigem Naßfutter (also am besten keines aus der TV-Werbung).

Habe selbst einen Trofu-Junkie und es ist extrem mühsam, ihm das abzugewöhnen.

LG
 

siggi

Registriert seit
01.03.2003
Beiträge
751
Gefällt mir
0
Sei froh, dass sie Nassfutter mögen. Ich habe Jahre gebraucht, bis mein "Trockenfutterjunkie" Nassfutter gut fand.

Also füttere ruhig Nassfutter wenn sie es mögen. Es ist auf jeden Fall besser als Trockenfutter.
Gruss Siggi
 
birgitdoll

birgitdoll

Registriert seit
30.07.2005
Beiträge
5.718
Gefällt mir
1
Hallo
katzen sind ursprünglich Wüstentiere, die ihren Flüssigkeitsbedarf hauptsächlich mit der Nahrung aufnehmen.


Ich hab Dir hier was rausgesucht zum lesen

Katzen gelten allgemein als schlechte Trinker. Dass dahinter ganz andere Gründe liegen, möchte ich versuchen im folgenden zu erklären. Ich hatte gelesen, dass Katzen in freier Wildbahn nie am selben Ort trinken, wo sie gefressen haben. Bisher hatte ich meinen Katern Fress- und Trinknapf gleich nebeneinander gestellt. Nun machte ich ein Experiment: Ich stellte überall in der Wohnung zusätzlich Wassernäpfe auf und beobachtete, wie die Katzen aus allen Näpfen tranken, nur nicht von dem neben dem Fressnapf.


LG
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Nimm Naßfutter.
 
Thema:

Wer kann helfen???

Wer kann helfen??? - Ähnliche Themen

  • wer kann mir zum Thema Katzenfutter helfen?

    wer kann mir zum Thema Katzenfutter helfen?: Die Katze meiner Mutter leidet unter einer Blasenentzündung. Der Tierarzt meint sie soll Royal Canin urinary verfüttern. Wer das Futter kennt weiß...
  • aboservice - wer kann hier helfen?

    aboservice - wer kann hier helfen?: Hallo, wer von euch kann mir über die verschiedenen Abo - Service was sagen. Ich habe schon mal hier gesucht, jedoch nichts in diese...
  • Wer kann helfen?

    Wer kann helfen?: Unsere Katze (6Monate) kommt aus dem Tierheim. Dort haben wir sie vor 4 Wochen geholt. Dort bekam sie nur Trockenfutter. Bei uns bekommt sie auch...
  • Ziwi Peak, wer kann etwas dazu sagen?

    Ziwi Peak, wer kann etwas dazu sagen?: Liebe Foris! Ich habe hier cache:https://www.katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=120755 schon mal über Ellis Haarausfall berichtet und...
  • Lunderland - wer kennt das Futter?

    Lunderland - wer kennt das Futter?: Hallo liebes Forum, momentan (oder wie immer) bin ich auf der Suche nach einem guten Futter für meinen durchfallgeplagten Kater. Auf der HP von...
  • Ähnliche Themen
  • wer kann mir zum Thema Katzenfutter helfen?

    wer kann mir zum Thema Katzenfutter helfen?: Die Katze meiner Mutter leidet unter einer Blasenentzündung. Der Tierarzt meint sie soll Royal Canin urinary verfüttern. Wer das Futter kennt weiß...
  • aboservice - wer kann hier helfen?

    aboservice - wer kann hier helfen?: Hallo, wer von euch kann mir über die verschiedenen Abo - Service was sagen. Ich habe schon mal hier gesucht, jedoch nichts in diese...
  • Wer kann helfen?

    Wer kann helfen?: Unsere Katze (6Monate) kommt aus dem Tierheim. Dort haben wir sie vor 4 Wochen geholt. Dort bekam sie nur Trockenfutter. Bei uns bekommt sie auch...
  • Ziwi Peak, wer kann etwas dazu sagen?

    Ziwi Peak, wer kann etwas dazu sagen?: Liebe Foris! Ich habe hier cache:https://www.katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=120755 schon mal über Ellis Haarausfall berichtet und...
  • Lunderland - wer kennt das Futter?

    Lunderland - wer kennt das Futter?: Hallo liebes Forum, momentan (oder wie immer) bin ich auf der Suche nach einem guten Futter für meinen durchfallgeplagten Kater. Auf der HP von...
  • Top Unten