Wer benutzt Nachtkerzenöl?

Diskutiere Wer benutzt Nachtkerzenöl? im Immunkrankheiten Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo zusammen! Mich würde interessieren wer hier Nachtkerzenöl benutzt, und woher ihr das bezieht. Ach firstja, und was ihr dafür bezahlt habt...
Wollsocke

Wollsocke

Registriert seit
09.02.2007
Beiträge
176
Gefällt mir
0
Hallo zusammen!

Mich würde interessieren wer hier Nachtkerzenöl benutzt, und woher ihr das bezieht. Ach
ja, und was ihr dafür bezahlt habt. :wink:
Ich habe mal in einer Apotheke gefragt, dort kosten 25ml = 10€
In einem Bioladen hier wollen die für 90 Kapseln Nachtkerzenöl 46€
Im Internet gibt ja auch verschiedene Quellen die ich noch genau durchforsten werde.
 
23.02.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wer benutzt Nachtkerzenöl? . Dort wird jeder fündig!

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
7.161
Gefällt mir
412
ich würde es nicht benutzen, kann in zu hoher Dosis für Katzen tödlich sein.

Meine auch hier schon mal darüber gelesen zu haben.
Leider wissen das scheinbar viele TÄ nicht:roll:

Lg
Waldi
 
Wollsocke

Wollsocke

Registriert seit
09.02.2007
Beiträge
176
Gefällt mir
0
ich würde es nicht benutzen, kann in zu hoher Dosis für Katzen tödlich sein.

Meine auch hier schon mal darüber gelesen zu haben.
Leider wissen das scheinbar viele TÄ nicht:roll:

Lg
Waldi
8O DAS würde mich jetzt aber mal interessieren wo das zu lesen ist. Ich habe schon sehr viele Beiträge gelesen, wo nur gutes über Nachtkerzenöl erzählt wird.
Sorry, aber von Todesfällen wegen Nachtkerzenöl habe ich noch nirgends von gelesen.
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
7.161
Gefällt mir
412
also ich hatte es mal vor Jahren in einer Katzenzeitschrift gelesen. Natürlich habe ich die nicht da und den Artikel nicht im Kopf, aber ich bin sicher, daß ich es noch richtig weiß. Und ich habe hier schon andere Fories gelesen, die sagen, sie meinen das auch schon gehört zu haben.
Frag doch einfach mal Deinen TA, vielleicht weiß er es sogar.

Aber schau mal hier, Miezi hat es bestätigt und zwar bei Post Nr. 30

Was ist Katzenaids? (FIV Feliner Immunschwächevirus)

LG
Waldi
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Wollsocke

Wollsocke

Registriert seit
09.02.2007
Beiträge
176
Gefällt mir
0
also ich hatte es mal vor Jahren in einer Katzenzeitschrift gelesen....
Sorry dass ich jetzt lache.;-)

Ich lese immernoch weiter über das Thema Nachtkerzenöl, aber ich bekomme weiterhin nichts negatives darüber zu lesen. Lasse mich aber gerne belehren. Außer deinem Post hier meldet sich keiner (bis jetzt) der vieleicht etwas dazu sagen könnte!
Meine Tierärztin werde ich defenetiv mal darüber befragen....gar keine Frage.
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
7.161
Gefällt mir
412
Du mußt wissen was Du tust.
Wenn du hier Leute auslachst, weil sie mal was gelesen haben, was Du nicht gelesen hast und sie deshalb irgendwie in Deinen Augen Blöde sind, dann tut es mir leid, was dazu geschrieben zu haben. Offensichtlich hast Du den Link nicht gelesen, denn Miez hatte es da ja schon bestätigrt, daß ihr TA das auch gesagt hat. Aber vielleicht ist das ja noch mehr Grund für Dich zum Lachen.

Vergiss es einfach und tu was Du für richtig hältst.
 

MonikaM

Registriert seit
16.06.2007
Beiträge
34
Gefällt mir
0
::w Nachtkerzenöl gibt es bei www.lillybar.de, 50 ml kosten 6,20€.
Hat man eine Katze mit Epilepsie sollte man es besser lassen. Es kann in diesem Fall die Anfallbereitschaft erhöhen.
Tagesdosis: 2-4 Tropfen pro Tag über 4-6 Wochen. Das Öl ist nur 6-8 Wochen haltbar.
Ich gebe es zweimal im Jahr zur Zeit des Fellwechsels. Habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wollsocke

Wollsocke

Registriert seit
09.02.2007
Beiträge
176
Gefällt mir
0
Du mußt wissen was Du tust.
Wenn du hier Leute auslachst, weil sie mal was gelesen haben, was Du nicht gelesen hast und sie deshalb irgendwie in Deinen Augen Blöde sind, dann tut es mir leid, was dazu geschrieben zu haben. Offensichtlich hast Du den Link nicht gelesen, denn Miez hatte es da ja schon bestätigrt, daß ihr TA das auch gesagt hat. Aber vielleicht ist das ja noch mehr Grund für Dich zum Lachen.

Vergiss es einfach und tu was Du für richtig hältst.
Ooh wer wird hier denn gleich so böse? ;-)
Natürlich habe ich den Link von dir gelesen! Da bestätigt die Miezi2 dass IHR Tierarzt gesagt hat, dass Nachtkerzenöl nicht gut sei. Von tödlich war nie die Rede! Außerdem ist das nur eine einzige Aussage, und nicht Hunderte.
Persönlich braucht du nun wirklich nicht zu werden, dazu gibt es keinen Grund. Mein Lachen bezog sich nur auf deine Aussage dass du mal vor mehreren Jahren eine Artikel darüber gelesen hast. Komischerweise erzählst du das aber auch schon in dem recht alten Thread den du mir als Verlinkung geschrieben hast :wink: Hmm... nun gut.
Ich mache mich weiterhin schlau. Aber um ehrlich zu sein glaube ich nicht dass sich soooo viele Tierärzte irren, und den Patienten weitehin diesen Rat/Tip geben es mal mit Nachtkerzenöl zu probieren. Dieses natürlich in angemessener Dosierung.
@MonikaM Danke für die Auskunft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Wer benutzt Nachtkerzenöl?

Wer benutzt Nachtkerzenöl? - Ähnliche Themen

  • wer kann mir helfen? weiß nicht mehr weiter!

    wer kann mir helfen? weiß nicht mehr weiter!: Hay! mein kleiner Kater Balou (7monate alt) hatte Anfang des Jahres aufeinmal schnupfen bekommen darauf hin bin ich zum TA. Der stellte fest das...
  • wer hat erfahrung mit mycoplasma haemofelis

    wer hat erfahrung mit mycoplasma haemofelis: hallo zusammen ich bin neu im forum und habe ein problem. ich war letzte woche beim ta weil es meine katze simba nicht gut ging. nach einer...
  • Asthma-wer kennt/nutzt Aerokat Inhalator

    Asthma-wer kennt/nutzt Aerokat Inhalator: hallo zusammen! ::w da wir ja unseren Wuschel von Tabletten Cortison auf inhalatives Cortison umstellen wollen würde mich interessieren wer hier...
  • zucker, wer weis rat

    zucker, wer weis rat: Hallo, ich bin neu hier und habe ein problem. Mein Schwiegervater hatte 2 Katzen ein Katerchen 8-9 jahre und eine Kätzin ca 4 jahre alt. Beides...
  • zucker, wer weis rat

    zucker, wer weis rat: Hallo, ich bin neu hier und habe ein problem. Mein Schwiegervater hatte 2 Katzen ein Katerchen 8-9 jahre und eine Kätzin ca 4 jahre alt. Beides...
  • Ähnliche Themen
  • wer kann mir helfen? weiß nicht mehr weiter!

    wer kann mir helfen? weiß nicht mehr weiter!: Hay! mein kleiner Kater Balou (7monate alt) hatte Anfang des Jahres aufeinmal schnupfen bekommen darauf hin bin ich zum TA. Der stellte fest das...
  • wer hat erfahrung mit mycoplasma haemofelis

    wer hat erfahrung mit mycoplasma haemofelis: hallo zusammen ich bin neu im forum und habe ein problem. ich war letzte woche beim ta weil es meine katze simba nicht gut ging. nach einer...
  • Asthma-wer kennt/nutzt Aerokat Inhalator

    Asthma-wer kennt/nutzt Aerokat Inhalator: hallo zusammen! ::w da wir ja unseren Wuschel von Tabletten Cortison auf inhalatives Cortison umstellen wollen würde mich interessieren wer hier...
  • zucker, wer weis rat

    zucker, wer weis rat: Hallo, ich bin neu hier und habe ein problem. Mein Schwiegervater hatte 2 Katzen ein Katerchen 8-9 jahre und eine Kätzin ca 4 jahre alt. Beides...
  • zucker, wer weis rat

    zucker, wer weis rat: Hallo, ich bin neu hier und habe ein problem. Mein Schwiegervater hatte 2 Katzen ein Katerchen 8-9 jahre und eine Kätzin ca 4 jahre alt. Beides...
  • Schlagworte

    nachtkerzenöl katze dosierung

    ,

    nachtkerzenöl katze dosierung dauer

    ,

    nachtkerzenöl katze

    ,
    nachtkerzenöl katzen dosierung
    , nachtkerzenöl für katzen, nachtkerzenöl bei katzen, nachtkerzenöl dosierung katzen tropfen, nachtkerzenöl anwendungsgebiete katze, nachtkerzenöl woher, katze schwarze verkrustungen nase, nachtkerzenöl katze wirkung, , , katze nachtkerzenöl, nachtkerzenöl giftig für katzen
    Top Unten