Welches Futter kriegen eure CNI-Katzen?

Diskutiere Welches Futter kriegen eure CNI-Katzen? im CNI Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Und jetzt die zweite Frage: Welches Trofu/Nafu kriegen eure CNI-Katzen, wie oft und in welcher Menge? Ich frage nicht, um einfach nur irgendwas...

Kabifra

Gast
Und jetzt die zweite Frage:
Welches Trofu/Nafu kriegen eure CNI-Katzen, wie oft und in welcher Menge?

Ich frage nicht, um einfach nur irgendwas zu fragen oder zu nerven, sondern weil ich gerne mal wissen möchte, wie andere ihre nierenkranken
Katzen ernähren und versorgen. Man ist oft recht allein bei der Frage, was gebe ich wovon wieviel und wie oft ... Und die TÄ helfen in diesem Punkt auch nicht unbedingt weiter, sondern singen nur ihr Lied vom ach so wundersamen Nierendiätfutter der Firma Sowieso. :roll:

Mickys Futter:

Morgens: 1 Eßl. Trofu (Eagle Pack oder Evolve)
Mittags: 1 Eßl. Trofu (Eagle Pack oder Evolve)
Abends: ca. 100 g Nafu (Grau, Petnatur, Eagle Pack, Felidae, Precept,ca. 1-2 pro Woche Porta 21, ab und zu eine kleinePortion Schesir oder Almo nature)
Vor dem Schlafengehen: 1 Eßl. Nafu der o.g. Sorten mit Ulmenrinde u.
warmem Wasser vermischt

Als Leckerli und Medikamenten-"Träger": täglich 1 Aldi-Stick
keine sonstigen Leckerlies

Am Wochenende selten mal etwas Quark oder Hüttenkäse.

Danke für eure Berichte schon mal vorab!

LG

Katharina
 
Zuletzt bearbeitet:
19.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welches Futter kriegen eure CNI-Katzen? . Dort wird jeder fündig!
Mukaschka

Mukaschka

Registriert seit
05.03.2007
Beiträge
2.213
Gefällt mir
0
Also Kimba bekommt :

Morgens und Abends 100 oder 90 Porta 21 oder Schesier oder Almo.

Leider will er das nicht immer dann möchte er Bäh Futter.

Ansonsten ersetze ich zwei drei mal die Woche eine Malzeit mit rohem oder gekochtem Fleisch.

Trockenfutter bekommt er Schesier, aber nur selten als Leckerli.
Penny Stick als Leckerli, ab und an mal etwas ungesüste Sahne.
Pellkartofeln mag er auch hin und wieder, bekommt er aber nur sehr selten.

LG
Steffi
 

Rina

Registriert seit
04.05.2005
Beiträge
3.426
Gefällt mir
0
Oh... :oops: das hatte ich jetzt schon in etwa in dem anderen Thread geschrieben, weil ich dachte, es gehört ja irgendwie zusammen. Bei Lucy mache ich es z.B. vom Futter abhängig, wieviel Butter sie bekommt..

Aber sei's drum..

Lucy bekommt nicht jeden Tag das gleiche Futter, deswegen so die 'typischen' Schleckereien:

Mischungen:
1 Dose Porta Hühnchen mit Reis & 1 Sheba-Glocke Meeresfrüchte
1 Dose Porta Hühnchen pur & 1 Sheba-Glocke Meeresfrüchte
1 Dose Porta Hühnchen mit Aloe & 1 Sheba-Glocke Meeresfrüchte
(jeweils gut vermischt und mit Wasser angerührt)

Davon bekommt sie über den Tag verteilt 4 - 5 Portionen, neuerdings nehmen wir auch mal Miamor Feine Filets Hühnchen, aber ich hab zum Porta eher mehr Vertrauen, was die Nährstoffe angeht.

Wenn sie das aufgegessen hat (170 gr), gibt es abends dann eine Dose Schesir (85gr)

Nach so einem Tag gibt es am nächsten Tag immer Miamor-Beutel (100gr).

Miamor-Beutel versuche ich erst mal pur mit Wasser, oder mische etwas Meeresfrüchte rein. Wenn alles Sößchen aufgeschlabbert ist und nur noch trockene Bröckchen da sind, mische ich manchmal etwas Felidae Platinum Trockenfutter unter. Dann wird das Näpfchen leergemacht.

Wenn das Miamor alle ist, gibt es am selben Tag noch eine Dose Schesir.

Porta 21 Thunfisch gibt es auch immer pur (natürlich mit Wasser), aber nur ein- oder höchstens zweimal die Woche.

Je nachdem, wie niedrig der Anteil an Alleinfutter ist, bekommt sie nebenbei noch 20 - 30 gr Felidae Platinum. Ich wollte ihr zwar gar kein Trockenfutter mehr geben, aber ich bin mir bei Lucys kulinarischen Vorlieben nicht sicher, ob sie damit ausreichend Nährstoffe bekommt. Deswegen ja das Catfortan..

.. ich glaube, die beiden Threads gehörten wirklich zusammen.. :wink:

Rina
 

Kabifra

Gast
.. ich glaube, die beiden Threads gehörten wirklich zusammen.. :wink:
Rina

Irgendwie schon. :oops: :oops: :oops: Aber ich dachte, manche geben ja keine Nahrungsergänzungen o.ä., deshalb wollte ich extra fragen.

Danke für deine Auflistung! Deine Lucy ist ja ein wahrer Meeresfrüchte-Fan. :lol: Soweit ich sehe, bist du auch eifrig am Zusammenrühren diverser Mischungen, die Madame Lucy munden könnten. ::bg

LG

Katharina
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.980
Gefällt mir
213
Mika frißt tagsüber:

Porta 21
Eagle Pack
Lux/Shah
Bozita (Dose)
Fridolin
Cosma

Abends gibt es Sa/So rohe Pute
Do Tatar (da mache ich den Wocheneinkauf, da ist das Tatar frisch)
Di Huhn (gekocht oder neuerdings mit Butter gegrillt, das kommt besser an), unregelmäßig mal gegrillten Fisch, ca. alle drei Wochen

(als Supplemente geht nur Salz, Calcium, alles andere wird verschmäht, deshalb kann ich nicht wirklich barfen)

an den anderen drei Abenden Dosenfutter der o. g. Sorten

Mikas Leckerchen
Leberwurst/Fleischwurst
er liebt geräucherte Forellenfilets und Lachsschinken. Da das so ziemlich das schlechteste überhaupt ist, kriegt er das nur als Appetitanreger in Phasen der kompletten Verweigerung
ein paar Bröckchen Trofu
einen halben Teelöffel Sahne
Hefeflocken
 

Kabifra

Gast
@ mortikater

Kriegt Mika Trofu nur als Leckerchen? Wow. Ich wünschte, das ginge bei uns auch. Was für Trofu gibst du ihm denn, wenn er mal ein paar Krümel bekommt?

Katharina
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.980
Gefällt mir
213
@ mortikater

Kriegt Mika Trofu nur als Leckerchen? Wow. Ich wünschte, das ginge bei uns auch. Was für Trofu gibst du ihm denn, wenn er mal ein paar Krümel bekommt?

Katharina
Katharina - das ist ein merkwürdiges Phänomen. Meine Katzen haben früher alle sehr gern Trofu gegessen und als ich daran dachte, es wegen Mika vom Speiseplan zu streichen, dachte ich, das klappt nie.

Jetzt ist es so, daß Marnie, Naomi, Mette, Kimi und Keke ihr Trofu als Betthupferl im Wohnzimmer fressen, jeder eine Handvoll, Tom kriegt seine 10 Brekkies abgezählt im Badezimmer (wegen seines Übergewichts), Mika stellt sich zu den anderen und frißt vielleicht drei Brekkies, dann wendet er sich ab und kommt in die Küche, um sich seine Sahne und seine Leberwurst abzuholen. Er macht sich nichts mehr draus.

Er ist der einzige von allen sieben, der, wenn ich ihm Trofu und Nafu anbiete, zum Nafu geht.

Ich bin nach vielen Versuchen umzustellen, doch bei Royal Canin Sensible geblieben, weil Marnie und Naomi dermaßen darauf abfahren. Bei der geringen Menge die sie kriegen, finde ich das okay.

Ich wünschte, Mika würde so gutes Futter wie Micky fressen, da werde ich richtig neidisch.
 

Kabifra

Gast
Ich wünschte, Mika würde so gutes Futter wie Micky fressen, da werde ich richtig neidisch.
Es ist zwar super, dass Micky jedes Nafu futtert, das ich ihm hinstelle, auch wenn sonstwas noch beigemischt ist, und ich bin da ja auch sehr dankbar und froh darüber - aber leider wird er ja dennoch zu 2/3 mit Trofu ernährt und das ist bei CNI ja ganz und gar nicht ideal. Das Blöde bei uns ist, dass Emily kaum Nafu akzeptiert und ich den ganzen Tag außer Haus bin. Micky braucht aber untertags eine Zwischenmahlzeit, Nafu kann ich nicht den ganzen Tag herumstehen lassen, und morgens verweigert Emily jegliches Nafu. Wenn ich ihr aber Trofu hinstelle, frisst Micky auch kein Nafu, klar, sondern will ebenfalls Trofu. :roll:

Na ja, ich habe nach langem Herumprobieren zähneknirschend hingenommen, dass es bei uns nur mit Trofu geht, und versuche halt zumindest, Micky ein möglichst phosphatarmes Trofu zu geben. Es ist schade, denn er würde ja das Nafu fressen ... Andererseits ist es nicht bewiesen, dass hochwertiges Trofu eine deutliche Lebensverkürzung bzw. Krankheitsbeschleunigung bei CNI herbeiführt. So genau weiß man das ja eh nicht, durch welche Faktoren CNI schnelller oder langsamer verläuft.

Katharina
 

**Nana**

Registriert seit
05.09.2006
Beiträge
564
Gefällt mir
0
Dodger kriegt Grau, da mag er auch GsD alle Sorten, und machmal, meist dann auch in Verbindung mit dem SUC (er kriegt es über?s Futter, anders kriege ich es nicht in ihn rein, der TA sagt, es ist okay, solnage er alles auffuttert) kriegt er auch mal Petnatur, davon mag er aber nur das Herzragout. Find es halt blöd für eine Katze, dass es nur die 400g-Dosen gibt, dan muß er dann zwei Tage das gleiche Fressen. Gut, macht ihm nicht wirklich was aus, dennoch...
Trockenfutter gibt`s bei uns auch nur als Leckerli, damit mache ich mit ihm meist immer seine Fitness-Übung: Quer durch`s Wohnzimmer,hin und her. Wenn ich werfe, rennt er wie ein Bekloppter hinterher. Ist so ziemlich die einzige Chance, ihn dazu zu kriegen, sich mal etwas schneller zu bewegen :lol:.
Da es ja immer nur einzelne Bröckchen gibt, habe ich mir angewöhnt, bei Sandras Tieroase die Probepackungen(250g für 2,20 Euro oder 4x250g für 8 Euro) zu bestellen, er mag gerne Grau Premium und Banana Cat. Da komme ich dann immer eine Weile mit aus und es ist nicht auf einen Schlag so teuer.
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Premiumnaßfutter, meistens Eagle Pack .. wir sind noch beim Testen und Umstellen und Stursein und Verweigern und Tobsuchtsanfallkriegen und ..
2. täglich.

Jona bekommt hie und da eine Handvoll TroFu, wenn er sonst gar nichts frißt (Natural balance ist zur Zeit in, glaub ich .. Artemis oder Banana ging auch).

Und Merlin, der sowieso zu dünn ist, bekommt, wenn er sonst nichts frißt, halt ein Schälchen Sheba oder Gourmet. ::? Bevor er mir gar nichts frißt ..

ETA: ja, ich weiß, daß das Dreck ist und nein, wir haben schon alles durchprobiert und manchmal frißt er Eagle Pack und manchmal auch nicht .. grau ist alle Theorie.
 

Mirabelle

Registriert seit
03.08.2007
Beiträge
3.552
Gefällt mir
1
Hallo,

mein Romeo bekommt morgens und Abends Nassfutter, entweder ein komplettes Döschen oder Tütchen, je nachdem dann 80 - 100 g.
Dieses dann von allen durchgängigen Marken (Grau, almo nature, animonda, miamor, aber auch sheba oder Gourmet, denn er frisst nichts zwei mal hintereinander und manchmal eben auch nur sheba, aber bevor er gar nichts frisst, soll es mir recht sein.

Mittags bekommt er zwei Stücke Rindergulasch.

Abends dann noch mal Nassfutter.

Trockenfutter hat er immer zur Verfügung und zwar ein Nierendiätfutter von RC.........ich weiß, dass oft von TroFu abgeraten wird, aber wir handhaben das jetzt so schon vier Jahre........und er frisst ohnehin nicht viel TroFu.

Leckerli
bekommt er morgens und Abends Leberwurst, denn darin kann ich die Tabletten sehr gut verstecken.
Calopetpaste, einmal abends, ist für ihn auch ein Leckerchen und soll er ohnehin bekommen.

Ja, ich glaube, das wars.

LG
Mira
 

**Nana**

Registriert seit
05.09.2006
Beiträge
564
Gefällt mir
0
Lieblingstrockenfutter vergessen mit aufzuführen: Arden Grange Huhn&Reis. Erstmal schmeckt`s ihm wohl sehr gut, und ausserdem sind das relativ grosse Brockchen, in Dreieck-Form, super zum Werfen....
 

Cecilia99

Registriert seit
06.09.2007
Beiträge
209
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,
ich habe mal gelesen, dass Felidea für CNIchen nicht so gut sein soll weil sehr viel Vit.A drin ist, welches sich im Körper anlagert (weil's nicht wasser- sondern nur fettlöslich ist). Kann da jemand was zu sagen ::?
Danke und Gruß,
Silke
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.980
Gefällt mir
213
Hallo zusammen,
ich habe mal gelesen, dass Felidea für CNIchen nicht so gut sein soll weil sehr viel Vit.A drin ist, welches sich im Körper anlagert (weil's nicht wasser- sondern nur fettlöslich ist). Kann da jemand was zu sagen ::?
Danke und Gruß,
Silke
Hm, ich habe, als ich auf der Suche nach Trofu für Mika war, gehört, daß das Felidae platinum für eine CNI-Katze besser geeignet wäre. Habe aber vergessen, warum.:oops:
Ich glaube, weil es mehr Fett enthält, bin aber nicht sicher.

Ich verstehe bloß nicht - wenn sich Vitamin A im Körper anlagern sollte, warum ist das für eine CNI-Katze schlimmer als für eine gesunde? Irgendwie klingt es ja so oder so nicht gut...
 

Cecilia99

Registriert seit
06.09.2007
Beiträge
209
Gefällt mir
0
Hallo Petra,

ich war jetzt auf Felidea NaFu aus, ist aber glaube ich egal - da steht auch, dass das Platinum gut für u.a. Katzen mit Nierenerkrankungen ist aber nicht warum. Es hat auf den ersten Blick weniger Rohprotein, aber da galuben wir ja auch zu wissen, dass es nicht um die Menge sondern um die Qualität geht.

Ich verstehe bloß nicht - wenn sich Vitamin A im Körper anlagern sollte, warum ist das für eine CNI-Katze schlimmer als für eine gesunde? Irgendwie klingt es ja so oder so nicht gut...
Zu viel Vitamin A und D soll für keine Katze gesund sein, aber der Abbau ist mit einer gesunden Niere vielleicht noch eher zu machen als mit einer kranken?
Ich weiß das ehrlich gesagt nicht so genau, hatte gehofft da hat sich hier schon mal jemand mit beschäftigt :oops:
Bei googeln finde ich immer nur "zuviel Vitamin A+D ist schlecht" aber nicht warum :?

Viele Grüße,
Silke
 

Ebbie

Registriert seit
26.09.2006
Beiträge
5
Gefällt mir
0
Meine bekommen Royal Canin RENAL (Diätfutter vom TA) mit etwas Rinderhack (leicht angebraten).

Das funktioniert sehr, sehr, sehr gut!
Bei einer Katze, die leicht erhöhte Nierenwerte hat, wurden diese durch das Futter (konsequent geben) sogar besser!

Sollte einer Katze das Futter nicht so gut schmecken (obwohl das Diätfutter fast jedem Schleckermaul schmeckt) kann man noch ganz wenig rohe Leber dazumisch (klein geschnitten oder gecuttert).
Das habe ich meiner kleinen Prinzessin gegeben, die damals sehr heikel war.

PS: keine Garantie ;-) natürlich - ist nur Erfahrungsbericht ... bei meinen Stubentiegern funktioniert es aber sehr gut.

LG Ebbie
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.980
Gefällt mir
213
Liebe Ebbie,

das ist die Zusammensetzung von Royal canin renal:

Zusammensetzung
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Huhn 22 %, Niere), Öle und Fette, Getreide, Mineralstoffe

Hier ist Protein reduziert zugunsten von Getreide. Wieviel Getreide drin ist, sieht man ja wenn man den Fleischanteil sieht. Getreide hat im Katzenfutter eigentlich nichts zu suchen, außer in geringen Mengen, wie es im Magen der Maus vorkommt.

Die Proteinreduktion führt langfristig zu Muskelabbau und Schwäche.

Langfristig würde ich daher so ein Futter nicht geben.
 

Kabifra

Gast
Auch rohe Leber ist problematisch. Sie enthält zum einen sehr viel Vitamin A (das nicht wasserlöslich ist und vom Körper gespeichert wird), zum anderen viel Giftstoffe. Giftstoffe und Abbauprodukte werden über Leber und Nieren ausgeschieden, sowohl Leber als auch Nieren sind deshalb mit Giftstoffen belastet. Was in einem Nierendiätfutter - das die Nieren entlasten soll! - ausgerechnet Nieren zu suchen haben, entzieht sich meinem Begriffsvermögen. Dasselbe gilt für Getreide.

Gerade für nierenkranke Katzen, der Ausscheidung über die Nieren nicht mehr richtig funktioniert, sind zusätzliche Gifte, die der Körper ausscheiden muss, extrem belastend. Nicht einmal gesunde Katzen sollten oft Leber bekommen.

Ich halte eine Ernährung mit Nierendiätfutter und Leber/Rinderhack für äußerst einseitig und kontraproduktiv. Sorry, aber das ist meine Überzeugung. Die Gründe, die gegen Nierendiätfutter sprechen, sind schon oft ausführlich hier im CNI-Bereich dargelegt und diskutiert worden.

LG

Katharina
 

Kabifra

Gast
@ mortikater

Ich weiß. :wink: Wie war das mit den Querverbindungen der TÄ gleich nochmal? Und wieviel verdienen TÄ monatlich so ganz nebenbei dazu, wenn sie eifrig das Diätfutter der Firma Sowieso verkaufen? *hüstel* Aber selbstverständlich raten sie aus tiefster Überzeugung und fundiertem tierärztlichem Wissen zu diesem Futter. Man weiß doch, dass Katzen in der freien Natur hauptsächlich von Getreide leben und sich überwiegend in der Nähe von Bäckereien herumtreiben, um die für ihren Organismus lebensnotwendigen Nebenerzeugnisse zu ergattern. Nun sagt bloß, ihr habt noch nie einen Löwen Dinkelbrei futtern oder eine Katze einen Getreidehalm knuspern sehen? :)

Katharina
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Welches Futter kriegen eure CNI-Katzen?

Welches Futter kriegen eure CNI-Katzen? - Ähnliche Themen

  • CNI? Verdachtsdiagnose? Kater frisst das Futter nicht.

    CNI? Verdachtsdiagnose? Kater frisst das Futter nicht.: Hallo! Ich bin ganz neu hier. Bin grad etwas ratlos und verzweifelt und bräuchte ein paar Tipps. Mogli ist fast 7 Jahre, ein BKH-Kater und im Raum...
  • Kater mit CNI geht es schlecht, frisst kaum

    Kater mit CNI geht es schlecht, frisst kaum: Hallo zusammen, bei unserem 16 Jahre alten Kater Fleckchen wurde letztes Jahr an Ostern nach Blut- und Urinanalyse eine beginnende CNI...
  • Futter CNI

    Futter CNI: Hallo meine Lieben, Unser Kater Teddy hat leider CNI, er ist im Moment sehr stabil - bekommt SUC, Fortekor und einmal wöchentlich eine Infusion...
  • Select Gold Futter

    Select Gold Futter: Hallo meine Lieben, könntet ihr bitte mal einen Blick auf dieses Futter vom Fressnapf werfen: Select Gold Senior Ageing Unser Teddy hat CNI und...
  • Nierenstau = CNI???? was füttern???

    Nierenstau = CNI???? was füttern???: Bitte gerne vorab meinen Beitrag in Erkältungskrankheiten "Schluckbeschwerden, Katze frisst nicht einmal mehr Reconvales"..... denn es handelt...
  • Ähnliche Themen
  • CNI? Verdachtsdiagnose? Kater frisst das Futter nicht.

    CNI? Verdachtsdiagnose? Kater frisst das Futter nicht.: Hallo! Ich bin ganz neu hier. Bin grad etwas ratlos und verzweifelt und bräuchte ein paar Tipps. Mogli ist fast 7 Jahre, ein BKH-Kater und im Raum...
  • Kater mit CNI geht es schlecht, frisst kaum

    Kater mit CNI geht es schlecht, frisst kaum: Hallo zusammen, bei unserem 16 Jahre alten Kater Fleckchen wurde letztes Jahr an Ostern nach Blut- und Urinanalyse eine beginnende CNI...
  • Futter CNI

    Futter CNI: Hallo meine Lieben, Unser Kater Teddy hat leider CNI, er ist im Moment sehr stabil - bekommt SUC, Fortekor und einmal wöchentlich eine Infusion...
  • Select Gold Futter

    Select Gold Futter: Hallo meine Lieben, könntet ihr bitte mal einen Blick auf dieses Futter vom Fressnapf werfen: Select Gold Senior Ageing Unser Teddy hat CNI und...
  • Nierenstau = CNI???? was füttern???

    Nierenstau = CNI???? was füttern???: Bitte gerne vorab meinen Beitrag in Erkältungskrankheiten "Schluckbeschwerden, Katze frisst nicht einmal mehr Reconvales"..... denn es handelt...
  • Schlagworte

    katze cni sheba

    ,

    bei sheba cni

    ,

    schesir katzenfutter niere

    ,
    schesir katzenfutter bei cni
    , schesir für nierenkranke katzen, miamor feine filets bei cni, trovet katzenfutter, , katze cni hoher Fleischanteil, katzenfutter fleischgehalt cni, nafu cni forum, grau katzenfutter cni, nieren katze rinderbouillon
    Top Unten