Welches Futter ist am besten?

Diskutiere Welches Futter ist am besten? im Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo ihr Lieben, vor kurzem habe ich herausgefunden, dass das Futter, das ich meiner Lütten gebe, eigentlich gar nicht so optimal ist. Hab meine...
MissFenty

MissFenty

Registriert seit
04.04.2015
Beiträge
23
Gefällt mir
0
Hallo ihr Lieben,
vor kurzem habe ich herausgefunden, dass das Futter, das ich meiner Lütten gebe, eigentlich gar nicht so optimal ist. Hab meine Maus vor knapp 1,5 Jahren bekommen und sie ist mit einer Tüte Whiskas hier eingezogen. Hab zwischendurch auch mal anderes
Futter versucht, aber danach hat sie die ganze Nacht gespuckt. :(

Ich würde gerne mal wissen welches Futter ihr mir empfehlen würdet.
Also meine Lütte hat einen angeborenen Herzfehler & dazu hat der Tierarzt vor kurzem festgestellt, dass eine ihrer Nieren vergrößert ist. Hab gelesen, dass das durch Wassermangel vom Trockenfutter kommen kann. Stimmt das?
Von der Statur her ist sie sehr zierlich. Durch den Herzfehler recht klein & wiegt nur 2,15kg. Frisst und trinkt aber normal. Der TA sagt, dass es sich mit einem Loch im Herzen halt schlecht wachsen lässt.

Hatte beim Recherchieren ein Futter von Lucky Kitty gefunden. Das sollen sogar Kitten fressen können.
https://www.lucky-kitty.com/lucky-kitty-katzenfutter-probeset/a-126/
Was mich zu meiner nächsten Frage führt. Welches Kittenfutter ist zu empfehlen?

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann. Vielen Dank schonmal im Voraus.
 
27.06.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welches Futter ist am besten? . Dort wird jeder fündig!

Simpat

Registriert seit
13.09.2010
Beiträge
5.616
Gefällt mir
21
Kittenfutter muss nicht sein, schadet aber auch nicht, du kannst genauso gut von Anfang an Adult füttern. Aber wenn du sie schon 1,5 Jahre hast, warum willst du dann jetzt auf einmal Kittenfutter füttern?

Meine haben 50:50 bekommen, Adult:Kitten. Das Kittenfutter war von Animonda, Grau und Real Nature.

Das von dir verlinkte Katzenfutter ist mir eindeutig zu teuer, nichts gegen hochwertig und die Zusammensetzung liest sich ja auch gut, aber für 12,30 € bekomme ich z.B. bei VetConcept 6 x 400 g Dosen hochwertiges Nassfutter und bei deiner Empfehlung zahlt man 11,80 € für 4 x 200 g. Der Titel des Threads lautet wohl eher welches Futter ist am teuersten. Sorry, ich hab drei Katzen und über 10,00 € am Tag für Katzenfutter kann ich mir bei aller Liebe nicht leisten, auch wenn es 95 % Muskelfleisch hat, ich füttere lieber 2-3 mal die Woche rohes Fleisch, dass ist günstiger, gesund und auch noch gut für die Zahnpflege.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simpat

Registriert seit
13.09.2010
Beiträge
5.616
Gefällt mir
21
Hab gelesen, dass das durch Wassermangel vom Trockenfutter kommen kann. Stimmt das?
Ja, da Katzen ursprünglich aus Wüstenrandzonen stammen, haben sie sich entsprechend angepasst und trinken viel zu wenig, sie decken den Großteil ihres Flüssigkeitbedarfs über die Nahrung ab und dass geht mit Trockenfutter schlecht. Zwar trinken die meisten Katzen etwas mehr, wenn sie Trockenfutter bekommen, aber es ist einfach zu wenig.
 
MissFenty

MissFenty

Registriert seit
04.04.2015
Beiträge
23
Gefällt mir
0
Das verlinkte Futter war wie gesagt nur ein Fund bei meiner Recherche. Es ist mir auch zu teuer, soll aber von den Zutaten her ideal sein. Deswegen fragte ich ja welches Futter man mir empfehlen könnte.

Nach Kittenfutter frage ich, da ich vor einer Woche ein Kätzchen aufgenommen habe. Steht noch aus, ob die Lütte bei mir bleibt, aber ich möchte sie schon richtig ernähren.
 

Simpat

Registriert seit
13.09.2010
Beiträge
5.616
Gefällt mir
21
Das verlinkte Futter war wie gesagt nur ein Fund bei meiner Recherche. Es ist mir auch zu teuer, soll aber von den Zutaten her ideal sein. Deswegen fragte ich ja welches Futter man mir empfehlen könnte.

Nach Kittenfutter frage ich, da ich vor einer Woche ein Kätzchen aufgenommen habe. Steht noch aus, ob die Lütte bei mir bleibt, aber ich möchte sie schon richtig ernähren.
Ich fand das von mir genannte Kittenfutter von Animonda, Grau und Real Nature nicht schlecht und wie gesagt VetConcept ist auch hochwertiges Nassfutter.

Du kannst auch Catzfinefood, PetNature, Grau usw. füttern, die sind alle im hochwertigeren Bereich, weiß aber nicht ob die alle auch Kittenfutter haben, wäre aber wie schon gesagt auch nicht notwendig.

Wie alt ist denn die Lütte, wenn man fragen darf und woher hast du sie?
 
MissFenty

MissFenty

Registriert seit
04.04.2015
Beiträge
23
Gefällt mir
0
Danke. Ich hab jetzt Futter von Applaws (80% Fleischanteil & ohne Getreide) & von Catzfinefood bestellt. Hab noch Whiskas Kittenfutter hier, werde das dann mal versuchen es 50:50 zu mischen.

Die Lütte hab ich über eBay Kleinanzeigen gefunden. Ist den Leuten zugelaufen. Sie haben Zettel aufgehängt, dass sie ein Kätzchen gefundem haben, aber es hat sich niemand gemeldet. Allerdings haben die beiden noch 2 Kater und die waren null begeistert von der kleinen, obwohl der eine auch noch ein Baby ist.
Der Tierarzt hat sie auf 12 Wochen geschätzt.
 

Simpat

Registriert seit
13.09.2010
Beiträge
5.616
Gefällt mir
21
Ist Applaws nicht Ergänzungsfutter? Ist aber eine sehr gute Marke, nur sollte es dann nicht mehr als 20 % der Futtermenge ausmachen, sonst müsste man supplementieren.



Darf ich fragen, wie die Zusammenführung läuft bzw. wie und ob du sie schon zusammengelassen hast?

Stell mir die ganz schön schwierig vor, weil die Voraussetzungen sind nicht gerade ideal. Normalerweise sollte man ja die Zweitkatze möglichst passend zur vorhandenen Katze auswählen, also vom Alter, Charakter, Wesen und Temperament möglichst ähnlich, aber ebay-Anzeige hört sich eher nicht danach an, sondern eher nach einer spontanen Aktion.

Vor allem, wenn ich es richtig gelesen habe, müsste deine Katze inzwischen gute 6 Jahre alt sein, lebt in Einzelhaltung und ist noch nicht kastriert (weil der TA ein Loch in ihrem Herzen festgestellt hat?). Der Altersunterschied ist doch schon recht groß, selbst 4-5 Jahre Katzen können nicht mehr mit dem Spieltrieb eines Kitten mithalten, egal wie verspielt sie auch sein mögen.

Was weißt du denn über die Sozialisierung deiner Katze? Ist deine Katze inzwischen kastriert oder gechipt (chemisch kastriert)? Wenn nicht, wie äußern sich Rolligkeiten bei ihr bisher und wie oft wird sie rollig?
 
Zuletzt bearbeitet:
Alveradis

Alveradis

Gesperrt
Registriert seit
25.10.2014
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Sehr interessant :) ich bin ja sowieso momentan auf der Suche nach Tipps zum Futter :/
 
Thema:

Welches Futter ist am besten?

Welches Futter ist am besten? - Ähnliche Themen

  • Futtern eure auch gerade so viel?

    Futtern eure auch gerade so viel?: Hallo ihr lieben, Kevin ist ja aktuell seit Dezember 2020 bei uns, verbringt also jetzt seinen ersten Herbst bei uns. Jetzt futtert er seit Wochen...
  • Gewichtszunahme durch hypoallergenes Katzenfutter

    Gewichtszunahme durch hypoallergenes Katzenfutter: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier im Forum und weiß daher nicht, ob das Thema schon diskutiert wurde... Und zwar hat meine 10-jährige Katze Nuki...
  • Futter selber machen?

    Futter selber machen?: Hallo ihr Lieben Ich habe festgestellt, dass mein Mäkelkater total gerne gebratenes Fleisch frisst. Roh nimmt er es leider nicht. Ist es denn...
  • Untergewichtiges Kitten, was füttern

    Untergewichtiges Kitten, was füttern: Liebes Katzenforum Wir sind neu stolze "Eltern" von einem kleinen Kater. 12 Wochen alt und 1060g leicht. Seine Mama wurde überfahren und er als...
  • Emmi ist da... Und sie mäkelt 🙈

    Emmi ist da... Und sie mäkelt 🙈: Hallo liebe Fori‘s. Nach langer Coronawarterei ist meine Zypern-Emmi endlich da. Die Zusammenführung mit Elfie läuft gut. Aaaaber... Sie frisst...
  • Ähnliche Themen
  • Futtern eure auch gerade so viel?

    Futtern eure auch gerade so viel?: Hallo ihr lieben, Kevin ist ja aktuell seit Dezember 2020 bei uns, verbringt also jetzt seinen ersten Herbst bei uns. Jetzt futtert er seit Wochen...
  • Gewichtszunahme durch hypoallergenes Katzenfutter

    Gewichtszunahme durch hypoallergenes Katzenfutter: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier im Forum und weiß daher nicht, ob das Thema schon diskutiert wurde... Und zwar hat meine 10-jährige Katze Nuki...
  • Futter selber machen?

    Futter selber machen?: Hallo ihr Lieben Ich habe festgestellt, dass mein Mäkelkater total gerne gebratenes Fleisch frisst. Roh nimmt er es leider nicht. Ist es denn...
  • Untergewichtiges Kitten, was füttern

    Untergewichtiges Kitten, was füttern: Liebes Katzenforum Wir sind neu stolze "Eltern" von einem kleinen Kater. 12 Wochen alt und 1060g leicht. Seine Mama wurde überfahren und er als...
  • Emmi ist da... Und sie mäkelt 🙈

    Emmi ist da... Und sie mäkelt 🙈: Hallo liebe Fori‘s. Nach langer Coronawarterei ist meine Zypern-Emmi endlich da. Die Zusammenführung mit Elfie läuft gut. Aaaaber... Sie frisst...
  • Top Unten