welche marke kaufen?

Diskutiere welche marke kaufen? im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; hallöchen ich denke das thema ist schon alt für viele von euch, aber ich weiß echt nicht welches futter denn nun gut ist. unser kater ist 4,5...

jami

Gast
hallöchen

ich denke das thema ist schon alt für viele von euch, aber ich weiß echt nicht welches futter denn nun gut ist.
unser kater ist 4,5 monate alt. wie wichtig ist es zum beispiel futter für kitten zu kaufen, schadet es wenn er normales (also demnach für
ausgewachsene) katzen bekommt?
wir haben bis her schon darauf geachtet das er kitten-futter bekommt aber muß es sein?
anfangs wollten wir ihn an trockenfutter gewöhnen aber unser kleines schleckermäulchen war immer so begeistert wenn er eine dose gesehen hat, wenn ich sie öffnete und er dann das futter roch.... das wollte ich ihm dann nicht antun, so habe ich dosen gekauft, er bekommt trotzdem auch trockenes zum zusätzlichen knabbern. bei dem trockenfutter kauften wir rojal canin, da dort der fleischanteil höher sein soll (wir wollten ja ursprünglich nur trocken füttern) jetzt habe ich öfter kittekat gekauft aber habe schon gelesen es sei nicht so gut (weiss nicht warum). was ist denn nun o.k bei nassfutter und was ist mit(vielleicht ist die frage peinlich) premium futter gemeint?

also vielen dank schon mal an die, die die nerven haben mir zu antworten!
 
31.08.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: welche marke kaufen? . Dort wird jeder fündig!

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo Jami!

Also erstmals ist Nafu sicher nicht absolut notwendig. Du kannst ruhig deinen Kater von Trockenfutter ernähren, allerdings sollte es nicht das "Billigfutter" sein, dass man in jedem Geschäft bekommt, sondern eben Premiumfutter. In handelsüblichem Futter ist der Fleischanteil nur sehr gering und es sind die tierischen Nebenerzeugnisse, die einem das Ohr öffnen sollten. Wenn auf einer Dose steht, 4 % Fleischanteil, dann kannst dir ja denken was die restlichen 96 % sind. Und nicht mal dann, muss es Fleisch vom jeweiligen Tier sein, was drauf steht. Denn unter Rind versteht man leider auch deren Fell, Nägel, Blut, Duftstoffe wie Urin etc.
Und das das nicht gesund sein kann, erscheint logisch. Würden wir ja auch nicht freiwillig essen. Sicher gibt es in unseren Nahrungsmitteln auch genug Schadstoffe, aber meiner Meinung nach sind Menschen einfach noch stabiler als Tiere und können sich ihr Essen ja selber aussuchen und für unsere Tiere müssen wir es.

Hochwertige Futtersorten sind z. B. Royal Canin, Hills, Iams, Eukanuba, Felidae, Innova etc.
Kaufen kannst du sie in FAchgeschäften und Zoos oder online unter

www.zooplus.de
www.cats-country.de
www.fressnapf.de
www.pussyversand.de
etc.

Auf den ersten Blick erscheinen diese sehr teuer. Aber wenn du gleich eine Marke findest die deinem Kater schmeckt, kommst du viel billiger davon, da die Futtermenge sehr gering ist. Zumal der Kater ja noch sehr klein ist. Im Durchschnitt benötig eine 4-kg-Katze von Premium Trockenfutter 50 g und von Nafu ca. 170 g pro Tag.

Royal Canin ist schon mal kein schlechtes Futter für euren Kleinen, da RC auf verschiedenste Merkmale wie Alter und Rasse der Katze eingeht. So hat RC unter anderem das Babycat für Katzen bis zu 4 Monaten (weiß es nicht mehr sicher) und anschließend das Kitten für Katzen bis zum 12. Monat. Außerdem Persian, Indoor, Outdoor etc.

Wichtig wäre halt, dass du Billigfutter nicht mit Premiumfutter mischst, da es die Verdauung sehr belastet, da die Futter qualitativ extrem unterschiedlich sind. Und, dass du den Kleinen langsam auf das Premiumfutter umstellst, d. h. immer zum gewohnten Futter etwas vom neuen dazu geben, damit sich sein Organismus an das neue Futter gewöhnen kann. Und das, bis er komplett auf Premiumfutter umgestellt ist.

Unter den genannten Adressen gibt es auch Naßfutter, falls du es ihm zur Abwechslung geben möchtest, was aber absolut nicht lebensnotwendig ist, da die Fütterung mit Trockenfutter ausreicht. Wichtig ist nur, dass er immer Wasser zur Verfügung hat, da er sehr viel mehr trinken sollte und wird.

Ob Kittenfutter wirklich notwendig ist, kann man so nicht sagen. Ich habe früher auch alle mit normalem und Billigfutter großgezogen und keinen Unterschied gemerkt, aber in Kittenfutter sind sicher viele wichtige Nährstoffe drinnen. Aber ob du es als notwendig siehst, ist dir überlassen.

Jedenfalls tust du deinem Kater sicher gutes, wenn du ihn umstellen würdest. Und falls du wieder Fragen hast, kannst du dich ruhig melden.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

LG und willkommen, Alex
 
Thema:

welche marke kaufen?

welche marke kaufen? - Ähnliche Themen

  • Wer kennt die Marke "Regal" ???

    Wer kennt die Marke "Regal" ???: Hallo, unter meinen Proben befand sich ein Tütchen Regal Cat Bites. Das scheint wohl eine amerikanische Firma zu sein... Ich habe unter Google...
  • Welcher Hersteller steckt hinter den bekannten Marken??

    Welcher Hersteller steckt hinter den bekannten Marken??: Häufig wurde hier schon spekuliert, ob einzelne Katzenfutter-Marken ähnlich oder identisch sind. Das ist ein Thema, das mich auch sehr...
  • Marken Produkte so schlecht???

    Marken Produkte so schlecht???: Hallo ihr lieben, wisst ihr, was mich echt irretitiert? Ihr empfehlt keine Marken Produkte wie Whiskas oder Kitekat, Felix usw. Wieso? Sind die...
  • Futter Eigene Marke von dm-drogerie

    Futter Eigene Marke von dm-drogerie: Da ja in dem Katzenstreu-Forum das Katzenstreu von der dm-drogerie so hoch gelobt wird, wollte ich mal fragen, was ihr zu dem Futter der dm-Marke...
  • Innerhalb einer Marke mixen?

    Innerhalb einer Marke mixen?: Hab mal ne Frage. Ich füttere Alimonda vom Feinsten für Kitten. Nun habe ich gesehen das von von Alimonda ja auch Carny Kitten und Rafine Kitten...
  • Ähnliche Themen
  • Wer kennt die Marke "Regal" ???

    Wer kennt die Marke "Regal" ???: Hallo, unter meinen Proben befand sich ein Tütchen Regal Cat Bites. Das scheint wohl eine amerikanische Firma zu sein... Ich habe unter Google...
  • Welcher Hersteller steckt hinter den bekannten Marken??

    Welcher Hersteller steckt hinter den bekannten Marken??: Häufig wurde hier schon spekuliert, ob einzelne Katzenfutter-Marken ähnlich oder identisch sind. Das ist ein Thema, das mich auch sehr...
  • Marken Produkte so schlecht???

    Marken Produkte so schlecht???: Hallo ihr lieben, wisst ihr, was mich echt irretitiert? Ihr empfehlt keine Marken Produkte wie Whiskas oder Kitekat, Felix usw. Wieso? Sind die...
  • Futter Eigene Marke von dm-drogerie

    Futter Eigene Marke von dm-drogerie: Da ja in dem Katzenstreu-Forum das Katzenstreu von der dm-drogerie so hoch gelobt wird, wollte ich mal fragen, was ihr zu dem Futter der dm-Marke...
  • Innerhalb einer Marke mixen?

    Innerhalb einer Marke mixen?: Hab mal ne Frage. Ich füttere Alimonda vom Feinsten für Kitten. Nun habe ich gesehen das von von Alimonda ja auch Carny Kitten und Rafine Kitten...
  • Top Unten