Welche Kombination würde besser klappen??

Diskutiere Welche Kombination würde besser klappen?? im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Guten Morgen ::w Also was am Ende besser klappen wird, wird sich ja erst später rausstellen, aber... Man kann ja schon mal am Anfang...

**Mary-Lou**

Registriert seit
05.10.2007
Beiträge
209
Gefällt mir
0
Guten Morgen ::w

Also was am Ende besser klappen wird, wird sich ja erst später rausstellen, aber...
Man kann ja schon mal am Anfang vorsorgen...::bg

Ach ich drück mich
immer merkwürdig aus(!), ich hoffe ihr versteht mich ::?


Also zur Zeit habe ich ja einen Kater 11 1/2 Monate jung. Er ist sehr verspielt, selbstbewusst und sehr lebhaft.
Im Moment bin ich noch die jenige, die seine Attacken aushalten muss, aber bald soll eine zweite Fellnase einziehen.

Ich habe eine Katze in Aussicht, 18 Monate jung, sehr verspielt, temperamentvoll, aber auch verschmust.

Das würde doch schon mal passen?! ::?

Oder meint ihr, ein Kater wäre besser??

Schmusen Kater auch miteinander?? :p ::bg

Wenn ja, bitte Beweisfotooos...
 
07.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welche Kombination würde besser klappen?? . Dort wird jeder fündig!

DrQuinn

Registriert seit
23.05.2006
Beiträge
3.459
Gefällt mir
0
Was da besser wäre, keine Ahnung. Wenn aber beide sehr verspielt sind, sollte es keine Probleme geben. Schau mal in die Fotothreads, da findest du genug Kuschelbilder. Und wegen der Zusammenführung, auch da gibts hier bestimmt jede Menge gute Tips.
 

**Mary-Lou**

Registriert seit
05.10.2007
Beiträge
209
Gefällt mir
0
OK.

Ich danke Dir ;)

Ich hoffe natürlich, dass das keine Probleme gibt. Zumindestens das es nach wenigen Wochen bergauf geht :D

::w
 
Cat72

Cat72

Registriert seit
02.05.2006
Beiträge
1.937
Gefällt mir
0
hallo!! ::w

klar schmusen Kater.
Ich hab und hatte bisher nur Kater-Paare und das paßt super.
oft ist sogar so, dasss Kater untereinander ruppiger sind als Kätzinnen und somit besser harmonieren als Katze/Kater.


Beweise - bitte schön:



doch, ich kann sagen, das paßt bestens!

:lol:
 

**Mary-Lou**

Registriert seit
05.10.2007
Beiträge
209
Gefällt mir
0
Boahhh wie süüüüß ;)

Das ist echt mal ein ganz toller Beweis :D ::l

Sehen manchne Kater das nicht als...ähm...mir fehlt das Wort 8O

Also, dass sie denken...oh mein Gott, noch so einer wie ich. Ich bin der BESTE. Gleich auf die "Nauze" :roll: Könnte ja gut möglich sein!? ::?

Wie lange hat bei Dir die Zusammenführung gedauert??

Mein Kater ist nämlich mehr so ein "HAU-DRAUF-Hannes" :?

Ach Mensch, ich bin verunsichert, ob ich nun die Mieze nehmen soll oder nicht doch noch weiter suchen muss, also nach einem Kater!?

Ich habe jetzt schon überall geguckt und telefoniert, in der Hoffnung irgendwo gibt es noch ziemlich verspielte Katerchen, aber dann habe ich die süße verspielte, temperamentvolle Mieze gesehen....EINFACH WOW!

Was soll ich denn nun machen?? ::?
 

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1
Ich denke, da wird Dir leider keiner hier eine präzise Antwort geben können, Mary Lou.

Es kommt individuell auf die Einzelkatze an, welcher Partner zu ihr passen würde.

Und da nur der jeweilige Dosi seine (Noch-)Einzelkatze am Besten kennt......... ::?
 

**Mary-Lou**

Registriert seit
05.10.2007
Beiträge
209
Gefällt mir
0
Morgäään Tanja ::knuddel

Das stimmt schon, aber nur durch Erfahrungen und Tipps fällt mir die Entscheidung leichter.
 

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1
Jo, aber ich kann ja net schon wieder schreiben, dass ich´s in Deinem Fall (da ähnlich unserem) auf keine zweite Katze ankommen lassen würde. :lol:

Wir haben uns entschieden, Boy keinen Gefährten zu holen. Wenn Boy eines Tages nicht mehr ist, dann werden wir vielleicht zwei holen. Aber zwei, die sich bereits im TH angefreundet haben z. B. ::w
 

ASe

Registriert seit
05.03.2007
Beiträge
278
Gefällt mir
0
Schmusen ist vielleicht übertrieben, aber gern beieinander sind meine beiden Kater auch:







ASe
 

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1
Das is aber einer dicke Brummsel! :oops: Aber süß! ::bg
 

shaoshao

Registriert seit
14.07.2007
Beiträge
1.311
Gefällt mir
0
hallo!

schön, dass du einer zweiten katze ein zuhause geben willst!

wie schon gesagt wurde, eigentlich kannst du das am besten einschätzen, ob es mit den beiden passen würde oder eben nicht.

kater spielen ruppiger als katzen, sagt man.

ich hab ein gemischtes pärchen hier und bei den beiden ist es so, dass SIE immer das prügeln anfängt.
er macht nur mit *g*
ok, irgendwann fängt er dann auch an, die angriffe zu starten, aber meistens ist sie das.

also kommt es, denke ich, wirklich auf das temperament der tiere an.

wenn ich mir meine lilly so anschau, bin ich froh, einen kater dazugenommen zu haben, denn eine zweite katze würde bei ihr (es sei denn, sie wäre genauso drauf *g*) vermutlich völlig untergehen::?

hast du denn die möglichkeit, dir die kleine miez anzugucken und dann nochmal heimzufahren und zu überlegen?
wenn ja, nutz das bloß.
schau sie dir an, spiel mit ihr, wenn sie mag, denke, da kannst du dann schon am ehesten erkennen, wie sie so ist und ob sie deinem katerchen paroli bieten kann.

grundsätzlich finde ich, solange die charaktere zueinander passen, gemischte pärchen nicht "schlechter" oder "ungeschickter" als gleichgeschlechtliche.

es kommt auf das wesen der fellis an, nicht auf das geschlecht.
ist bei uns menschen ja auch nicht anders...
stell dir mal vor, man müsste eine wg bilden.
das kann mann/mann gut gehen, muss es aber nicht.
genauso wie frau/frau gut gehen kann, aber nicht muss (gezicke ;) ) oder gemischt gut gehen kann, aber nicht muss.

wenn man bei der gemischten wg bleibt...
steck mal so eine lebende barbie zu einem "haudrauf".
beide würden glaube ich durchdrehen.
aber steck ne frau, die selber wenig zimperlich ist, zu so einem und es kann wundebar funktionieren.

nur mal als beispiel.

ok, ich merke grad, das, was ich sagen wollte, hätte ich in zwei sätze packen können...
najaa.....
kleine romane am morgen halt *g*

wünsche dir alles gute

lg::w
 

ASe

Registriert seit
05.03.2007
Beiträge
278
Gefällt mir
0
Naja, das sind 6 Jahre und ca 6 Kilo gegen 5 Monate und schätzungsweise 2,5 Kilo.....::r

ASe::r
 

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1
Ja, auf 6 kg hätte ich den jetzt auch geschätzt. Boy hatte zu seinen Bestzeiten 6,3 kg. Er wiegt jetzt nur noch 5,5 kg - so wenig wie noch nie. Jetzt ist er auch so agil wie noch nie :lol:
 

Tigerlilly!!!

Registriert seit
24.01.2007
Beiträge
307
Gefällt mir
0
Wir haben zu Tiger auch erst ne Katze geholt und er konnte mit ihr nix anfangen. Sie hat nicht mit ihm gespielt und er war ihr zu ruppig. Nun haben wir unseren kleinen Wirbelwind Gizmo, der schon nach einer getrennten Nacht der beste Kumpel für Tiger wurde. Sie toben, fressen und kuscheln gemeinsam.
Hier Beweise, zwei Kater Tiger kastriert, Gizmo NOCH nicht:





 
Cat72

Cat72

Registriert seit
02.05.2006
Beiträge
1.937
Gefällt mir
0
Wie lange hat bei Dir die Zusammenführung gedauert??

Was soll ich denn nun machen?? ::?
gedauert hat es bei uns immer nur ein paar Tage, aber man konnte schon nach ein paar Stunden sehen wo´s hingeht.

ich hatte da bisher wirklich alle 3x Glück :lol:

Wenn du meinst, es könnte passen, dann mach es.
Bei mir waren es auch Bauchentscheidungen
und noch vor Forum - sonst hätte ich mir auch viel zu viele Gedanken gemacht, was sein könnte. :?

Wir haben einfach den Kennel aufgemacht und die Jungs aufeinander losgelassen. :lol:
 

**Mary-Lou**

Registriert seit
05.10.2007
Beiträge
209
Gefällt mir
0
Hallo ::w

Dein kleiner Roman war aber trotzdem schön zu lesen.

Ich werde auf jeden Fall öfters mal hinfahren und schauen, wie so ihr wirklicher Charakter ist. Es kann ja auch ganz anders sein, als wie beschrieben.

Ich hoffe nur, das mein Katerchen sie nicht gleich unterbuttert 8O
Aber die Frauenpower wird sich schon durchsetzen :p

Zwei lebhafte und verspielte Fellnasen ist doch total toll.
Wenn es denn auch klappt, denn wäre es noch toller ::bg ::bg

Vielleicht zeigen die mir im TH ja auch noch andere süße Fellnäschen, die auch ähnlich mit dem Charakter vom Bärli sind.

Mal schauen. Ich werde euch auf jeden Fall berichten, denn ich rufe da nachher noch mal an ;)

Ich danke Dir.

::w
 

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1


*gröhl* Das is ja klasse!!! ::bg
 

**Mary-Lou**

Registriert seit
05.10.2007
Beiträge
209
Gefällt mir
0
Wow Katja...

Das war wohl bis jetzt immer eine Traum-Zusammenführung bei euch.

Echt klasse ;)
 
Thema:

Welche Kombination würde besser klappen??

Welche Kombination würde besser klappen?? - Ähnliche Themen

  • Neubeginn mit mehr als einer Katze - welche Kombination klappt am Besten?

    Neubeginn mit mehr als einer Katze - welche Kombination klappt am Besten?: Halllo alle zusammen, nachdem wir letzten Monat unseren zweiten Kater verloren haben, steht nun der Neubeginn an und die Frage, wie wir die...
  • Stress zwischen Katzengeschwister (m/w). Würde eine 3. Katze helfen?

    Stress zwischen Katzengeschwister (m/w). Würde eine 3. Katze helfen?: Hallo, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich bin Katzenmama eines Geschwisterpärchens (m/w - 4 Jahre). Wir hatten uns damals für die...
  • Input gesucht - wie würde man am besten einen neuen Kater bei Freigängern integrieren?

    Input gesucht - wie würde man am besten einen neuen Kater bei Freigängern integrieren?: Seit Motzis Tod merke ich, dass mein Kater Zwacki einsam ist und ihm ein Spiel- und Kuschelpartner fehlt. Zwar spielt er beim täglichen...
  • Aus 3 wurde 1...und jetzt?

    Aus 3 wurde 1...und jetzt?: Hallo, als stiller Mitleser bin ich schon länger hier, doch nun brennt mir eine Frage unter den Nägeln, weshalb ich mich hier angemeldet...
  • Würde eine 4. Katze helfen - und wie finden?

    Würde eine 4. Katze helfen - und wie finden?: Hallo! Wir haben drei Stubentiger, reine Wohnungskatzen, sie vertragen sich auch gut. Aber seit Bennie, die vierte im Bunde, vor zwei Jahren...
  • Ähnliche Themen
  • Neubeginn mit mehr als einer Katze - welche Kombination klappt am Besten?

    Neubeginn mit mehr als einer Katze - welche Kombination klappt am Besten?: Halllo alle zusammen, nachdem wir letzten Monat unseren zweiten Kater verloren haben, steht nun der Neubeginn an und die Frage, wie wir die...
  • Stress zwischen Katzengeschwister (m/w). Würde eine 3. Katze helfen?

    Stress zwischen Katzengeschwister (m/w). Würde eine 3. Katze helfen?: Hallo, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich bin Katzenmama eines Geschwisterpärchens (m/w - 4 Jahre). Wir hatten uns damals für die...
  • Input gesucht - wie würde man am besten einen neuen Kater bei Freigängern integrieren?

    Input gesucht - wie würde man am besten einen neuen Kater bei Freigängern integrieren?: Seit Motzis Tod merke ich, dass mein Kater Zwacki einsam ist und ihm ein Spiel- und Kuschelpartner fehlt. Zwar spielt er beim täglichen...
  • Aus 3 wurde 1...und jetzt?

    Aus 3 wurde 1...und jetzt?: Hallo, als stiller Mitleser bin ich schon länger hier, doch nun brennt mir eine Frage unter den Nägeln, weshalb ich mich hier angemeldet...
  • Würde eine 4. Katze helfen - und wie finden?

    Würde eine 4. Katze helfen - und wie finden?: Hallo! Wir haben drei Stubentiger, reine Wohnungskatzen, sie vertragen sich auch gut. Aber seit Bennie, die vierte im Bunde, vor zwei Jahren...
  • Top Unten