Wasser

Diskutiere Wasser im Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo! Ich bins mal wieder. :oops: Diesmal gehts um den Kater meiner Eltern. Er macht uns nämlich aufgrund seiner Trinkgewohnheiten etwas...

LonnieLE

Gast
Hallo!

Ich bins mal wieder. :oops:
Diesmal gehts um den Kater meiner Eltern. Er macht uns nämlich aufgrund seiner Trinkgewohnheiten etwas Sorgen.
Wasser ist für ihn nämlich nur Spielzeug. Er hat es auch mal eine Zeitlang gleichmässig
in der ganzen Wohnung verteilt. Das hat sich erst nach seinem ersten Aufenthalt in der Tierklinik gelegt. Allerdings säuft er nicht mehr als vorher und das ist praktisch nichts. Er frisst zwar gerne Nassfutter, aber er frisst es selten auf, nicht mal die 100g Beutel. Wirklich gerne hat er das Wasser aus dem Wasserhahn und auch nur dann kann man ihn zum Saufen bringen, allerdings machen wir das nur, weil er sonst gar nichts saufen würde. WIr vermuten, daß er daher auch oft die Verstopfungserscheinungen hat. Hat da jemand ähnliche Erfahrungen und weiß was man da machen, weil wir können ja nicht die ganze Zeit den Wasserhahn laufen lassen.

Gruß
Lonnie und Felix und Blacky
 
23.03.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wasser . Dort wird jeder fündig!

Tinkerbelle

Gast
Hi, Lonnie,
steht der Wassernapf zufällig neben dem Futternapf? Wenn ja, versuche es mal damit, ihn ganz woanders zu platzieren...

Gruß Birgit & Co.
 

William

Gast
Hallo,hier meine Erfahrung beimKatzentränken: Trinkwassernäpfe sollen nie mit Spülmittel,meistens ist das noch parfümiert, ausgewaschen werden.Das irritiert die empindlichen Katzennasen.Vielleicht ist das bei Euch so.
Unsere Katzen trinken z.B. nur längere Zeit abgestandenes Leitungswasser
weil wahrscheinlich bei der Aufbereitung des Wassers Zusatzstoffe oder Chemikalien verwendet werden die dann beim Abstehen verschwinden.
Viele Grüße William
 

LonnieLE

Gast
Hallo!

Vielen Dank schon einmal für die Hilfe.

Wir werden mal das mit dem Trinknapf weiter weg stellen probieren, weil der is wirklich gleich neben dem Futter. Wie kommt das, das Katzen da dann Probleme haben?
Ausgewaschen wird er übrigens nur mit heißen Wasser ohne Spülmittel.
Kann es auch was mit dem Kalkgehalt zu tun haben? Weiß zwar nich wir der is im Moment, aber wir hatten mal in der Gegend ziemlich viel Kalk im Wasser.

Gruß

Lonnie und Felix und Blacky
 

SilVi

Gast
Hi Lonnie!
Davon kann ich auch ein Liedchen singen: meine Katze spielt auch total gerne mit Wasser, aber trinken tut sie nur vom Wasserhahn... Zum Glück trinkt sie aber viel Milch (die ich ihr mit etwas Wasser vermische), so nimmt sie genug Flüssigkeit zu sich.
Mit Wasser habe ich schon alles Mögliche versucht (Wassernapf verstellen, abgestandenes Wasser, dann frisches Wasser und sogar Mineralwasser!)... alles umsonst! :(
Ich denke aber, wenn der Kater Nassfutter frisst, braucht er auf jeden Fall weniger Flüssigkeit. Vielleicht kannst Du evtl. versuchen, etwas Milch (Katzenmilch wäre besser) ins Wasser zu mischen?

Liebe Grüße

Silvia
 

Tinkerbelle

Gast
Nochmal Hi..
für Katzen gehören Fressen und Trinken nicht zusammen, eher im Gegenteil. So würden z. B. Wildkatzen niemals ihre Beute an Wasserstellen erlegen, an denen treffen sie relativ friedlich mit anderen Tieren zusammen.

Gruß Birgit & Co.
 

LonnieLE

Gast
Hallöchen!

Wir haben jetzt den Trinknapf woanders hingestellt. Mal schauen wie sich das entwickelt.
Milch verträgt mein Blacky leider nicht.

Vielen Dank aber auch alle Fälle für die Ratschläge


Ciao
Lonnie und Felix und Blacky
 

Romeo

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
380
Gefällt mir
0
Napf im Bad...

Hallo Lonnie

Ähnliches haben auch wir "durchgemacht": Unsere 2 Jüngsten wollten partout nur in der Badewanne trinken. Und zwar am liebsten erst dann, wenn das Wasser den Abfluss hinunter gurgelt (also nicht direkt ab dem Hahnen).

Da wir nicht wollten, dass sie beim trinken auch noch Reste von Badeschaum zu sich nehmen, haben wir dann einen grösseren Napf gekauft und ihn direkt unter den Hahnen gestellt. Jeden morgen nun kommt das Ritual, dass die Katzen sofort zu uns in's Bad gelaufen kommen und nur darauf warten, dass wir das Wasser laufen lassen. Dann hüpfen sie in die Badewanne und hören fast nicht mehr auf zu trinken.

Und das beste dabei ist: Sie trinken nun auch tagsüber aus dem Napf in der Badewanne => Problem gelöst! :-D

Ich hoffe, dass auch Du mit irgend einer Methode zum Erfolg kommst.

Gruzz
Chrigu
 

sanne

Gast
hallo,
ich hatte auch das problem. unsere sessy hat den wassernapf auch durch die ganze küche gepfeffert. da hat die küche immer geschwommen. das war ein steingutnapf, also ziemlich schwer. ich habe dann für meine 4 tiger einen wasserspender geholt. da wird jeden tag das wasser gewechselt, und es geht. fast keine überschwemmung mehr. aber sessy trinkt immernoch gerne am wasserhahn.
gruß
 

alexa99

Gast
hallo!
die meisten katzen trinken nicht viel und auch nicht gerne. dazu zu sagen ist, das die katze die meiste flüssigkeit aus der feuchtfutternahrung bezieht und so also kein wassermangel entsteht.
wenn der kater aus dem wasserhahn trinkt ist es auch gut.
noch ein tipp. dem dosenfutter direkt wasser zufügen, das nehmen die meisten katzen gut an.
 

Gwen

Gast
ich tu meinem nassfutter auch immer einen guten schuss lauwarmes wasser dazu, weil ich so gemüseflocken hab, die sonst so elendlich pulvrig sind und grundsätzlich liegenbleiben.
 

LonnieLE

Gast
Unser Kater bekommt das Nassfutter wo viel Soße drin ist, weil er das andere nicht mag und maximal das frisst, allerdings frisst er nicht viel davon, es sei denn er hat extrem Hunger oder es ist seine Marke.

Lonnie
 

Tess

Gast
(hoffentlich klappt das)
Auch, wenn es schon ne weile her ist, wo das hier gepostet wurde, habe ich doch noch was hinzuzufügen...

Mein Kater hat jeden Wassernapf verschmäht. Leitungswasser wollte er auch nicht annehmen (hatte die näpfe auch immer weit genug vom Futter, Klo etc. hingestellt). Dann stellte ich aber fest, dass er aus meinem "Blumeneimer" trank. Ich hab für die Blumen immer wasser in einem Eimer abstehen lassen. Das heißt also, dass mein Kater keine flachen Näpfe mag. Wasser biete ich ihm jetzt immer in einem großen Blumenübertopf (Porzelan) an. Das klappt ganz wunderbar. (vll haben ja noch ander katze diese "Macke")

MfG
Tess (+ Leo + Neuzugang Lily)
 
Thema:

Wasser

Wasser - Ähnliche Themen

  • Darf man für den Katzenbrunnen Britta Wasserfiltern? Dürfen Katzen das gefilterte Wasser trinken?

    Darf man für den Katzenbrunnen Britta Wasserfiltern? Dürfen Katzen das gefilterte Wasser trinken?: Hallo, wir haben nun einen Keramikbrunnen. Weil unser Leitungswasser höchste Kalkstufe hat, möchte ich fragen, ob Britta Maxtra+ filtriertes...
  • Katze stellt Trinken komplett ein

    Katze stellt Trinken komplett ein: So, nach diesem Krimitag hier im Forum, kann ich jetzt mal in Ruhe meine Frage stellen: Meine Motzi weigert sich seit ca. 3 Wochen, irgendetwas zu...
  • Kitten trinken kein Wasser, was kann ich tun?

    Kitten trinken kein Wasser, was kann ich tun?: Huhu::wgelb Meine Kitten (12 Einhalb wochen) trinken leider kein Wasser. Wir stellen Ihnen zwar immer einen Wasser Napf hin, doch sie trinken nie...
  • Wie viel Wasser ist normal?

    Wie viel Wasser ist normal?: Tag zusammen, ich habe mich heute aus folgendem Grund hier angemeldet: Ich habe 2 Katzen, beide knapp drei Jahre alt. Da bei dem Kater meiner...
  • Wieviel Wasser unter nassfutter mischen

    Wieviel Wasser unter nassfutter mischen: Hallo ihr lieben, Meine beiden fellnasen sind, wie wahrscheinlich viele unter euch auch, sehr schlechte Trinker. Eigentlich trinken sie seit es...
  • Ähnliche Themen
  • Darf man für den Katzenbrunnen Britta Wasserfiltern? Dürfen Katzen das gefilterte Wasser trinken?

    Darf man für den Katzenbrunnen Britta Wasserfiltern? Dürfen Katzen das gefilterte Wasser trinken?: Hallo, wir haben nun einen Keramikbrunnen. Weil unser Leitungswasser höchste Kalkstufe hat, möchte ich fragen, ob Britta Maxtra+ filtriertes...
  • Katze stellt Trinken komplett ein

    Katze stellt Trinken komplett ein: So, nach diesem Krimitag hier im Forum, kann ich jetzt mal in Ruhe meine Frage stellen: Meine Motzi weigert sich seit ca. 3 Wochen, irgendetwas zu...
  • Kitten trinken kein Wasser, was kann ich tun?

    Kitten trinken kein Wasser, was kann ich tun?: Huhu::wgelb Meine Kitten (12 Einhalb wochen) trinken leider kein Wasser. Wir stellen Ihnen zwar immer einen Wasser Napf hin, doch sie trinken nie...
  • Wie viel Wasser ist normal?

    Wie viel Wasser ist normal?: Tag zusammen, ich habe mich heute aus folgendem Grund hier angemeldet: Ich habe 2 Katzen, beide knapp drei Jahre alt. Da bei dem Kater meiner...
  • Wieviel Wasser unter nassfutter mischen

    Wieviel Wasser unter nassfutter mischen: Hallo ihr lieben, Meine beiden fellnasen sind, wie wahrscheinlich viele unter euch auch, sehr schlechte Trinker. Eigentlich trinken sie seit es...
  • Top Unten