was würdet ihr tun wenn...

Diskutiere was würdet ihr tun wenn... im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; vorab: ich arbeiten in einem großen konzern wo viele wilde katzen auf dem gelände rumlaufen (ca. so groß wie ein stadtteil) und wohl auch...

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
vorab: ich arbeiten in einem großen konzern wo viele wilde katzen auf dem gelände rumlaufen (ca. so groß wie ein stadtteil) und wohl auch gelegentlich gefüttert werden. glaube die wenigsten von denen haben je eine tierarztpraxis von innen gesehen. heute morgen schickte mir meine schwester eine mail mit folgendem inhalt:


Boah.... hab heute morgen eine Katze/Kater gesehen, der
tat mir sooooo leid.
Der hat zusammen mit einer anderen an einem Auto gehockt. Sie untendrunter (wildfarbengetiegert) und
er (getiegert mit weiß) davor. Und der sah soooooo krank aus *heul*. An seinem Mäulchen hing eine
Seite ein bißchen runter und es tropfte Sabber raus, der mit einem Faden bis auf den Boden hing. Außer-
dem hat er die Augen kaum aufbekommen. Kann sein, daß er blind ist. Sein Fell war total struppig und
stumpf... Ich hab da nur ein bißchen gehockt und mit ihm geredet und als ich weitergegangen bin, hat
er mir die ganze Zeit hinterher geguckt.... Der Arme.... *schnief*


was würdet ihr tun? mein erster gedanke war: einpacken und ab zum ta!
und dann, würdet ihr diese kosten auf euch nehmen für ein tier das ihr nicht kennt? was würdet ihr nach der untersuchung machen? behalten oder wieder aussetzen, weitervermitteln, was?
heute mittag in der pause werden wir gucken gehen ob er noch immer auf dem parkplatz ist, nach der arbeit werd ich auch noch mal gucken. und dann, was mach ich? korb holen und zum ta?
 
13.06.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: was würdet ihr tun wenn... . Dort wird jeder fündig!

JULE

Gast
hallo inga,


mir würde es glaube ich den ganzen tag keine ruhe lassen und ich glaube dir auch nicht, was soll man tun???
kommt auf deinen geldbeutel an und ob für ihn noch ein plätzchen frei ist bei dir,
wenn du ein tier von der strasse mitnimmst und zum ta gehst können die kosten erstmal ziehmlich hoch werden, aber diese armen geschöpfe können ja auch nichts dafür,und keine hat so ein leben verdient,
sollte es allerdings ein wilder sein wird es natürlich etwas schwierieger, dann informiere den tierschutz damit sie ihn einfangen können und alles weitere unternehmen

halte uns auf dem laufenden


mfg an alle dosis

jule
 

Kiramaus

Registriert seit
29.04.2003
Beiträge
638
Gefällt mir
0
Hallo Inga,

verständige doch den Katzenschutzbund oder das TH. Ich weiss, dass sich in München solcher Fälle der Tierschutz annimmt.
 

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
die meisten katzen hier sind ziemlich zutraulich, sie sind die anwesenheit von menschen gewöhnt und auch von ihnen gefüttert zu werden. ich glaub ich höre mich mal im unternehmen um...
theoretisch hätte ich platz und geld für noch eine katze, aaaaber, wo endet das? ich kann doch nicht jedes tier das mit leid tut aufnehmen oder? mein freund erzählt mir da was anderes, und wir wohnen schließlich zusammen... konnte ihn bisher nicht zu ner dritten überreden, aber ich glaube in so einem fall wäre das was anderes...
der kater/die katze sitzt aber bestimmt heute nachmittag nicht mehr da und ich werd ihn wahrscheinlich nicht sehen. einfach wieder aussetzen könnte ich ihn bestimmt nicht... vor allen dingen denk ich mir dann auch "jetzt haste teuer geld bezahlt damit es ihm besser geht und jetzt setzt du ihn wieder den gefahren da draußen aus..."
 

JULE

Gast
was ich auf keinen fall machen würde ihn wieder aussetzeten,

das kannst du nicht bringen, setzte dich mit dem tsb in verbindung und erzähle ihm dein prob. vieleicht kannst du ihn erst mal gesund pflegen und dann weiter vermitteln über den tsb. so zusagen als pflegestelle, oder wenn ihr eine katzenstation (siehe meine hp) bringe ihndort hin, wenn ich könnte würde ich ihn sofort holen........den armen kleinen kerl

tut mir so leid :( :( :(

jule
 

Fischkopf

Gast
Hej Inga,
ich denke, du hast 2 Möglichkeiten: Entweder du kümmerst dich selber um das Kätzchen (falls sie nicht sowieso zu scheu ist um sich von dir fangen zu lassen), dann mußt du dir wahrscheinlich tatsächlich im Klaren darüber sein, daß du künftig 3 Katzen hast :wink: oder du rufst die Tierhilfe / Katzenschutzbund oder wie immer das bei euch heißen mag und weißt, da ist sie gut versorgt. Frag die Tirehilfe, was nach der Genesung mit der Katze geschieht, ob sie wieder zurückgesetzt wird oder ob sie vermittelt wird.

Ich wünsche dir viel Glück und die richtige Entscheidung (wie auch imemr die ist, wüßte ich in deiner Situation auch nicht so recht :roll: )
 

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
wieder aussetzen könnte ich auch nicht, in unser tierheim schon gar nicht (dann doch lieber aussetzen) und wahrscheinlich könnte ich ihn eh nicht mehr abgeben. selbst wenn ich den tierschutz anrufen würde, es heißt ja nicht das die katze noch an ort und stelle ist, ich kann sie ja nicht mal beschreiben weil ich sie nicht gesehen hab. mal abwarten was meine mittagspause ergibt... wenn sie eh nicht mehr da ist...
 

JULE

Gast
weißt du ungefähr wie alt sie..er.. ist??????


wenn es schon ein "alter" ist und er immer draußen war solltest du ihn auch nicht mehr in reine wohnungshaltung geben, ist aber auch wieder von tier zu tier unterschiedlich,

........suche und finde ihn..........alles andere kommt dann....viel erfolg
:wink: undganzfestdaumendrück :wink:

jule
 

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
keine ahnung wie alt... aber wohl kein jungtier mehr (baby)
ich such mir mal die nummer vom tierschutz raus (falls wir hier sowas haben)
 

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
hab grad festgestellt, dass unser tierschutz = unser tierheim ist. also nix tierschutz anrufen (gaaanz schlechte erfahrungen mit dem tierheim). mal gucken...
 

JULE

Gast
darunter soll der arme kerl nicht leiden müssen,

was ist denn an eurem tsb so schlecht???

jule
 

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
ich habe mit dem tierheim schlechte erfahrungen gemacht und möchte da kein tier einsperren müssen. ich möchte schließlich, dass das tier was ich da abgebe gesund wird und sich nicht noch bei anderen tieren mit irgendwas angesteckt wird und dann als gesund vermittelt wird. auf diese weise haben wir mal ein kätchen bekommen, kerngesund laut th, nach vier wochen mussten wir es wegen katzenseuche (blähbauch, trägheit, unlust waren so ca. die sympthome) einschläfern lassen. aber hauptsache kerngesund, der arme kleine wurm... es kann gut sein, dass ich dadurch jetzt vorurteile habe, aber so was soll mir nich noch mal passiern und ich möchte mir keine vorwürfe machen müssen wenn ich ein tier dort abgebe.
 

Fischkopf

Gast
Hm, :roll: das mit dem Tierheim verstehe ich gut, erschwert das ganze natürlich. Aber vielleicht kannst du dir eine von den Katzenfallen von denen ausleihen, die Katze damit fangen und zum Tierdoc bringen, damit der wenigstens mal guckt...
 

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
mal gucken was sich ergibt. kann mich ja auch schlecht tagelang auf die lauer legen und warten das er/sie wieder auftaucht...
 

Sternenfeuer

Gast
*ohoh* Das kommt mir ja sooooo bekannt vor... *g* :roll:

Ich wette, er ist nachher noch da. Und ich glaube, das du es nicht übers Herz bringen wirst ihn da zu lassen. :wink:

Mal ehrlich: Er hat dein Herz doch schon fast gewonnen, oder??? :D
 

Mareen

Gast
Hallo !

Wir waren gerade in der Mittagspause gucken und er war nicht mehr da :cry:

Wenn Inga Feierabend macht, dann guckt sie nochmal. Wenn er dann nicht da ist können wir auch nix machen...

Mareen
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
HI Mareen,
der einzige vernünftige weg dem tier zu helfen...rufe den Tierschutz an, das das Tier eingefangen und behandelt werden kann...er scheint in einem schlimmen zustand zu sein...der ihn womöglich bald das leben kosten wird bei diesen temperaturen....

Tierheim hin oder her..einsperren pro oder kontra...zunächsteinmal ist wichtig das das tier behandelt wird....alles andere ist absolut nebensächlich und vor allem lebensgefährlich für das tier....also ruf dort an schildere was los ist und bitte die zu helfen.


JETZT SOFORT oder willst du das er stirbt nur weil du dich nicht entscheiden kannst???????


sorry für meinen harschen ton...aber ich verstehe nicht was es da noch zu überlegen gibt..sorge dafür das das tier schnellstens hilfe bekommt.
 

Fischkopf

Gast
Hej Manuela,
also erstens haben die beiden doch geguckt und die Katze nicht mehr gesehen, und sie haben gesagt, daß sie ein Auge darauf haben werden und zweitens kann ich sehr wohl verstehen, daß man nicht eine Katze an ein Tierheim geben will, mit dem man so schlechte Erfahrungen gemacht hat. Die beiden haben ja nicht gesagt, dann geben sie es eben auf, sondern lediglich, daß sie im Moment nichts tun können.

Ich würde an das Tierheim aus dem Lisbeth kam auch niemals eine Katze geben, denn bei all den kranken Tieren dort wäre das das Todesurteil, vor dem ich sie ja hätte bewahren wollen.
Mein Vorschlag ist nach wie vor, von denen eine FAlle zu leihen, allerdings stellt sich da die Frage, wie sie sicherstellen, daß diese und nicht eine der anderen offenbar auch dort lebenden Katzen in die Falle reingeht...

Also keine Panik, Inga und Mareen bleiben da schon am Ball.
 

Mareen

Gast
Natürlich bleiben wir am Ball. Hier kann auch nicht so einfach der Tierschutz hinkommen und ihn einfangen !!! Das hier ist ein großer Chemiekonzern (!!) mit einem Gelände von 3x3 km Größe !!! Hier kann nicht mal so eben jeder reinspazieren, der möchte. Hier gibt es Tore und Ausweiskontrollen, etc.! Da kann nicht mal eben das Tierheim kommen und sagen "Hallo, wir möchten einen Kater einfangen!" Da wird höchstens ein Vogel gezeigt. Außerdem laufen hier hunderte von wilden Katzen rum und daß ich den armen heute morgen auf dem Parkplatz gesehen habe, war lediglich ein Zufall. Wir können nur hoffen, daß wir ihn nochmal sehen und dann schnell eine Transportbox holen. Er schien
nicht unbedingt scheu zu sein, weil ich ein paar Minuten 30 cm vor ihm gehockt und mit
ihm gesprochen habe. Wir tun, was wir können !!

Mareen
 

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
ich werde gleich nach feierabend noch mal gucken gehn, hoffe er ist dann da...
wenn nicht geh ich morgen früh vor der arbeit an der stelle vorbei und schau nach, äh, mist, morgen ist ja samstag. aber ich habe ja auch hier schule, dann fahr ich da kurz vorbei.

und keine panik das tier wird behandelt dann bezahl ich das halt selber :oops: aber erst mal muss es wieder auftauchen
 
Thema:

was würdet ihr tun wenn...

was würdet ihr tun wenn... - Ähnliche Themen

  • Sau-Blöde Situation!!!! Was würdet ihr tun?

    Sau-Blöde Situation!!!! Was würdet ihr tun?: Hej! Vor genau 3 Wochen ist unsere geliebte Leeloo über die Regenbogenbrücke gegangen. Sie hat ein verdammt großes Loch in meinem Herzen...
  • Was würdet ihr machen?

    Was würdet ihr machen?: Hallo liebe Foris, heute habe ich eine Frage an euch die nicht mich und meine Fellis betrifft, sondern den Kater eines Freundes. Der Kater...
  • Wieviel Schutzgebühr würdet ihr bezahlen?

    Wieviel Schutzgebühr würdet ihr bezahlen?: Hallo liebe Foris. Ich nehme die nächsten Tage Kitten bei mir auf. Die kleinen werden 8 Wochen alt. Ich will die kleinen entwurmen, impfen, chipen...
  • Schwere entscheidung - Was würdet Ihr machen??? Kater pullert ins Kinderbett

    Schwere entscheidung - Was würdet Ihr machen??? Kater pullert ins Kinderbett: Hallo Ihr lieben! Mein Kater ist nun 2 Jahre bei uns, er ist kastriert seit er 5 Monate alt war. Nun ist meine Tochter geboren, sie ist...
  • wie würdet ihr entscheiden????

    wie würdet ihr entscheiden????: hallo zusammen*** ich bin im okt. 2 wochen in indien(beruflich) u nu weiss ich nicht genau was das beste für meine kater´s wäre***(5+6Monate)...
  • Ähnliche Themen
  • Sau-Blöde Situation!!!! Was würdet ihr tun?

    Sau-Blöde Situation!!!! Was würdet ihr tun?: Hej! Vor genau 3 Wochen ist unsere geliebte Leeloo über die Regenbogenbrücke gegangen. Sie hat ein verdammt großes Loch in meinem Herzen...
  • Was würdet ihr machen?

    Was würdet ihr machen?: Hallo liebe Foris, heute habe ich eine Frage an euch die nicht mich und meine Fellis betrifft, sondern den Kater eines Freundes. Der Kater...
  • Wieviel Schutzgebühr würdet ihr bezahlen?

    Wieviel Schutzgebühr würdet ihr bezahlen?: Hallo liebe Foris. Ich nehme die nächsten Tage Kitten bei mir auf. Die kleinen werden 8 Wochen alt. Ich will die kleinen entwurmen, impfen, chipen...
  • Schwere entscheidung - Was würdet Ihr machen??? Kater pullert ins Kinderbett

    Schwere entscheidung - Was würdet Ihr machen??? Kater pullert ins Kinderbett: Hallo Ihr lieben! Mein Kater ist nun 2 Jahre bei uns, er ist kastriert seit er 5 Monate alt war. Nun ist meine Tochter geboren, sie ist...
  • wie würdet ihr entscheiden????

    wie würdet ihr entscheiden????: hallo zusammen*** ich bin im okt. 2 wochen in indien(beruflich) u nu weiss ich nicht genau was das beste für meine kater´s wäre***(5+6Monate)...
  • Top Unten