was soll ich nur tun

Diskutiere was soll ich nur tun im Katze im Alter Forum im Bereich Katzen allgemein; komme eben mit meinem Mackentierchen vom Ta sie hat sich die letzte Zeit so verändert:? wenig gefressen,allerdings soweit ich es einschätze...

Christiane 57

Gast
komme eben mit meinem Mackentierchen vom Ta

sie hat sich die letzte Zeit so verändert:?
wenig gefressen,allerdings soweit ich es einschätze normal getrunken

habe sie bisher mit Katzenmilch über Wasser gehalten
im Kiefer schaut
es auch soweit gut aus,habe da die letzte Spritze im Nov. war,nochmals Depot Medrate spritzen lassen

Schleimhäute alles okay

nun hab ich noch cimi-lac Milch mit -hoffe die nimmt sie auch an
was meint ihr nochmals ein geriatrisches Blutbild
sie ist doch so heikel ,nimmt kaum etwas an

die Maus baut derzeit wirklich ab
sollte es Trauer wegen Harry sein,was soll ich noch tun
ich sitze den ganzen abend neben ihr und streichel und betüddel was geht

hab ich etwas übersehen?
bin mir nicht sicher :?

sollte mir jemand noch einen Rat haben?

auch wenn ich mich nicht immer gleich melde
ich lese alles nach

***********
 
21.01.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: was soll ich nur tun . Dort wird jeder fündig!
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Kannst Du mir bitte mal den Link zu Deinen vorherigen posts schicken?
 

Christiane 57

Gast
hier das letzte große Bild
ist vom August/Sept.



diese Werte wurden schon angezweifelt
aber sie stimmen


Tier............:Katze Micky Alter.......:19 Jahre
LaborNr....:VM696732/06.06.2007 Ihre Nr....: 91352055
Mat............: Vollblut EDTA-Blut


Untersuchung Ergebnis ( Normalwert ) Maßeinheit
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Geriatrische Untersuchung
T4 (BASALWERT) ..........1,6 ( 0.8 -3.9 ) ug/dl

NIERE

Harnstoff -N .................36.7 + ( 10 - 33 ) mg/dl
Kreatinin.................... ...1.3 ( < 2.0 ) mg/dl
Natrium ........................162 (146 -165) mmol/l
Kalium ..........................4.0 (3.0 - 5.0 ) mmol/l
anorg. Phosphat ...........1.4 (0.9 - 1.8 ) mmol/l


Leber


Bilirubin .......................< 0.10 ( < 0.3 ) mg/dl
ALT(GPT) ....................97.6 (<175 ) U/l

Normalwert bei orientalischen Katzen bis 375


ALK.Phosphatase ..........37 ( < 69 ) U/l
y-GT............................. 1 ( < 5 ) U/l
AST (GOT)..................... 46.3 ( <120 ) U/l
GLDH ............................4.9 ( < 9 ) U/l
Gesamteiweiß ................8.1 (5.7 -9.4 ) g/dl
Albumin im Serum........... 4.30 (2.6 - 5.6) g/dl
Globulin......................... 3.8
Albumin-Globulin-Ouotient... 1.13 ( < 0.76 )


Pankreas

Glukcse ................... 98 ( 54 - 100 ) mg/dl
Cholesterin................. 185 + (70 - 150 ) mg/dl
Fruktosamin................ 269 ( < 390 ) umol/l

Muskel

CK .......................259 ( < 475 ) U/ l
LDH...................... 398 + ( < 260 ) U/l
Calcium................. 2.85 ( 2.3 -3.0 ) mm/ol
Magnesium............ 0.89 (0.6 -2.0 ) mmol/l
Triglyceride gesamt... 57 (50 -100 ) mg /dl


Blutbild


Leukozyten ...............9.6 ( 6 -11 ) G/l

bei erregten Katzen bis 18

Erythrocyten ................ 6.96 (5 - 10 ) T/l
Hämoglobin....................... 12.1 ( 9 - 15 ) g/dl
Hämatokrit .....................33 ( 28 - 45 ) %
MCV ...........................47 ( 40 - 55 ) fl
HbE.......................... 17 + ( 13 -17 ) pg
MCHC .......................37 + ( 31 -35 ) g/dl
Thrombocyten .............. 90 - ( 150 - 550 ) G/l


´Differential-Blutbild

Basophile Gr. ..............0 ( 0 -1 ) %
Eosinophile Gr. .................6 ( 0 - 6 ) %
Segmentkernige ...............78 + ( 50 -75 ) %
Lymphocyten ..................16 ( 15 - 50) %
Monocyten ..................... 1 ( 0 - 4 )
Basophile Gr. ................... (absolut ) 0
Eosinophile Gr. ................/absolut) 526 ( 0 - 600 ) /ul
Segmentkernige (absolut ) .. 7436 ( 3000 - 11000 )
Lymphozyten (absolut ) .... 1502 ( 1000 - 6000 )
Monocyten /absolut ) ...105 ( 0 - 500 )
LUC ........................ ..... 0 %
atypische Zellen ..........0
Anisocytose .................0
Polychromasie .............0


Beurteilung

Das Gesamtthyroxin liegt im physiologischen Bereich
das Vorliegen einer Hypothyreose/Hypertyreose ist unwahrscheinlich
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Ja bitte .. ohne die Vorgeschichte zu kennen, kann man schwer was dazu sagen.

n,was soll ich noch tun
ich sitze den ganzen abend neben ihr und streichel und betüddel was geht
Ich kenne natürlich Deine Katze nicht, aber vielleicht ist es besser, sie ein bißchen in Ruhe zu lassen.
Eine kranke Katze oder eine, die sich nicht wohlfühlt, möchte meistens nur ihre Ruhe haben. Und Deine Besorgtheit und Unruhe überträgt sich mit Sicherheit auch auf sie.

Ok, seh grad das Blutbild .. wenn es sie nicht zu sehr streßt, laß eines machen .. ist ja doch ein paar Monate her. Hat sie abgenommen?
 

Christiane 57

Gast
ich denke nochmals Leber und Nieren
untersuchen würde nicht schaden?

bei den letzten Nierenwerten war alles okay
muß ich aber beim TA kopieren

***********
 

Christiane 57

Gast
Nein,
abgenommen nicht
aber ich kann die Ursachen nicht mehr filtern

liegt es daran -Harry liegt in der Klinik
die beiden sind am abend immer zusammen vor dem Fernseher
Seite an Seite wie ein altes Ehepaar

aber er ist noch mind. eine Woche weg
dann kommt noch die Reha

oder hat sie ohne sichtbaren Abbau einfach keine Kraft mehr?

ich weiß nicht ob sie es über längere Zeit schafft
ist doch schon ein etwas älteres Mädel

Chr.

ach ja
sie sucht schon meine Nähe
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Nochmal: kannst Du mit bitte den Link zu Deinen vorherigen Posts schicken? Ich kenne die Vorgeschichte nicht....
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
liegt es daran -Harry liegt in der Klinik
die beiden sind am abend immer zusammen vor dem Fernseher
Seite an Seite wie ein altes Ehepaar
Das ist durchaus möglich.
Deine Maus ist halt auch schon sehr betagt, Veränderungen in der täglichen Routine können sich da durchaus überproportional auswirken.
Daß sie nicht abgenommen hat, ist schon mal ein gutes Zeichen.

Ob es aber eine bestimmte Ursache hat oder sie einfach langsam die Kraft verläßt, darüber kann man nur spekulieren. Vielleicht findet der TA etwas und man kann helfen. Ein geriatrisches Blutbild wird es zeigen.

Auf jeden Fall würde ich es ihr einfach so schön wie nur irgend möglich machen.
 

Christiane 57

Gast
Nochmal: kannst Du mit bitte den Link zu Deinen vorherigen Posts schicken? Ich kenne die Vorgeschichte nicht....
sorry habe eben mit Angi gesprochen
hatte dir ne PN geschickt


Das ist durchaus möglich.
Deine Maus ist halt auch schon sehr betagt, Veränderungen in der täglichen Routine können sich da durchaus überproportional auswirken.
Daß sie nicht abgenommen hat, ist schon mal ein gutes Zeichen.

Ob es aber eine bestimmte Ursache hat oder sie einfach langsam die Kraft verläßt, darüber kann man nur spekulieren. Vielleicht findet der TA etwas und man kann helfen. Ein geriatrisches Blutbild wird es zeigen.

Auf jeden Fall würde ich es ihr einfach so schön wie nur irgend möglich machen.

ich versuche nun noch Kittenfutter jeglicher Hersteller
das mag sie eigentlich
die Depot-Spritze wirkt auch alsbald

danach noch ein neues Blutbild

mal sehn vielleicht ist doch etwas zu finden

sollte es doch Trauer sein?

Angi hat mir schon geraten ein Kleidungsstück von Harry mitzubringen
werde da morgen einen Versuch starten
hatte ja bisher nur sein Flügelhemdchen an:wink:
aber heute zumindest ein Shirt
 

arany

Registriert seit
02.08.2007
Beiträge
817
Gefällt mir
0
Hallo,
möglicherweise hängt die Veränderung mit der Abwesenheit Deines Mannes zusammen, aber sicher ist es halt nicht.
Beim letzten BB war ja der Harnstoff etwas erhöht, wenn auch nicht viel. War sie beim BB nüchtern, wie lange? Wenn sie innerhalb der letzten Stunden vor dem BB etwas gefressen hat, könnte man ein paar Punkte vom Harnstoff abziehen. Zu den anderen Werten kann ich nicht viel sagen, ich kenn mich da nicht so großartig aus.

Ich denke es wäre nicht schlecht nochmal ein BB zu machen. Vermutlich stellt sich sonst auch nicht die notwendige Ruhe bei Dir ein? Bei mir ist es teilweise so wenn ich was vermute. :wink:
Ich wünsche alles Gute. :wink:
 

Christiane 57

Gast
Hallo,
möglicherweise hängt die Veränderung mit der Abwesenheit Deines Mannes zusammen, aber sicher ist es halt nicht.
Beim letzten BB war ja der Harnstoff etwas erhöht, wenn auch nicht viel. War sie beim BB nüchtern, wie lange? Wenn sie innerhalb der letzten Stunden vor dem BB etwas gefressen hat, könnte man ein paar Punkte vom Harnstoff abziehen. Zu den anderen Werten kann ich nicht viel sagen, ich kenn mich da nicht so großartig aus.

Ich denke es wäre nicht schlecht nochmal ein BB zu machen. Vermutlich stellt sich sonst auch nicht die notwendige Ruhe bei Dir ein? Bei mir ist es teilweise so wenn ich was vermute. :wink:
Ich wünsche alles Gute. :wink:


Danke
ich tendiere schon zu Trauer
aber wissen.........leider nicht:(

aber zur Sicherheit noch ein Blutbild
und tja mal sehen

ich versuch auch mal etwas Ruhiger zu werden
könnte hier für die Katzenwelt bestimmt hilfreich sein


***********
 
Joyce&Luna

Joyce&Luna

Registriert seit
20.07.2005
Beiträge
10.749
Gefällt mir
2
Hallo Christiane

Du weis das ich es vorziehen konkret das zu sagen was ich denke und ich hoffe du nimmst mir es nicht übel.
Micky hat das Alter wo man mit rechnen muss das der Tag X kommt. Es kann schleichend sein, aber es kann auch schnell gehen. Sicher hoffe und bete ich das Micky noch lange bei dir bleiben kann, aber du solltest dich mit dem Gedanke daran vertraut machen. Es kann gut möglich sein, dass sie das Ritual mit Harry vor dem Fernseher arg vermisst und das sie deswegen trauert. Hast du schon mal versucht Harry's Platz ein zu nehmen, also dich dort hin zu setzen, wo beide den Abend verbringen?? Vielleicht nimmt sie dich ja gerne als Ersatz an.
Ich würde eine Urinprobe und Kotprobe erst mal abgeben, BB nur machen wenn es wirklich notwendig ist.

Anke
 

Christiane 57

Gast
Anke,

ich ruf dich kurz an-muß nur nach oben

***********
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Micky hat das Alter wo man mit rechnen muss das der Tag X kommt. Es kann schleichend sein, aber es kann auch schnell gehen. Sicher hoffe und bete ich das Micky noch lange bei dir bleiben kann, aber du solltest dich mit dem Gedanke daran vertraut machen.
Bei einer alten Katze hat man diesen Gedanken sowieso immer im Hinterkopf. Wenn es soweit ist, nützt es einem wenig - es kommt trotzdem wie ein Schock. Ich finde es besser, jetzt positiv zu denken und - in Abwandlung eines alten Spruchs - die Regenbogenbrücke erst zu überqueren, wenn man an sie kommt.
In diesem Sinne sind meine Daumen für Micky gedrückt.
 
kureia

kureia

Registriert seit
14.05.2005
Beiträge
9.396
Gefällt mir
1.569
Liebe Christiane,
es gab schon so oft ein rauf und runter bei deiner Macke.
Ich hoffe und glaube ganz fest des auch diesmal wieder ein rauf gibt.
Bring ihr morgen Harry's Shirt mit nach Hause, sie wird sich bestimmt freuen.
Sieh mal, es hat sich so einiges verändert für sie.
Der Harrymann ist abends nicht da zum kuscheln
und du bist auch wenig zu Hause, das muß sie erst mal verkraften.
Ganz liebe Gedanken für euch und deinem Harry weiter
gute Besserung.
 
Zuletzt bearbeitet:

snowcat

Registriert seit
29.06.2005
Beiträge
2.430
Gefällt mir
0
Hallo Christiane,

ich drücke euch die Daumen, daß es Micky bald wieder besser geht und vorallem auch deinem Harry.
Nun hast du zwei Kranke zu versorgen.

Ich hoffe sehr, daß es bei Micky nur die Trauer ist, daß Harry nicht da ist und sobald er wieder zu Hause ist, wird es ihr bestimmt wieder besser gehn.

Hier sind auf jeden Fall alle Daumen und Pfötchen gedrückt!::w
 
Hatzeruh`s Mama

Hatzeruh`s Mama

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
6.849
Gefällt mir
1
Liebes Christianchen,

ich kann leider nicht helfen - wüsste auch nicht, was ich noch würde machen lassen ...::? BB ist immer gut - aber ob es nötig ist ...?

Ich denke fest an Dich und Dein Mackentierchen und hoffe, dass es nur Harry ist, der ihr derzeit fehlt. Ein Kleidungsstück mitnehmen ist eine gute Idee - vielleicht hilft ihr das ein wenig.

Ach Mensch ... :(
 

Christiane 57

Gast
Danke ihr beiden,

bin kurz on um etwas zu bestellen
so wie es ausschaut ist es insbesondere das Alter,
die neue Milch mag sie nicht
also werd ich eine andere mitbringen:wink:

Micky hat ja einen persönlichen Dosen u. Fläschchenöffner
von daher mal keine Probleme

sie frisst immer noch minimal -Milch ja
es war die letzte Zeit immer ein auf und ab,weiß ich ja selbst
diese Katze war sonst in ihrem Leben nahezu nie krank
erst nach Cleos Tod
und ich muß versuchen ´besser damit klarzukommen

vielleicht seh ich Gespenster
aber ob sie frisst oder nicht merk ich schon

so nun muß ich die Jungs aus dem Garten holen und dann ab ins KH

liebe Grüße
***********
 
hexefrech

hexefrech

Registriert seit
21.04.2006
Beiträge
8.032
Gefällt mir
1
Danke ihr beiden,

bin kurz on um etwas zu bestellen
so wie es ausschaut ist es insbesondere das Alter,
die neue Milch mag sie nicht
also werd ich eine andere mitbringen:wink:

Micky hat ja einen persönlichen Dosen u. Fläschchenöffner
von daher mal keine Probleme

sie frisst immer noch minimal -Milch ja
es war die letzte Zeit immer ein auf und ab,weiß ich ja selbst
diese Katze war sonst in ihrem Leben nahezu nie krank
erst nach Cleos Tod
und ich muß versuchen ´besser damit klarzukommen

vielleicht seh ich Gespenster
aber ob sie frisst oder nicht merk ich schon

so nun muß ich die Jungs aus dem Garten holen und dann ab ins KH

liebe Grüße
Christiane
Hallo liebe Christiane,

Cimilac wird nicht so gerne genommen und ich hab bei meinen Flaschenbabys festgestellt, sie bekommen leicht Verstopfung.

Geh mal auf die Seite : www.beautifulcats.de , ruf dort an und frag, ob du für Micky eine Prob von Mammilac bekommen kannst. Diese Milch ist sehr teuer, aber ihr Geld wert ! Die sind sehr nett bei beautifulcats und machen das bestimmt und du mußt nicht umsonst einen ganzen Bozttich holen, falls Micky das auch nicht mag.:wink:

Edit: Für mein Sternchen Püppi hab ich damals ein homöopathisches Mittel zur Appetitanregung bekommen...ich weiß leider nicht, wie es heißt, aber vielleicht magst du Sabsi ja mal fragen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Grizzly

Gast
Liebe Christiane,

ist es nicht auch immer der Blick, mit dem man ein geliebtes Wesen anschaut? Die eigenen Sorgen und Ängste, die sich dann wieder spiegeln?

Nein, ich möchte deine Gedanken und Sorgen garnicht klein und nichtig reden. Wie könnte ich auch? Du kennst deine Micky wie kein anderer.

Ich mein, wenn du sie traurig anschaust, wie kann sie dann lustig durch die Gegend tänzeln? Das wirst du wohl kaum zu sehen bekommen. Aber vielleicht kannst du euch beiden ja einen Ruck geben und dich von der "kämpferischen" Seite zeigen? ::knuddel
 
Thema:

was soll ich nur tun

Top Unten