Was kann ich da tun?

Diskutiere Was kann ich da tun? im Katzen-Erziehung Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, so nun war es gestern so weit, ich sitz gemütlich im Wohnzimmer - Tür war zu - und es mautz ganz erfreut: Hallo du ich will rein...

schwarzer Tiger

Registriert seit
13.02.2006
Beiträge
64
Gefällt mir
0
Hallo,

so nun war es gestern so weit, ich sitz gemütlich im Wohnzimmer - Tür war zu - und es mautz ganz erfreut:

Hallo du ich will rein!

Das ist so nichts Neues, doch gestern welche Überraschung! Im Mäulchen einen toten Vogel!

Ich hab sofort losgeschimpft und Blacky ist
unter Bett verschwunden, am anderen Ende Kopf über die Bettkante und dann mich auch noch anmeckern. "Ich will dir ne Freude machen und du schimpfst mich aus!!! "

Zur Situation, ich wohne in einer Mietwohnung, paterre und er kommt durchs Fenster raus und rein wenn ich zu Hause bin.

Welche Vorstellung, ich liegt abends im Bett und er legt mir seine "Geschenke" aufs Kissen!!!!

Kann ich es dem kleinen Kerl begreiflich machen das ich solche Geschenke in der Wohnung nicht mag? Wenn er nochmal so ankommt und ich wieder mit ihm schimpfe - hilft das und er merkt sich das er das nicht darf (ich meine alles mit reinbringen) ?

Ich hab ihm auch schon mal ein Halsband umgemacht, nur die sind alle irgendwo hängengeblieben und nun hab ich Angst das er mal mit hängen bleibt.

Wer kann mir Tips geben, freu mich über jeden Rat.

Danke Petra und Blacky der Geschenkebringer
 
23.10.2007
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

Margit

Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
7.256
Gefällt mir
0
Hallo Petra,

wenn Du mit Blacky schimpfst, dann versteht der Süße einfach die Welt nicht mehr... wie Du bereits geschrieben hast, macht er Dir damit ein "Geschenk" er will mit Dir teilen...
auch das ist ein Liebesbeweis:-)

wer Freigänger hat, muss damit leben...
ich habe mein Bett auch schon mit Mäusen "geteilt" :?
wofür gibt es Waschmaschinen und Duschen:wink:

Gegen Halsbänder bin ich sowieso, es ist viel zu gefährlich und wenn dann auch noch ein Glöckchen dranhängt und die Katze ständig mit dem Gebimmel konfrontiert wird, also ich weiss nicht...

sei doch einfach stolz dass Du einen tollen Jäger hast und er Dich sehr, sehr gern hat:-)

::w
Margit mit Bonnie
 

Ulrich

Guest
Nicht schimpfen, sondern loben und dann die Beute gemeinsam mit Blacky nach draußen bringen. So lernt er mit der Zeit das er seine Beute draußen lassen muss. Ist eine große Ehre ein Geschenk gebracht zu bekommen ::bg

Von Halsbändern halte ich persönlich garnichts, ich finde sie gefährlich.
 

Engelchen03

Registriert seit
27.09.2007
Beiträge
124
Gefällt mir
0
Hallo
ich denke auch das man da nichts machen kann und das man sich dran gewöhnen sollte, schliesslich ist es glaub ich bei fast jedem so der freigänger Katzen hat, würd ich jetzt mal sagen. Wenn du vielleicht siehst das er es draussen lässt dann auch nochmal loben, denke ich.
Ärgerlich wird es dann wenn er noch Tiere mit anschleppt die noch nicht wirklich ganz "erledigt" sind.

Gruss ::w
 
Thema:

Was kann ich da tun?

Top Unten