Was kann das sein????

  • Ersteller des Themas luna2411
  • Erstellungsdatum

luna2411

Registriert seit
31.08.2007
Beiträge
1.285
Gefällt mir
0
Ich war gerade baden und höre es von unten spucken.
Hab dann meinen Sohn geschickt weil ich dachte der Hund muss spucken und er soll ihn raus lassen.
Mein Sohn meinte den das es Filou war und das da ein total
ekliger Haufen ist und ich mir das anschauen soll.

Bin dann aus der Wanne gestiegen :? und runter,...hab noch gedacht was wunder da sein soll.

Ich weiß gar nicht wie ich erklären soll was da war.

Es sah wie Darminhalt und in der Mitte eine längliche Wurst die ich zuerst für Sch... gehalten habe und mir dann genauer betrachtet habe.
Meine zweite Vermutung war eine Maus (unverdaut) aber nach genaueren betrachten und großem Gewürge meinerseits denke ich jetzt das es ein Haarballen ist.

Gras frisst sie draussen eigentlich genug und entwurmt wurde sie letzten Monat auch.
Was mich halt sehr verwundert/ benunruhigt ist der von mir vermutete Darminhalt (braun/flüssig)
Kennt das irgend jemand, muss ich mir Sorgen machen ::?
 
12.06.2009
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

Yeats

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
978
Gefällt mir
0
Wenn es sich tatsächlich um Darminhalt handelt, solltest du sofort zum TA!
Aber etwas braunes könnte auch Katzenfutter sein, oder? Und dass Haare ausgewürgt werden, ist an sich gut und richtig.

War deine Katze denn gestern oder heute auf der Toilette und hat ein großes Geschäft gemacht? Und benimmt sie sich sonst normal? Frißt und trinkt sie?
 

luna2411

Registriert seit
31.08.2007
Beiträge
1.285
Gefällt mir
0
Aber etwas braunes könnte auch Katzenfutter sein, oder? Und dass Haare ausgewürgt werden, ist an sich gut und richtig.
Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen. Sieht halt wie Durchfall aus ::? wobei der Geruch ja auch daher stammen könnte da es lange im Magen war,...
War deine Katze denn gestern oder heute auf der Toilette und hat ein großes Geschäft gemacht?
Filou benutzt keine Toilette im Haus. Die macht immer nur draussen ihr Geschäft-aber ich glaube Gestern/Vorgestern habe ich sie morgens draussen dabei gesehen.
Jetzt ist sie meinem Sohn erstmal wieder nach draussen getürmt. Ansonsten war sie eigentlich ganz normal.

Hab den Haufen jetzt erstmal eingetütet so das ich es zu einem Arztbesuch mitnehmen kann wenn noch was passiert.
 

Yeats

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
978
Gefällt mir
0
Du könntest auch noch den Bauch abtasten, ob er sich hart anfühlt.

Wenn der Bauch weich ist, sie normal frißt und trinkt, es ihr gut geht und sie normal auf die Toilette geht, wird wohl alles ok sein, denke ich.

Hatte mal gelesen, dass ausgebrochener Kot auf einen Darmverschluß hinweisen kann. Das kann dann schnell sehr gefährlich werden. Aber ich glaube, dann ginge es ihr auch nicht gut und sie hätte Bauchschmerzen.

Behalte sie auf jeden Fall gut im Auge.

Vielleicht wissen ja auch noch andere Foris Rat, was es sonst noch sein könnte, falls das braune kein Katzenfutter war oder wie man das rausfindet.
 

luna2411

Registriert seit
31.08.2007
Beiträge
1.285
Gefällt mir
0
Also den Bauch habe ich abgetastet.
Keine Probleme, alles weich und sie machte keine Anstalten das ihr was weh tut.

Werde sie jetzt erstmal beobachten aber ich denke da ist alles ok.

Sonst würde sie sich bestimmt anders verhalten,... Dinge erlebt man mit seinen Miezen :roll:
 

susiwhv

Registriert seit
11.10.2008
Beiträge
373
Gefällt mir
0
Sina hatte das auch mal und es waren Haare und Futter
 
ysieben

ysieben

Registriert seit
18.11.2008
Beiträge
2.314
Gefällt mir
0
von der Beschreibung her könnt es so sein, wie bei meiem Julius, als der noch Trofu klaute.
Wenn der dann überfressen war, hat er erbrochen und das sah dann so ähnlich aus, mit noch unverdauten TroFu. ::?
 

Lilly1987

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
152
Gefällt mir
0
Also die Farbe und Form finde ich nicht beunruhigend. das hatten meine katzen auch schon. Zum einen hat das Futter meist eine bräunliche Farbe und zum anderen hat meines Wissens nach auch das Trachealsekret der Katze eine bräunliche Farbe.
Koterbrechen beim Menschen wird durch einen Ileus (Darmverschluss) ausgelöst, wie es bei Katzen ist weiß ich nicht. Könnte aber dann auch so sein. Die Chance ist aber recht gerig denk ich, da deine katze ja scheinbar fit ist. Bei Koterbrechen wird der Körper vergiftet und verläuft häufig mit Todesfolge. Dementsprechend würde ich das bei euch ausschließen. Wenn es nur ab und an mal vorkommt ist es bestimmt nicht schlimm, denn Haarballen ausscheiden ist ja gut.

Ruf einfach mal bei deinem TA an und frag nach. Wenn du ganz sicher sein willst solltest du das Erbrochene untersuchen lassen.

LG Lilly
 

Stichworte

katze erbrochen längliche wurst

Seitenanfang Unten