Was hat meinen Freigänger umgebracht?

  • Ersteller des Themas Katzenfreund123
  • Erstellungsdatum

Katzenfreund123

Registriert seit
26.09.2018
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

leider wurde heute mein geliebter Kater Moritz bei mir im Garten tot aufgefunden. (4 Seitenhof mit eingezäuntem Garten
dahinter)

Das verstörende an der Sache war, das sein Kopf fehlt, eine Pfote fehlt und sein Schanz zu 3/4 weg war. es sah aus wie abgerissen/abgefressen.
Das Vorfall hat sich in der Nacht zugezogen.

Die Gliedmaßen sind nicht da.

Hab Ihr Ideen oder könnt aus Wissen mir mitteilen was das gewesen sein könnte?

danke im Voraus für eure Antworten.
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.413
Gefällt mir
8
Oh mein Gott wie furchtbar...

Sehen denn der Körper so aus, als ob alle Teile abgefressen sind? Hatte er sonst noch Bisswunden?

Da fehlen mir echt die Worte...:cry:
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.317
Gefällt mir
9
OmG wie schrecklich - es ist überhaupt nicht vorstellbar, was da passiert sein kann, keine Ahnung!
Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es ein anderes Tier war, denn der Kopf fehlt vollständig, das passt nicht!
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.091
Gefällt mir
39
Ich weiß gar nicht was ich sagen soll :cry: es ist so grauenvoll...
Ich hoffe das du ihn dir immer wieder vor Augen führst, wie er zu Lebzeiten aussah. Es tut mir sehr leid...

Mir viel als erstes ein Mähdrescher ein, aber... Um die Jahreszeit? Und warum liegt er dann so bei euch auf dem Hof?
Und nachts würde auch nicht passen.

Es muss dann eigentlich ein Tier gewesen sein...
Das ein Mensch ihm so etwas antut, dass möchte ich mir nicht vorstellen.
Wenn du Gewissheit haben möchtest, würde ich ihn untersuchen lassen.

Ich wünsche dir alle Kraft der Welt für diese schwere Zeit...

Liebe mitfühlende Grüße
Jo
 
würmchen

würmchen

Registriert seit
14.12.2012
Beiträge
1.531
Gefällt mir
6
ich kann mich nur MinjaundJimmy anschließen,´und "ihn untersuchen lassen".
so was grausames unfassbar das war ein kranker Mensch
Wars du mit den Teilen beim Tierarzt und hast eine Anzeige erstattet bei der Polizei.
Das muss Publick gemacht werden bevor es noch weiter Tiere trifft.
Erinnert mich an, da probiert mal einer wie es ist zu töten.

Dir wünsch ich und hoffe, dass du die Bilder aus dem Kopf bekommst, so ein grausiger Anblick.

Ich habe nur ein Foto von einer meiner Besucherkatzen, die umgekommen ist, gesehen.
Die Gedanken wie und ob die Fellnase gelitten hat, ist immer noch nicht, aus meinem Kopf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.331
Gefällt mir
26
Ich bin sprachlos.
Ich kann mich Würmchen nur anschließen ich würde auch so vorgehen. Ich kann mir nicht vorstellen dass das ein Tier war.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft in der schweren Zeit ::knuddel.
 
Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
731
Gefällt mir
8
Es tut mir unendlich leid, was da passiert ist. ::knuddel

Ich denke allerdings nicht, das es ein Mensch gewesen ist, sondern ein Marder.
Ich habe schon öfter gelesen, das Marder oftmals die Köpfe der von ihnen getöteten Tiere abbeißen und mitnehmen.

Hier z.B. auch ein Artikel, wo ein Marder den Kopf und die Pfote eines Kaninchen mitgenommen hat.
https://www.gutefrage.net/frage/tier-das-hasen-den-kopf-abreisst
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.331
Gefällt mir
26
Dass müsste der Tierarzt ja dann aufklären können.
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.436
Gefällt mir
29
Es ist einfach furchtbar und es tut mir sehr leid, dass Du Deinen Liebling auf diese Weise verlieren musstest. ::knuddel

Ich denke allerdings nicht, das es ein Mensch gewesen ist, sondern ein Marder.
Ein Marder war auch mein erster Gedanke. Ein Mensch, der so etwas tut, würde die Gliedmaßen nicht abreißen, das dürfte gar nicht so einfach möglich sein, sondern ein Messer benutzen. Meiner Meinung nach spricht alles für ein Raubtier, wie Marder Iltis oder dergleichen.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.091
Gefällt mir
39
Ich weiß, ich möchte es mir, wie ich schrieb aber nicht vorstellen.
Und hoffe das es so nicht war.
 
kureia

kureia

Registriert seit
14.05.2005
Beiträge
5.715
Gefällt mir
29
Das hoffe ich auch.....................................................
 

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.170
Gefällt mir
1
Fuchs, auch Wildschweine gehen leider an Katzen. Auch wenn sie zB. im Straßenverkehr verunglücken.
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
229
Gefällt mir
19
Ich würde auch auch ein größeres Tier tippen. Gibt es bei euch Wölfe in der Gegend?
Marder und Katzen gehen sich eigentlich aus dem Weg und kämpfen nur im Notfall, z.B. falls sie ihre Jungen verteidigen.



Es tut mir so leid für dich, dass deine Katze einem so grausamen Schicksal zum Opfer fiel.
 

Joachim B.

Registriert seit
26.11.2009
Beiträge
135
Gefällt mir
3
Das paßt irgendwie nicht zusammen. Einerseits fehlt eine Pfote, andererseits sind die Gliedmaßen nicht da? Wie soll das gehen?


sein Kopf fehlt, eine Pfote fehlt und sein Schanz zu 3/4 weg war. es sah aus wie abgerissen/abgefressen.


Die Gliedmaßen sind nicht da.

Wo ist "Katzenfreund123" registriert am 26.09.2018 ein Beitrag, eigentlich geblieben?

Das Ding ist link.
 
Zuletzt bearbeitet:
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.091
Gefällt mir
39
Tja, er tauchte seitdem hier nicht mehr auf...
Muss man so akzeptieren....
 

Stichworte

bauernkatze

,

katzenforum

,

katzenlinks

,
netzkatzen
, , katznforum
Seitenanfang Unten