was für eine Zweitkatze?

Diskutiere was für eine Zweitkatze? im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; Ich bin ja momentan auch am grübeln... Amy mag nunmal net raus, denke sie wird nei raus wollen so wies bis jetzt in den letzten 3 Monaten...

lovingangel

Registriert seit
07.09.2007
Beiträge
656
Gefällt mir
0
Ich bin ja momentan auch am grübeln... Amy mag nunmal net raus, denke sie wird nei raus wollen so wies bis jetzt in den letzten 3 Monaten ausschaut :roll::roll: daher spielen wir mit dem Gedanken ihr Geselschaft zu geben...
Amy ist ca 6 Jahre alt, Fundtier und war mindestens im Th über ein halbes Jahr mit kätzischer Gesellschaft ausgestattet.... laut TH ist sie etwas zickig, was wir aber bis jetzt eigentlich nie sehen konnten...
DA liegt auch mien erstes Problem begraben, wie finde ich eine Katzi die ungefähr zu miener passt?
Amy ist ja nunmal mehr die ruhige, schissige, die total gerne alleine spielt und momentan auch irgendwie mit allen Sachen spielen
kann ::bg ( mein armer TExtmarker gestern ::r)
Was ist den da das ideale Gegenstück? Gibt es Unterschiede Kater Katze oder nur vom Tier her individuelle Unterschiede?
Also beim Th wo ich Amy weg habe werde ich keine Zweitkatze holen... die hatten da überhaupt keine Übersicht und da bin ich mir so unsicher ob sie den Charakter richtig einschätzen... das TH hat nur zweiGitterkäfige wo in jedem so ca 20 Katzen wohnen, die beiden sind noch halb offen und halb drinnen... bei Amy wussten sie auch gar nix.. mussten alle daten nachschlagen und waren sich dann noch unsicher...
In einem anderen TH wo ich war war das ganz anders, da liefen mehrere Katzis frei rum in dem Haus!, es gab mehrere Bereiche mit unterschiedlichen Katzis (ältere, jüngere, etc pp.) und die Pfleger hatten für jede Katzi nen Namen und die Daten im Kopf...
Sollte ich den eher ne reine Hauskatze oder Freigänger nehmen? was tue ich wenn Amy doch irgendwann raus mag? kann man dann eine Hauskatze auch mit raus schicken oder ist das nicht möglich?

zweite Frage ist dann wohl die Gewöhnung aneinander.. Amy ist sehr ängsltich vllt würde ihr ne Zweitkatze helfen mit dem Hund besser klar zu kommen? Momentan lebt sie von dem Hund abgetrennt im 2 STock, da komt der Hund net hoch wegen einer Treppe, da oben ist nur mein Zimmer und ein Flur, abtrennen könnte ich die katzis also nicht, wäre ja etwas arg gemein eine nur auf dem Flur sitzen zu lassen... wobei das ja die neue sein müsste..


Sind zwar noch Überlegungen die allerhöchstens nächstes Jahr in die Tat umgesetzt werden, nu rmich interessiert es einfach mal ::bg weil so alleine tut sie mir auch leid... vor allem da sie einfach nur im 2 Stock wohnt momentan udn wir so gar nicht mit der Zusammenführung zwischen Hund und ihr voran kommen... sie geht wirklich nur sehr sporadisch nach unten und sobald der Hund kommt rennt sie weg.. der bellt sie auch städnig an..
 
28.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: was für eine Zweitkatze? . Dort wird jeder fündig!

lovingangel

Registriert seit
07.09.2007
Beiträge
656
Gefällt mir
0
keiner nen Tipp für meien Überlegungen oder irgend nen Kommentar?
 

tiha

Gast
Hör Dich doch mal bzgl. Bachblüten um. Damit kann man Tiere sehr gut psychisch aufbauen und stabilisieren. Gerade auch bei einer Zusammenführung wäre das sehr sinnvoll. Ggf. auch für Euren Hund.

Grundsätzlich hab ich auch mit Aconitum D 200 gute Erfahrungen gemacht (2 Globuli, Wirkung hält ca. 4 Wochen). Lt. meiner Bekannten "zieht Aconitum den Schock raus" - auf die Vergangenheit bezogen, da Du ja nicht weißt, was alles war und warum Deine Kleine so ängstlich ist.

Kann die Katze denn überhaupt nach unten, wenn sie möchte, oder ist das oben abgeschlossen, so dass ihr da immer eine Tür öffnen müsst o. ä.? Es würde meiner Meinung nach Sinn machen, dass die Katze immer nach unten kann und natürlich auch nach oben, wenn sie Angst bekommt und flüchten muss/möchte.

Grundsätzlich würde ich mir nicht noch ein Tier anschaffen, bevor ihr das momentane Problem mit den bereits vorhandenen nicht geklärt habt.

Wünsch Euch viel Glück...
 

jannymee

Registriert seit
11.11.2006
Beiträge
1.397
Gefällt mir
0
schubs
 

Little-Lion

Registriert seit
17.11.2005
Beiträge
278
Gefällt mir
0
Hatte mal gehört, dass junge Kater gut als Zweitkatze sind, aber ob das jetzt bei deiner 6 jährigen Mieze klappt kann ich dir nicht sagen ::?
 

PatriciaD

Gast
ob Katze oder Kater kann ich jetzt eigentlich auch nicht sagen... Aber vielleicht grundsätzlich ein aufgeschlossenes Tier, vielleicht auch wirklich einen (potentiellen) Freigänger, der Amy ein bißchen animiert? Wir haben aus einer reinen Wohnungskatze eine Freigängerin gemacht. Wir ließen einfach, wie immer, die Balkontür offen stehen für unseren Kater, und irgendwann hat Madame auch gecheckt, daß es noch mehr zu entdecken gibt als die Wohnung. Ob sie raus mag, kann sie ja eigentlich dann immer noch selber entscheiden.
Also: meiner Meinung nach dürfte es kein Problem sein, aus einer Wohnungskatze einen Freigänger zu machen, umgekehrt schon.....
 
Thema:

was für eine Zweitkatze?

was für eine Zweitkatze? - Ähnliche Themen

  • Halsband / Geschirr für Freigang im Garten unter Aufsicht gesucht

    Halsband / Geschirr für Freigang im Garten unter Aufsicht gesucht: Meine blinde Katze Moira war mit Geschirr und langer Leine in unserem Garten unterwegs, natürlich nur unter Aufsicht. Ich suche nun für meine...
  • Was ist das für eine Rasse?!

    Was ist das für eine Rasse?!: Ich mach ja ab und zu window-Shopping bei Tierheimen. Habt ihr eine Ahnung was das hier für eine Rasse ist?! Kurzhaar mit Langhaar-Schwanz...
  • Könnt ihr mir vielleicht sagen was das für eine Rasse sein Könnte ?;)

    Könnt ihr mir vielleicht sagen was das für eine Rasse sein Könnte ?;): Hey ihr lieben ich bin vivi und neu hier :love: ich habe eine super süße Katze im Internett gefunden würde gerne mal wissen was es für eine Rasse...
  • Musik für katzen

    Musik für katzen: Hi bin heute in Youtube auf was tolles gestoßen, Musik für katzen die sich nichtmal schlecht anhört😁
  • Katze frisst fischfutter

    Katze frisst fischfutter: Meine kätzin,3 Jahre, fängt plötzlich an futterflocken für Zierfische zu fressen. Sie ist ganz gierig und leckt jeden kleinen Rest auf. Ist das...
  • Ähnliche Themen
  • Halsband / Geschirr für Freigang im Garten unter Aufsicht gesucht

    Halsband / Geschirr für Freigang im Garten unter Aufsicht gesucht: Meine blinde Katze Moira war mit Geschirr und langer Leine in unserem Garten unterwegs, natürlich nur unter Aufsicht. Ich suche nun für meine...
  • Was ist das für eine Rasse?!

    Was ist das für eine Rasse?!: Ich mach ja ab und zu window-Shopping bei Tierheimen. Habt ihr eine Ahnung was das hier für eine Rasse ist?! Kurzhaar mit Langhaar-Schwanz...
  • Könnt ihr mir vielleicht sagen was das für eine Rasse sein Könnte ?;)

    Könnt ihr mir vielleicht sagen was das für eine Rasse sein Könnte ?;): Hey ihr lieben ich bin vivi und neu hier :love: ich habe eine super süße Katze im Internett gefunden würde gerne mal wissen was es für eine Rasse...
  • Musik für katzen

    Musik für katzen: Hi bin heute in Youtube auf was tolles gestoßen, Musik für katzen die sich nichtmal schlecht anhört😁
  • Katze frisst fischfutter

    Katze frisst fischfutter: Meine kätzin,3 Jahre, fängt plötzlich an futterflocken für Zierfische zu fressen. Sie ist ganz gierig und leckt jeden kleinen Rest auf. Ist das...
  • Top Unten