Was bedeutet das?

Diskutiere Was bedeutet das? im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo zusammen. Ich hätte da mal eine Frage zum Verhalten von Katzen. Erstmal zu den Katzen. Es sind ganz normale Katzen. Fritzi ist vom...

sili

Registriert seit
02.08.2007
Beiträge
83
Gefällt mir
0
Hallo zusammen.

Ich hätte da mal eine Frage zum Verhalten von Katzen.

Erstmal zu den Katzen. Es sind ganz normale Katzen. Fritzi ist vom Bauernhof, nun 7 Monate und seit gut 5 Wochen kastriert. Tess ist ein Findelkind, ca. 5 Monate und wird nächsten Monat kastriert.

Gestern und heute
Abend hat sich Tess ganz komisch benommen. Sie hat Fritzi angesehen, ihn anmiaut, mit dem Schwanz gewedelt und ihn heute auch angesprungen. Gestern hatte Fritzi ihr mit dem Pfoten welche auf den Kopf gehauen. Zur Not läuft Tess auch hinter ihm her, wenn er sich verzieht. Das ganze dauert nur ein paar Minuten. Anschließend ist wieder alles in Ordnung.

Sonst verstehen die beiden sich gut. Spielen zusammen, putzen sich auch gegenseitig und haben keinerlei Probleme miteinander. Gut, sie kuscheln nicht zusammen, aber Tess ist eh nicht so eine Kuschelmaus.

Kann mir jemand helfen::? Muß ich mir Sorgen machen oder ist das ganze vielleicht gar nicht schlimm und gehört zum ganz normalen Katzenalltag?

Die beiden sind meine ersten Katzen und ich habe am Anfang schon Fehler gemacht. Das will ich jetzt natürlich vermeiden.

Ich bedanke mich jetzt schon mal für Eure Antworten.
 
11.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was bedeutet das? . Dort wird jeder fündig!

Utschi

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
1.040
Gefällt mir
0
Huhu::w mach dir keine Sorgen! Wenn das nur ab und zu vorkommt, dann zeigt der Große der Kleinen das er keine Lust zu Spielen oder so hat und das sie nicht nerven soll.

LG Utschi
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Vielleicht entdeckt Tess jetzt grad, daß sie ein Mädchen ist?

Zugvogel
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.980
Gefällt mir
213
Ich glaube auch, es könnte sein, daß die Kleine rollig wird.

Der kastrierte Kater findet das Verhalten dann natürlich nur völlig überflüssig und dämlich.
 

sili

Registriert seit
02.08.2007
Beiträge
83
Gefällt mir
0
Hey, rollig? Mit 5 Monaten (ok:oops: geschätzt, da Findelkind)
Sie ist doch noch ein Baby

Kann ich sie dann nächsten Monat kastrieren lassen? Wie lange dauert die Rolligkeit so allgemein? Hatte gehofft, sie vor der ersten Rolligkeit kastrieren zu lassen, aber mein Doc kastriert im allgemeinen erst mit 6 Monaten.
 

tiggerw83

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.955
Gefällt mir
1
Hey, rollig? Mit 5 Monaten (ok:oops: geschätzt, da Findelkind)
Sie ist doch noch ein Baby

Kann ich sie dann nächsten Monat kastrieren lassen? Wie lange dauert die Rolligkeit so allgemein? Hatte gehofft, sie vor der ersten Rolligkeit kastrieren zu lassen, aber mein Doc kastriert im allgemeinen erst mit 6 Monaten.
hab rabea schon mit 5 monaten kastrieren lassen, war bei uns kein problem. unsere war nicht rollig, haben es aber dennoch gemacht.

ich glaub du solltest jetzt die rolligkeit abwarten, da sie wohl stärker durchblutet ist die gebärmutter und dadurch ein hoher blutverlust sein könnte.

wie lange eine rolligkeit andauert kann ich dir nicht sagen, weiß auch nicht obs überhaupt eine bestimmte länge gibt.

aber warum kastriert dein doc erst mit 6 monaten? gibts einen bestimmten grund?

kathy
 

sili

Registriert seit
02.08.2007
Beiträge
83
Gefällt mir
0
Hi Kathy

Er meinte mal, damit die Katzen erstmal ordentlich wachsen können und sich entwickeln. So jedenfalls hab ich es verstanden:roll: Aber ich denke, das macht jeder Doc anders. Vielleicht Einstellungssache?
Muß ihn eh die Woche rufen um mein Pferd impfen zu lassen. Da kann ich ja nochmal genau nachfragen.
 

tiggerw83

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.955
Gefällt mir
1
hallo sili,

eigentlich hat das mit wachsen nicht wirklich was zu tun. es gibt zwar unterschiedliche aussagen, aber es ist nicht bewiesen, das sie dann weniger wachsen. rabea hat als mädel stolze 4,6 kilo. also sie ist gut gewachsen. ist nicht zu dick und nicht zu dünn.

es gibt sogar züchter die ihre katzen frühkastriert abgeben, sprich mit 3 monaten. die kleinen vertragen einfach die ganze op viel besser wie die größeren.

frag ihn doch nochmal... muss ja nicht sein, das deine kleine in ein paar wochen schon wieder rollt.

kathy
 

sili

Registriert seit
02.08.2007
Beiträge
83
Gefällt mir
0
Hi Kathy

nein, das will ich natürlich auch nicht. Will sie ja eh Mitte Dezember kastrieren lassen. Und wenn sie jetzt wirklich rollig wird, kann sie ja dann nicht schon wieder rollig werden, oder?
 

tiggerw83

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.955
Gefällt mir
1
oh ich glaub das kann öfters hintereinander passieren wenn sie den trieb nicht befriedigen konnte... aber google mal... da wirst du mehr finden...

kathy
 

Blume Anna

Registriert seit
16.06.2007
Beiträge
2.791
Gefällt mir
0
Meine Beiden sind nun 7 Monate und nur Max wurde mit 6 Monaten kastriert, mein Blümchen war zu klein ( leicht). Sie wog die Hälfte von Max ( Mädel eben:roll: ). Beide sind gleich alt ( Geschwister)
Mein Ta kastriert auch nicht so früh und ich wöllte es ehrlich gesagt auch nicht (ich finde schon, dass es ein Einschnitt in die Entwicklung ist)
Es gibt zwar schon Berichte über Frühkastras und auch , dass sie in der Regel gut vertragen werden , aber es gibt dafür keine Lagzeitstudien ob nicht vielleicht doch spätere Schäden auftreten.


klar kann ein Mädel auch schon ab 4 Monaten rollen, aber auch das muss nicht sein. Meine ist nun 7 Monaten und hat keinerlei Anzeichen.

Ich finde so Kappeleien sind normal

Blümchen
 

tiggerw83

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.955
Gefällt mir
1
Meine Beiden sind nun 7 Monate und nur Max wurde mit 6 Monaten kastriert, mein Blümchen war zu klein ( leicht). Sie wog die Hälfte von Max ( Mädel eben:roll: ). Beide sind gleich alt ( Geschwister)
Mein Ta kastriert auch nicht so früh und ich wöllte es ehrlich gesagt auch nicht (ich finde schon, dass es ein Einschnitt in die Entwicklung ist)
Es gibt zwar schon Berichte über Frühkastras und auch , dass sie in der Regel gut vertragen werden , aber es gibt dafür keine Lagzeitstudien ob nicht vielleicht doch spätere Schäden auftreten.


klar kann ein Mädel auch schon ab 4 Monaten rollen, aber auch das muss nicht sein. Meine ist nun 7 Monaten und hat keinerlei Anzeichen.

Ich finde so Kappeleien sind normal

Blümchen
ja, so spielereien kommen mir auch bekannt vor... da wird der eine mal am kopf angetetschelt und dann gehts los mit spielen.

aber was für schäden erwartest du? was denkst du was passieren könnte?

ich hab meine kastrieren lassen und muss sagen, sie hat sich super entwickelt.

kathy
 

Blume Anna

Registriert seit
16.06.2007
Beiträge
2.791
Gefällt mir
0
Das ist doch gut und wenn es sich weiter gut entwickelt, dann finde ich es ( z b ) für den TS ne gute Sache.
Ich meine aber( nur für mich) dass man Babys nicht kastrieren sollte und wenn man die Möglichkeit hat und etwas warten kann, dann muss man ja nicht mitten in der Wachstumsphase kastrieren.
Natürlich ist vorbeugen besser, da geb ich Dir recht. Wer will schon einen Stall voll quirliger Kitten ( zu hülf)

Ich hoffe, dass Du Dich nicht angegriffen gefühlt hast, das wäre nicht Absicht gewesen, ich wollte nur auch die andere Seite aufweisen.

Zu den Schäden, denke ich einfach, dass der Hormonhaushalt eine ziemlich komplizierte Sache ist und die Frühkastra noch nicht so lange beobachtet werden konnte, als dass man sich absolut sicher sein kann, dass da nicht doch was nachkommt.

Gruß
Sandra
 

sili

Registriert seit
02.08.2007
Beiträge
83
Gefällt mir
0
Also klein und leicht ist Tess auch. Hab sie gestern mal gewogen, 2,6 kg, Fritzi ist nun 7 Monate und bringt gute 5,9 kg auf die Waage (zugegeben, er frißt gerne und man sieht es ihm auch an:oops:) Werde gleich den Doc anrufen, wegen Termin fürs Pferd, und dann frage ich nochmal nach. Bis dann::w
 
Thema:

Was bedeutet das?

Was bedeutet das? - Ähnliche Themen

  • Thommy hat meinen Arm markiert. Was bedeutet das?

    Thommy hat meinen Arm markiert. Was bedeutet das?: Hallo, liebe Foris, da wir bisher lediglich ein Katerchen hatten, welches auch nur reichlich 2 Jahre bei uns bleiben konnte - und ansonsten nur...
  • Bin ich gemein? oder: was bedeutet das?

    Bin ich gemein? oder: was bedeutet das?: Hiho, also, ich seh mir auf dukanal (youtube) gern mal die Kittenvideos an. Wenn die Kitten dann schreien, beachten meine Kätzinnen das überhaupt...
  • Was bedeutet dieses Verhalten?

    Was bedeutet dieses Verhalten?: Mich würde mal interessieren, was grundsätzlich zwei Verhaltensweisen bei Katzen bedeuten: Was bedeutet es, wenn eine Katze der anderen den Kopf...
  • Was bedeutet das?

    Was bedeutet das?: Hallo, habe seit nen bisl mehr als 2 Wochen ne 2te katze, geht auch eigentlich sehr gut, sie liegen auch schonmal nebeneinander ^^ heute morgen...
  • Katze legt sich immer an meinen Hals, was bedeutet das?

    Katze legt sich immer an meinen Hals, was bedeutet das?: morgen ^^ wir haben eine 5 Monate alte Katze, Mia.. am anfang kuschelte sie sich überall hin wo es nur bisschen warm war... meißte Zeit bei uns...
  • Ähnliche Themen
  • Thommy hat meinen Arm markiert. Was bedeutet das?

    Thommy hat meinen Arm markiert. Was bedeutet das?: Hallo, liebe Foris, da wir bisher lediglich ein Katerchen hatten, welches auch nur reichlich 2 Jahre bei uns bleiben konnte - und ansonsten nur...
  • Bin ich gemein? oder: was bedeutet das?

    Bin ich gemein? oder: was bedeutet das?: Hiho, also, ich seh mir auf dukanal (youtube) gern mal die Kittenvideos an. Wenn die Kitten dann schreien, beachten meine Kätzinnen das überhaupt...
  • Was bedeutet dieses Verhalten?

    Was bedeutet dieses Verhalten?: Mich würde mal interessieren, was grundsätzlich zwei Verhaltensweisen bei Katzen bedeuten: Was bedeutet es, wenn eine Katze der anderen den Kopf...
  • Was bedeutet das?

    Was bedeutet das?: Hallo, habe seit nen bisl mehr als 2 Wochen ne 2te katze, geht auch eigentlich sehr gut, sie liegen auch schonmal nebeneinander ^^ heute morgen...
  • Katze legt sich immer an meinen Hals, was bedeutet das?

    Katze legt sich immer an meinen Hals, was bedeutet das?: morgen ^^ wir haben eine 5 Monate alte Katze, Mia.. am anfang kuschelte sie sich überall hin wo es nur bisschen warm war... meißte Zeit bei uns...
  • Top Unten